Trennfrequenz / PA Einstellen

+A -A
Autor
Beitrag
megashooter
Stammgast
#1 erstellt: 15. Mrz 2017, 22:06
Hallo,

Ich besitze 2x HK Audio Premium PR:O Topteile & 2x Mivoc AWX 184 Subs
mit einer DBX PA2 Frequenzweiche und 2 QSC GX5 Amps.

Wie stelle ich jetzt am besten das DBX PA2 ein?
Leider gibt es die Lautsprecher nicht im System.
Wie solle ich die Trennfrequenz HP/LP einstellen?
Hier das Datenblatt des Mivoc AWX 184
Hier das Datenblatt der HK Audio Premium PR:O 12

Vielen Lieben Dank.

Mit freundlichen Grüßen
bierman
Inventar
#2 erstellt: 20. Mrz 2017, 11:53
So ein simples Zweiweg-Setup kann man doch prima nach Gehör einstellen.

Schauen wir uns die Daten der PR:O 12" an, die soll ihren -3dB bei 68Hz haben. Ich habe diese Box schon mehrmals gehört und der Wert ist mit Vorsicht zu genießen, genau wie die 400W RMS und der angegebene Wirkungsgrad. Rein von diesen Daten her ist die Box besser als fast alles andere von HK

Trennung irgendwas zwischen 80 und 140 Hz. eine rund 10Hz große "Lücke" funktioniert meistens ganz gut.
Low-Cut für den Bass nicht vergessen (um 40Hz) und mit der Flankensteilheit experimentieren. 24dB ist ein guter Wert um anzufangen.

Wahrscheinlich wird der Bass bei zu hoher Trennung dröhnig, das hängt aber vor allem auch vom Gehäuse(prinzip) ab.
Die Tops werden bei zu tiefer Trennung irgendwann überfordert sein. Sind halt nur die "kleinen" von HK mit ner sparsamen Bestückung. Klingen dennoch ganz ok wenn man sie nicht überfordert. Für Disco, 18. Geburtstage usw. gibt es anderes Material.
Reference_100_Mk_II
Inventar
#3 erstellt: 20. Mrz 2017, 12:45
Ich würde zu erst den Subwoofer einstellen.

Alle Pegel auf 0dB,
Tos aber komplett raus nehmen,
dann am Mischpult aufdrehen,
die Trennfrequenz vom Sub nun so einstellen, dass er nach oben raus nicht zu sehr dröhnt.

Dann die Top-Trennfrequenz ganz hoch stellen,
die Tops reindrehen bis der Pegel zum Subwoofer passt,
dann die Trennfrequenz runter drehen sodass sich ein volles Klangbild ergibt,
aber nicht unter die Trennfrequenz des Subwoofers gehen.
Sollte das nicht möglich sein, dreh mal die Phase am Subwoofer
und spiele dann erneut mit der Trennfrequenz des Topteils.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
trennfrequenz richtig einstellen
hall1977 am 16.03.2008  –  Letzte Antwort am 18.03.2008  –  4 Beiträge
Trennfrequenz
xanthos am 22.07.2008  –  Letzte Antwort am 02.08.2008  –  4 Beiträge
Ober Trennfrequenz
HardstyleXL am 17.08.2007  –  Letzte Antwort am 26.08.2007  –  22 Beiträge
Pa Anlage richtig einstellen
Lammbogg am 08.02.2012  –  Letzte Antwort am 10.02.2012  –  3 Beiträge
Meine kleine PA Richtig einstellen
Superpitcher am 03.04.2017  –  Letzte Antwort am 04.04.2017  –  14 Beiträge
Kleine PA Analge richtig einstellen
Kring0 am 26.08.2017  –  Letzte Antwort am 26.08.2017  –  3 Beiträge
Trennfrequenz falsch eingestellt?
bass-opfer am 06.12.2008  –  Letzte Antwort am 09.12.2008  –  9 Beiträge
Trennfrequenz DB SW18 PRO / RCF 712
megashooter am 25.12.2017  –  Letzte Antwort am 18.04.2018  –  4 Beiträge
Frequenzweiche einstellen
Codwart am 04.06.2012  –  Letzte Antwort am 26.07.2014  –  12 Beiträge
Welche Trennfrequenz bei aktiver Weiche ?
Skiclub am 26.02.2009  –  Letzte Antwort am 02.03.2009  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder862.950 ( Heute: 44 )
  • Neuestes MitgliedJuRa_Malbergweich_
  • Gesamtzahl an Themen1.439.188
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.385.381

Hersteller in diesem Thread Widget schließen