Beratung beim Kauf einer Pa anlage

+A -A
Autor
Beitrag
Enrucet
Neuling
#1 erstellt: 15. Jun 2019, 15:01
Hallo,
Ich brauche ein schöne Pa anlage.
Am besten würde ich 2 passive Lautsprecher und ein
Aktiven Subwoofer nehmen. Dazu ein Verstärker aber was soll
Ich nehmen ? Brauche ich eine Frequenz weiche ?
Schlagt mir bitte was vor 0€ - 1500€ für alles wäre schon gut.
Wenn es geht auch weniger .
Es soll für drinnen und draußen genutzt werden. Und am besten das ich sie immer weiter aufrüsten kann.
Und wir funktioniert das mit dmx ? Mit den ganzen lichtern.

Danke schön Mal im vorraus.
stoneeh
Inventar
#2 erstellt: 15. Jun 2019, 16:07
Klar, wieso geben wir dir nicht eine komplette Einleitung in die Veranstaltungstechnik, inklusive persönlicher Betreuung und konkreten Empfehlungen? Und natürlich auch gratis und sofort, weil du verdienst es dir ja.
JoPeMUC
Stammgast
#3 erstellt: 17. Jun 2019, 07:14

Enrucet (Beitrag #1) schrieb:
Dazu ein Verstärker aber was soll Ich nehmen ?


Etwas, das zusammen passt und gut klingt.


Enrucet (Beitrag #1) schrieb:
Brauche ich eine Frequenz weiche ?


Ja. Die ist eventuell schon im aktiven Subwoofer eingebaut.


Enrucet (Beitrag #1) schrieb:
Und wir funktioniert das mit dmx ? Mit den ganzen lichtern.


Geräte per DMX-Kabel verbinden und an einen passenden Controller anschließen.

Jochen
bierman
Inventar
#4 erstellt: 17. Jun 2019, 09:22
Anlage muss zur Anforderung passen. Ein Hochzeits-DJ wird mit ner Dave 12 viel mehr anfangen können als mit nem modularen System wo häufig allein ein Top mehr wiegt und kostet, aber mit der Dave 12 läuft keine wilde Outdoor-Rave.
Wenn du uns schilderst was du vorhast kann eine Beratung stattfinden.

Ein sinnvoller Einstieg sind zwei bedingt fullrange-taugliche aktive Tops mit 12" Bass von einer bekannten Marke. Gebraucht geht sowas bei 200 EUR / Stück los. Am wichtigsten: keinen Schrott von Amazon usw. kaufen.

Eine andere Frage ist ob es überhaupt sinnvoll ist sowas zu kaufen. Lager und Instandhaltung können nerven. Wenn weniger als 5 große Einsätze im Jahr anstehen eher nicht. Wenn der Lagerplatz eh vorhanden ist und nichts kostet ist das natürlich etwas anders... ich bin sicher nicht der einzige hier der aus Erfahrung spricht wenn Hobbys ein wenig eskalieren.

DMX:
Jeder DMX-Empfänger (meist in der Lampe eingebaut) bekommt eine Adresse zugewiesen und wartet dann auf Befehle vom Controller (oder Laptop+Interface). Es gibt auch wireless DMX (keine Erfahrung damit bisher).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beratung zu pa Anlage
Thomas_98 am 16.02.2016  –  Letzte Antwort am 17.02.2016  –  10 Beiträge
Rat beim Kauf von einer pa-anlage
carpis1333 am 21.10.2014  –  Letzte Antwort am 29.10.2014  –  10 Beiträge
Beratung für eine PA Anlage
*Shorty* am 29.11.2010  –  Letzte Antwort am 10.12.2010  –  11 Beiträge
Beratung Miet-PA
kaiser-niko am 29.09.2014  –  Letzte Antwort am 01.10.2014  –  10 Beiträge
kauf einer neuen Pa aktiv
colling am 22.02.2010  –  Letzte Antwort am 22.02.2010  –  2 Beiträge
Hilfe beim Kauf einer DJ Anlage!
Haida1001 am 23.08.2012  –  Letzte Antwort am 24.08.2012  –  4 Beiträge
Kauf Beratung
Medionpsy am 19.12.2013  –  Letzte Antwort am 23.12.2013  –  12 Beiträge
PA Beratung Low Budget
*xtra* am 01.08.2013  –  Letzte Antwort am 03.08.2013  –  11 Beiträge
Überlegung zum Kauf einer PA
jan342 am 09.12.2014  –  Letzte Antwort am 10.12.2014  –  6 Beiträge
Pa Eigenbau ca.750? Beratung
Cedrix am 10.12.2015  –  Letzte Antwort am 29.12.2015  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Top Produkte in Kaufberatung Party Beschallungsanlage (PA) Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.582 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedadolike
  • Gesamtzahl an Themen1.456.415
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.706.405

Top Hersteller in Kaufberatung Party Beschallungsanlage (PA) Widget schließen