Von Windows 8 auf Windows 10

+A -A
Autor
Beitrag
Rockarolla
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Feb 2017, 01:47
Hallo,

Habe kürzlich ein ordentliches Notebook erworben, wo noch das Windows 8 drauf ist.
Ich würde mir gerne Windows 10 besorgen und das "drüberspielen".
Wenn ich das so mache, sind dann automatisch alle alten Daten gelöscht (was für mich persönlich auch so sein soll)?
Hinzu kommt...es gibt Angebote von ca. 20 bis ca. 140 euro für Windows 10. Wie kommen die großen Unterschiede zu stande?
Ich bin Laie auf diesem Gebiet und hoffe auf hilfreiche Antwort.

VG, Rocka
Barnibert
Stammgast
#2 erstellt: 08. Feb 2017, 08:36
Hallo Rocka,

wenn Du Windows 10 über Windows 8 spielst, dann sind in der Regel alle alten Daten noch vorhanden. Es wird nur das Betriebssystem überspielt, aber nicht die Ordner, die Du angelegt hast. Das wäre in meinen Augen auch eine unsaubere Installation, da noch alte Windows 8 Systemordner verbleiben.

Besser wäre folgendes: Alle persönlchen Daten auf einen Stick, eine UBCD brennen und von CD starten. Die Festplatte so partitionieren, dass Du nur noch eine Partition hast. Dann alles wipen, so dass die Festplatte quasi neu ist. Im Anschluss ein neues Windows q0 installieren und alles wieder drauf.

Wenn Dir das zu komliziert ist, dann gibt es noch die Möglichkeit die Festplatte auszubauen. Es gibt ein Kabel für die Festplatte (kostet weniger als 10 Euro) mit dem Du diese an einen anderen Rechner (per USB) anschliessen kannst. Dann kannst Du auch mit CC Cleaner des anderen Rechners, die Platte löschen (wipen) und neu formatieren.

Der Unterschied bei den Preisen ist darin begründet, dass Du teilweise die DVD mitgeliefert bekommst. Das ist aber nicht notwendig, da ein Schlüssel reicht. Den bekommst Du für 5 Euro bei Ebay. Das sind Volumenlizenzen, funktionierne aber problemlos (mach ich auch immer so und habe schon sicherlich 20 Rechner damit bestückt) Du musst dann nur die DVD selber erstellen.

Hoffe, das hilft Dir weiter.

Gruss Bert
Rockarolla
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Feb 2017, 23:14
Hi Bert,

das ließt sich doch mal hilfreich und kompetent

das mit dem ausbau der Festplatte ließt sich aber komplizierter, als die andere Möglichkeit.
Kann ich nicht einfach mit meinen alten Rechner über ebay das Windows 10 kaufen, herunterladen, dann auf einen Speicherstick kopieren und damit dann an mein neues Notebook?

Und...das mit dem wipen ist eine Funktion, die im Windows 10 enthalten ist?...ich geh zumindest mal davon aus.

Wie genau funktioniert das mit dem Kauf bei Ebay?...habe da verschiedene Angebote gefunden, u.a. auch eine Warnung vor dem Kauf der Lizenz bei Ebay.

Ich habe folgendes Notebook: ACER Aspire V3 771G. Sollte ich da die Version mit 64-bit nehmen oder 34-bit?

Danke nochmal...

VG, Rocka
mr_jen
Stammgast
#4 erstellt: 09. Feb 2017, 09:27
Ich würde für win 10 kein Geld ausgeben geht immer noch umsonst.
Win 10 Upgrade

Und der Weg ist Legal.
Barnibert
Stammgast
#5 erstellt: 09. Feb 2017, 09:55
Hallo Rocka,

Du musst Dich entscheiden, ob Du den Rechner neu aufsetzen möchtest, sprich platt machen und alles neu installieren oder ob Du nur Windows 10 auf das alte System drüber stülpen möchtest. Dann kannst Du es so machen, wie Mr. Jen es vorgeschlagen hat.

Ich weiss jetzt nicht, was daran Illegal sein soll, wenn Du Deine Lizenzen bei Ebay kaufst. Du bekommst eine Rechnung eines deutschen eingetragenen Händlers mit Anschrift und allem. Dabei ist es so, dass Du im Netz (oder von Windows) Dir die aktuelle Version runterlädts und den Code vom Händler per E-Mail bekommst. Dann wird Windows installiert und Du gibts den zugesandten Code für die Aktivierung ein. Selbst wenn alles nicht funktionierne sollte, dann hast Du höchstens 5 Euro versemmelt, was ein Bier in der Stadt ist.

Wenn Du die Installation so machst, wie Du es beschrieben hast, dann überschreibst Du quasi nur Deine alte Version. Dann kannst Du auch das so machen, wie Mr. Jen es schreibt und brauchst keine neue Lizenz. Diese wäre nur dann erforderlich, wenn Du das System komplett neu aufsetzt und eine frische Neuinstallation machen magst. Eine 64 Bit Version macht nur Sinn, wenn Du mehr RAM als 4GB hast. Ansonsten lieber die 32 Bit Version nehmen.

Persönlich habe ich die beste Erfahrung damit gemacht, den Rechner platt zu machen und komplett neu aufzusetzen.

Gruss Bert
Barnibert
Stammgast
#6 erstellt: 09. Feb 2017, 09:58
Noch zum wipen - es ist natürlich nicht möglich, die Festplatte zu wipen, wenn das Betriebssystem auf dieser vorhanden ist. Somit kannst Du die Platte nicht unter Windows wipen.

