reloop battletrack-system brummt?

+A -A
Autor
Beitrag
zoot
Neuling
#1 erstellt: 05. Mai 2007, 15:18
ich habe folgendes problem:
an meinen plattenspieler (reloop rp 4000 m3d s) habe ich nun schon das 2te battletrack-system von reloop befestigt, weil das erste brummte! nun brummt das zweite aber auch! an meinem anderen plattenspieler (reloop rp 2000 mk3 s) habe ich eine audio-technika-nadel unter einer reloop headshell! ich hab beide systeme gewechselt und so feststellen können, dass es am system liegt, weil das battletrack-system an beiden brummte und das audio-technica eben nicht. beide plattenspieler sind angeschlossen an einen numark dm 1050-mischer! mein verstärker ist ein yamaha ax-500! wie können 2 identische (neue) reloop-battletrack-systeme an einem (neuen) reloop 4000 m3d s brummgeräusche erzeugen, eine altes benutztes audio-technica-system aber nicht? muss ich nun das system solange eintauschen (ich hab gott sei dank noch garantie), bis ich eins gefunden hab, welches nicht brummt??? der dj aus dem elevator-shop in münster (dort hab ich den plattenspieler gekauft) hat das system auch getestet und das brummen bestätigt? hilfe...ich werd bescheuert!!!
Tyke_m_22
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 05. Mai 2007, 20:29

zoot schrieb:
ich habe folgendes problem:
an meinen plattenspieler (reloop rp 4000 m3d s) habe ich nun schon das 2te battletrack-system von reloop befestigt, weil das erste brummte! nun brummt das zweite aber auch! an meinem anderen plattenspieler (reloop rp 2000 mk3 s) habe ich eine audio-technika-nadel unter einer reloop headshell! ich hab beide systeme gewechselt und so feststellen können, dass es am system liegt, weil das battletrack-system an beiden brummte und das audio-technica eben nicht. beide plattenspieler sind angeschlossen an einen numark dm 1050-mischer! mein verstärker ist ein yamaha ax-500! wie können 2 identische (neue) reloop-battletrack-systeme an einem (neuen) reloop 4000 m3d s brummgeräusche erzeugen, eine altes benutztes audio-technica-system aber nicht? muss ich nun das system solange eintauschen (ich hab gott sei dank noch garantie), bis ich eins gefunden hab, welches nicht brummt??? der dj aus dem elevator-shop in münster (dort hab ich den plattenspieler gekauft) hat das system auch getestet und das brummen bestätigt? hilfe...ich werd bescheuert!!!

Laß die Finger von dem System Du bist nicht der erste, der ein Brummen beklagt. Das System taugt generell nichts. Ein Bekannter von mir hatte das gleiche Problem, auch mit einem Reloop-System. Der hat es dann insgesamt 6mal umgetauscht, bis er endlich mal begriffen hatte, das das System generell Schrott ist Kauf dir lieber noch ein zweites Audio Technica dazu, wenns unbedingt günstig sein soll. Ansonsten eben die bewährten Systeme holen (Ortofon, Shure, etc)
zoot
Neuling
#3 erstellt: 09. Jun 2007, 10:54
hab mir jetzt 2 shure m44-7-systeme zugelegt...und bin sehr zufrieden!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Reloop RP-4000 M3D
Christopher_ am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 27.02.2009  –  25 Beiträge
Reloop RP-1000 mk3?
kän am 23.08.2008  –  Letzte Antwort am 25.08.2008  –  2 Beiträge
Reloop RP-1000 MK3 und RP-2000 MK3
DjReylaw am 15.11.2009  –  Letzte Antwort am 15.11.2009  –  7 Beiträge
Reloop RP 1010 Pro-Gebrauchtpreis
tobiholz am 27.05.2015  –  Letzte Antwort am 28.05.2015  –  3 Beiträge
Reloop
Knuuudi am 18.12.2007  –  Letzte Antwort am 26.12.2007  –  5 Beiträge
Reloop (Erfahrungen, Test´s.)
MalicT90 am 22.12.2010  –  Letzte Antwort am 10.05.2011  –  22 Beiträge
RELOOP EMPFEHLUNG
bemme90 am 19.09.2009  –  Letzte Antwort am 26.09.2009  –  12 Beiträge
Technics-Tonarm in Reloop einbauen
Michi_R am 25.07.2008  –  Letzte Antwort am 20.08.2008  –  6 Beiträge
Reloop Konsolencase Pro Umbau
DanielBa am 17.07.2011  –  Letzte Antwort am 17.07.2011  –  5 Beiträge
Reloop RP-1000 MK 3 funktioniert nicht richtig
Rexer am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 28.01.2008  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.216 ( Heute: 85 )
  • Neuestes MitgliedMalegoon
  • Gesamtzahl an Themen1.425.953
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.140.784

Hersteller in diesem Thread Widget schließen