Suche einen Vollwertigen uPNP Mediaclient

+A -A
Autor
Beitrag
coyotelinux
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Jun 2007, 06:35
Hallo Leute,

habe mir vor kurzem einen ShowCenter 200 zugelegt, und dabei festgestellt, dass dieser das uPNP-Protokoll nicht vollständig integriert hat, d.h. Navigieren geht, aber keine Playlisten, jedes Lied muss einzeln angeklickt werden, keine Diashow bei den Fotos usw., also gleich zurück gebracht
Zur meiner Frage:
Kennt jemand von euch einen guten uPNP-Player?
Folgendes soll dieser können.
- 10/100 Ethernet-Anschluss
- voll uPNP-Funktion vom Client aus (als Server wird der TwonkyMedia4.3 verwendet)
- WMV-HD und DivX-HD währe gut
- HDD-Anschluss ist nicht notwendig, da alles von der NAS per uPNP gestreamt wird.

Wäre für jeden Tipp dankbar.


ps: kenne den DSM-520, der ist mir aber zu teuer, evtl. ein Gerät mit Display (für die FRAU) und evtl. auch mit einem integriertem DVD-ROM.


[Beitrag von coyotelinux am 05. Jun 2007, 06:36 bearbeitet]
apophisii
Stammgast
#2 erstellt: 05. Jun 2007, 07:58
Hallo,
"google" doch mal nach folgenden Keywords:

- Kiss DP 600/1500/1600
- TIVIX/DVICO M 5100/4100 SH
- Transgear DVX 500-E
- oder einfach nach "Netwerkplayer"

Gruß
jjules
Inventar
#3 erstellt: 05. Jun 2007, 08:00
Hiho,

<<Playlisten, jedes Lied muss einzeln angeklickt werden, keine Diashow bei den Fotos usw., also gleich zurück gebracht<<

also bei mir kann der Showcenter Playlisten abspielen die ich am PC gemacht hab und in einem Verzeichnis liegen, ich kann auch am Gerät Playlisten erzeugen und auch abspeichern mit der FB. Ist ne Frage der Software weniger des Clients. Diashows ist auch kein Problem.


<TwonkyMedia4.3<<
- HDD-Anschluss ist nicht notwendig, da alles von der NAS per uPNP gestreamt wird.<

ich find Twonky für reine Musikclients ideal, für Clients die am TV laufen find ich Twonky zu schwach. Oxyl das auch auf NAS läuft http://www.oxyl.de/ find ich da besser, da gäbts auch kein Problem mit Playlisten.

Wobei ich im Moment rätsel wo genau die Probs mit der Playlist und Diashow liegen, hab Twonky bisher nur für Musikclients verwendet, für Showcenter läuft was anders. Bei mir Swisscenter, geht auch auf NAS, hab aber nen PC Server.

Als Alternativ Gerät schau Dir mal das Netgear EVA8000 an. Obs da aber dann anders ist, glaub nicht an Inkomaptibilität zu UPnP-Av als Problemursache.

jjules
coyotelinux
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Jun 2007, 08:52
Das Problem am ShowCenter, dass dieser zwar mit SwissCenter, Oxyl oder Pinnacle eigener Software funktioniert, ich aber diese nich auf einer Linkstation Pro laufen lassen kann. Kann seien, dass SwissCenter irgendwann gehen wird. Rein aber als uPNP-Client taugt der ShowCenter nicht, da siehe oben die Problemme, wurde mir vom TwonkyVision-Forum Forum bestätigt. Der DSM-520 von D-Link sollte z.B. keine Probleme haben. Desshalb suche ich nach alternativen, der EVA8000 klingt gut, leider noch nicht lieferbar und etwas zu teuer.
Evtl. noch andere Player?

