Bild schwarz! Nur Netzteil ziehen hilft!

+A -A
Autor
Beitrag
AlexiusD
Neuling
#1 erstellt: 25. Jun 2016, 22:14
Hallo zusammen,

habe mir vor einigen Tagen den LG60UF7709 bei Amazon bestellt (Warehouse, Zustand sehr gut). Zuerst dachte ich, alles gut, doch dann bemerkte ich, dass das Bild immer schwarz bleibt wenn ich ihn einschalte (und vorher einige Stunden nicht anhatte). Ton alles in Ordnung und ich kann auch mit der Fernbedienung umschalten (hör ich ja), aber das Bild bleibt schwarz. Aus und Anschalten hilft nicht. Wenn ich jedoch das Netzteil komplett ziehe und wieder einstecke gehts.....will ihn nur ungern zurück schicken, weil ich kein Austauschgerät bekommen kann bei Amazon (war schon sehr günstig)

Hab auch schon bei LG angerufen, die wollen wohl nächste Woche jemanden vorbei schicken.

Aber vorher wollte ich die Experten hier mal fragen, ob solche Fehler bekannt sind - evtl auch bei diesem Modell? Woran kann das liegen?

Über Hilfe würde ich mich freuen!

Liebe Grüße
crew2014
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 28. Jun 2016, 20:03
hi

wenn du scheisse bekommst von Amazon dan zurück zur müllkippe !,
sry ist aber so und im av oder ebay klein anzeigen bekommste nen röre erst mal und des um sonst zum
überbrücken
AlexiusD
Neuling
#3 erstellt: 28. Jun 2016, 21:30
danke für die antwort, aber das hilft mir jetzt leider nicht.

der tv ist unschlagbar günstig - wenn dieser fehler nicht wäre. könnte sogar damit leben, wenn ich wüsste, dass das nicht schlimmer wird. schade, dass sich damit keiner auszukennen scheint
jens1986
Inventar
#4 erstellt: 28. Jun 2016, 21:56
Ist halt schwierig da etwas zu sagen... Um einen Hardwaredefekt zu testen müsste das Gerät geöffnet werden und du verlierst die Garantie, also nicht sinnvoll.. Weiterhin ist das ein sehr neues Gerät, sprich da gibt es mit Sicherheit so gut wie keine bekannten Fehler drüber. Rein vom Bauchgefühl und aufgrund des noch sehr jungen Alters des Geräts tippe ich da auf einen Softwarefehler und mehr als diese zu aktualisieren kannst du nunmal nicht machen ohne den Garantieanspruch zu verlieren. Und da ja anscheinend eh jemand von LG kommt ist es doch das beste, derjenige wird das Gerät am besten kennen, verfügt über alle eventuell benötgten Tools um gegebenenfalls die Firmware neu zu installieren oder auch Messungen an der Hardware durch zu führen. Ist zwar für dich keine befriedigende Lösung, aber mehr als auf den Techniker warten oder den Fernseher zurück zu geben bleibt da meiner Meinung nach nicht.
AlexiusD
Neuling
#5 erstellt: 01. Jul 2016, 01:26

jens1986 (Beitrag #4) schrieb:
Ist halt schwierig da etwas zu sagen... Um einen Hardwaredefekt zu testen müsste das Gerät geöffnet werden und du verlierst die Garantie, also nicht sinnvoll.. Weiterhin ist das ein sehr neues Gerät, sprich da gibt es mit Sicherheit so gut wie keine bekannten Fehler drüber. Rein vom Bauchgefühl und aufgrund des noch sehr jungen Alters des Geräts tippe ich da auf einen Softwarefehler und mehr als diese zu aktualisieren kannst du nunmal nicht machen ohne den Garantieanspruch zu verlieren. Und da ja anscheinend eh jemand von LG kommt ist es doch das beste, derjenige wird das Gerät am besten kennen, verfügt über alle eventuell benötgten Tools um gegebenenfalls die Firmware neu zu installieren oder auch Messungen an der Hardware durch zu führen. Ist zwar für dich keine befriedigende Lösung, aber mehr als auf den Techniker warten oder den Fernseher zurück zu geben bleibt da meiner Meinung nach nicht.


am Montag kommt ein Techniker vorbei, dann weiss ich hoffentlich mehr. Schaue mich aktuell nach Alternativen um, die bezahlbar sind.

Leider gibts zu diesem Gerät hier quasi noch keine Tests - ist der vergleichbar mit dem Gerät, dass ich hier stehen habe? (abgesehen von der Größe)


LG 55UH625V

siehe auch

https://www.amazon.d...ZHFJVBMBC2409XE9HH0Z
AlexiusD
Neuling
#6 erstellt: 04. Jul 2016, 11:20
eben war ein techniker da und meinte, dass er so nem fehler noch nicht begegnet wäre. hat jetzt 2 teile ausgetauscht und ich hoffe, dass es jetzt wieder reibungslos funktioniert. warte jetzt ein paar stunden und schalte das gerät dann wieder ein - wenn das bild dann direkt kommt, scheint es geklappt zu haben.
jens1986
Inventar
#7 erstellt: 04. Jul 2016, 19:32
Dann drücke ich mal fest die Daumen, aber auf jeden Fall danke, dass du eine Rückmeldung gegeben hast
AlexiusD
Neuling
#8 erstellt: 04. Jul 2016, 19:47

jens1986 (Beitrag #7) schrieb:
Dann drücke ich mal fest die Daumen, aber auf jeden Fall danke, dass du eine Rückmeldung gegeben hast :prost



kein problem, vielleicht hilfts ja irgendwann jemandem mal, der den gleichen fehler hat.

läuft alles 1a bis jetzt - mehrfach versucht und keine probleme mehr. bin grade ein bisschen happy
marcel1105
Neuling
#9 erstellt: 01. Aug 2016, 13:02
Hallo,

was wurde denn ausgetauscht?

Mfg
Marcel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Telefunken T37R912 kein Bild mehr (Netzteil?)
Deafrabbit am 29.04.2014  –  Letzte Antwort am 01.05.2014  –  4 Beiträge
Plasma defekt ? schwarz/weiss bild
Usher187 am 01.02.2011  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  2 Beiträge
Panasonic P50GT30 Bild bleibt schwarz
F0x123 am 12.01.2013  –  Letzte Antwort am 12.01.2013  –  3 Beiträge
Kein Bild, obwohl Strom angeschaltet ist
Bimbel67 am 25.08.2010  –  Letzte Antwort am 29.08.2010  –  4 Beiträge
Sony TV Bild teilweise schwarz
tomjons am 31.08.2016  –  Letzte Antwort am 08.09.2016  –  9 Beiträge
LG 42LM615S Bild wird schwarz
vinc am 28.10.2019  –  Letzte Antwort am 05.11.2019  –  2 Beiträge
Philips 37PFL8694H Netzteil defekt?
Foradh am 13.08.2012  –  Letzte Antwort am 31.07.2017  –  18 Beiträge
LE40B679 defektes Netzteil
Flashmüller am 13.06.2013  –  Letzte Antwort am 15.06.2013  –  3 Beiträge
LG 32LD450 Netzteil defekt?
Mcdito_ am 11.02.2017  –  Letzte Antwort am 13.02.2017  –  4 Beiträge
Netzteil abgeraucht :(
pkakolli am 24.02.2018  –  Letzte Antwort am 27.02.2018  –  8 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder912.784 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliednew_eco
  • Gesamtzahl an Themen1.525.078
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.015.013

Hersteller in diesem Thread Widget schließen