Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

ALDI Plasma-TV 42" am Montag, den 14. März 2005

+A -A
Autor
Beitrag
Disappointer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Mrz 2005, 18:43
Hallo zusammen,

wie ich gerade auf der Aldi-Homepage sehe, gibt es am Montag einen Plasma-TV Bildschirm mit einer Diagonale von 106cm.
Leider sind die Inofs recht spärlich, ich stelle sie aber hier mal rein:

* neueste Plasma-Generation mit höchsten Kontrastwerten
von 5.000:1 (1% DPL) und höchster Helligkeit von 1.000 cd/m2
* ideal zum Anschluss von Home-Entertainment- und Multimedia-Geräten
wie PC, Notebook, DVD-Player, SetTopbox, Spielekonsolen, Digitalkamera, Videokamera etc.
* 4 integrierte Breitband-Stereo-Lautsprecher mit 2 x 5 Watt (RMS)
* Doppeltuner-Funktion PIP – verfolgen Sie 2 verschiedene Fernsehprogramme gleichzeitig
* TOP Videotext mit 2.100 Seiten Speicher
* 99 Programmspeicherplätze
* Splitscreen- und Multipicture-Funktion
* bildschirmfüllende Darstellung
* hochwertiges Aluminium-Gehäuse

Superflaches Design!

Maße ca.:
ohne Fuß – 1.041 x 637 x 114 mm (B x H x T)
mit Fuß – 1.041 x 725 x 204 mm (B x H x T)

Inkl. Fernbedienung und Zubehör.

Mit Service-Hotline.
3 Jahre Garantie

Für 1499 Euro.


Wenn ich mir das Bild genau von den Anschlüssen her betrachte, glaube ich sogar ein DVI Anschluss zur erkennen.
http://germany.aldi....0654228803071b90.jpg

Relevant wäre jedoch vor allem, ob der Bildschirm HD-Ready ist, jedoch vermute ich einmal, dass dies nicht der Fall sein wird, da sonst es großflächig propagiert werden würde.
Auch die Auflösung vermute ich mal eher bei 840x480 oder wo die bei Standard-Plasma-Bildschirmen liegt, da sonst dies auch vermerkt wäre.

Benötigt man eigentlich überhaupt einen HD-Ready Bildschirm, wenn man alles über einen Home-PC über DVI laufen lassen will und auf dem Bildschirm einfach nur ein PC Signal angezeigt werden soll, auf dessen Basis ein Bild einer TV-Karte beruht?

Ich freue mich schon über eure Antworten und Spekulationen.
Disappointer
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 07. Mrz 2005, 18:45
sorry, ich hatte den anderen Thread wohl irgendwie übersehen, obwohl ich extra zuvor noch geschaut hatte, ob es schon einen gibt. Also, wer möchte, kann diesen schließne.
Geraldchen
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 08. Mrz 2005, 04:16
Hi. Die Antwort ist die. Das ist ein Gericom, muss nicht schlecht sein. Was HD- Ready betrifft, da wirst du beschissen. Kann jeder drauf machen, muss aber nicht stimmen. So was ist nicht vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Wenn das so wäre, würden alle die einen DVI-HDMI Anschluss haben , werben. Das machen zwar die meisten stimmt aber nicht. Nur zB ich habe einen Hyundai 421 SR der hat einen DVI Anschluss, ist aber nicht HDCP tauglich. Aber Hyundai bewirbt den 421,SR und den HR als tauglich, was ja nicht gelogen ist. Aber es wäre zu viel, jetzt zu sagen, der eine oder andere kann das. HD-Ready sagt bis jetzt noch nichts aus. Ein Logo kann sich jeder drauf machen, bevor das nicht geregelt wird. Mann kann z.B. auch bei Ibeeh mit dem Siegel werben, was ja auch gemacht wird. Also HD-Ready ist nichts anderes als mein Auto kann mit Sprit, oder Diesel fahren. Gruss
Rammler
Inventar
#4 erstellt: 08. Mrz 2005, 08:07
also hatte heute in media markt einen gericom plasma (weißt das modell nicht hatte einen schwarzen rahmen) gesehen mit hdtv zuspielung via astra, war wirklich sehr überrascht wie gut sogar ed panels über die richtige zuspielung zur geltung kommen, das bild wirkte ein wenig homogener als die daneben stehenden lcd fernseher (toshiba phillips und sharp), allerdings nicht so detailliert (was aber auf einer entfernung von 2 - 3 m nicht mehr wirklich auffällt zumindestens nicht im kaufhaus).

