Ansteuerung der Samsung Soundbar mit TV-Fernbedienung klappt nicht

+A -A
Autor
Beitrag
Ralf#1
Neuling
#1 erstellt: 05. Jan 2012, 12:47
Hallo,

ich bin neu hier im Forum und sehe in euch gerade meine letzte Hoffnung:

Ich habe einen Samsung TV: UE 40 C 7700 WSXZG

An ihm habe ich -per digitalen / optischen Kabel - eine Samsung Soundbar angeschlossen (Samsung Crystal Surround Air Track, Model: HW D350)

Ich erwartete, dass ich die Lautstärke (und Power) für die Soundbar auch mit der TV-Fernbedienung einstellen kann. Aber leider klappt es nicht.
Als einzige Einstellung beim TV gibt es die Lautstärke als Quelle Extern einzustellen. Damit kann ich aber nun die Lautstärke gar nicht mehr einstellen, also weder den TV noch die Soundbar,
Mit der Soundbar-Fernbedienung klappt das. Mit dieser kann sogar der TV-Power sowie die Kanäle geschalten werden.
Warum nicht auch umgekehrt? Was mache ich da falsch? Ich will keine 2 Fernbedienung nötig haben und die Soundbar-FB ist doch nur rudimentär in der Funktionalität...

In einem Beitrag mit einer ähnlichen Konstellation ( http://www.hifi-forum.de/viewthread-266-508.html) wurden darin Erfolge berichtet...

Bzw. gibt es eine Soundbar, die zu meinem TV besser passt? Wer hat da Erfahrungen?

Vielen Dank
Ralf

P.S.: Ein Anruf beim Samsung-Support half nicht weiter. Da kam ein "Ohne Anynet+ keine Ansteuerung", aber wie soll das gehen ohne Anschlussmöglichkeit? Das wusste der "Support" auch nicht...
Die Soundbar ist doch aber eine Komponente für TVs und wenn vom gleichen (auch noch Premium)-Hersteller sollte doch diese "Verheiratung" mit der TV-Fernbedienung möglich sein - oder?
blue_lord
Stammgast
#2 erstellt: 05. Jan 2012, 17:16
Wenn die Fernbedienung keine Taste hat um auf Receiver Steuerung umzuschalten wird's wohl nicht gehen, da solche Steuersignale ja nur per HDMI übertragen werden.

Vielleicht als alternative eine Logitech Harmony in Betracht ziehen?
giant21
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Jan 2012, 10:12
Ich hab genau das gleiche Problem

TV: UE46D6500
Samsung HW-D351 soundbar (über optisches Kabel am TV)

Und ich kann auch nur die FB von der Soundbar benutzen

WIe machen es denn die anderen 10000 Leuten die eine Soundbar haben?


[Beitrag von giant21 am 24. Jan 2012, 10:13 bearbeitet]
blue_lord
Stammgast
#4 erstellt: 24. Jan 2012, 12:20

giant21 schrieb:

WIe machen es denn die anderen 10000 Leuten die eine Soundbar haben?

Die haben eine Soundbar, die per HDMI angeschlossen ist, dann geht das nämlich im Normalfall. Oder benutzen halt eine Universalfernbedienung wie die Logitech Harmony.
allesinessig
Neuling
#5 erstellt: 29. Jan 2012, 20:28
Bin gerade am recherchieren, welche Soundbar ich mir anschaffe. Ich habe auch einen Samsung TV. Was im ersten Moment nahe legt auch eine Samsung Soundbar anzuschaffen. Da mir aber schon nicht das Zusammenspiel von Samsung TV mit DVD-Recorder gefällt, bin ich skeptisch.
Hab ich das richtig verstanden? Wenn ich eine Soundbar mit HDMI habe, kann ich für die Lautstärkeregelung die FB des TV benutzen? Sonst brauche ich beide oder muß eine Universal-FB umschalten?
Kann man einen DVD-Player direkt an der Soundbar anschließen, um CDs hören zu können ohne den TV anzuschalten?

Schon mal danke für die Antworten!
Laowei
Stammgast
#6 erstellt: 29. Jan 2012, 20:32
der-wolly
Neuling
#7 erstellt: 30. Jan 2012, 13:37
Hallo,

ich habe ebenfalls die Probleme mit der Kombination UE40D6500 und HW-D450.

Ich sehe als einzige Lösung ein Firmware-Update der Soundbarsoftware, so dass diese die Lau/Leise Signale der TV Fernbedienung wieder versteht. Wir können lediglich Samsung so lange mit Kontaktanfragen nerven bis sich in dieser Richtung etwas tut.

Die C450 scheint noch mit der TV Fernbedienung "zusammengearbeitet" zu haben. Warum die D450 es nicht mehr kann, hat sich mir noch nicht erschlossen.

Beste Grüße
Der-Wolly
giant21
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 31. Jan 2012, 10:49

der-wolly schrieb:


Ich sehe als einzige Lösung ein Firmware-Update der Soundbarsoftware, so dass diese die Lau/Leise Signale der TV Fernbedienung wieder versteht. Wir können lediglich Samsung so lange mit Kontaktanfragen nerven bis sich in dieser Richtung etwas tut.


