Heimkino Anschluss an Mischpult

+A -A
Autor
Beitrag
Honda2012
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Aug 2010, 12:45
Hallo Leute!

Ich hoffe ich bin hier richtig mit meiner Frage.
Also.. meine Boxen von meinem Mischpult haben den Geist aufgegeben. Besser gesagt der Subwoofer.
Ich hab mir auch schon ein Heimkino-System ausgesucht.

Canton Movie 80-CX.
Meine Frage ist jetzt ob man das Mischpult daran anschließen kann.
Habe zwei Bilder meiner derzeitigen Konfiguration angehängt.

http://s10.directupload.net/images/100810/4wz5z98g.jpg
http://s7.directupload.net/images/100810/swhi8j4q.jpg

(Audio geht vom Mischpult aus in den Subwoofer, und von dort aus zu den Boxen)

Der Subwoofer des Heimkino-Systems hat ebenfalls 2 Eingänge glaube ich. Sieht in der PDF-Bedienungsanleitung jedenfalls so aus.

Hier die Anleitung als PDF:

http://www.canton.de...ngsanleitung2010.htm

Hoffe ihr könnt mir helfen.

mfg. Daniel
cptnkuno
Inventar
#2 erstellt: 10. Aug 2010, 12:53

Honda2012 schrieb:

Meine Frage ist jetzt ob man das Mischpult daran anschließen kann.

wann, dann schließt du das Heimkinosystem an das Mischpult. Mit dem Canton wird das aber nicht funktionieren. So wie ich das verstehe, war dein jetziges System ein Aktivwoofer, der auch alle anderen Lautsprecher versorgt hat, beim Movie 80-CX ist das nicht der Fall. Für Surroundsound brauchst du da noch einen AV Receiver.
Honda2012
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Aug 2010, 12:56
mhm das ist blöd.
was für Systeme kann man denn mit diesen Anschlüssen verbinden ?
Hab da leider keine Ahnung davon.
Hab damals einfach mein altes PC-System genommen.
Mein neues hat leider nur 3,5mm Klinkenausgänge die nur beim PC passen.

Kannst du mir etwas empfehlen ?
cptnkuno
Inventar
#4 erstellt: 10. Aug 2010, 13:03

Honda2012 schrieb:

Mein neues hat leider nur 3,5mm Klinkenausgänge die nur beim PC passen.

Die Bauart der Stecker ist vollkommen egal. Wichtig ist vielmehr, was für ein Signal rauskommt, und was du damit machen willst. Was hast du derzeit? Was davon ist hinüber?
Was willst du im Endeffekt erreichen?
Honda2012
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Aug 2010, 13:06
Ich habe derzeit ein 2.1 System.
Das eigentlich für PCs gedacht ist.
Durch irgendeinen Umstand ist damals mein Subwoofer kaputt gegangen. Kommt kein Bass mehr raus. Riecht innen verbrannt. Und ich will eigentlich nur ein neues System mit Subwoofer.
Wie gesagt hab ich mir ein 5.1 System gekauft, aber kann es nicht an mein Mischpult anschliessen.
Audio Ausgänge siehst du ja auf dem Bild.
cptnkuno
Inventar
#6 erstellt: 10. Aug 2010, 13:13

Honda2012 schrieb:
Ich habe derzeit ein 2.1 System.
Das eigentlich für PCs gedacht ist.
Durch irgendeinen Umstand ist damals mein Subwoofer kaputt gegangen. Kommt kein Bass mehr raus. Riecht innen verbrannt. Und ich will eigentlich nur ein neues System mit Subwoofer.
Wie gesagt hab ich mir ein 5.1 System gekauft, aber kann es nicht an mein Mischpult anschliessen.
Audio Ausgänge siehst du ja auf dem Bild.

5.1 ist eben nicht 2.1. Dir fehlen für den korrekten Betrieb des 5.1 Systems 5 Endstufen (2 1/2 Stereo) und ein Prozessor, der das Signal auf die Lautsprecher aufteilt. Das alles ist in einem AV Receiver eingebaut.
Aber wieso hast du dir ein 5.1 System gekauft, wenn du offensichtlich nur Musik hören willst? Oder möchtest du Surround hören? Wo kommt das Signal her?
Honda2012
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 10. Aug 2010, 13:20
Das 5.1 System hat 3 3,5mm Anschlüsse für den PC.
Hab davon aber nur 2 angeschlossen, da mir ein 3. Kopfhörerausgang am Laptop fehlt.
Warum ich mir das gekauft habe weiß ich nicht mehr.
Dachte das macht keinen Unterschied.

