Edifier S530D - wenig Bass

+A -A
Autor
Beitrag
sxe
Neuling
#1 erstellt: 24. Mrz 2010, 19:40
Hallo zusammen,

ich habe mich gerade hier im Forum angemeldet um mal eine Meinung von Soundexperten zu bekommen, die man in anderen allgemeinen Diskussionsforen wohl sonst so eher nicht bekommt.

Ich habe mir das "Edifier S530D" 2.1 Soundsystem gekauft und hätte dazu eine Frage. Ich war zuvor Besitzer eines billig 2.1 Systems und bin nun, nach dem Anschluss des S530D etwas verunsichert bezüglich des Basses. Ich bin soweit zufrieden, die Verarbeitung, das Zubehör und generell der Klang der Anlage sind gut jedoch ist der Bass sehr schwach. Wenn ich mein Oh direkt auf die Box lege höre ich Bass aber es ist nicht überwältigend. Mit meiner alten Anlage konnte ich über einen analogen Poti den Bass so hoch drehen das ich die Box fast gesprengt hätte (das nur als Vergleich).

Nun hab ich schon mehrfach gelesen das viel Bass nicht das Maß aller Dinge ist und man sich erstmal umgewöhnen muss usw. Ich bin dennoch verunsichert und möchte Frage wie ich noch testen kann das mit der Anlage alles ok ist und ich nichts falsch eingestellt habe.

Abschließend noch ein paar Angaben zu meinem System:
Betriebssystem: Linux 64Bit mit Alsa (KDE 4.4)
Soundkarte: Soundblaster Audigy 2 (sdchon etwas älter)

So, ich hoffe das reicht vorerst. Ich freue mich auf Antworten.

Viele Grüße

Andy
Dont_Bebop
Stammgast
#2 erstellt: 24. Mrz 2010, 20:47

sxe schrieb:
...das "Edifier S530D" ... der Bass sehr schwach.


Zu schwachen Bass konnte ich beim Edifier nicht feststellen.

Mit Linux kenne ich mich nicht aus, aber um zu testen, ob es an den Einstellungen oder am Soundsystem liegt, könntest Du ein externes Gerät (am besten einen CD-Player) anschließen. Wenn Du dann auch keinen Bass hast, dann liegt es am Edifier (bzw. an Deinen oder meinen Ohren ).

grüße,

dont bebop
trinytus
Inventar
#3 erstellt: 24. Mrz 2010, 21:02
Mann kann den Bass an diesem Beleuchteten Fernbedienungs ding regeln.

Ansonsten kann ich sagen, dass das Edifier sehr Neutral spielt. Sprich: Bass wird nicht betont, sondern integriert sich. Wenn man ihn weglassen würde, würde man merken, dass er fehlt.
FloGatt
Inventar
#4 erstellt: 24. Mrz 2010, 21:04
Hi,


titansausage schrieb:
Ansonsten kann ich sagen, dass das Edifier sehr Neutral spielt. Sprich: Bass wird nicht betont


Das ist wohl das Problem

Grüße,
Florian
testbug
Stammgast
#5 erstellt: 24. Mrz 2010, 21:37
Ich denke eher, du bist durch dein altes Soundsystem noch an den Schwapper-Prügel-Bass gewohnt, sodass dir das Edifier "schwach" vorkommt!
sxe
Neuling
#6 erstellt: 24. Mrz 2010, 21:39

Dont_Bebop schrieb:
könntest Du ein externes Gerät (am besten einen CD-Player) anschließen. Wenn Du dann auch keinen Bass hast, dann liegt es am Edifier (bzw. an Deinen oder meinen Ohren ).

HAb eben mal meinen mp3 player dran angeschlossen, dass ist leider alles was ich an externen Geräten habe. Hat aber nicht geändert.


titansausage schrieb:
Mann kann den Bass an diesem Beleuchteten Fernbedienungs ding regeln.

Ansonsten kann ich sagen, dass das Edifier sehr Neutral spielt. Sprich: Bass wird nicht betont, sondern integriert sich. Wenn man ihn weglassen würde, würde man merken, dass er fehlt.

danke, so weit war ich auch schon .

