Philips 42PFL9803H/10 Hintergrundbeleuchtung defekt

+A -A
Autor
Beitrag
dr1980
Neuling
#1 erstellt: 08. Dez 2019, 00:48
Hallo Forum,

ich habe einen Philips 42PFL9803H/10, bei dem die Hintergrundbeleuchtung immer wieder ausfällt. Heute nachmittag war das Bild über mehrere Stunden in Ordnung, dann wurde das Bild schlagartig dunkler. Man kann noch etwas auf dem Display erkennen. Ein Hochstellen der Helligkeit hilft sehr notdürftig.
Im Bild erkennt man einen helleren Rand und einen dunkleren Rest.

Foto am 07.12.19 um 22.41

Könnte das am Inverter liegen oder ist etwas anderes defekt?


[Beitrag von dr1980 am 08. Dez 2019, 00:48 bearbeitet]
jens1986
Inventar
#2 erstellt: 08. Dez 2019, 20:36
Schau mal bitte welches Netzteil / Inverter bei dir verbaut ist, gab da mal bekannte Probleme mit verbrannten Keramikkondensatoren am Ausgang für die Hintergrundbeleuchtung
dr1980
Neuling
#3 erstellt: 10. Dez 2019, 23:13
Auf dem Inverterboard steht:
PSC10243C M 3H230H
UL94V-0
SN 904.3
S 2722 171 00687


[Beitrag von dr1980 am 10. Dez 2019, 23:35 bearbeitet]
jens1986
Inventar
#4 erstellt: 11. Dez 2019, 11:06
Okay, kannst du noch ein gutes Foto von diesem Netzteil hochladen?

Weiterhin wäre noch ein weiteres Foto oder Beschreibungen vom Fehlerbild hilfreich, es gibt nämlich 2 mögliche Ursachen:

1) Fehler auf dem Netzteil / Inverter wodurch die Hintergrundbeleuchtung schwach wird

2) Defekter AS15 Chip auf dem Tcon Board (vmtl. T420HW02 V1) wodurch das Bild dunkel und rotstichig werden kann.
dr1980
Neuling
#5 erstellt: 15. Dez 2019, 00:09
Ich glaube dann ist es 2.: Das Bild ist dunkel und rotstichig. Ich habe auch das Inverterboard ausgetauscht und der Fehler ist geblieben. Außerdem bleibt das vorhergehende Bild teilweise sichtbar.


[Beitrag von dr1980 am 15. Dez 2019, 00:20 bearbeitet]
jens1986
Inventar
#6 erstellt: 15. Dez 2019, 12:34
Besteht die Chance, dass du ein kurzes Video von dem Fehler machst? Ich kann dir nämlich gerne anbieten den Chip auf dem Tcon zu tauschen, aber wenn es wirklich so ist wie du sagst, dass das vorherige Bild sichtbar bleibt, deutet das eher auf ein defektes Panel hin und damit wäre es irreparabel.

Wie schon vorher geschrieben wäre es daher gut entweder mehr Fotos vom Fehler oder im Idealfall ein Video zu haben.
Hifihoppie
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 17. Dez 2019, 18:02
Das war eines der ersten Geräte mit LED-Hintergrundbeleuchtung.
Eine selektive Steuerung mit hunderten von LEDs.
Aber daran liegt es hier nicht, er hat das selbe wie die anderen 42PFL9803 die ich hatte.
Entweder viel zu hell, oder eben sehr dunkel, oder es sieht aus wie eine von einer Wärmebildkamera.
Auch diese "Randbildung" ist typisch.
Auf dem T-Con Board ist der Gamma-Chip kurz vor dem Totalausfall.
Es ist ein 48 poliger Chip mit dem Aufdruck "AS-15F".
Mal googeln...sollte Seitenweise etwas zu finden sein zu allen möglichen Geräten, in denen der AS-15F verbaut wurde.
jens1986
Inventar
#8 erstellt: 17. Dez 2019, 18:26
Danke für den Hinweis mit der LED Hintergrundbeleuchtung, dachte das wäre immer noch die Generation mit CCFL gewesen

Aber jut, dann sind wir uns ja einig, dass es - so wie ich auch schon in Beitrag 4 geschrieben hatte - der berühmte AS15 Chip ist.

