Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 Letzte

Bob Dylan

+A -A
Autor
Beitrag
Jugel
Inventar
#101 erstellt: 29. Jan 2015, 15:29
Diese Besprechung von Thomas Groß in der Zeit "Gipfeltreffen in dünner Luft - Keine Hommage, sondern eine Beschwörung: Dylan singt Sinatra." (klick) lässt die Spannung steigen. Insbesondere der letzte Absatz ("Dass das Unternehmen, aufs Ganze gesehen, trotzdem begeistert, liegt an Dylans Risikobereitschaft: Angst vor der Blamage haben nur Kleinmütige, der Held triumphiert noch im Scheitern. Gern wollen wir also glauben, was Toningenieur Albert Harry "Al" Schmitt aus dem Studio berichtet: Erwachsene Männer, seine Frau inbegriffen, hätten geweint, als sie das Album testweise vorgespielt bekamen. Das Schönste an diesem Alterswerk jedoch ist, Dylan, den Klassiker mit der versteinerten Miene, noch einmal als Abenteurer zu erleben. Dem Ruhm enteilen wird er damit freilich nicht.") macht verdammt neugierig.

Gruß
Jugel
peacounter
Inventar
#102 erstellt: 29. Jan 2015, 16:01
jep!

ich bin zwar so gar kein sinatra-fan aber DAS hört sich interessant an!
Jugel
Inventar
#103 erstellt: 30. Jan 2015, 15:53
Zur Vorfreude gesellt sich Frust, denn heute wurde noch keine Sendung vom Versandhändler meines Vertrauens zugestellt.

Dafür macht mir spiegel online mit einem Artikel "Bob Dylan covert Sinatra: Das Sandpapier singt" mit der Feststellung "Er dekonstruiert die allseits bekannten Melodien nicht, wie er es mit seinen eigenen Songs gerne auf der Bühne tut, er krächzt nicht mutwillig über sie hinweg, sondern er singt sie. Und er singt sie so schön, dass sich die anfängliche Irritation schnell verflüchtigt" den Mund noch wässriger (klick).

Gruß
Jugel
*ClausM*
Hat sich gelöscht
#104 erstellt: 30. Jan 2015, 20:41
Verriss in der FAZ...... Seniorenteller


Das alles ist dabei so unstraff arrangiert, dass am Ende buchstäblich alles gleich klingt – von „I’m a Fool to Want You“, das einst Billie Holiday so lasziv wie aufgekratzt gab, über „The Night We Called it a Day“, das sogar Doris Day sang, bis hin zu „The Lucky Old Sun“, das auch Frankie Lane und Louis Armstrong draufhatten. Obendrein ist es so hartnäckig in einer einzigen Tonlage gehalten, dass einem schnell langweilig wird, so langweilig, wie bei jeder schummerigen Tanzmusik, wenn man noch nicht ausreichend betrunken und traurig ist.


So übel finde ich die Platte gar nicht.... durchschnittliches Gedudel eben!

5/10


[Beitrag von *ClausM* am 30. Jan 2015, 20:43 bearbeitet]
Jugel
Inventar
#105 erstellt: 31. Jan 2015, 13:08
Jetzt thematisiert auch die süddeutsche "Bob Dylans neues Album "Shadows in the Night": Schmalzgebackenes aus der Kinderzeit" (klick) und kommt zu dem ambivalenten Ergebnis: "..."Shadows in the Night" wird bald die Rolle eines etwas befremdlichen, aber doch grundsympathischen Onkels spielen, dem man nichts zu sagen hat, dem man aber trotzdem manchmal gern zuhört. So ist Dylan in der Nostalgie-Sackgasse angekommen, in der Woody Allen seit Jahrzehnten feststeckt. Nur darf man bei Dylan hoffen - genau in dem Moment, wenn im letzten Song, beim letzten Wort seine Stimme wegbricht - dass er da auch wieder herausfindet..."
Meine nicht massgebliche Meinung zu dem Album: Dylan setzt (mit diesem weiteren Ausflug jenseits der grandiosen eigenen Songs hin zur Wiederaufarbeitung fremden Materials) den Weg, den er mit "Christmas in the Heart" eingeschlagen hat, erbarmungslos fort. Ja, erbarmungslos! Denn da hört für mich - bei allem Respekt vor dem Meister - der Spass (will sagen: die Freude) auf. Oder bin ich einfach nur zu beschränkt, um die Genialität zu erkennen?

Gruß
Jugel

NS: Wenigstens tönt das Album ordentlich...
cesmue
Inventar
#106 erstellt: 31. Jan 2015, 13:16
Beruhige Dich, ich kann auch keinerlei Genialität entdecken.
Die Idee finde ich aber interessant.
peacounter
Inventar
#107 erstellt: 31. Jan 2015, 13:19
Absolut interessant sogar!