Was mich nur eher gewundert hatte das die plasmas die günstig verkauft werden keine hdtv zuspielung bekommen hatten (obwohl sie einen yuv eingang besitzen). Die Rückprojektionsfernseher waren teilweise wirklich grausam eingestellt so ein großkörniges Bild hatte ich selten gesehen.

Naja wollte nur kurz meinen senf dazu geben viel spaß beim plasma / lcd kauf.
tommy222
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Mrz 2005, 10:49

Geraldchen schrieb:
Hi. Was HD- Ready betrifft, da wirst du beschissen. Kann jeder drauf machen, muss aber nicht stimmen. HD-Ready sagt bis jetzt noch nichts aus. Ein Logo kann sich jeder drauf machen, bevor das nicht geregelt wird. Mann kann z.B. auch bei Ibeeh mit dem Siegel werben, was ja auch gemacht wird. Also HD-Ready ist nichts anderes als mein Auto kann mit Sprit, oder Diesel fahren. Gruss


Hallo,

das ist so nicht richtig,
Ein "bischen HDTV" im Sinne von "ein bischen schwanger" wird es also zukünftig nicht mehr geben. Wie man in der o.g. Presse-Mitteilung der EICTA nachlessen kann, sind die technischen Anforderungen absolut präzise definiert:

1. Das Display (z.B. LCD oder Plasma) oder der Panel-Prozessor (z.B. DLP) muss
mindestens eine native Auflösung von 720 Pixel in der Vertikalen bei einem 16:9-Format
aufweisen. Es müssen also physisch 720 Pixel vertikal vorhanden sein.
2. Es müssen folgende Video-Eingänge vorhanden sein:
* HD-Videoeingänge (HD= High Definition)
o Analog: YUV (YPbPr), auch Componenten-Video genannt
o Digital: DVI oder HDMI
* Die HD-Videoeingänge müssen diese Formate verarbeiten können:
o 1280x720 bei 50Hz und 60Hz progressive ("720p")
o 1920x1080 bei 50Hz und 60Hz interlaced ("1080i")
* Die digitalen Eingänge DVI und HDMI müssen den Kopierschutz HDCP unterstützen.

Nur Geräte, die die o.g. technischen Voraussetzungen erfüllen, dürfen nach den EICTA-Vorgaben mit dem "HD ready" Logo ausgezeichnet werden.

Gruß
Tommy
EiGuscheMa
Inventar
#6 erstellt: 08. Mrz 2005, 11:07
Ja schön, das Ganze ist aber doch überwiegend eine "Initiative" des Pioneer-Marketing, um sich gegen die Billig-Konkurrenz abheben zu können.

Zu sehr sind die "Kriterien" an die Eigenschaften der 435er etc. "heranoptimiert".

HDTV bspw. würde ja auch mindestens 1280 Pixel horizontal verlangen, welches derzeit kein 42/43" Panel kann, und selbst die 50er können noch nicht einmal den HDV-Standard mit 1440 Pixeln horizontal, geschweige denn 1080i, nativ darstellen.

Ausserdem ist einiges doch ziemlich schwammig formuliert:
wenn 720p bei 50 Hz "verstanden" werden, bedeutet das ja noch lange nicht, dass die 50Hz auch ohne interne Umrechnug auf 60Hz dargestellt werden müssen.
tommy222
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 08. Mrz 2005, 11:33

EiGuscheMa schrieb:
Ja schön, das Ganze ist aber doch überwiegend eine "Initiative" des Pioneer-Marketing, um sich gegen die Billig-Konkurrenz abheben zu können.


Na das kann ja nicht sein,ich glaube nicht das alle beteiligten Firmen der Eicta etwas mittragen was nur Pioneer nützt,siehe hier

EICTA, gegründet 1999, ist die Stimme der Informations- und Kommunikationstechnologie
sowie Unterhaltungselektronik-Industrie in Europa. Sie setzt sich zusammen aus 51 der größten
multinationalen Unternehmen und 32 nationalen Verbänden aus 24 europäischen Ländern.
Alles in allem vertritt EICTA mehr als 10.000 Unternehmen in ganz Europa mit mehr als zwei
Millionen Angestellten und einem Umsatz von EUR 200 Milliarden.

Mitgliedsunternehmen (direkt)
Adobe, Accenture, Agilent, Alcatel, Apple, Bang&Olufsen, Blaupunkt, Bull, Canon, Cisco,
Corning, Dell, EADS, Epson, Ericsson, Fujitsu, Grundig, Hitachi, HP, IBM, Infineon, Intel, JVC,
Kenwood, Konica-Minolta, Lexmark, LG Electronics, Loewe Opta, Lucent, Marconi, Microsoft,
Motorola, NEC, NEC-Mitsubishi, Nokia, Nortel, Panasonic, Philips, Pioneer, Samsung, Sanyo,
SAP, Sharp, Siemens, Sony, Sun Microsystems, Symantec, Texas Instruments, Thales,
Thomson, Toshiba.