Mit UBCD läuft es so, dass auf der Disk ein "Betriebssystem" installiert ist. Dieses läuft dann von DVD und erst dann kannst Du die Platte selbst wipen.

Gruss Bert
Rockarolla
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 09. Feb 2017, 14:19
Genau das ist mein Vorhaben...die Festplatte komplett löschen (Werkszustand) und Windows 10 draufspielen.
Das heißt...ich muß mir UBCD und das Windows 10 vorher aus dem Netz runterladen, dann auf einer CD oder Speicherstick kopieren und dann kann ich starten?...in der Hoffnung, daß das bedienen beider Softwares für den Laien machbar sind.
Barnibert
Stammgast
#8 erstellt: 09. Feb 2017, 15:32
OK - die UBCD kannst Du als ISO File von der Homepage laden, dann die CD brennen. Die Lizenz bei Ebay kaufen und dann bekommst Du zusätzlich einen Link für Windows 10 zum runterladen. Dann die DVD von Windows brennen. (natürlich noch alle Daten vorher sichern)

Computer ausschalten und mit DEL (oder F10 oder jenachdem, was angezeigt wird) ins BIOS. Zur Bootreihenfolge wechseln und einstellen, dass er von CD starten soll. Dann die UBCD ins Laufwerk und wieder starten. Die UBCD ist äusserst einfach aufgebaut. Auf HDD gehen und ein Partionierungsprogramm aufrufen (gibt mehrere zur Auswahl z.B. Cute) und alle Partitionen löschen. Dann auf HDD Wiping gehen. Ich nehme da meistens das Active @kill Disk. Du solltest da dann nur noch eine Partition der Festplatte sehen. Diese dann wipen. Vorsicht, da die Tastatur nun die US Version ist. Also ist Deine Belegung anders. Dann das Wipen starten. Dies dauert, je nach Grösse der Festplatte bis zu einer Stunde. Wenn fertig, dann UBCD raus und die Windows CD rein. Rechner rebooten, dann startet Windows von der DVD. Dann eingeben bei Windows neuinstallation und dann sollte alles laufen. Am Ende im Bios wieder umstellen, dass er zuerst von der Festplatte starten soll. Zu Aktivierung von Windows den Code eingeben.

Hört sich schwieriger an, als es ist, kannst aber den Rechner nicht schrotten.

Gruss Bert
bothfelder
Inventar
#9 erstellt: 09. Feb 2017, 18:31
Etwas schneller, einfacher, ...

https://www.heidoc.net/php/Windows%20ISO%20Downloader.exe
Programm starten. WIN 10 Version auswählen ...WIN10 64 Bit iso holen/ziehen. Brennen.
Von DVD starten. WIN 10 inst ...
Vorhandenen WIN8 Key vorher aufschreiben und bei entspr. Abfrage eintragen ... sollte noch klappen.
Die Platte kannst vorher, mit "irgendeiner" Linux-Live-CD löschen (fast Alle haben diese Funktion dabei),
geht aber m.W. auch mit der WIN-Inst DVD.iso ...

Noch schneller, geht/ginge es, wenn DU die Festplatte rauswirfst und eine SSD einbauen würdest ...

LG, Andre
EiGuscheMa
Inventar
#10 erstellt: 09. Feb 2017, 18:39

Rockarolla (Beitrag #3) schrieb:
Ich habe folgendes Notebook: ACER Aspire V3 771G.


Dann würde ich das 8er drauf lassen. Es sei denn Du bekommst aktuelle Treiber dafür, was ich bei einem 5 Jahre alten Gerät aber für unwahrscheinlich halte.

Kritisch sind vor Allem das Touchpad und die Lüftersteuerung ( ACPI)
Rockarolla
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 10. Feb 2017, 12:02
Vielen Dank nochmal für die Antworten.
Ich werde mich am Wochenende mal damit auseinandersetzen und anschließend berichten...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Von Windows XP auf Windows 10?
Willi.E am 25.06.2016  –  Letzte Antwort am 03.11.2016  –  12 Beiträge
Windows 7 pro Key auf Windows 10
inspektore am 09.04.2016  –  Letzte Antwort am 13.04.2016  –  4 Beiträge
Windows 8 und Partitionen
mburikatavy am 07.04.2013  –  Letzte Antwort am 07.04.2013  –  3 Beiträge
Lautstärke ändern Windows 10 ?
bmw_330ci am 01.08.2015  –  Letzte Antwort am 04.08.2015  –  3 Beiträge
Windows 10: Administratorechte zerschossen?
Speed_Demon am 11.09.2016  –  Letzte Antwort am 14.09.2016  –  3 Beiträge
Kann ich von Windows 7 auf Windows 10 upgraden ?
OmeGameHD am 25.06.2017  –  Letzte Antwort am 02.11.2017  –  6 Beiträge
Windows 10 richtig installieren
marcus_locos am 13.10.2015  –  Letzte Antwort am 18.10.2015  –  4 Beiträge
Windows 10 - Benutzeranmeldung ausschalten
Speed_Demon am 22.05.2016  –  Letzte Antwort am 28.05.2016  –  10 Beiträge
Windows 7 auf 10 upgraden
Bow_Wazoo_1 am 01.04.2018  –  Letzte Antwort am 10.08.2018  –  11 Beiträge
Windows 10 parallel zu Windows 8.1 Installieren HILFE !
KKK101 am 17.06.2016  –  Letzte Antwort am 18.06.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder912.763 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedkyonthinh
  • Gesamtzahl an Themen1.525.002
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.013.612

Top Hersteller in Betriebssysteme Widget schließen