Ja sowas habe ich mir auch schon gedacht, da der Sound ansich echt gut ist. Kann an den Bass denn mal weg lassen? Ich denk das geht nicht oder?
FloGatt
Inventar
#7 erstellt: 24. Mrz 2010, 21:56
Hallo,

höre erstmal eine Weile mit der aktuellen Einstellung. Nach einer Zeit gewöhnst du dich dran und es stellt sich wahrscheinlich der Effekt ein, dass dir der neue Bass "richtiger" als vorher vorkommt

Wenn dir das trotzdem nicht hilft, experimentiere mal mit der Aufstellung. Stelle den Sub z.B. auf deinen Hörplatz und suche damit den richtigen Platz aus. Da, wo dir der Bass am lautesten vorkommt, ist dann auch der beste Platz für den Subwoofer.

Grüße,
Florian
testbug
Stammgast
#8 erstellt: 24. Mrz 2010, 21:58
Warum den Bass weglassen?
Für mich hört sich das so an, als würde der Subwoofer so gut wie gar nicht arbeiten?!
Spiel doch mal via Youtube o.ä. einen "Bass-Test" ab, wenn da immernoch nichts kommt vom Subwoofer, dann könnte da auch ein Defekt dran schuld sein!

Nur mal so gefragt: der Bass-Regler steht nicht auf "0"?
Hast du Equalizer an? Sind deine Audiodateien von schlechter Qualität?
sxe
Neuling
#9 erstellt: 06. Apr 2010, 13:50
Tag zusammen,

ich möchte mich nochmal abschließend melden, um das alles hier nicht einfach so stehen zu lassen.

Ich muss sagen, meine anfänglichen Bedenken sind vollkommen verflogen. Der Bass ist wie schon gesagt wurde da aber nicht so präsent wie bei dem billig System was ich zuvor hatte.

Es lag also zum einen an der Umgewöhung und an der Position der Bassbox. Ich hatte sie zuerst unterm Schreibtisch mit der Öffnung nach vor stehen (also in meine Richtung). Nun habe ich sie so gedreht, dass die Öffnung auf meinen Tower zeigt. Ich hab sie also einfach nur nach links gedreht. Das hat komischerweise einiges ausgemacht. Nun ist mir der BAss fast zu viel weil ich mich schon so um gewöhnt hatte.

Alles in allem kann ich die Anlage nur jedem empfehlen.

Danke nochmal für eure Hilfe.

Grüße
SAVVYER
Stammgast
#10 erstellt: 07. Mai 2010, 16:10
Yo danke für die Auflösung zum Schluss, dachte mir schon dass da was nicht stimmt, Bass ist auf jeden Fall da und wenn ich den auf +6 aufdrehe dann vibriert der Boden, bei entsprechender Lautstärke und Quellmaterial.

Der Edifier ist sein Geld absolut Wert, kein anderes 2.1 Sys kommt da ran in dem Preissegment.

Sehr ausgewogener Sound, nichts zu beschweren.

Also wer noch zweifelt- momentan geht nix über Edifier s530d in Sachen 2.1 LS.

Der Sub ist schön groß und gut verarbeitet.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Edifier S530D Satelliten rauschen
Shameless am 16.06.2010  –  Letzte Antwort am 17.06.2010  –  5 Beiträge
Edifier s530d soundkarte problem
Klizzix am 12.12.2011  –  Letzte Antwort am 13.12.2011  –  2 Beiträge
Edifier S530D Soundanlage bleibt stumm.
jacob.kujat am 26.05.2015  –  Letzte Antwort am 29.05.2015  –  6 Beiträge
Edifier s530d: Controller verursacht klacken
marvegon2 am 26.12.2018  –  Letzte Antwort am 15.11.2019  –  2 Beiträge
Edifier s530d subwoofer macht kein wums
swoar am 15.05.2014  –  Letzte Antwort am 27.05.2014  –  2 Beiträge
Edifier S530D kein Ton beim Subwoofer
yokaz am 05.06.2011  –  Letzte Antwort am 06.06.2011  –  3 Beiträge
Edifier S530D Box reparieren oder neue Boxen?
xSeak am 06.06.2019  –  Letzte Antwort am 06.06.2019  –  2 Beiträge
Bass des Edifier s530d sehr schwach gegenüber Teufel Motiv 2 MK2
HBack am 03.08.2015  –  Letzte Antwort am 08.08.2015  –  8 Beiträge
Edifier s530d Rev. 1 Unterschied zu Rev. 2
snemies am 02.04.2010  –  Letzte Antwort am 03.04.2010  –  2 Beiträge
USB oder Optisches Kabel vom DAC zu Edifier s530d
Ingodwetrust65 am 21.03.2011  –  Letzte Antwort am 28.03.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.838 ( Heute: 64 )
  • Neuestes MitgliedRobertUlcet
  • Gesamtzahl an Themen1.486.966
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.283.687

Hersteller in diesem Thread Widget schließen