Loewe Fernbedienung für IPTV

+A -A
Autor
Beitrag
schnen
Neuling
#1 erstellt: 27. Nov 2009, 14:57
Hallo

Bin neu bei Euch und stehe kurz vor der Entscheidung von der Loeweröhre Calida zu einem Connect 37 zu wechseln. Mein Problem dabei ist meine Bildquelle. Ich nutze das T-home entertain-IPTV-System. Ich bin damit hochzufrieden aber ein gravierender Nachteil: Für vieles was an es an Komfortfunktionen heute so gibt, bin ich auf die IPTV-Besonderheiten angewiesen. Insbesondere sind es die zwei Fernbedienungen, mit der ich mich durch die verschiedenen Funktionen beider Einheiten durchkämpfen muss. Bestimmte Funktionen lassen sich dabei gar nicht nutzen, wie z.B.PIP.
Meine Frage: Hat jemand die Kombination Loewe/Entertain? Wie sind damit Eure Erfahrungen und: Die Loewe-Assist Multi-Control Fernbedienung soll auch für IPTV-Boxen programmierbar sein? Kann das jemand bestätigen? Übrigens: Inzwischen gibt es über 800 000 Entertain-Nutzer, da wäre es doch ander Zeit dieses System in einen Loewe zu integrieren!!

gruss aus der Pfalz, norbert
fullhdtv
Stammgast
#2 erstellt: 03. Dez 2009, 14:09
Bei mir läuft die Loewe-Assist Multi-Control Fernbedienung mit dem T-Home-Paket seit einigen Monaten. EPG und Plattenrecorder der IP-Box von T-Home lassen sich ebenfalls damit steuern. Was ich noch nicht gefunden habe ist eine Beschreibung der Tastenbelgung.

Lediglich den LOEWE DR+ kann man nicht nutzen, wenn das Signal über HDMI kommt.(unabhängig vom Sender und Inhalt)
mvcube
Stammgast
#3 erstellt: 21. Dez 2009, 10:02
Hallo,

wie hast du denn die Fernbedienung dazu bekommen, den MR von T-Home zu steuern? Über HDMI-CEC (Code 22) habe ich es nicht hinbekommen.

Ich habe einen nagelneuen Art 42 SL mit der dazugehörenden Fernbedienung.
Rowm_Piers
Stammgast
#4 erstellt: 21. Dez 2009, 11:38
Mit der Original FB geht es nicht. Du brauchst die Loewe Assist Multi Control!

800.000 Nutzer ist aber eine sehr optimistische Aussage, wahrscheinlich der T-Com Werbeabteilung.
Das Problem bei IPTV ist derzeit daß es keine festen Standards gibt. Jeder Telefonanbieter hat da sein eigenes System und es gibt ja noch nichtmal eine Standalone Alternative zu der T-Com Box.
Loewe sagt seit einigen Jahren sie würden es gern anbieten, Grundvoraussetzung ist aber verständlicherweise daß sich die Anbieter vorher auf bindende Standards festlegen müssen.
mvcube
Stammgast
#5 erstellt: 21. Dez 2009, 14:29
Danke für die Info, habs derweil auch anderswo gelesen. Das ist auch eher ein Problem für meine Frau.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Loewe Fernbedienung
am 16.11.2008  –  Letzte Antwort am 16.11.2008  –  3 Beiträge
LOEWE Fernbedienung
LaBrea am 26.03.2011  –  Letzte Antwort am 12.08.2012  –  5 Beiträge
Loewe Auro 8116 / Fernbedienung
dr_loewe am 23.09.2014  –  Letzte Antwort am 28.09.2014  –  3 Beiträge
Opitionstaste auf Fernbedienung Loewe Individual
Paul_der_Löwe am 05.05.2007  –  Letzte Antwort am 05.05.2007  –  3 Beiträge
Loewe Art 40 Probleme Fernbedienung
anfenger am 25.01.2014  –  Letzte Antwort am 27.01.2014  –  3 Beiträge
Welche Fernbedienung für Loewe CT 1170?
Mrs._T. am 29.01.2008  –  Letzte Antwort am 29.01.2008  –  2 Beiträge
Loewe Fernbedienung für externe Geräte sperren
Rwinize am 12.04.2013  –  Letzte Antwort am 15.04.2013  –  5 Beiträge
Loewe Multiregion
univers55 am 08.12.2007  –  Letzte Antwort am 09.12.2007  –  2 Beiträge
Loewe Fehlbedienung
Bienelover am 06.02.2011  –  Letzte Antwort am 08.02.2011  –  6 Beiträge
Loewe Aventos reagiert nicht
Hodge am 26.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder916.539 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedPeterHu1965
  • Gesamtzahl an Themen1.531.976
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.150.059

Hersteller in diesem Thread Widget schließen