Aktiv Lautsprecher mit Mischpult verbinden

+A -A
Autor
Beitrag
HüseyinSentürk
Neuling
#1 erstellt: 14. Nov 2018, 06:38
Hallo Leute

Ich habe eine Frage

Ich habe 2 Aktiv Lautsprecher Behringer B115MP3 und ein Mischpult Behringer Xenyx 1202fx

Ich habe an beiden Lautsprechern Input 1/2 und ein Mix Output

So genau was das ist weis ich nicht.

Ich möchte gerne beide Lautsprecher über ein Mischpult benutzen
Wie kann ich das machen wo muss ich was reinstecken


Eine andere Frage wäre noch wie ich auch ohne Mischpult beide Lautsprecher paralell hören kann

Meine Vermutung war 2 mal Klinke an Mischpult und bei beiden Lautsprechern jeweils in den Input rein per Klinke bzw XLR
Und ohne Mischpult einmal Input und einmal mixout
Danke für eure Antworten

https://images.googl...=1280&h=720&hl=de-de
JoPeMUC
Stammgast
#2 erstellt: 14. Nov 2018, 11:16
Die Lautsprecher haben mehrere Eingänge und einen eingebauten Mixer, um die Eingänge abzumischen. Das Endergebnis wird über "Mix Output" ausgegeben, beispielsweise an einen zweiten Lautsprecher. In dem Fall ist das Ergebnis mono, beide Lautsprecher geben dasselbe Signal wieder.

Egal ob mit Mischpult oder ohne, wenn Du zwei Lautsprecher an eine Stereo-Quelle anschließen möchtest, dann geht ein Kanal (links) zu Lautsprecher 1 und der andere Kanal (rechts) zu Lautsprecher 2. Den Eingang (1 oder 2) am Lautsprecher kannst Du Dir nach Belieben aussuchen. Mit Mischer hast Du für jeden Kanal ein eigenes Klinkenkabel zum jeweiligen Lautsprecher.

Willst Du z.B. ein Handy anschließen, dann hat das höchstwahrscheinlich eine Stereo-Mini-Klinkenbuchse, über die beide Kanäle laufen. Dann brauchst Du ein Kabel, das auf einer Seite in die Buchse passt und auf der anderen zwei 6,3mm-Klinkenstecker oder zwei XLR-Stecker hat. Das kann auch ein kurzes Adapterkabel sein und Du verlängerst die beiden Kabel wie benötigt. Wenn Du kein Stereo brauchst, kannst Du mit diesem Kabel auch auf beide Eingänge eines Lautsprechers gehen, und der eingebaute Mischer macht dann ein Mono-Summensignal aus dem Stereosignal. Das Summensignal geht dann über den Mix Output an den anderen Lautsprecher.

Jochen
HüseyinSentürk
Neuling
#3 erstellt: 14. Nov 2018, 11:45
Also wenn ich das richtig verstanden habe würde ich das so anschließen
Lautsprecher 1 Input 1
Lautsprecher 2 Input 1
Mischpult Mainout L und R

Richtig?

Wäre das dann Stereo oder 2 einzelne Mono?
JoPeMUC
Stammgast
#4 erstellt: 15. Nov 2018, 10:05
Richtig: Main Out L auf Lautsprecher 1 Input 1, Main Out R auf Lautsprecher 2 Input 1.

Das ist dann stereo verkabelt.

Jochen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Laptop mit Mischpult verbinden
moffarocker am 07.02.2010  –  Letzte Antwort am 10.02.2010  –  10 Beiträge
Mischpult mit 2 Anlagen verbinden
Maximalfrequentiertah am 23.07.2009  –  Letzte Antwort am 15.02.2013  –  17 Beiträge
MIDI Controller mit Mischpult verbinden!
Benni95 am 10.08.2014  –  Letzte Antwort am 10.08.2014  –  3 Beiträge
Analoges Mischpult mit PC verbinden - Brauche HILFE
thegoodthebadtheugly am 05.05.2012  –  Letzte Antwort am 08.05.2012  –  14 Beiträge
PC mit Mischpult via Kopfhörerausgang verbinden
Pflaenz am 26.01.2013  –  Letzte Antwort am 28.01.2013  –  7 Beiträge
Schallplattenspieler und Mischpult mit KRK Boxen verbinden
Talk_Talk_ am 05.12.2018  –  Letzte Antwort am 07.12.2018  –  4 Beiträge
Mischpult als Zwischen Element
wandincool am 21.12.2018  –  Letzte Antwort am 23.12.2018  –  7 Beiträge
Problem : Aktivl-Lautsprecher XLR < Mischpult Chinch
RudeMonkee am 02.07.2014  –  Letzte Antwort am 02.07.2014  –  4 Beiträge
dj mischpult
showtek am 13.07.2009  –  Letzte Antwort am 31.07.2009  –  11 Beiträge
Mischpult Anschlussfrage !
Silbermöwe am 09.11.2011  –  Letzte Antwort am 11.11.2011  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.763 ( Heute: 44 )
  • Neuestes Mitgliedpassir
  • Gesamtzahl an Themen1.486.818
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.280.919