An eine Lösung mit dem Firmware Update habe ich auch schon gehofft, leider gibt es kein Firmwareupdate für die Soundbar auf der Samsung Seite :-(

Eine Email an den Support hab ich auch schon geschrieben...bis heute habe ich noch nichtmal eine Bestätigungsmail erhalten


[Beitrag von giant21 am 31. Jan 2012, 10:50 bearbeitet]
der-wolly
Neuling
#9 erstellt: 31. Jan 2012, 16:24
Hallo,
habe gerade Antwort von Samsung auf meine Anfrage erhalten.

"Sehr geehrter Herr ...,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Bitte verbinden Sie die Soundbar über HDMI (mindestens 1.3) mit Ihrem Fernseher. Dann können Sie auch die Lautstärke über eine Fernbedienung steuern.

Bei weiteren Fragen können Sie uns gern kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen aus Schwalbach
i.A. Monika Wennrich"

Da ist Samsung scheinbar noch nicht aufgefallen, dass ihre HW-D450 gar keinen HDMI Anschluss hat . Oder habe ich womöglich ein defektes Gerät erhalten, an dem irrtümlich optische Eingänge eingebaut wurden --> Garantiefall.

Beste Grüße
der-Wolly
giant21
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 01. Feb 2012, 10:57


oh man....wieder hat sich einmal bestätitg, wer billig kauft.....
Laowei
Stammgast
#11 erstellt: 01. Feb 2012, 12:22
Sende doch mal der lieben Frau Weinrich folgendes Dokument und frage sehr höflich nach, wo Du da ein HDMI 1.3 einstecken sollst?

User Manual HW-D351

Es wird Dich sicherlich nicht trösten, aber glaube mir, da kann sich jeder Support die Hand reichen.
der-wolly
Neuling
#12 erstellt: 01. Feb 2012, 18:24
Nach nochmaliger Beschreibung der Problematik, habe ich von Samsung folgende Antwort erhalten:

"Sehr geehrter ...,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Leider ist es nicht möglich, Ihre Samsung Soundbar mit der Fernbedienung Ihres Fernsehers zu bedienen. Ein Firmware Update, die neue Funktionen hinzufügt, ist nicht vorgesehen.

Bei weiteren Fragen können Sie uns gern kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen aus Schwalbach
Heiko Kremmer"

Nun sind in dieser Hinsicht alle Träume zerstört.
guido-sn
Stammgast
#13 erstellt: 01. Feb 2012, 18:29
Hallo,

habe weder ein Soundbar noch ein Samsung TV, hatte aber die gleiche Idee für meine Eltern, Sound über Soundbar und Regelung über TV-Fernbedienung. Mir würde mal von einen freundlichen Verkäufer erklärt, das man dieses Problem über den analogen Kopfhöhrerausgang des TVs lösen kann, so lange dieser regelbar ist. Klingt für mich logisch und nachvollziehbar. Hab es aber noch nie getestet.

Des weiteren weiß ich auch nicht, ob die Soundbars wirklich digitale Mehrkanalsignale benötigen und verarbeiten, oder ob ohnehin nicht alles auf Stereo runtergerechnet und ausgegeben wird und somit der digitale Anschluss eigentlich überflüssig ist.

Bitte nur als Idee auffassen und nichts als Besserwisserei..

Gruß Guido
AlCapone21
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 01. Jul 2013, 18:04
hallo

wollte ma fragen on man die samsung hw-d351 soundbar auch mit einen wireless subwoofer verbinden kann oder gibt es dafür vieleicht noch so nen modul???
weil hab noch nen wireless sub von samsung ht-bd8200!!!!
vieleicht könnt ihr mir helfen???
MFG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung Soundbar & TV
sebstar_ am 10.01.2016  –  Letzte Antwort am 14.01.2016  –  3 Beiträge
Samsung TV + Samsung Soundbar
Tricky2206 am 22.03.2015  –  Letzte Antwort am 25.03.2015  –  3 Beiträge
Samsung TV + Samsung Soundbar + Standfuß
das_ubersoldat am 20.07.2012  –  Letzte Antwort am 21.07.2012  –  4 Beiträge
Samsung TV plus Samsung Soundbar
wildschnubbs am 19.02.2015  –  Letzte Antwort am 22.02.2015  –  6 Beiträge
Samsung Tv erkennt samsung soundbar nicht
JonasP87 am 06.02.2016  –  Letzte Antwort am 22.02.2016  –  2 Beiträge
Soundbar Samsung hw-j6500
stephanbde19 am 25.03.2017  –  Letzte Antwort am 28.03.2017  –  3 Beiträge
Samsung TV mit Samsung Soundbar konfigurieren
bluhminga am 28.05.2016  –  Letzte Antwort am 20.12.2016  –  4 Beiträge
Samsung TV und Soundbar anschließen
romaN237 am 09.09.2015  –  Letzte Antwort am 09.09.2015  –  2 Beiträge
Anfänger: Samsung TV + LG Soundbar
Kasbarabas am 26.09.2011  –  Letzte Antwort am 26.09.2011  –  3 Beiträge
Samsung TV, Bluray-Sat und Soundbar - Verkabelung?
multimichi am 10.09.2013  –  Letzte Antwort am 13.09.2013  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.583 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedWtilliamliery
  • Gesamtzahl an Themen1.443.484
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.469.787

Hersteller in diesem Thread Widget schließen