Ich freu mich drauf.
Jugel
Inventar
#108 erstellt: 08. Aug 2015, 12:49
Wer den Streifen noch nicht kennt, bekommt eine zweite Chance.
Im ARTE-"Summer of Peace" läuft heute ab 21.50 h Martin Scorsese's "No Direction Home - Bob Dylan" (klick)
(Wiederholung: Di, 18.08. um 0:20 Uhr)

Gruß
Jugel
talkingcat
Schaut ab und zu mal vorbei
#109 erstellt: 15. Sep 2015, 13:47
hier ist noch ein Dylan-Fan
Mein Lieblingsong von ihm : Masters of War

https://www.youtube.com/watch?v=exm7FN-t3PYhttps://www.youtube.com/watch?v=exm7FN-t3PY
Jugel
Inventar
#110 erstellt: 10. Okt 2015, 11:48
Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft wird die nächste Folge von "The Bootleg Series", diesmal Vol. 12, veröffentlicht:

jpc.de

Bob Dylan - (The Best Of) The Cutting Edge 1965-1966: The Bootleg Series Vol. 12 (In diversen Ausführungen lieferbar, sei's als 6-CD-Deluxe-Edition, als LP, als "Strictly Limited Fan Edition inkl. Carry Bag, sei's als die verlinkte DoCD)
Was schreibt der Versandhändler meines Vertrauens:
"Diese Veröffentlichung der Bob-Dylan-Anthologie „The Cutting Edge 1965-1966: The Bootleg Series Vol. 12“ schlägt das neueste Kapitel der Bootleg-Series auf, die sich diesmal ganz auf die Aufnahmesessions zu Dylans Meisterwerken „Bringing lt All Back Home“, „Highway 61 Revisited“ und „Blonde On Blonde“ konzentriert . Mit diesen drei Alben veränderte Dylan maßgeblich die Geschichte der populären Musik und zementierte seinen Ruf als Songwriter und Performer der Sonderklasse, dem niemand in Sachen Originalität und Tiefgründigkeit das Wasser reichen konnte..."

Gruß
Jugel
*papamann*
Stammgast
#111 erstellt: 01. Jul 2016, 01:27
Dylan ist und bleibt großartig. Der tourt und tourt und tourt. Respekt.

Aber komplett überbewertet ist er auch. Furchtbar diese Fans die jeden Pubs von obskuren Sessions für das größte Statement aller Zeiten halten. Was ein eingetragener Fan anders sieht.

Ich persönlich finde Dylan auf Dauer ätzend. Es gibt gute Platten, es gibt komische Platten. Ich bin da durchaus am Start.

Und beim klampfen und Text verstehen von Dylan-Songs bin ich dabei, keine Frage.

Aber er geht mir auf den Sack. Schon immer.

Aber richtig geile Songs hat er geschrieben. Und gute Lyrics.

Trotzdem für mich überbewertet. Das aufgeklärte Amerika hat seinen Frieden. Gääähn. Da passt so einiges nicht. Genau wie bei Bruce Springsteen und ähnlichen Rettern. Uäch..

Was nur eine Meinung ist.

Beste Grüße

Carsten


[Beitrag von *papamann* am 01. Jul 2016, 01:29 bearbeitet]
The_Plug
Inventar
#112 erstellt: 13. Okt 2016, 17:39
BOB HAT DEN LITERATUR-NOBELPREIS BEKOMMEN!!!

Herzlichen Glückwunsch!
Oft war er nominiert. Sie sagten, es würde nie ein Singer/Songwriter den Preis bekommen. Schon gar nicht, solange er lebt.

Nun hat er ihn. Zurecht!!!
The_Plug
Inventar
#113 erstellt: 13. Okt 2016, 21:38
Mein Lieblings-"Gedicht" des Nobel-Poeten: Desolation Row

Während des Studiums habe ich mal ein musiliterarisches Sextett veranstaltet, bei dem jeder der 6 Teilnehmer ein Lied mitbrachte. Diese Lieder wurden gemeinsam gehört und besprochen. Ich hatte Desolation Row dabei, in all seiner Länge. Als wir bei Ophelia und ihrem 22. Geburtstag angekommen waren, fiel mir erst auf, dass ich das Lied unbewusst auch an meinem 22. Geburtstag ausgewählt hatte, der an diesem Tag war. Und wir versuchten in der Runde beschämt, die "old maid" unter uns nicht anzuschauen, die sich von der unbeabsichtigten Textstelle hätte angesprochen fühlen können. Werde ich nie vergessen. Danke, Bob!
*papamann*
Stammgast
#114 erstellt: 21. Okt 2016, 14:35
Der LITERATUR-NOBELPREIS geht in Ordnung.

Ja, ja....Bob Dylan.

Liebe Grüße

Carsten
The_Plug
Inventar
#115 erstellt: 21. Okt 2016, 16:18
Er soll ja bis heut noch nicht ans Telefon gegangen sein, wenn jemand aus Schweden anrief. Mal schauen, ob er doch zur Verleihung am 10.12. kommt...
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
Angus & Julia Stone
voodoo_child1 am 04.02.2013  –  Letzte Antwort am 25.06.2014  –  12 Beiträge
Suche Titel DDR Song
Labtec123 am 07.06.2014  –  Letzte Antwort am 08.06.2014  –  3 Beiträge
Suche Song - last help! :)
shanni am 19.12.2013  –  Letzte Antwort am 19.01.2014  –  12 Beiträge
Lied gesucht !
gordischer_knoten am 31.01.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  2 Beiträge
Suche düstere Folk Musik (Gitarre)
bluerockerflam am 23.08.2012  –  Letzte Antwort am 02.07.2016  –  53 Beiträge
Wie heisst dieses Lied?
dennis1191 am 07.11.2011  –  Letzte Antwort am 27.01.2012  –  6 Beiträge
"Show of hands"
aberlouer am 24.03.2009  –  Letzte Antwort am 10.04.2010  –  3 Beiträge
Brother Dege / Dege Legg Empfehlung?
Blaukomma am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 08.04.2013  –  7 Beiträge
Song gesucht!
Mr._Lovegrove am 29.08.2014  –  Letzte Antwort am 30.08.2014  –  4 Beiträge
Songsuche
droof am 07.10.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2010  –  3 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.225 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedMrShlotty
  • Gesamtzahl an Themen1.442.977
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.459.345

Hersteller in diesem Thread Widget schließen