Deon 1520 macht Probleme

+A -A
Autor
Beitrag
clkol
Neuling
#1 erstellt: 17. Aug 2006, 08:38
Hallo zusammen,

ich habe einen Denon 1520 der leider seit einiger Zeit etwas Probleme bereitet.

Problem Nr. 1: Bei einigen CDs hat er Problem die Titel zu erkennen bzw. springt innerhalb des Abspielens, d.h. er spielt diese CDs gar nicht oder nicht anhörbar. Komischerweise tritt das Problem nur bei relativ neuen CDs auf und insbesondere von CDs vom Label Glitterhouse, warum auch immer. Die angesprochenen CDs sind in Ordnung, im Auto funktionieren sie einwandfrei.

Problem Nr. 2: Das Laufgeraüsch ist recht hoch. Sobald die Musik einsetzt ist es zwar nicht zu hören, doch in unmittelbarer Nähe der Schublade sehr wohl.

Weiss vielleicht jemand Rat? Gibt es vielleicht weitere, zusätzliche Möglichkeiten der Wartung/des Tunings um ihn wieder auf State-of-the-Art Niveau zu heben.

Der Spieler ist über 10(?) Jahre alt und ich bin der Erstbesitzer. Bisher hat keinerlei Tuning/Veränderung stattgefunden. Der 1520er von Denon ist super-massiv aufgebaut und war zu seiner Zeit ein Referenzgerät. Ich würde ihn nur ungerne ersetzen.

Viele Grüße,
Claus
clkol
Neuling
#2 erstellt: 21. Aug 2006, 13:56
Hallo,


gibt es denn wirklich keinen der helfen kann oder ein paar Ideen hat?

Viele Grüße,
Claus
Manfred_Kaufmann
Inventar
#3 erstellt: 21. Aug 2006, 15:19
Hi Claus,

hab Deinen Beitrag erst jetzt gelesen.

Das Laufgeräusch dürfte wegen der Federn/Dämpfer, mit denen das Laufwerk "entkoppelt" ist, kommen. Wenn die ausleiern, dann "schleift" die CD. Mein 1520er hatte das auch. Ich hab zwischen die beiden vorderen Federn (professionell) ein kleines Stück Papier geklemmt - seitdem ist absolute Ruhe. Beim Denon-Reparaturservice bekommst Du vielleicht noch Ersatzfedern/-dämpfer.

Zum anderen Problem kann ich nix sagen. Mein 1520er frisst alles.

Gruß
Manfred
Novize
Stammgast
#4 erstellt: 21. Aug 2006, 15:20
Das einzige was mir einfällt (und hier standardmäßig empfohlen wird), ist, Laserreinigen und Reinigen und Schmieren des Führungsgestänges (sofern vorhanden).

Gruß Andreas
Apalone
Inventar
#5 erstellt: 23. Aug 2006, 14:43

clkol schrieb:
Der Spieler ist über 10(?) Jahre alt und ich bin der Erstbesitzer.


Erstverkauf September 1987! Habe ich auch gehabt, schönes Gerät!
Schubladengeräusche lassen sich häufig beseitigen > Werkstatt deines Vertrauens;
Lesefehler >> neue Lasereinheit.

Musst du entscheiden, ob's dir das wert ist. 200 - 250,- wirst du wohl quitt. Neue Laser kosten zwischen 130 und 200 als Ersatzteil (geschätzt).

Marko
clkol
Neuling
#6 erstellt: 29. Aug 2006, 11:38
Hallo,

vieeln Dank für die bisherigen Antworten. Linse und Transportschine sind schon gereinigt, darin liegt es nicht. Das mit der ausgeleierten Federung ist eine mögliche Ursache für die Laufgeräusche und dürfte recht einfach zu beheben sein.

Ich vermute auch als Problemursache die Lasereinheit. Bei ebay wird zur Zeit eine neue Einheit für den 1520er für ca. 90 Euro angeboten. Am Wochenede habe ich meinen Player aufgeschraubt und konnte mir nicht vorstellen wie die Einheit zu wechseln ist.
Weiss jemand wie eine Lasereinheit ausgetauscht wird? Bringt die Investition in den "alten" Player noch was, oder sollte ich eher ein neues "modernes" Gerät kaufen. Für ein neues Gerät spricht die wahrscheinlich beseere D/A Wandlung, für den Denon 1520 die tolle Verarbeitungsqaulität.
Was sind Eure Meinungen?
Jörg-Peter
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 29. Aug 2006, 11:54
Hi!

Ich hatte dengleichen Player und dasgleiche Problem, ich habe mir für 159€ einen Denon DCD 2560 geholt, glaub mir, der klingt noch viel besser!

Gruß

J_P
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon DCD 1520 Kopierschutzprobleme ?
Wolfarb am 19.02.2007  –  Letzte Antwort am 19.02.2007  –  3 Beiträge
Frage zu Denon DCD 1520
Großinquisitor am 30.10.2004  –  Letzte Antwort am 31.10.2004  –  4 Beiträge
Schleifgeräusch bei Denon DCD-1520
Manfred_Kaufmann am 16.05.2006  –  Letzte Antwort am 12.01.2019  –  15 Beiträge
CD-5i macht Probleme
misswhite am 29.11.2008  –  Letzte Antwort am 29.11.2008  –  6 Beiträge
Linn Mimik macht Probleme
Merry am 09.03.2016  –  Letzte Antwort am 16.03.2017  –  4 Beiträge
Neuer Rotel CD-Spieler RCD-1520
klimbo am 12.05.2009  –  Letzte Antwort am 24.04.2010  –  82 Beiträge
Rotel RCD-06 SE vs. 1520
mayuka am 09.11.2011  –  Letzte Antwort am 18.01.2012  –  9 Beiträge
Yamaha CDR-HD1500 macht Probleme
nurmusik am 24.06.2012  –  Letzte Antwort am 02.07.2012  –  4 Beiträge
Yamaha WXAD 10 macht Probleme
Ankor am 17.04.2019  –  Letzte Antwort am 21.07.2019  –  3 Beiträge
DENON DCD 1600 NE (vs DCD 1520 AE)
pari70 am 24.05.2017  –  Letzte Antwort am 24.05.2017  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.399 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedMuxx
  • Gesamtzahl an Themen1.456.033
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.699.996

Hersteller in diesem Thread Widget schließen