Panasonic TV TX EXW734 an selfsat IP36

+A -A
Autor
Beitrag
Jolly110250
Neuling
#1 erstellt: 15. Jul 2017, 17:53
Mit meiner Selfsat iP 36 Antenne hatte ich mit Einzelkabel und meiner Set top box solo 2 keine Probleme mit der Aufnahme im Standby Betrieb.

Jetzt habe ich einen Panasonic TX-50 EXW 734 mit Twin-Tuner, ich habe das Einzelkabel dort an INT 1 angeschlossen, kann Programme sehen und aufnehmen aber nicht im Standby Aufnahmen auf der USB Festplatte machen.

Panasonic konnte mir bisher bei dem Problem nicht wirklich helfen.
Wer weis einen Rat.
Sonic_Excellence
Stammgast
#2 erstellt: 15. Jul 2017, 19:15
Hallo,

da nur 1 Kabel angeschlossen ist bitte die Einstellung Dual Tuner Modus (im Tuning Menu DVB-S / LNB Einstellungen) ausschalten.
Dann sollten auch Aufnahmen im St.By funktionieren.

Gruß Leo
Jolly110250
Neuling
#3 erstellt: 15. Jul 2017, 21:05
Danke Leo,

dann kann ich aber wenn man ein Programm ansieht parallel kein anderes aufnehmen (ist ja nur mit dem Twin-Tuner Dualmodus möglich)

Ich habe es auch im Modus "Einkabel", Dual versucht, wo er auch ein Signal empfängt, bei der Sendersuche aber nur 8 Pay Sender.

Mit meinem VU+ Solo² 2x DVB-S2 Tuner am alten Fernseher funktionierte es auch mit einem Kabel.

Vielleicht hast Du noch einen Tipp
Sonic_Excellence
Stammgast
#4 erstellt: 16. Jul 2017, 06:50
Hallo,

Jolly110250 (Beitrag #3) schrieb:
dann kann ich aber wenn man ein Programm ansieht parallel kein anderes aufnehmen (ist ja nur mit dem Twin-Tuner Dualmodus möglich)
Das ist richtig. Mehr geht auch schlicht in der Kombination Panasonic, über ein Satkabel mit der Selfsat nicht.


Jolly110250 (Beitrag #3) schrieb:
Ich habe es auch im Modus "Einkabel", Dual versucht, wo er auch ein Signal empfängt, bei der Sendersuche aber nur 8 Pay Sender.
"Einkabel" gibt es so nicht, aber unter "Einzelkabel" versteht Panasonic das Unicable System. Das ist so aber auch nicht direkt mit der Selfsat möglich. Das ginge nur in Verbindung mit einem zusätzlichen Teil (Unicable Router), aber davon ist nichts von Dir geschrieben worden.

Übrigens:
Bei "Einzelkabel-System" ist leider auch ein Fehler in der Panasonic Anleitung (der letzte Abschnitt den Transponder betreffend),
Der gleichzeitige Betrieb 2er Programme ist unabhängig von dem Transponder - es sind also auch alle Kombinationsmöglichkeiten wie im "DiseqC System" möglich.
Auch die Zeichnungen (für die Dual Tuner Modi) sind so nicht richtig und ggf. für Laien irrführend.
- bei DiseqC müssten 4 Kabel von der Schüssel bis zum Multischalter gezeichnet sein anstatt nur 1.
- bei Einzelkabel müssten 2 Kabel von der Schüssel bis zum Einzelkabel Router gezeichnet sein anstatt nur 1.


Jolly110250 (Beitrag #3) schrieb:
Mit meinem VU+ Solo² 2x DVB-S2 Tuner am alten Fernseher funktionierte es auch mit einem Kabel
Ich hatte bisher keinen Bezug zu VU+, aber es ist durchaus möglich das er die beiden Tuner durch eine Einstellung intern durchschleifen kann. Dann wäre die Funktion die Du beschreibst möglich - aber nur eingeschränkt.
Die Kombination "Das Erste HD" schauen und "RTL" aufzeichnen kann so aber auch nicht funktioniert haben - höchstens "Das Erste" und "RTL" dürfte so geklappt haben.

Lösungen die in der Kombination Selfsat und Panasonic gehen, sind:
- den 2ten Satausgang der Selfsat zum TV auf IN2 legen (DiseqC Modus)
- die zwei Ausgänge der Selfsat auf einen Unicable Router (Technirouter 2/1x2) und mit einem Kabel in die Wohnung auf IN1 (Einzelkabel Modus)

Gruß Leo


[Beitrag von Sonic_Excellence am 16. Jul 2017, 06:52 bearbeitet]
Jolly110250
Neuling
#5 erstellt: 16. Jul 2017, 10:29
Nochmals vielen Dank Leo !

endlich eine Lösung (den Service von Panasonic kann man vergessen) ich werde einen Unicable Router einsetzen.
Du hast recht bei der VU+ konnte man die beiden Tuner durch eine Einstellung intern durchschleifen.
Was offensichtlich beim Twin-Tuner von Panasonic nicht geht.
Sonic_Excellence
Stammgast
#6 erstellt: 16. Jul 2017, 19:37
Hallo,

hast recht was das Durchschleifen angeht - gibt keine solche Möglichkeit beim Panasonic.

Achte darauf das der Router vor Feuchtigkeit (damit meine ich auch im Herbst den Nebel) geschützt ist, also am Besten im innern des Gebäudes verbauen.

Gruß Leo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Der EXW734-Thread
Bumm! am 26.03.2017  –  Letzte Antwort am 21.07.2017  –  60 Beiträge
Panasonic TV TX-L32D25E - USB?
hifi-forum1418 am 30.10.2010  –  Letzte Antwort am 31.10.2010  –  2 Beiträge
Panasonic TX-L60ETW5
StormD1 am 31.10.2012  –  Letzte Antwort am 19.01.2013  –  48 Beiträge
Panasonic TX-L55DT50 Festplatte
saldek am 14.02.2013  –  Letzte Antwort am 14.02.2013  –  4 Beiträge
Panasonic TX-55DSW504 empfehlenswert?
Dualis am 17.10.2016  –  Letzte Antwort am 19.10.2016  –  3 Beiträge
Panasonic TX-L32EW5
manuel131 am 25.12.2012  –  Letzte Antwort am 30.12.2012  –  14 Beiträge
Bildeinstellungen Panasonic TX-47ASW754
skourer am 11.06.2016  –  Letzte Antwort am 15.06.2016  –  7 Beiträge
Panasonic TX-65DXW784
seeadler0505 am 11.07.2016  –  Letzte Antwort am 19.02.2017  –  11 Beiträge
Panasonic TV TX-P46GW10
klausi8 am 30.08.2011  –  Letzte Antwort am 06.09.2011  –  2 Beiträge
OnBoard HD4200 an panasonic tx 32 LCD TV kein vollbild
Dualis am 24.07.2011  –  Letzte Antwort am 24.07.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Panasonic Widget schließen

  • Panasonic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.379 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedTotal_Neu
  • Gesamtzahl an Themen1.374.009
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.169.161