Brummen bei Panasonic TX-L32ETW5

+A -A
Autor
Beitrag
cbmobil
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Sep 2014, 16:02
Wir haben den o.g Fernseher seit Dezember 2012, somit noch in der Garantiezeit. Vor Kurzem ist uns ein Brummen aufgefallen, dass von hinten rechts oben kommt (wenn man von vorne vor dem Fernseher steht).

Ich habe einige Threads gefunden, wo Leute Problem mit Brummen haben und bei vielen vergeblich eine Reparatur versucht wurde.

Ich dachte zuerst, das ist bestimmt das Netzteil, dann hab ich was gelesen, man soll verschiedene Bildmodi versuchen, wenn es sich da verändert, ist es das Panel. Und das ist bei mir so.

Gibt es dafür eine Lösung?
Welle72
Inventar
#2 erstellt: 14. Sep 2014, 17:41
Ein LCD-Panel.brummt nicht. Ist doch kein Plasma.
Das brummen kommt vom Netzteil. Regel mal alles an Helligkeit soweit runter wie möglich.
Das brummen sollte weniger werden.
Der Service macht eine Schallmessung. Sollte ein gewisser dB-Wert nicht
erreicht werden wird nix gemacht. Betriebsgeräusche.
cbmobil
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Sep 2014, 18:00
danke, aber dafür muss ich das Gerät dann verpacken, abholen lassen, richtig?
Oder kann man die auch kommen lassen?
Welle72
Inventar
#4 erstellt: 14. Sep 2014, 20:32
Selbstverständlich inHome-Service. Flats werden beim Kunden repariert.
Es sei denn der Kunde möchte dies nicht.
cbmobil
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Sep 2014, 07:36
Ich hatte auf der Panasonic Homepage gesucht und über vor Ort Reperatur nichts gefunden.
Ich wohne in Wuppertal, wie bekomme ich da den Techniker ins Haus?
Welle72
Inventar
#6 erstellt: 15. Sep 2014, 16:06
Da musst Du richtig schauen. Auf der HP ist ein Link zum Service. Dort gibst Du deine PLZ ein
und die HP spuckt das nächst gelegenePSC aus mit Addy und TelNr.
olibar
Stammgast
#7 erstellt: 16. Sep 2014, 09:21

Welle72 (Beitrag #2) schrieb:
Ein LCD-Panel.brummt nicht. Ist doch kein Plasma.
Das brummen kommt vom Netzteil. Regel mal alles an Helligkeit soweit runter wie möglich.
Das brummen sollte weniger werden.
Der Service macht eine Schallmessung. Sollte ein gewisser dB-Wert nicht
erreicht werden wird nix gemacht. Betriebsgeräusche.


...sagte der Techniker gestern aber anders. Ich habe dieses Brummen auch seit etwa 6 Monaten, hatte gestern den Service im Haus. Der meinte, Netzteil auf keinen Fall, es ist das Display, besser die Hintergrundbeleuchtung (die nicht über LED sondern über Kathodenröhren gewährleistet wird). Zur Erklärung meinte er, "lassen sie mal die Leuchtröhre in ihrer Küche 5 Jahre brennen, die brummt dann auch"

Er drückte mit dem Daumen leicht am Panel herum, die Frequenz des Brummens änderte sich an einigen Stellen, für ihn Indiz genug, dass das Panel eine Macke hat...

Klang für mich erstmal logisch. Er wird das Gerät demnächst abholen und in der Werkstatt testen, kann sein, dass eine Reparatur wirtschaftlich nicht lohnt...


[Beitrag von olibar am 16. Sep 2014, 09:23 bearbeitet]
Welle72
Inventar
#8 erstellt: 16. Sep 2014, 20:59
Wir reden aber von einen LCD mit LED-BKL. Auf dieser Bauweise beruft sich meine Antwort. CCFL ist ein anderes Thema.


[Beitrag von Welle72 am 16. Sep 2014, 21:00 bearbeitet]
olibar
Stammgast
#9 erstellt: 17. Sep 2014, 07:47
...ok, mein Fehler, da hab ich wohl was durcheinander gebracht
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TX-L32ETW5 USB Recording
Seeadler2012 am 23.04.2012  –  Letzte Antwort am 08.09.2012  –  320 Beiträge
Senderliste analog/digital Panasonic TX-L32ETW5
cbmobil am 23.12.2012  –  Letzte Antwort am 26.12.2012  –  7 Beiträge
Panasonic TX-L32ETW5 mit Watchever- nach 8 Wochen Bildaussetzter
Panadoirum am 24.08.2013  –  Letzte Antwort am 17.02.2014  –  6 Beiträge
Brummen beim Panasonic TX-32LX85F
sexysander am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 06.01.2009  –  3 Beiträge
TX-L32ETW5 und dass automatische abdunkeln
d_ShawN am 07.06.2013  –  Letzte Antwort am 08.06.2013  –  5 Beiträge
Brummen beim TX-L42D25E?
scubafat am 15.07.2011  –  Letzte Antwort am 24.10.2011  –  10 Beiträge
PANASONIC TX-L 42 D25E brummen/summen bei hellem Bild
Edelhausmeister am 02.10.2010  –  Letzte Antwort am 02.10.2010  –  2 Beiträge
Panasonic TX-L42S20E- nerviges ziemlich lautes brummen/surren
austinbln am 12.09.2010  –  Letzte Antwort am 21.03.2011  –  9 Beiträge
Panasonic TX-L37S20E
aragorn911 am 30.05.2010  –  Letzte Antwort am 30.05.2010  –  2 Beiträge
unterschied Panasonic TX-47AS650E Panasonic TX-47ASW654
GeeJay152 am 23.01.2015  –  Letzte Antwort am 23.01.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.596 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedRankin
  • Gesamtzahl an Themen1.454.624
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.677.038

Hersteller in diesem Thread Widget schließen