TELEFUNKEN LCD

+A -A
Autor
Beitrag
playofcolour
Neuling
#1 erstellt: 31. Aug 2016, 15:11
Hi Leute,

ich habe ein Problem. Ich habe einen 50 Zoll LCD Telefunken Tv Modell: T40R882FHD DVB-T.
Seit dem Wochenende spinnt dieser etwas rum. Erst war kein Bild mehr, normal erscheint ein blauer Screen bevor ich auf den HDMI Kanal switche. Als ich dann Blind über die Source Taste auf HDMI 2 Stellte war das Bild immernoch schwarz.
Ich habe dann das HMDI Kabel gewechselt und das Problem mit dem Blackscreen blieb bestehen.
Ich denke am We is irgendwas durchgeschmort oder so, weil es ja dch recht warm war und der Fernseher schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat.

Also Strom bekommt er, ich bekomme ihn auch an, das ist absolut kein Thema, nur eben Black screen. Hab den Fernseher dann heute Morgen mal aufgeschraubt und euch Bilder gemacht.
Vlt seht ihr ja etwas, weil für mich seht alles in Ordnung aus.
In anderen Foren las ich, dass die Eskots wohl eine beliebte Fehlerquelle sind.

Fernseh inneresFernseh inneresFernseh inneres



Über schnelle Hilfe würde ich mich freuen, weil ich mir derzeit echt kein neues Gerät holen kann.

Lg POC
jens1986
Inventar
#2 erstellt: 31. Aug 2016, 15:25
Dann versuche ich mal zu helfen. Eins vorweg: laut der Modellbezeichnung handelt es sich um ein 40" Gerät und nicht um ein 50" Gerät, aber das ändert ja nix dran dass er defekt ist

Jetzt kommt es auf eine exakte Beschreibung des Fehlers an: Meinst du mit "schwarzem Bild", dass die Hintergrundbeleuchtung nicht mehr leuchtet oder aber dass diese leuchtet es aber keinen Bildinhalt gibt? Oder anders gefragt: Siehst du den Bildinhalt wenn du in einem abgedunkelten Raum mit einer starken Taschenlampe seitlich gegen den Bildschirm leuchtest?

Einen defekten Elko sehe ich schon und habe ich dir auf dem Bild markiert, dieser gehört auf jeden Fall ausgetauscht und mit gaaaanz viel Glück sollte es das schon gewesen sein. (Eigentlich sollte man dann auch direkt die anderen mittauschen, aber die Entscheidung überlasse ich dir)

Bild1
playofcolour
Neuling
#3 erstellt: 31. Aug 2016, 19:53
Also ich kann ihn anschalten und bekomme auch ein Bild, ist eben nur schwarz. Über die Fernbedienung kann ich auch nicht auf das Menü zugreifen weil es das nicht anzeigt. Deinen test kann ich leider nicht vollführen. Also er geht an und der schwarze farbton den er hat wenn er aus ist wird ein anderer wenn er angeht, ka ob du damit etwas anfangen kannst^^
Aso und wie teuer sind diese Elkos, und welche brauche ich, gibt ja sicher spezielle für jedes Gerät oder?
jens1986
Inventar
#4 erstellt: 31. Aug 2016, 20:38
So ganz schlau werde ich aus deinen Ausführungen leider nicht.. Gucke mal in einem dunklen Raum von hinten durch de Lüftungsschlitze ob du ein leichtes Licht durchschimmern siehst wenn du den Fernseher anmachst. Der Hintergrund ist ein ganz einfacher: Entweder es liegt ein Fehler in der Hintergrundbeleuchtung vor (und der ganze Rest funktioniert, sprich "nur" das Bild ist halt dunkel) oder aber es liegt ein Fehler in der Signalverarbeitung vor, sprich die Hintergrundbeleuchtung geht an, aber es ist kein Bildinhalt zu sehen (dann läge der Fehler eher auf Mainboard oder Tcon).

Zu deiner Frage hinsichtlich Elko: Nein, es gibt keine "gerätespezifischen" Elkos sondern nur allgemein verwendbare oder anders gesagt: In deinem Telefunken sind die selben Elkos verbaut wie auch in einem Samsung, Philips etc. So ein Kondensator kostet je nach Werten zwischen einigen Cent bis hin zu 2-3 Euro, also erschwinglich. Welchen Elko du brauchst findest du raus wenn du dir die Beschriftung auf dem Elko ansiehst, dort findest du die Kapazität in µF und die Spannungsfestigkeit in V, also beispielsweise 1000µF / 35V. Wenn du neu bestellst, achte am besten noch auf sogenannte "low ESR" Typen mit 105° Temperaturauslegung.