- Kiss DP 600/1500/1600
- TIVIX/DVICO M 5100/4100 SH
- Transgear DVX 500-E

Sind das echte uPNP-Player?
jjules
Inventar
#5 erstellt: 05. Jun 2007, 11:06
Hiho,

Du kannst auf der Linkstation durchaus oxyl laufen lassen, Du kannst über Telnet Software wie den Apache Server (den Du für Oxyl etc. brauchst) nachinstallieren. Allerdings geht das nur über den Rootacces. Den wirste bei der Linkbox wohl hacken müssen, dazu gibts aber Anleitungen im Netz wie das alles geht, Firware etc. braucht nicht zu ändern.

Das hab ich grad auf die Schnelle gefunden http://www.geishuett...Linkstation%20II.pdf

Ansonsten wie wärs mit den Buffalo Linktheater, eigentlich müsste das mit der Linkstation harmonieren.

Auf den meisten Streamingsclients steht UPNP drauf und wiviil wirklich drin ist erfährt man nur nach massig Recherche.

Ich würd mal scahuen inwieweit das Hacken (soft, ohne Hardwareänderung) der Linkstationen möglich ist, ob Du Dir das zutraust etc., wenn ja stehen Dir auch die anderen Serversofts offen die über PHP/HTML arbeiten und meist mehr können.

jjules
coyotelinux
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 05. Jun 2007, 12:41
@jjules
ich habe die LinkstationPRO mit ARM9 Prozessor und nicht mit PPC, da ist noch einiges in der Entwicklung, und Debian auf der LSPro wollte ich mir noch nicht antun.
Wenn die Linkstation-Gemeinde mal den Kernel auf 2.16+ kompiliert hat, dann kommt OpenLinkEmbeeded raus und dann kann man das mal probieren bis dahin muss ich mir eine andere Lösung suchen.
Kennst du den LinkTheater von Buffalo? Dieser ist sogar nochmals günstiger wie der ShowCenter, sind irgendwelche Nachteile bekannt?

Danke im Voraus
jjules
Inventar
#7 erstellt: 05. Jun 2007, 15:05
Hiho,

nein hat ich noch nie, weiss nur das sie bei eingen aus der Swisscenter Community super läuft. Wenn die das gleiche Prob mit Twonky hat wäre das aber übel, weil die ja ne Buffalo Nas mit Twonky dazu empfehlen. Naja man weiss nie :).

Vielleicht weiss hier jemand mehr, welche der Geräte mit Twonky zufriedenstellen laufen.

jjules
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche passenden Mediaclient (NAS vorhanden)
burzlbaum am 07.06.2009  –  Letzte Antwort am 10.06.2009  –  2 Beiträge
Suche UPNP-AV Nas
becksbear am 17.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.11.2007  –  2 Beiträge
UPNP-Empfänger
wendoline am 13.11.2008  –  Letzte Antwort am 02.01.2009  –  10 Beiträge
Gesucht: upnp-Netzwerkplayer
Drain am 06.06.2009  –  Letzte Antwort am 11.06.2009  –  6 Beiträge
UPNP Steuerung mit Liedtextanzeige
slengfe am 12.07.2014  –  Letzte Antwort am 21.07.2014  –  2 Beiträge
Suche TV-Medienplayer und UPnP NAS
MLDE am 30.06.2007  –  Letzte Antwort am 20.07.2007  –  7 Beiträge
Suche UPNP / DLNA Client für MP3 wiedergabe
Dochuerbat am 18.10.2009  –  Letzte Antwort am 21.10.2009  –  2 Beiträge
DLNA/UPNP-Server aufbauen
Bene28 am 09.03.2008  –  Letzte Antwort am 10.03.2008  –  3 Beiträge
eigenen upnp renderer
couer am 13.05.2008  –  Letzte Antwort am 13.05.2008  –  4 Beiträge
upnp - dlna - nas - Fragen
Spud am 13.10.2008  –  Letzte Antwort am 15.10.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.661 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitglieddbe5
  • Gesamtzahl an Themen1.426.366
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.148.002

Hersteller in diesem Thread Widget schließen