@dr1980: Wenn du Hilfe beim Tausch des Chips benötigst, bitte einfach melden. Wie du hier an meinen Beiträgen im Forum sehen wirst, habe ich das schon recht oft gemacht
dr1980
Neuling
#9 erstellt: 17. Dez 2019, 23:34
Hallo ihr, danke für die Hinweise!

@ jens1986: Danke für dein Hilfeangebot! Ich komme gerne darauf zurück!

Ich habe gerade ein paar Probleme damit, das TCON Board genau auszumachen. Hier ist ein Foto vom LED DIM Panel - ist es das?

LED DIM Panel

Ich finde darauf aber weder den AS15 (auf dem Chip in der Mitte steht: ALTERA EP3C40F484C7N J CBBA50907A) und die Platine hat die Nummer 3104 313 62614.
jens1986
Inventar
#10 erstellt: 17. Dez 2019, 23:36
Ne, das ist nicht das richtige Board. Mach Mal bitte ein Übersichtsfoto von dem geöffneten ganzen Fernseher, dann sollte ich erkennen wo das Tcon sitzt.
dr1980
Neuling
#11 erstellt: 18. Dez 2019, 00:25
Fernseher


[Beitrag von dr1980 am 18. Dez 2019, 00:26 bearbeitet]
jens1986
Inventar
#12 erstellt: 18. Dez 2019, 00:46
Auch wenn das Foto leider sehr unscharf ist, sollte das Tcon unter der schwarzen Plastikabdeckung sitzen. Muss jedoch dazu sagen, dass das Modell nicht wirklich kenne, kann also auch sein, dass es kein Tcon mit dem.Chip gibt, aber das werden wir ja bald sehen 😉
Hifihoppie
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 18. Dez 2019, 13:11
Leider nicht, das abgebildete Modul ist der 100Hz-Scaler.
Das T-Con befindet sich UNTER dem Chassis des Gerätes, das ist die Blechplatte, auf der das Netzteil und die anderen Platinen sitzen.
Ohne Erfahrung würde ich abraten, es selbst zu versuchen.
Man reißt sonst eventuell irgendwelche Kabel ab.
Hifihoppie
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 18. Dez 2019, 13:12
Vielleicht findet sich im Forum jemand, der helfen könnte.
Ich selbst bin am Niederrhein, die Stadt mit dem Esel im Namen
dr1980
Neuling
#15 erstellt: 20. Dez 2019, 23:12
So... ich hab mich mal ran gewagt und den Fernseher auseinandergenommen
IMG_20191220_210947

Hier ist das TCON Board:
IMG_20191220_205848

Und hier der Chip:
IMG_20191220_211605

Schärfer krieg Ichs mit meinem Handy nicht hin. Aber drauf steht AS15-F.


[Beitrag von dr1980 am 20. Dez 2019, 23:23 bearbeitet]
jens1986
Inventar
#16 erstellt: 21. Dez 2019, 10:47
Sehr gut, du bekommst einen Nachricht 😉
dr1980
Neuling
#17 erstellt: 26. Jan 2020, 12:04
Ein kleines Update: Der Chiptausch war erfolgreich. Der Fernseher funktioniert wieder.
jens1986
Inventar
#18 erstellt: 26. Jan 2020, 12:20
Das feut mich doch und danke für die Rückmeldung
Hardbern
Neuling
#19 erstellt: 04. Jul 2021, 09:38
Hallo Leute,

ich antworte auf diesen Thread, da ich wohl nun das selbe Problem habe wie dr1980.
Meinem guten, alten 42PFL9803H geht es nicht gut. Ich habe die Helligkeit auf 100 eingestellt und folgendes Bild gemacht:

92PFL9803H-1

Link zu mehr Bildern und Video schick ich gerne per PN.

Glaubt Ihr auch, dass dies der AS15F vom T-CON Board ist?
Diesen gibt es schon für knapp 3€ in meinem Lieblingsauktionshaus..