Gruß
Tommy


[Beitrag von tommy222 am 08. Mrz 2005, 11:37 bearbeitet]
ugassi
Neuling
#8 erstellt: 09. Mrz 2005, 17:02
Hallo zusammen,

Habe soeben mit der Medion/Tevion-Hotline telefoniert:
Der Aldi Plasma hat eine Auflösung von 852*480 und ist nicht HDTV tauglich. Eine Wandhalterung soll, obwohl nicht angegeben, wohl incl. sein.

Gruß
ugassi
s-stormtrooper-s
Neuling
#9 erstellt: 09. Mrz 2005, 17:14
... also in dem fall doch nicht der Medion MD 35798???
ugassi
Neuling
#10 erstellt: 09. Mrz 2005, 17:31
Hallo,
sorry Medion MD 35798 sagt mir jetzt nichts.

Falls ihr das neue Focus liest, Sonderteil Cebit, dann findet man dort den Samsung PS-42S5H mit weitaus besseren techn. Daten (Auflösung/Helligkeit/Kontrast). Er soll im Mai erscheinen und laut Focus 1320.- € kosten.
Ich warte zumindest.

Gruß
ugassi
s-stormtrooper-s
Neuling
#11 erstellt: 09. Mrz 2005, 17:41

ugassi schrieb:
Hallo,
sorry Medion MD 35798 sagt mir jetzt nichts.

Falls ihr das neue Focus liest, Sonderteil Cebit, dann findet man dort den Samsung PS-42S5H mit weitaus besseren techn. Daten (Auflösung/Helligkeit/Kontrast). Er soll im Mai erscheinen und laut Focus 1320.- € kosten.
Ich warte zumindest.

Gruß
ugassi


Guckst du hier: http://www.curio.dk/pdf/md35798hd.pdf

ist das der den es am Montag gibt oder ist es ein anderer?
rainer24
Stammgast
#12 erstellt: 09. Mrz 2005, 18:11
wenn es wirklich der ist wäre es ja echt toll
hdcp / dvi / hdtv-materialanzeige ....
MicF
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 09. Mrz 2005, 23:06
Der Medion sieht dem schon verdammt ähnlich.
Man beachte nur mal den Fuß.

Bei Gericom konnte ich keinen entsprechenden finden.
Zumindest ich habe nur 3000:1 Kontraster gesehen.

Mic
BlueSkyX
Inventar
#14 erstellt: 10. Mrz 2005, 11:29

rainer24 schrieb:
wenn es wirklich der ist wäre es ja echt toll
hdcp / dvi / hdtv-materialanzeige ....


Aber HDTV nur runterskaliert ....
gluecks_los
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 10. Mrz 2005, 18:24
Hallo
Wenn ich den Tevion mit der verlinkten PDF vergleiche denke ich das es genau dieser bei Aldi wird.
Mal ne Frage zur Abholung. Denkt ihr das man ihn direkt bei Aldi mitnehmen kann oder wir er über eine Spedition geliefert,da ja die meisten eventuell kein so großes Auto haben und man ein Plasma ja nicht legen soll.
Sibe
Stammgast
#16 erstellt: 10. Mrz 2005, 18:51
ja, nicht liegend transportieren steht auf der Verpackung sicher auch drauf. Und, passt in kein "normales" Auto, schon gar nicht stehend. Ich hatte meinen damals leicht schräg transportiert und bin vorsichtig gefahren. Ging gut (Plasma war nur Mist und ich habe ihn dann noch einmal zur Rückgabe ebenso transportiert...) am besten zu zweit abholen und evtl. mit einem Lastentaxi transportieren, über Lieferservice weiß ich nichts, gibt es wohl eher nicht.

Sibe
klaus111
Neuling
#17 erstellt: 10. Mrz 2005, 18:57
Falls ihr das neue Focus liest, Sonderteil Cebit, dann findet man dort den Samsung PS-42S5H mit weitaus besseren techn. Daten (Auflösung/Helligkeit/Kontrast). Er soll im Mai erscheinen und laut Focus 1320.- € kosten.
Ich warte zumindest.

