H49MEC3050 extremen Blaustich korrigieren

+A -A
Autor
Beitrag
Guschneider
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Sep 2020, 09:08
Ich bin kein Experte sondern nur Hobbyelektroniker und habe von einem Nachbarn erstmals ein Hisense-Gerät zur Reparatur erhalten. Der Nachbar hatte das fehlerhafte Gerät gebraucht gekauft, den Fehler aber nicht wegbekommen.
Das Gerät zeigt einen extremen Blaustich, so dass ich zunächst an einen defekten AS15-Chip gedacht habe. Dann kam mir die Überlegung, der Vorbesitzer könnte auch nur durch die unbewußte Änderung von Einstellwerten im Servicemenü die Farbkalibrierung des Geräts so stark verstellt haben, dass es zu dem Blaustich kam.
Experten können mir hier sicher sagen, ob dies plausibel ist und ich in diesem Fall eine Chance habe, den Blaustich durch eine Neukalibrierung wieder wegzubekommen.
Danke für jeden Hinweis.
Madmike22282228
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 17. Sep 2020, 01:02
Keine Ahnung ob es daran liegt aber ich hatte vor kurzer Zeit einen TV von LG, bei dem sich die LEDs blau gefärbt haben. Habe dann einen Satz neue LED Streifen eingebaut und das Bild war wieder normal. Zurzeit steht noch ein Grundig TV mit dem gleichen Problem bei mir. Werde die Woche mal schauen ob er das gleiche Problem hat. Vielleicht hat jemand ja Erfahrungswerte mit Hisense und kann dir sagen ob die ebenfalls dieses Problem haben.
Guschneider
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 17. Sep 2020, 19:33
Hallo Madmike,
ich hatte mich zwischenzeitlich nochmals in verschiedenen Foren umgeschaut und einen Beitrag über das Auftreten von Blaustichigkeit bei einem LG-Gerät gelesen. Dort war tatsächlich die Farbe der LED-Hintergrundbeleuchtung aufgrund einer ständigen thermischen Überbelastung der LEDs von blau nach gelb umgeschlagen. Da alles für diesen Fehler spricht, werde ich einen kompletten Satz von LED-Streifen beschaffen und die eingebauten Streifen austauschen. Ist natürlich eine etwas zeitaufwändige Arbeit.
Danke für den guten Hinweis.
Madmike22282228
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 18. Sep 2020, 00:26
Habe meinen grundig tv mittlerweile auch mal untersucht und eine große Zahl der LEDs hat von weiß nach blau gewechselt. Mal helleres blau, mal sehr dunkles blau. Scheint wohl ein häufigeres Problem zu sein.

Leider sehr arbeitsintensiv das wechseln der LEDs und man muss mit dem Panel sehr vorsichtig sein, aber es lohnt sich wenn der tv danach wieder funktioniert.

Bevor sie die Teile bestellen, sollten Sie aber wirklich prüfen, ob es auch an den LEDs liegt. Am besten die Rückseite abnehmen und tv mal anschalten (vorsicht). Meistens scheint die Hintergrundbeleuchtung an mehreren Stellen durch und man sieht dann die Farbe.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
nordmende n4203pb Blaustich
xs1chT am 13.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  2 Beiträge
LG 43UH603v Blaustich
ninjaattack am 26.07.2019  –  Letzte Antwort am 07.08.2019  –  2 Beiträge
Philips 37PFL5603D/10 negatives Bild / Blaustich
MaxSchmitt am 17.04.2014  –  Letzte Antwort am 24.09.2017  –  13 Beiträge
LED tv Reinigungsflüssigkeit eingedrungen. Brauch Hilfe
Micha2611 am 24.04.2012  –  Letzte Antwort am 25.04.2012  –  2 Beiträge
LCD TV von JVC LT32R90BU total überblendet
xuxuron am 01.03.2015  –  Letzte Antwort am 17.09.2020  –  118 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder888.159 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitgliedpaszi
  • Gesamtzahl an Themen1.480.543
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.155.943

Hersteller in diesem Thread Widget schließen