DJ Equitment für Einsteiger

+A -A
Autor
Beitrag
Bass-frike
Stammgast
#1 erstellt: 03. Mai 2008, 13:47
Ich habe mal wieder einmal ein Frage. Ich habe gedacht das ich das hier am bessten fragen kann, weil ich in diesem Beriech noch nicht solche erfahrungen gesammelt habe wie manscheiner hier im Forum.

In diesem Jahr soll es entlcih passier das bei mir Pa ins Haus kommen soll!

Ich habe mich eigentlich hier schon ziemlich durchgefragt und hoffe ich gehe nicht so dolle auf die nerven!?

Ich habe eigentlich ziemliche zweife bei zwei sachen und zuwar beim Mixer und beim CD player.
Mixer sollte / soll es der BEHRINGER DJX700 PRO MIXER werde. Er soll aber so laut rauschen,er soll anfangen zu Brummen wenn er mit mehreren Geräten an einen Stromkreislauf kommt. Habe ich gehört. was gibt es den für ein Gerät wo ihr erfahrende leute bei eine Mixer Bugt ca 250€ sagen würdet, der Mixer ist bedeuten besser?!

Und CD Player NUMARK CDN22 MK IV ist der gut? Ich meine wenn beim CD player schon gespart wird dann kann der rest vom Equi noch so gut sein aber die anderen Geräte reisen Klang nicht mehr hoch! (CD Bugt ca 250€) Stimt´s?

Was könntet ihr mir da den so raten ??


Es wären nett wenn ihr mir nochmals helfen würdet!


Schönes Wochenende wünsch ich noch!!
djpartyteam
Inventar
#2 erstellt: 03. Mai 2008, 13:55
was willst du denn mit dem DJX

er ist nciht das Ware vom Ei aber da dass bei dir nicht hochprofessionel wird kanns egal sein was du dir da hnstellst. auch zu sehen an dem Numark.

wers Professionell würdest du eher auf Referanzgeräte zurückgreifen, von daher reicht der Mischer hundert pro für deine Zwecke aus
Bass-frike
Stammgast
#3 erstellt: 03. Mai 2008, 13:59
Ja gut es soll aber was im Mittelfeld sein und was taugen und nicht zweimal benutzen und das wars dann! Also was richig taugt ist dann halt was im Preisbereich von Denon??

Oder gib´s in dem Preisbreich nichts gutes ??
a'ndY
Inventar
#4 erstellt: 03. Mai 2008, 17:29
Also wenn du wirklich deiner Signatur treu bleiben willst, kannst du mit rund 1.200 € rechnen

Das wäre dann ein Set bestehend aus 2x Pioneer CDJ 100 (350 € / Stück) und einem Mixer nach Wahl für rund 500 €. Damit hast du dann allerdings auch Equipment das nicht kaputt geht und mit dem du über Jahre glücklich bist

Falls du mit verschiedenen Scratchtechniken arbeiten willst, musst du dann nochmal deutlich mehr für die CDJs ausgeben.


EDIT: Weil ichs grad erst sehe - du hast dir ja einen Doppel CD Player ausgesucht... hmmm... naja... also wirklich schönes Mixen kannst du damit eigentlich vergessen, aber es ist halt auch die Frage wie hoch die Ansprüche sind. Bei einer Party mal eben einen Track auslaufen lassen und dann 5 Sekunden in den nächsten reinfaden? Dafür reicht das sicherlich. Aber richtiges Auflegen geht damit nicht so dolle.


[Beitrag von a'ndY am 03. Mai 2008, 17:34 bearbeitet]
Bass-frike
Stammgast
#5 erstellt: 03. Mai 2008, 20:47
Also Halt von CD Party lieder und co abspilen und saubere übergänge keine wilde Efect party mit Techno oder sowas.
zg...
Stammgast
#6 erstellt: 04. Mai 2008, 18:07
ganz gute (billige) cd´player sind die numark axis 4. des sind auch einzelplayer und kosten ca. 200 euro das stück.