Gruß
ugassi
Was ist nun mit dem???Kommt der wirklich im Mai zu dem Preis?????
jean-paul
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 10. Mrz 2005, 18:59
war ein blindpreis. kostet 3.000

http://www.hifi-foru...um_id=96&thread=3730


wer lesen kann, ist klar im vorteil.
Sibe
Stammgast
#19 erstellt: 10. Mrz 2005, 19:00

klaus111 schrieb:

Was ist nun mit dem???Kommt der wirklich im Mai zu dem Preis?????


im Mai, wahrscheinlich, Preis ist ein Druckfehler, also für ca. 3000 Euro Liste

Sibe
baroneggi
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 10. Mrz 2005, 20:22
Ich fahre wahrscheinlich mit meinem Espace am Montag bei Aldi vor - soll ich noch ein paar für Euch mit aufladen?

Ich habe lange mit dem V7 LTV 30" geliebäugelt, aber mir gehen die Lieferschwierigkeiten langsam auf die Nerven.
Was haltet ihr von meiner Entscheidung?
onkelz-fan
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 10. Mrz 2005, 21:44

ugassi schrieb:
Hallo zusammen,

Habe soeben mit der Medion/Tevion-Hotline telefoniert:
Der Aldi Plasma hat eine Auflösung von 852*480 und ist nicht HDTV tauglich. Eine Wandhalterung soll, obwohl nicht angegeben, wohl incl. sein.

Gruß
ugassi


Was heißt "nicht HDTV tauglich"??? Wirklich keine Darstellung von HD-Signalen = schwarzes Bild!!!

Oder werden die HD-Signale runterskaliert und eben nicht in der vollen Auflösung dargestellt?
Kugler
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 12. Mrz 2005, 22:01
Hallo,

Bin wieder zu hause mit Plasma.

Also die Größe des Kartons ist 116x85x30 Der Plasma wiegt 37,7 Kg.
Der Glassockel ist schon fertig montiert am Gerät.also nur noch auspacken,einstöpseln und schauen.
Es ist übrigens ein Tevion MD34598.

So und jetzt wird aufgebaut.

Martin
s-stormtrooper-s
Neuling
#23 erstellt: 13. Mrz 2005, 00:24

Kugler schrieb:
Es ist übrigens ein Tevion MD34598.

So und jetzt wird aufgebaut.

Martin :D


was ist denn der unterschied zu dem in der pdf?? über die teile findet man ja nur schwer was im internet... ;-)
Vanitas
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 13. Mrz 2005, 01:21
Hi,

der Plasma-Fernseher von Aldi ist von der Firma Conrac aus Weikersheim. Führend in der Plasmatechnik. Stattet unsere Flughäfen mit Anzeigentafeln aus usw.
Conrac verkauft ihn für 2600 Euro. Da Aldi aber 10.000 bestellt hat können die ihn billiger anbieten. Ein echter Kauftipp also.
Geraldchen
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 13. Mrz 2005, 01:31
Ja Hallo. Klar findet man was im IN. Tevion war mal für Aldi Nord gedacht, Und andersrum ist es das selbe. Ob Tevion oder Medion, ist nur ein Pseudo Namen. Im Prinzip ist Medion nur eine Vertriebsfirma die unter anderem Aldi beliefert. Mehr nicht, soll nicht heissen das was Medion vertreibt schlecht ist. Siehe dort, wird für Medion hergestellt. www.Conrac.de Gruss
Socker
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 13. Mrz 2005, 01:52
@ kugler

könntest du bitte mal bericht erstatten wie er dir gefällt und ob du zufireden bist?
Proggi
Stammgast
#27 erstellt: 13. Mrz 2005, 11:03
Hallo,
ich habe den MD34598 schon seit Dez.2004 und bin bis heute immer noch zufrieden.
Ich finde für diesen PREIS bekommt man zur zeit einfach NICHTS besseres.
das soll nicht heißen, das es nicht besseres gibt !! aber eben nicht zu dem Preis.
hier mal die techn. Daten :

Das Kontrast Verhältniss ist ein Druckfehler richtig ist 5000:1

http://www.people.freenet.de/mybilder/md.jpg
clausimausi39
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 13. Mrz 2005, 11:29
Hallo Proggi,
Verrat mir was über die Verbesserung am Aldi-Plasma durch
Linedoubler OMEGA ONE und ISCAN PRO.
Was bringt das?
Kugler
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 13. Mrz 2005, 11:32
Guten morgen,

nachdem meine Frau und ich erstmal bis halb zwei noch "Der Fluch der Karibik" geschaut haben hier mein erster Eindruck.

Also die Verarbeitung des Gerätes ist sehr gut.Schönes silbernes Aluminium mit einem echtem Glasständer.An der Rückseite sind 2 Vorrichtungen zum Aufhängen des Plasmas und eine Bohrschablone ist auch enthalten.
die Batterien für die Fernbedienung sind enthalten, genauso wie ein Antennenkabel,ein Scart-Kabel und ein Kabel DVI auf D-Sub 15 pin.
Das einzige was mich persönlich stört sind die Gummitasten auf der Fernbedienung, aber die wird eh ersetzt durch unsere Topline 8.