Aber ok.
Viel gscheiter bin ich trotzdem nicht, was ich jetzt für mein Mischpult kaufen kann.
Honda2012
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 10. Aug 2010, 14:17
Hab hier jetzt ein 5.1 System gefunden.
In der Beschreibung steht:

Tauchen Sie ganz in das Spiel ein und erleben Sie im Matrix-Modus 5.1-Surround-Sound aus einer normalen 2-Kanal-Stereoquelle.

Das Mischpult hat ja 2 Ausgänge, von daher sollte es doch funktionieren oder ?

Hier der Link:
Nichts besonderes aber es reicht für mich.
Sorry wegen Doppelpost.

http://www.mediamark...os=31&display=online
Kassenführer.
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 10. Aug 2010, 14:49
Also ich bin ein wenig verwirrt!

Was hast Du denn genau mit dem System vor? Einsatzzweck.

Willst Du für Filme, Spiele, oder PC allgemein ein Surround-Sound haben?
Willst Du mit dem System Parties schmeißen?

Wofür hast Du ein Mischpult zwischen geschaltet?
Danny_DJ
Inventar
#10 erstellt: 10. Aug 2010, 14:54
auf 5.1 hört man eigentlich nur eines vernünftig: mehrkanaligen kinofilmton.

musik hört sich auf anständigen stereosystemen am besten an.

djs, die ihre mixer an av-receiver koppeln, kommen ständig mit der frage, woher denn die verzögerung zwischen ihrem mixer und den boxen kommt. das kommt von den latenzen der DSPs im receiver, der das signal auf irgendwelchen raumklang berechnet und aufteilt. am av-receiver gehört sowas auch pure-direct geschaltet. und unter diesen bedingungen kann man sich die surroundanlage auch sparen
cptnkuno
Inventar
#11 erstellt: 10. Aug 2010, 14:59

Kassenführer. schrieb:
Also ich bin ein wenig verwirrt!

Was hast Du denn genau mit dem System vor? Einsatzzweck.

Willst Du für Filme, Spiele, oder PC allgemein ein Surround-Sound haben?
Willst Du mit dem System Parties schmeißen?

Wofür hast Du ein Mischpult zwischen geschaltet?

Irgendwie will er das alles nicht so richtig verraten.
Honda2012
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 10. Aug 2010, 15:23
Sorry bin gerade von der Arbeit heimgekommen.
also was ich will:
ein System das ich ans Mischpult anschliessen kann um z.B. für ne Party Musik zu machen.
Ich will aber nicht in irgendeinen Shop herumfahren, da ich erst 16 bin und daher kein Auto besitze.
cptnkuno
Inventar
#13 erstellt: 10. Aug 2010, 15:40

Honda2012 schrieb:

ein System das ich ans Mischpult anschliessen kann um z.B. für ne Party Musik zu machen.

Dafür sind die ganzen Heimkinosysteme nicht geeignet (da passiert dann das, was deinem alten System passiert ist).
Honda2012
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 10. Aug 2010, 15:52
ok.
wie du meinst.
aber ich würde jetzt gerne wissen was ich mir kaufen kann und nciht was nicht passt.
was gibt es für Möglichkeiten?
5.1 Heimkino fällt weg.
2.1 Pc System anscheinend auch.. genauso wie 5.1
was soll ich mir dann kaufen ?
insgesamt würde ich höchstens 250 Euro ausgeben, da es nur für mich alleine ist.
Schön wärs wenns das im Mediamarkt oder so gibt..
cptnkuno
Inventar
#15 erstellt: 10. Aug 2010, 16:00
Die ganzen PC Systeme sind dafür ausgelegt eine Person, die weniger als 1m vor den Lautsprechern sitzt zu beschallen. Bei einer Party hast du einen gewissen Grundpegel, über die der Speaker erst einmal drüber kommen muß, und damit sind diese Systeme (vor allem die in der von dir genannten Preisrange) sicher überfordert und rauchen ab.
Wenn du nur alleine hören willst, geh in den Mediamarkt, und hör dir an was dort steht. Die Entscheidung, was dir gefällt, kann dir sowieso keiner abnehmen.
Bezüglich 5.1: Wenn du zum gleichen Preis 6 oder 3 Lautsprecher kaufst, welche werden dann wahrscheinlich besser sein?
Honda2012
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 10. Aug 2010, 16:05
Ja ich hab nicht vor für ne Party aufzulegen.
Noch ne Frage.
Gibts beim Media Markt auch normale Lautsprecher die man anschliessen kann ?
Und zu den PC Speakern:

