Thecus N5200pro mit Oxyl für Transgear DVX - 500

+A -A
Autor
Beitrag
Hoschi_2
Neuling
#1 erstellt: 10. Mai 2008, 20:03
Hallo Leute,
da mein "altes" NAS aus allen Nähten platz habe ich mir zukunftsorientiert die Thecusbox N5200 pro zugelegt die ich
a) Datensicherung (Raid 5 mit 3x 750GB )
b) von allen Heim PC´s aus zugreifen kann
c) auch noch schnell ist

nun kam mir die Idee da dieses Teil Linuxbasierend ist Oxyl darauf zum laufen zu bringen da diese Software mit meinem Transgear gut zurchtkommen soll (unter Windoof funktionierte das in einem "Vortest")
Da ich aber von Linux keine Ahnung habe hoffe ich hier auf entsprechende "Freak´s" zu treffen


Zugang zum N5200 habe ich mir mit den entsprechenden Modulen geschaffen und sehe das /root Verzeichnis komplett.

Also SSH und SYSUSER Modul installiert und komme auch mit WINSCP auf die Thecusbox.

Dateien hab ich in /raid/data/oxyl entpackt nur harpert es bei mir noch an der httpd.conf und der SymLink.

httpd.conf habe ich entsprechend der Anleitung bei Oxyl angepasst

und dieses angefügt an die httpd.conf

########### BEGINN

# notwendig für Rewrite anpassungen, nicht notwendig wenn schon eingebunden
LoadModule rewrite_module modules/mod_rewrite.so

# Port wenn schon belegt entsprechend anpassen
Listen 8001


# Directory Listing verbieten
Options -Indexes

# Documentroot von oxyl; entsprechend anpassen
DocumentRoot "/srv/raid0/data/oxylbox "

# damit Bilder, Videos dargestellt werden können
Alias /root/ "/"

RewriteEngine on

# VDR Support (gauckelt Hardware vdr als mpg Dateien vor)
RewriteRule ^/(.*)/([0-9][0-9][0-9])*.vdr.mpg$ /$1/$2.vdr

# verhindert Zugriff auf das config Verzeichnis und die passwörter können somit nicht ausgelesen werden.
RewriteRule ^/config(.*) /oxylstart.php [R]
ErrorDocument 403 /common/error.php?error=403

# damit Bilder, Videos dargestellt werden können
Alias /root/ "/"
Alias /UNC/ "//"



########### ENDE

wenn ich die libformat.so in den lib Ordner kopiere ist sie nach einem Reeboot verschwunden.

Auch über den Befehl
ln -s /raid0/data/oxylbox/bin/libformat.so /lib/libformat.so

wird zwar ein symbolischer Link im lib Ordner erstellt aber auch dieser verschwindet nach einem Reeboot der Thecusbox (N5200 pro Firmware 2.00.08 )

also momentan steh ich auf dem Schlauch vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen


Danke für eine Antwort

Gruß Hoschi_2


[Beitrag von Hoschi_2 am 10. Mai 2008, 20:04 bearbeitet]
jjules
Inventar
#2 erstellt: 12. Mai 2008, 08:44
Hiho,

vielleicht hilft Dir dieser Link weiter.

jjules
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrungen mit Transgear DVX-700 M20 ?
CaranthirXX am 28.02.2007  –  Letzte Antwort am 09.05.2007  –  3 Beiträge
Thecus M3800
oxo68 am 14.09.2008  –  Letzte Antwort am 25.05.2009  –  5 Beiträge
Festplatte im DVX 700
resom am 09.05.2007  –  Letzte Antwort am 30.05.2007  –  5 Beiträge
Oxyl Box unter Vista auf Helios X5000
tommy_nrw am 01.04.2008  –  Letzte Antwort am 01.04.2008  –  2 Beiträge
DVX-700 nun will ich's wissen
resom am 30.05.2007  –  Letzte Antwort am 04.06.2007  –  8 Beiträge
Display für Showcenter 1000
MP3_aus_Blei am 14.04.2008  –  Letzte Antwort am 15.04.2008  –  8 Beiträge
DIVX-Player mit LAN Anschluß gesucht.
StanPete am 12.07.2007  –  Letzte Antwort am 13.07.2007  –  4 Beiträge
Popcorn Hour A-500
jbit. am 06.07.2016  –  Letzte Antwort am 17.09.2017  –  15 Beiträge
Ellion mit MAXTOR 500 GB
tamalex am 20.04.2008  –  Letzte Antwort am 20.04.2008  –  2 Beiträge
Suche Mediaplayer bis 500?
surfer74 am 09.08.2007  –  Letzte Antwort am 09.08.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.059 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedTina#
  • Gesamtzahl an Themen1.414.550
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.930.228

Hersteller in diesem Thread Widget schließen