Tonspuren von UHD 4K Disks

+A -A
Autor
Beitrag
Fernseeher
Stammgast
#1 erstellt: 20. Nov 2019, 23:01
Hi hab mal eine Frage zu den Tonspuren.
Ich war total enttäuscht über die Evengers Endgame 4K Disk. Die hatte nur DEUTSCH mit DD+
Nicht einmal Master HD etc.... und dafür habe ich bei EBAY 25Euro bezahlt.

Hatte ich da eine "billige" UHD Disk?

Dolby ATMOS gab es nur für Englisch.

Hat eine UHD-Disk wenig Platz für sehr gute Tonspuren?
Haben Blu RAY-Disk bessere Tonspuren, da evtl. mehr Datenplatz drauf ist?
Hat die Blu Ray von den Evengers Dolby Atmos in deutsch oder auch nur DD+?

Wer kennt sich da aus?


[Beitrag von Fernseeher am 20. Nov 2019, 23:06 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 21. Nov 2019, 12:20
Die großen Studios produzieren für Europa oft nur eine Disc, die dann mit EN HD Ton (bzw. ATMOS), und D, F, I, ES nur DD, damit alles draufpasst. Wie schon bei der BluRay.
Außerdem spart man sich so den Aufwand, die Spur mit Atmos neu abzumischen. Wie man auf Dauer so die Akzeptanz des neuen Mediums UHD fördern will, ist mir ein Rätsel...
Nemesis200SX
Inventar
#3 erstellt: 21. Nov 2019, 19:14
Welche Tonspur in welcher Sprache vorhanden ist, ist in erster Linie vom Studio abhängig und nicht vom verwendeten Medium.

Bei Disney (Marvel) ist DD+ der neue Standardton für die deutsche Sprache. Alles wird aktuell in DD+ released egal ob UHD oder BD. Das bedeutet leider auch, dass ältere Filme auf BD noch DTS-HD haben konnten, ihre neu veröffentlichten UHD aber ebenfalls DD+ bekommen.

Dann gibt es auch wieder andere Studios, die bei UHD Re-Releases älterer Filme exklusiv neuen 3D Sound anbieten. Universal wäre da so ein Beispiel.

Und dann gibt es Studios wie zB Warner, die sowohl auf BD als auch auf UHD in den meisten fällen deutschen und englischen Atmos Ton bieten.


[Beitrag von Nemesis200SX am 21. Nov 2019, 19:15 bearbeitet]
Fernseeher
Stammgast
#4 erstellt: 23. Nov 2019, 19:39
Na Toll, erst einmal danke für die interessante Info.

Da gibt man jede Menge Geld für BD oder UHD aus, und hat keine perfekte Tonspur.

Ich habe Maxdome, Netflix und SKY - da muss ich ja wirklich keine BD mehr kaufen, sondern nur Streamen, da
ich dort auch DD+ habe.

Das ist doch für die Firmen kontraproduktiv, wenn Sie keine super Tonspuren mitliefern. Wo ist da die
Konkurrenz bzw. der Vorteil zum Streamen?
Nemesis200SX
Inventar
#5 erstellt: 23. Nov 2019, 20:37
Zum Glück gibts ja nicht nur Disney
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4K UHD Blu-ray Bild & Ton REFERENZEMPFEHLUNGEN
celle am 15.10.2016  –  Letzte Antwort am 18.06.2020  –  880 Beiträge
Universal 4k UHD kein DTS X Ton ?
aw71 am 10.08.2018  –  Letzte Antwort am 16.08.2018  –  2 Beiträge
4K UHD Blu-ray mit Nits Metadaten
BulletToothTony am 29.03.2019  –  Letzte Antwort am 15.04.2019  –  5 Beiträge
Tonspuren englisch <--> deutsch generell
Foppa21 am 27.08.2008  –  Letzte Antwort am 07.01.2011  –  14 Beiträge
Welche 4k-UHD als Referenz für Bild UND Atmos?
Coolshot am 10.10.2017  –  Letzte Antwort am 10.10.2017  –  2 Beiträge
Aquaman 4k Bluray
Zebie am 10.07.2019  –  Letzte Antwort am 12.07.2019  –  7 Beiträge
Lost Staffel 1 und 2 - amazon.co.uk - Tonspuren?
platon1000 am 12.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.06.2009  –  2 Beiträge
Warum so wenige deutsche HD Tonspuren
darkmusik am 23.09.2010  –  Letzte Antwort am 03.10.2010  –  19 Beiträge
Braveheart 4K
mr.sarge am 12.03.2018  –  Letzte Antwort am 13.03.2018  –  2 Beiträge
UHD-BD mit HDR10+
Fruchtzwerg0250 am 17.07.2018  –  Letzte Antwort am 26.07.2018  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.792 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedSchalller
  • Gesamtzahl an Themen1.499.955
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.521.860

Hersteller in diesem Thread Widget schließen