ein guter (billiger) mischer ist der DN-X 120 von denon. der kostet ca. 250 euro. ist halt nur ein zweikanalmixer. aber wenn du nur mit cd´s mixen magst reicht der völlig aus.
dj_chris
Stammgast
#7 erstellt: 06. Mai 2008, 21:28
also ich hab den
Numark CDN - 35
der ist echt gut...
kostet aber über 300 €

mingostarr
Neuling
#8 erstellt: 10. Mai 2008, 17:26
Hi,
ich plane demnächst damit anzufangen mal ein bischen auflegen, scratchen usw. zu trainieren, da ich für meine beatproduktionen sowieso scratchen können muss oder zumindest will. nun habe ich aber von diesen ganzen sachen nur sehr begrenzt ahnung und würde deswegen gerne ein paar Fragen loswerden:

1. Reicht zum scratchen und auflegen ein Midicontroller, eine Software und ein Computer oder Laptop?

2. Tuts "Numark TotalControl" (http://www.thomann.de/de/numark_total_control.htm)
in Kombination mit "Serato Scratch Live" (http://www.scratchlive.net/downloads/)?

3. Lässt sich die DJ Software in einem Sequencer wie z.B. Cubase 4 öffnen? sozusagen als "Instrument".


Vlt. hat ja hier jemand erfahrung mit so etwas gemacht und kann mir die fragen beantworten.


[Beitrag von mingostarr am 10. Mai 2008, 17:28 bearbeitet]
MarkSynth
Neuling
#9 erstellt: 21. Mai 2008, 16:24

mingostarr schrieb:
Hi,
ich plane demnächst damit anzufangen mal ein bischen auflegen, scratchen usw. zu trainieren, da ich für meine beatproduktionen sowieso scratchen können muss oder zumindest will. nun habe ich aber von diesen ganzen sachen nur sehr begrenzt ahnung und würde deswegen gerne ein paar Fragen loswerden:

1. Reicht zum scratchen und auflegen ein Midicontroller, eine Software und ein Computer oder Laptop?

2. Tuts "Numark TotalControl" (http://www.thomann.de/de/numark_total_control.htm)
in Kombination mit "Serato Scratch Live" (http://www.scratchlive.net/downloads/)?

3. Lässt sich die DJ Software in einem Sequencer wie z.B. Cubase 4 öffnen? sozusagen als "Instrument".


Vlt. hat ja hier jemand erfahrung mit so etwas gemacht und kann mir die fragen beantworten.

Also soweit ich weiß geht das nicht..du könntest serato scratch nur mit dj software wie trakstor dj studio oder virtual dj..ich weiß ja nicht was du hast, öffnen!^^
mingostarr
Neuling
#10 erstellt: 21. Mai 2008, 20:25
also ich cubase 4 essential, wenn es das war, was du wissen willst. danke für die antwort
mfg mingostarr
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einsteiger-DJ
nivima am 07.09.2010  –  Letzte Antwort am 08.09.2010  –  8 Beiträge
Einsteiger DJ-Set
DJ_Desire am 23.10.2008  –  Letzte Antwort am 25.10.2008  –  5 Beiträge
einsteiger DJ-Kopfhörer
FOGGER-! am 20.06.2010  –  Letzte Antwort am 29.06.2010  –  30 Beiträge
DJ Einsteiger Set
vale123 am 07.07.2009  –  Letzte Antwort am 20.07.2009  –  3 Beiträge
Welches Dj-equipment für Einsteiger?
Mvb44 am 14.09.2007  –  Letzte Antwort am 15.09.2010  –  20 Beiträge
welches Mischpult für DJ-Einsteiger?
=MO=MaTriX am 28.06.2005  –  Letzte Antwort am 22.07.2008  –  9 Beiträge
Einsteiger
Sebo91 am 26.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.02.2008  –  20 Beiträge
Hilfe mein neues einsteiger DJ Rack Brummt
3000_GT am 14.02.2016  –  Letzte Antwort am 19.02.2016  –  4 Beiträge
Alle Antworten für Einsteiger!
feesla am 07.03.2010  –  Letzte Antwort am 07.10.2016  –  40 Beiträge
Leitfaden für Einsteiger
Papa_Bear am 19.06.2013  –  Letzte Antwort am 04.07.2013  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.886 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitgliedheinschke
  • Gesamtzahl an Themen1.417.736
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.993.222

Hersteller in diesem Thread Widget schließen