Installation:

Nach dem ersten einschalten kommt erst mal ein super helles Tevion Logo welches man danach, da der Fernseher auf einen schwarzen Bildschirm umschaltet noch 2 Minuten sehen kann.
(Tip: unter Einstellungen im Menü kann man dieses Logo abschalten.Steht aber nicht in der Anleitung.)
Desweiteren hat der Plasma 2 Bildschirmschoner, wo ich allerdings noch nicht weiß wie man die einschaltet (Einstellungen sind weiß oder invertiert).
Die Installation ist super einfach.Das einzige was ich rate ist den TV-Standard im Menü auf "Auto" stehen zu lassen.wir haben ihn erst auf Pal BG stehen gehabt, wie es in der Anleitung beschrieben ist und bekammen erst mal kein Programm gefunden.
Das Menü selber ist ein Aufklappmenü welches mit den Pfeiltasten funktioniert.Aber wirklich super einfach.

So jetzt zu den Sachen die wohl wirklich interresieren.

Die Anschlüsse:

Die Anschlüsse sind sehr gut zu erreichen und zugänglich.
Die Scart Anschlüsse lassen,sogar den Anschluss meiner doch sehr steifen Öhlbach Kabel zu.
Der Netzknopf lässt sich,wenn man weiß wo er ist sogar von vorne bedienen,obwohl er auch hinten am Gerät ist.
Es sind folgende Anschlüsse vorhanden:

Line Out (für den Anschluss eines Subwoofers)
Line Out L/R für Anschluss eines Verstärkers
RF-in und out (Patch cord) welches schon mit einem Kabel verbunden sind
Antenneanschluss
yuv
Scart 1 und Scart 2
S-video
RS232 für Servicezwecke
PC DVi-I
Line in S-Video
Line in PC
Line in YUV

Der Ton:

Der Plasma hat 4 intregierte Lautsprecher an der Seite mit 2x5 Watt.Was meiner Meinung nach voll ausreichend ist.
es git 3 Tonarten Mono,Stereo und Stereobasis erweitert.

Das Bild:

Gut es ist unser erster Plasma und ich kenne mich da nicht so aus,aber es ist...........sehr gut.
Haben gestern bei der Fluch der Karibik keinerlei Probleme erkennen können.Hatte heute morgen N-TV laufen,wegen der Laufschrift und auch die läuft sehr sauber ohne stocken durch.Hatte innerhalb 5 Minuten einen kleinen Aussetzer, welcher aber auch am Programm gelegen haben kann.Ansonsten bisher keinerlei Probleme erkennen können.

Der Plasma hat eine Bild in Bild Funktion.2 Stück können bewegt angezeigt werden.
Oder aber eins bewegt und 16 standbilder die sich immer wieder aktualiesieren.

Die Bildformate sind:

16:9 Top
Panorama
Benutzerzoom
Vollbild
Normal 4:3 (mit grauen Balken an der Seite)
14:9 (mit Grauen Balken an der Seite)
14:9 Top (mit grauen Balken an der Seite)
4:3 Letterbox auf 16:9

sonst noch was???Ja am Gerät selber kann man den Plasma auch bedienen.Es sind Tasten für Vol+ und -, Programm + und -, sowie Ein/Menü vorhanden.

Die Fernbedienung selber schaltet sehr gut und präzise und vor allem auch sehr schnell ca. 1 Sekunde wechsel zwischen den Programmen.

So mehr gibt es jetzt von meiner Seite erstmal nicht zu berichten.Das sind so meine ersten Eindrücke.

Gruß

Martin
suppi
Stammgast
#30 erstellt: 13. Mrz 2005, 11:42

EiGuscheMa schrieb:

Zu sehr sind die "Kriterien" an die Eigenschaften der 435er etc. "heranoptimiert".


was ist da an pioneer heranoptimiert.

die teueren plasmas können das alle und das ist auch richtig so, das das unterstützt werden soll...
Kugler
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 13. Mrz 2005, 12:08
Ach nochwas für Leute mit Platzängsten.

Die Aufstellabmessungen sind 725mm(Höhe)x1041mm(Breite)x204mm(Tiefe)

Martin
Proggi
Stammgast
#32 erstellt: 13. Mrz 2005, 12:50

clausimausi39 schrieb:
Hallo Proggi,
Verrat mir was über die Verbesserung am Aldi-Plasma durch
Linedoubler OMEGA ONE und ISCAN PRO.
Was bringt das?