Falls ja, ich traue mir zu das Board auszubauen aber nicht den Chip zu tauschen.

Würde mir jemand dabei helfen?

Ps: wohne in Freiburg im Breisgau
jens1986
Inventar
#20 erstellt: 04. Jul 2021, 14:38
Sieht für mich auf den ersten Blick noch nicht eindeutig aus - irgendwie scheint sich das Dunkle ja nur auf die untere Hälfte zu beschränken und dann wäre es nicht das Tcon. Daher bitte den Fehler etwas genauer beschreiben oder gerne mehr Bilder / Videos teilen.

LG, Jens
Hardbern
Neuling
#21 erstellt: 04. Jul 2021, 15:13
Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Ich habe weitere Bilder und ein Video hier:
Bilder und Video 42PFL9803H
jens1986
Inventar
#22 erstellt: 04. Jul 2021, 17:54
Ich denke wir sollten es mal auf einen Versuch ankommen lassen mit dem Chiptausch, du bekommst eine Nachricht.

Wo das Tcon bei dem Modell versteckt ist, ist weiter oben ja ganz gut beschrieben

LG, Jens
Hardbern
Neuling
#23 erstellt: 04. Jul 2021, 21:38
Super, danke. Ich schreibe Dir gleich ne PN. Nur für den Fall, dass es in der Zukunft nochmal jemandem geht wie mir hier ein Link zu einer Videoanleitung zum Ausbauen des T-CON
How to open a Philips TV set 9803H to access the T-CON board

Ach, da ich den Fernseher jetzt ja aufmache, kann ich auch gleich nen schrebelnden Lautsprechen tauschen. Hat jemand ne Idee welche Modelnummer der hat bzw. woher ich ihn bekommen kann?


[Beitrag von Hardbern am 04. Jul 2021, 21:53 bearbeitet]
Hardbern
Neuling
#24 erstellt: 20. Jul 2021, 18:42
jens1986 du bist klasse! Die Reparatur hat funktioniert, das Bild ist wieder in Ordnung :-)

42PFL9803/H in voller Pracht
jens1986
Inventar
#25 erstellt: 20. Jul 2021, 22:07
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips 37PFL5322/12, Hintergrundbeleuchtung defekt?
tdoescher am 03.02.2014  –  Letzte Antwort am 08.08.2020  –  3 Beiträge
Philips 40pfl3107k/02 Hintergrundbeleuchtung defekt
altePlatine am 24.07.2015  –  Letzte Antwort am 24.07.2015  –  2 Beiträge
Philips 42PFL9803 BILD defekt
ersin328 am 25.10.2013  –  Letzte Antwort am 05.02.2018  –  13 Beiträge
Philips 55PUS6551/12 Hintergrundbeleuchtung defekt 🥵
wii-hack am 23.12.2018  –  Letzte Antwort am 23.12.2018  –  2 Beiträge
Toshiba 46TL933 Hintergrundbeleuchtung defekt
drumstorm am 13.10.2015  –  Letzte Antwort am 20.10.2015  –  7 Beiträge
LG 6138 Hintergrundbeleuchtung defekt
Rennfahrer666 am 12.07.2016  –  Letzte Antwort am 12.07.2016  –  2 Beiträge
Toshiba 40L3441DG Hintergrundbeleuchtung defekt?
koelsch am 15.03.2018  –  Letzte Antwort am 17.03.2018  –  3 Beiträge
Telefunken TV Hintergrundbeleuchtung defekt
Jonathan_Seis am 12.01.2022  –  Letzte Antwort am 15.01.2022  –  2 Beiträge
Philips 47PFL7403 /10 Mainbord defekt
Altgerätesamler am 15.11.2014  –  Letzte Antwort am 16.11.2014  –  4 Beiträge
Philips 42PES0001D/10 Schalter defekt
Niederrhein/ am 05.03.2015  –  Letzte Antwort am 26.11.2015  –  8 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.903 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedRobaldo
  • Gesamtzahl an Themen1.527.011
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.054.731

Hersteller in diesem Thread Widget schließen