Windows 10 Updates temporär deaktivieren

+A -A
Autor
Beitrag
promocore
Inventar
#1 erstellt: 07. Apr 2018, 03:17
Hallo,

Kennt einer eine gute Möglichkeit Windowsupdates temporär zu deaktivieren? Außerdem möchte Ich manchmal, dass beim Herunterfahren keine Updates installiert werden.
Mir persönlich fällt nur die deaktivierung des Updatedienstes ein und Herunterfahren mit Shutdown.exe
Jemand Alternativen?
mr_jen
Stammgast
#2 erstellt: 07. Apr 2018, 10:59
Schalte den Trustetinstaller Dienst ab dann ist Ruhe.
Allerdings sollte er vor der Installation von Apps bzw Programmen wieder eingeschaltet werden.
promocore
Inventar
#3 erstellt: 07. Apr 2018, 11:43
Würde das nur die Installation verhindern oder auch zusätzlich das Suchen/Herunterladen von Updates?
mr_jen
Stammgast
#4 erstellt: 07. Apr 2018, 12:04
Musste mal probieren normaler weise betrifft das nur das Installieren.
Schau doch mal nach welche Win 10 Version Du da hast es gibt auch Versionen
bei den man die Updates auch ganz abschalten kann.
Ansonsten einfach die Fehlermeldungen die der abgeschaltete Trustinstaller so produziert mal lesen.
Vollker_Racho
Inventar
#5 erstellt: 07. Apr 2018, 12:06
Mit https://www.oo-software.com/de/shutup10 kann man die Updates aufschieben oder ganz deaktivieren.

Generell sollte dieses Werkzeug zur Standardausrüstung eines Windows10-Nutzers, dem etwas an Datenschutz liegt, gehören.

edit

Ein Screenshot sagt mehr als tausend Worte:

SU10


[Beitrag von Vollker_Racho am 07. Apr 2018, 12:09 bearbeitet]
promocore
Inventar
#6 erstellt: 07. Apr 2018, 14:03
Das Tool kommt mir ganz gelegen.
Generell werd ich die Updates abschalten und wenn ich Zeit habe, bewusst Windows zum passenden Zeitpunkt updaten.

@mr_jen
Nach langen Update-Installationen hat Windows 10 Home den Stand mit dem Build 14393 bei mir erreicht.
promocore
Inventar
#7 erstellt: 08. Apr 2018, 16:19
Hmm war wohl ne blöde Idee Windows auf Version 1602 zu bringen.
Mit dem Update hat Windows erstmal den Bootloader geschrottet.
Jetzt bootet gar nichts mehr.

Ist es mittlerweile so weit, das Windows schon ungefragt bei Updates auf die Bootpartition schreibt? -Früher war das ja nur bei Neuinstallation von Windows.....


[Beitrag von promocore am 08. Apr 2018, 22:06 bearbeitet]
promocore
Inventar
#8 erstellt: 08. Apr 2018, 22:14
grub geht jetzt wieder.
Windows 10 hat aber tatsächlich mit dem Update grub platt gemacht,
Willkommen zurück in der Steinzeit mit der aktuellen Microsoft Windows Version:D
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Windows Vista Updates fehlgeschlagen :(
Schmidi83 am 24.03.2011  –  Letzte Antwort am 25.03.2011  –  5 Beiträge
Windows 7 reparieren
einstein-2 am 03.08.2015  –  Letzte Antwort am 19.09.2016  –  16 Beiträge
Windows 7 pro Key auf Windows 10
inspektore am 09.04.2016  –  Letzte Antwort am 13.04.2016  –  4 Beiträge
Von Windows XP auf Windows 10?
Willi.E am 25.06.2016  –  Letzte Antwort am 03.11.2016  –  12 Beiträge
Von Windows 8 auf Windows 10
Rockarolla am 06.02.2017  –  Letzte Antwort am 10.02.2017  –  11 Beiträge
Lautstärke ändern Windows 10 ?
bmw_330ci am 01.08.2015  –  Letzte Antwort am 04.08.2015  –  3 Beiträge
Windows 10 richtig installieren
marcus_locos am 13.10.2015  –  Letzte Antwort am 18.10.2015  –  4 Beiträge
Windows 10 - Benutzeranmeldung ausschalten
Speed_Demon am 22.05.2016  –  Letzte Antwort am 28.05.2016  –  10 Beiträge
Windows 10: Administratorechte zerschossen?
Speed_Demon am 11.09.2016  –  Letzte Antwort am 14.09.2016  –  3 Beiträge
Windows 10 "zurückgesetzt" - Rückgängig machen ?
blu-ray_spieler am 23.12.2015  –  Letzte Antwort am 16.01.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder915.059 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitgliedopo2sum
  • Gesamtzahl an Themen1.529.250
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.099.266

Hersteller in diesem Thread Widget schließen