Bringt nicht wirklich was,
habe die Linedoubler auch nicht mehr angeschlossen.
das Bild ist für mein Empfinden gleich gut bei 576i oder 576p
Einen DVD Player habe ich über YUV angeschlossen mit 576p
Proggi
Stammgast
#33 erstellt: 13. Mrz 2005, 12:53
@Kugler
der Bildschirmschoner funktioniert leider NUR bei der TV Quelle , also NICHT bei Skart1,2 YUV usw.

Mein TIP: drück doch mal auf der FB nacheinander:

MENÜ-->1-->9-->7-->2

dann kömmst Du in das Geheimmenü.
Ist auch interessant. Betriebsstunden ablesen/resetten usw.


[Beitrag von Proggi am 13. Mrz 2005, 12:53 bearbeitet]
clausimausi39
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 13. Mrz 2005, 13:21
Habe Hinweis für Yama 375 Player-Anschluss über DVI gefunden:
http://www.hifi-foru...=1809&postID=516#516
Socker
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 13. Mrz 2005, 22:40
ist der dvi ausgang mit hdcp oder unterstützt des der net?

noch eine frage und zwar was is der unterschied zwischen dvi-i und dvi-d?

danke für die antworten
eX_iNFeRiS
Stammgast
#36 erstellt: 14. Mrz 2005, 01:50

Socker schrieb:
ist der dvi ausgang mit hdcp oder unterstützt des der net?

noch eine frage und zwar was is der unterschied zwischen dvi-i und dvi-d?

danke für die antworten


per DVI-I können analoge als auch digitale Daten übertragen werden. Bei DVI-D nur digitale Daten. Kleiner Tip nur am Rande...googeln hätte geholfen


[Beitrag von eX_iNFeRiS am 14. Mrz 2005, 01:50 bearbeitet]
jean-paul
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 14. Mrz 2005, 11:46
Hallo und Guten Morgen zusammen,

wie ihr euch vielleicht erinnert, habe ich mich letzte Woche dann doch dazu durchgerungen, mir den Aldi-Plasma zunächst einmal zu holen und dann zu entscheiden. Da auch ich einen guten Freund bei Aldi habe, konnte ich das Gerät bereits am Samstag abholen und habe mich natürlich am Wochenende intensiv damit beschäftigt :D.

Was soll ich sagen? Ich kann den guten Eindruck, den Martin schon gepostet hat, nur bestätigen!
Ich bin hochzufrieden mit dem Gerät! Die Bildqualität finde ich sehr gut und ich habe einige Quellen getestet.

Zunächst das TV-Bild über analogen Kabelkanschluss. Selbst hier, ein wirklich gutes Bild, schöne Farben, gute Schärfe.
Dann Premiere über Scart, Fußball und Basketball, sieht sehr geil aus, Dirk in der Größe zu sehen Hier eine etwas bessere Bildqualität und schönere Farben, meines Erachtens.
Dann noch PS2, ebenfalls über Scart, ebenfalls gutes Bild, nur einige Schwächen in Detailaufnahmen.
Das Bild vom DVD-Player über S-Video sah sehr gut aus, wohl das beste von den genannten.

Der Ton ist, wie nicht anders zu erwarten, schlecht. Ich habe auch noch keinen Fernseher gesehen, der einen einigermaßen guten Sound brachte, aber da ich den Ton eh über die Dolby-Anlage laufen lasse, stört mich das relativ wenig. Einfach Line Out am Fernseher mit dem Verstärker verbinden - voilà! Gutes Bild UND guter Sound!

Die Anschlüsse sind etwas schwer zu erreichen, gerade wenn rund um das Gerät wenig Platz ist, kleiner Minuspunkt also.

Die Bild im Bild-Option ist klasse, vor allem der Splitscreen, das wird den ein oder anderen Fußball-Zwist mit der Freundin lösen .

Die Fernbedienung ist ok und recht funktional, nur leider ziemlich hässlich. Aber ich hab eh schon meine Kameleon auf den Fernseher programmiert, somit hat sich das auch erledigt.

Nochmal kurz zum Bild: ich hatte ja wirklich Bedenken, was die Qualität angeht, gerade wegen der geringen Auflösung, aber diese Angst war unberechtigt. Der Tevion macht ein klasse Bild!

Fazit: Absolute Super-Investition, für diesen Preis wirklich ein Schnäppchen, den geb ich nicht wieder her!

PS: Meine Aldi-Filiale hat gerade einmal 6 Stück dieser Geräte geliefert bekommen. Davon waren 4 schon "reserviert", also gehen genau 2 in den freien Vekauf. Man sagte mir, dass alle Filialen recht knapp mit dem Gerät ausgestattet werden. Also schnell zu Aldi, es lohnt sich wirklich!