Ich hab ja vorhin schon einen Link gepostet bei deren Produktbeschreibung stand:

Tauchen Sie ganz in das Spiel ein und erleben Sie im Matrix-Modus 5.1-Surround-Sound aus einer normalen 2-Kanal-Stereoquelle.


Kann ich sichergehen, dass 2.1 Systeme auch an meinem Mischpult funktionieren. Oder sollte ich mir noch zusätzlich einen 3,5mm zu 2 Cinch Adapter kaufen ?
Und findet man sowas dort oder muss man das online bestellen?
cptnkuno
Inventar
#17 erstellt: 10. Aug 2010, 16:14
du brauchst um das Stereosignal aus deinem Mischpult hörbar zu machen mindestens einen Stereoverstärker und zwei Lautsprecher. Es können auch zwei Aktivlautsprecher (da sind die beiden Endstufen halt in die Speaker eingebaut) oder auch ein 2.1 System (da ist noch zusätzlich eine Weiche) sein.
Wenn die 2.1 Systeme einen Stereo Lineeingang habe, dann funktionieren sie auch an deinem Mischpult. Adapter würde ich mir erst anschaffen, wenn ich weiß welche Geräte ich verbinden möchte und nicht präventiv, aber prinzipiell gibts für jede sinnvolle Verbindung Adapter.
Honda2012
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 10. Aug 2010, 16:17
Ok danke.
Also das müsste jetzt theoretisch funktionieren oder ?

http://www.mediamark...os=34&display=online


danke schonmal für die ganzen Infos. Jetzt bin ich wieder um einiges weiser. ^^
cptnkuno
Inventar
#19 erstellt: 10. Aug 2010, 19:49

Honda2012 schrieb:
Ok danke.
Also das müsste jetzt theoretisch funktionieren oder ?

http://www.mediamark...os=34&display=online


danke schonmal für die ganzen Infos. Jetzt bin ich wieder um einiges weiser. ^^

technisch funktioniert das
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschluss Bluetooth am Mischpult
zuendy am 21.12.2016  –  Letzte Antwort am 21.12.2016  –  4 Beiträge
Anfänger Frage Mischpult-Anschluss
paprika90 am 22.04.2014  –  Letzte Antwort am 22.04.2014  –  7 Beiträge
Mischpult
Marius650 am 15.12.2010  –  Letzte Antwort am 15.12.2010  –  2 Beiträge
Aktive boxen an mischpult
VanSmile1984 am 18.07.2017  –  Letzte Antwort am 18.07.2017  –  4 Beiträge
Mischpult an PC anschließen
fips1492 am 14.01.2009  –  Letzte Antwort am 08.03.2009  –  14 Beiträge
Mischpult
olaf96 am 09.07.2009  –  Letzte Antwort am 21.07.2009  –  17 Beiträge
Mischpult
Alfi96 am 24.08.2009  –  Letzte Antwort am 25.08.2009  –  5 Beiträge
Mischpult
Marius650 am 12.12.2010  –  Letzte Antwort am 14.12.2010  –  8 Beiträge
Mischpult gesucht zum Anschluss von 4 Komponenten
black.archer am 04.10.2008  –  Letzte Antwort am 04.10.2008  –  5 Beiträge
DJ Mischpult
pipoch am 03.09.2008  –  Letzte Antwort am 03.09.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.327 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitgliedvlying
  • Gesamtzahl an Themen1.497.136
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.463.645

Hersteller in diesem Thread Widget schließen