Deinen Fragen entnehme ich, dass du noch nicht wirkich etwas mit Elektronik am Hut hattest und wahrscheinlich auch noch nie selbst gelötet hast, deswegen wäre es vielleicht eine Option jemanden zu fragen der sowas schon mal gemacht hat (Nen Elko sollte jede kleine Elektronikwerkstatt für ein paar Euro in die Kaffeekasse wechseln). Solltest du es doch selbst machen wollen, achte beim Einbau auf die richtige Polarität, zu erkennen an einer Markierung auf der Platine.
playofcolour
Neuling
#5 erstellt: 09. Sep 2016, 06:51
Hi, Sorry das ich erst jetzt schreibe, habs nicht früher geschafft.

Also ich hab es mal probiert, also in der dunkelheit den Tv angeschaltet und durch die schlitze geschaut. Ein Licht habe ich nicht erkennen können.

Was genau heisst das nun?
jens1986
Inventar
#6 erstellt: 09. Sep 2016, 18:17
Gute Frage, denn deine Angaben sind da etwas widersprüchlich bzw nicht ganz so eindeutig

Du sagst auf der einen Seite:


Also er geht an und der schwarze farbton den er hat wenn er aus ist wird ein anderer wenn er angeht,


was gegen eine defekte Hintergrundbeleuchtung spricht, auf der anderen Seite sagst du, dass du kein Licht siehst in einem abgedunkeltem Raum.

Da ich nicht vor dem Fernseher sitze musst du dir sicher sein ob die Hintergrundbeleuchtung angeht oder aber eben nicht, normalerweise sieht man das recht deutlich in einem dunklen Raum wenn man den Fernseher anmacht, also ob es leuchtet oder eben nicht.

Hattest du denn den Elko schon getauscht?
playofcolour
Neuling
#7 erstellt: 11. Sep 2016, 13:57
Ne, das mit dem Löten kann ich nicht...
Aber wie ich sagte, habs frühs als es noch dunkel war vor der Arbeit mal probiert. Schaltete ihn an, und schaute von hinten durch die Schlitze, aber habe kein Licht oder Leuchten sehen können.
jens1986
Inventar
#8 erstellt: 11. Sep 2016, 20:24
Juuut.. jetzt die Frage wie ich dir dann noch helfen soll? Wenn du schon am tauschen eines Elkos scheiterst (ohne das böse zu meinen) wird jegliche weitere Fehlerdiagnose aus der Ferne auch schwierig werden... Sprich es bleiben jetzt 3 Möglichkeiten: Du tauschst auf gut Glück ein Board nach dem anderen, du gibst den Fernseher in eine Fachwerkstatt oder aber du wirst dich nach einem neuen Fernseher umsehen müssen und den jetzigen entweder entsorgen oder aber als defekt verkaufen...
Fredy66
Stammgast
#9 erstellt: 11. Sep 2016, 21:17
Na man sieht nicht bei jedem LCD hinten ein Leuchten.
Aber wenn es stockdunkel ist sieht man ob die Hbl geht. Schwarz wird einfach etwas grau.
Grundsätzlich würde ich aber lieber die Hände von solchen Reparaturen lassen wenn nicht die notwendigen Kenntnisse vorhanden sind.
Ich meine das nicht böse, aber Strom kann auch gefährlich sein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Telefunken T37R912 kein Bild mehr (Netzteil?)
Deafrabbit am 29.04.2014  –  Letzte Antwort am 01.05.2014  –  4 Beiträge
Telefunken LCD zeigt nurnoch Schwarz Weiss an
Marlon51 am 28.03.2012  –  Letzte Antwort am 01.05.2012  –  3 Beiträge
Telefunken 3D TV - Led Blinkt - Kein Bild
Divi1337 am 06.08.2016  –  Letzte Antwort am 22.10.2017  –  2 Beiträge
Kein Bild mehr am LCD-TV
MILE089 am 05.05.2010  –  Letzte Antwort am 26.05.2010  –  3 Beiträge
LCD TV flackert und dann kein Bild mehr
Tommy1993 am 08.07.2011  –  Letzte Antwort am 25.07.2011  –  2 Beiträge
Fernseher flackert erst kurz & wird dann Schwarz (Toshiba LCD)
sagwan am 17.02.2015  –  Letzte Antwort am 17.02.2015  –  2 Beiträge
Weißer Horizontalbalken Samsung LCD
schmiedt am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 02.03.2010  –  5 Beiträge
Samsung LCD TV Streifen Problem
dimorius am 13.10.2013  –  Letzte Antwort am 22.10.2013  –  2 Beiträge
Kein Signal über HDMI-Eingang
Troja71 am 25.06.2014  –  Letzte Antwort am 25.06.2014  –  4 Beiträge
Samsung LCD TV LE40A659A grünes Bild
ToBa87 am 08.10.2012  –  Letzte Antwort am 10.09.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder912.784 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedPeter.Silie
  • Gesamtzahl an Themen1.525.080
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.015.034

Hersteller in diesem Thread Widget schließen