Viele Grüße vom endlich glücklichen
jp
Kugler
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 14. Mrz 2005, 11:50
@jean-paul

hast du einen Code für die Kameleon, oder hast du sie manuell angelernt?
Denn die Tevion codes von der Homepage funzen nicht.

Martin
jean-paul
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 14. Mrz 2005, 11:54
Morgen Martin,

ich weiß, die funzen nicht .
Hab ich gestern auch ausprobiert... habs gestern manuell programmiert, dauert ja nur 5 Minuten. Aber ich muss eh noch ne Mail an Oneforall schicken, dann frag ich das gleich mit.
Apropos: hast du vielleicht den Code für die D-Box von Nokia für Premiere?

Ciao,
jp


[Beitrag von jean-paul am 14. Mrz 2005, 11:56 bearbeitet]
windl
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 14. Mrz 2005, 11:55
hab ich das richtig verstanden,dass der tevion keine hd-signale am dvi eingang verarbeiten kann oder am yuv/komponenten eingang????!!!!!wie sieht es mit der hdcp entschluesselung am dvi eingang aus, hat er eine oder nicht???danke!
gruss
windl
Geraldchen
Hat sich gelöscht
#41 erstellt: 14. Mrz 2005, 12:06
Na also. Herzlichen und so weiter. Das freud die Leut, meine ich ganz ehrlich. Auch Tevion kann sehr viel Spass bereiten. Und das für das Geld. Obwohl auch das muss verdient werden. Und wenns dann Spass bereitet warum nicht. man lebt nur einmal, oder. Gruss
Kugler
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 14. Mrz 2005, 12:16
@jean-paul

Habe gerade mal meinen Saturn Mitarbeiter des Vertrauens angerufen.
Und bekommen habe ich die kostenfreie Rufnummer von One for all.

Tel.08001812596

Der Code des Plasmas für die Kameleon lautet 0808.
Allerdings muss der telefonisch aufgespielt werden.
Habe ich gerade mal gemacht und funktioniert.

Der Code für deine D-Box I von Nokia lautet 0723.

Gruß

Martin
jean-paul
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 14. Mrz 2005, 12:17
Servus Martin,

genial, vielen vielen Dank Dir!



Grüße,
jp
clausimausi39
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 14. Mrz 2005, 20:25
Auch wenns wahrscheinlich keinen interessiert....
Ich war Monate mit der Suche nach einem 37er LCD-TV beschäftigt und bereit,
um die 5000 Euro auszugeben. Das Angebot war klein in den Märkten, es kamen nur Sharp, Philips und LG infrage. LG war nirgendwo anzutreffen, das Bild von Sharp hatte Nebelschatten im Hintergrund und schien überzeichnet, das Bild von Philips künstlich, wie in Öl gemalt.
Es blieb nur Sharp, bis Toshiba einen 37er ankündigte und ich mich entschied, auf den zu warten bis nach der CEBIT.
Einen Plasma hatten wir ausgeschlossen wegen der Reflektionen des Glaspanels,
die Sonneneinstrahlung unserer Behausung erzeugt vielfache Spiegelungen.
Bei Besuchen im MM stellte ich beim Betrachten von 42er Plasmas mit Kabelempfang fest, daß ich als Kontaktlinsenträger bei Abstand von 3m HDs und EDs bezüglich der Bildschärfe nicht unterscheiden konnte. Auch erschienen die HD-Bild unruhiger und störanfälliger. Brauche ich eigentlich HD? Sehen die anderen soviel besser?
Um mich herum oft auch Brillenträger. Ob die wohl besser sahen als ich?
Dann kam die Ankündigung von Sharp, in Europa einen PAL-LCD anzubieten mit 540 Zeilen Auflösung. Also, auf einmal LCDs mit nativer Auflösung.
D.h., seit Jahren bieten uns alle Hersteller LCDs und Plasmas nach US-Standart an, die dann mit großem Rechenaufwand hoch- und runtergescaled werden. Mit zus. Qualitätsverlust bei der Wiedergabe. Eigentlich eine Frechheit! Und auf einmal geht es bei Sharp nativ. Für mich heißt das: Vergesse Geräte mit Auflösungen außer 540 und 1080 Zeilen. Die anderen sind Verlegenheitslösungen. Und ob jetzt noch in 720p/i investiert wird? Verarschung des Verbrauchers!
Also weiter warten auf einen neuen TV, der PAL nativ beherrscht.
Für das häufige Ansehen von DVD wäre in Zukunft HD natürlich HD besser, in 3 bis 5 Jahren.
Bis dahin jetzt eine provisorische Endlösung mit dem TEVION MD34598, den wir uns geholt haben. Der war bei ALDI in 15min weg.
Und hat zuhause mit KABELBW ein wesentlich bessere Bild als erwartet und ich in den MM-Märkten bei anderen Plasmas sehen konnte. Ich hatte Glück mit der Entscheidung.
clausimausi39
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 14. Mrz 2005, 20:32
Hallo jean-paul,
bitte welche Version der Kameleon-Fernbedienung verwendest Du?
Kugler
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 14. Mrz 2005, 22:05
@clausimausi39

