Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


K.M.E. BS1181A?

+A -A
Autor
Beitrag
dsikl
Neuling
#1 erstellt: 04. Aug 2011, 15:08
Hallo allerseits,

ich wollte mal fragen ob sich jemand mit dem KME BS1181A auskennt? Wofür ist der Sub überhaupt gemacht? Wie sind die Maße des Gehäuses/sind es schnelle Bässe die da rauskommen oder eher "Schwabbelbass"? Ich sehe, dass das Gehäuse richtig flach ist und Eckports hat. Ist das schon ein gutes Zeichen an sich? Hat jemand vielleicht Erfahrung damit? Womit ist das Teil überhaupt bestückt? Eingangsempfindlichkeit?

Musik ist harter Techno/harter DNB/Dubstep/nichts Weiches
Ungefähr 100-150 Leute, dabei 50 bis 70 pax
Alles findet draußen statt
Als Topteile werden Community CSX35-S2 benutzt (http://www.communitypro.com/files/literature/spec%20sheets/discontinued/csx35_s2.pdf)
Meistens wird das ganze auch mit einer weiteren aktiven Anlage komibiniert (2xRCF Topteile mit 10"-ern und ein dB-Audio 15" bassreflex Sub), aber manchmal auch ohne

Ich konnte einen K.M.E. Katalog aus 2004 finden (http://www.kme-sound.de/isroot/kme/Files/TechnischeDaten_D/KME%20Katalog%202004%20Deutsch_07.pdf)in dem es drei Versionen BS1181 gibt, einmal einfach BS1181, dann BS1181W und BS1181TC.........das sind aber anscheinend neuere Teile als das BS1181A...........Auf dem Schild steht dass der LS 300W erträgt und 8Ohm Impedanz hat, außerdem gibt es da eine Speakonbuchse zum Anschluss einer weiteren Box. Dann steht da etwas wie Ausgangsleistung 500 WRMS, Full Fr.Range 30-800 Hz, int. crossover 170 Hz.

Heisst das etwa die Endstufe kann einen weiteren Speaker anpeilen mit bis zu 500 WRMS? Bei welcher Impedanz denn? 4Ohm weil Parallelbetrieb? Aber insgesamt oder zusätzlich zu dem was der interne LS braucht? Oder was soll das heissen? Wäre es nicht logischer, dass sich die Angabe zu der internen Frequenzweiche auf die Mid/High Ausgänge bezieht (Klinkebuchsen L und R, die dann entweder an eine Endstufe oder an aktive Topteile gehen)? Und die full fr.range Angabe auf das, was der interne LS spielt wenn keine Topteile angeschlossen sind (interne FW nicht aktiviert)?

Würde mich über einleuchtende Antworten freuen

dsikl



[Beitrag von dsikl am 04. Aug 2011, 15:18 bearbeitet]
dsikl
Neuling
#2 erstellt: 05. Aug 2011, 17:40
Niemand?
Badlands
Neuling
#3 erstellt: 05. Aug 2011, 19:47
würd mich auch dafür interresieren
Kumpel will n "bissele" mehr Bass im Keller
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kann ich Aktive Boxen mit Passive Boxen zusammenhängen ?
Aktiv LS für Keller-Fitness gesucht 400-600€
Suche Pa Anlage Passiv 2500 Euro OHNE endstufe und controller
PA Anlage für Open Air Dance Festival (>150 Teilnehmer)
Welcher Verstärker für 2 2x18 Passiv Subwoofer
Lab Gruppen Turbosound TMS-2?
Erweiterung meiner DAVE 12 G3
Suche Hilfe bezüglich PA(LB) Eigenbau!(Amp,Basshorn.)
Anlage für Partykeller, sprich Kellerbar übergang Beamerraum
K+T CT 204 vs Jobsti LBT-1121

Anzeige

Top Produkte in Kaufberatung Party Beschallungsanlage (PA) Widget schließen

Top Hersteller in Kaufberatung Party Beschallungsanlage (PA) Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Dali
  • Magnat
  • Teufel
  • Klipsch
  • JBL
  • Heco
  • AKG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder738.900 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedMelly_K.
  • Gesamtzahl an Themen1.211.362
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.341.719