So wie ich das mitbekommen habe ist es egal ob er die blaue(First Generation) oder grüne(second Geneartion)Kameleon hat.Der Code geht für beide.Warum fragst du?Vielleicht kann ich Dir helfen?

Martin
jean-paul
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 15. Mrz 2005, 00:42
Hi clausimausi,

ich verwende die Kameleon 6, aber die First Generation. Zu sehen auf www.oneforall.de ! Super Teil, nur das Summen...

Grüße,
jean-paul
Kugler
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 15. Mrz 2005, 10:16
@Jean-paul

Naja also an das Summen habe ich mich schon gewöhnt.Schlimmer finde ich es wenn auf ein mal die Batterien leer sind und die Fernbedienung blinkt dich höhnisch an.
Aber die Akkus sind ja schnell geladen.

Martin
clausimausi39
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 15. Mrz 2005, 10:38
Merci jean-paul,
je le vais acheter.
jean-paul
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 15. Mrz 2005, 11:15
@ clausimausi: de rien!

@ Martin: Der Batterienverbrauch ist natürlich der Hammer, echt krass. Ist das bei der Second Generation besser? Gestern hab ich mal den "tollen Tipp" von Oneforall getestet, die Helligkeit der Displaybeleuchtung runterzuschrauben; somit sollte auch das Summen leiser werden. De facto ist das Ding aber keine Spur leiser geworden, nur der Ton ist jetzt ein anderer. Egal. Kann ich eigentlich auch meinen NEC Beamer mit der Kameleon bedienen? habs bisher noch nicht geschafft...
Wichtige Frage noch, martin: Wenn ich mit der Kameleon jetzt den Tevion ansteuere, habe ich ein Problem. z.B beim Videotext: wenn ich den VT aktiviere und dann den gleichen Knopf nochmal drücke, kommt mit der Originalfernbedienung gleich der Splitscreen TV-VT. Aber bei der Kameleon passiert erstmal gar nix! Man muss erst entweder eine andere Taste drücken, damit er wieder auf die VT-Taste reagiert oder ziemlich lange warten. Das selbe übrigens bei Bild-im-Bild und noch ein paar ähnlichen Funktionen.

Hast du dasselbe Problem?

Ciao,
jp
windl
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 15. Mrz 2005, 14:47
wie?????????hab ich das richtig mitgekriegt,der aldi plasma surrt laut, also wie die meisten?????


[Beitrag von windl am 15. Mrz 2005, 14:47 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer Plasma 42 " bei Aldi
Mysti am 09.03.2006  –  Letzte Antwort am 09.03.2006  –  3 Beiträge
der neue tevion aldi plasma-tv wie ist er
HunTerPG am 07.03.2005  –  Letzte Antwort am 07.03.2005  –  2 Beiträge
Aldi MEDION 42" Plasma-TV ab 01.06.2005
El-Chico am 10.05.2005  –  Letzte Antwort am 02.06.2005  –  18 Beiträge
42 Plasma Aldi
Woman am 02.02.2006  –  Letzte Antwort am 02.02.2006  –  5 Beiträge
Aldi Plasma DVI Frage....
Eisenfaust am 15.08.2005  –  Letzte Antwort am 16.08.2005  –  2 Beiträge
Neuer 42'' Plasma bei Aldi Nord am 14.12.05
Weezle am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 09.12.2005  –  24 Beiträge
Hofer (Aldi Ö) Plasma um 1599,- (GericomV6)
tturb am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2005  –  2 Beiträge
Plasma TV von ALDI
Mike64 am 17.03.2005  –  Letzte Antwort am 17.03.2005  –  2 Beiträge
Aldi Plasma TV am 13.03.06
HimmelHerz am 09.03.2006  –  Letzte Antwort am 09.03.2006  –  2 Beiträge
Aldi 42 Zoll
sumi88 am 29.05.2005  –  Letzte Antwort am 30.05.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Metz
  • V7 Videoseven
  • Samsung
  • Blaupunkt

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.776 ( Heute: 56 )
  • Neuestes MitgliedReschu81
  • Gesamtzahl an Themen1.336.005
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.507.281