Lautstärke Begrenzung

+A -A
Autor
Beitrag
yamahamx1000
Stammgast
#1 erstellt: 25. Okt 2021, 10:54
Hallo Forum Gemeinde habe eine Frage zur Lautstärke Begrenzung. Denon AVC-6700H
Setup 7.1.4. Für die Hauptlautprecher ist die Accuphase P600 dran.hat ja ausreichend Leistung, 2x500 RMS an 4 Ohm
wenn ich Modus CD Stereo spiele ist bei +11 db schluss, obwohl ich bei den Einstellungen Lautstärke Begrenzung auf aus
Gibt der Denon am Vorverstärker eingang wo die P600 nicht mehr aus.
Gruss yamaha
DEKRA
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 25. Okt 2021, 11:33
aus dem FORUM
fplgoe
Inventar
#3 erstellt: 25. Okt 2021, 15:11

yamahamx1000 (Beitrag #1) schrieb:
...Denon AVC-6700H ... ist bei +11 db schluss...

Weil auch dem Vorverstärkers irgendwann die Puste ausgeht. Mehr als seinen Maximalpegel kann auch dieser nicht ausgeben.

Aber warum zum Teufel musst Du überhaupt auf +11dB aufdrehen, da zerlegt es eine normale Anlage schon in seine atomaren Bestandteile. Für wirklich sehr laut liegt ein durchschnittlicher AVR im Regelbereich bei -15 bis -10dB. Kann es sein, dass die Eingangsempfindlichkeit Deiner Accuphase zu niedrig ist, dass Du den Denon bis kurz vor das Clippen der Vorstufe aufreißen musst?
DEKRA
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 25. Okt 2021, 18:01

fplgoe (Beitrag #3) schrieb:

Weil auch dem Vorverstärkers irgendwann die Puste ausgeht. Mehr als seinen Maximalpegel kann auch dieser nicht ausgeben.


Nix geht ihm aus.
18
Solange beim Denon AVC-6700H die Enstufen-Zuweisung NICHT auf "VORVERSTÄRKER" steht macht der bei +11 ENDE, ansonsten geht der bis "Anschlag" ( Maximalpegel )
Beim Denon AVC-4700H macht er schon bei +10 ENDE, wenn nicht auf "VORVERSTÄRKER" steht


[Beitrag von DEKRA am 25. Okt 2021, 18:21 bearbeitet]
fplgoe
Inventar
#5 erstellt: 25. Okt 2021, 18:05
Mehr als die definierten (i.d.R.) 1-2 Vss liefert der Denon aber auch nicht im Vorverstärkermodus. Das deaktiviert nur die Signalversorgung der Endstufe.

/Edit: So noch mal nachgesehen, Denon gibt einen Nennausgang von 1,2V an (Anleitung S. 333). Mal ganz abgesehen davon, dass der TE dann bei Stereo jedes Mal seinen Vorverstärkermodus ein und bei Heimkinobetrieb wieder ausschalten müsste. Wenn es was bringen würde...


[Beitrag von fplgoe am 25. Okt 2021, 18:13 bearbeitet]
DEKRA
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 25. Okt 2021, 18:32

fplgoe (Beitrag #5) schrieb:
Mehr als die definierten (i.d.R.) 1-2 Vss liefert der Denon aber auch nicht im Vorverstärkermodus. Das deaktiviert nur die Signalversorgung der Endstufe.

/Edit: So noch mal nachgesehen, Denon gibt einen Nennausgang von 1,2V an (Anleitung S. 333). Mal ganz abgesehen davon, dass der TE dann bei Stereo jedes Mal seinen Vorverstärkermodus ein und bei Heimkinobetrieb wieder ausschalten müsste. Wenn es was bringen würde...


Kein Plan wie der Vss oder Vs oder Vrms (Spitze-Spitze Wert) ist und was auf Seite 333steht.
the receiver's preamp outputs can provide up to 4.8Vrms

According to Denon, when Pre-amplifier Mode is engaged the receiver's preamp outputs can provide up to 4.8Vrms

the receiver's preamp outputs can provide up to 4.8Vrms


[Beitrag von DEKRA am 25. Okt 2021, 18:33 bearbeitet]
yamahamx1000
Stammgast
#7 erstellt: 25. Okt 2021, 19:17
Hallo am Accuphase liegt es nicht, hatte vorher den Pioneer 11 Kanal AV Recieverf SC-LX 901 ging bis +18 db.
Kann es sein das es an der Impedanz liegt ist auf 8 ohm gestellt, bei 4 ohm müsste ja die Leistung mehr sein.
gruss yamaha


[Beitrag von yamahamx1000 am 25. Okt 2021, 19:19 bearbeitet]
fplgoe
Inventar
#8 erstellt: 25. Okt 2021, 20:02
Hast Du im Setup mal kontrolliert, wie die Einmessung die Kanäle eingepegelt hat?
DEKRA
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 26. Okt 2021, 09:09

yamahamx1000 (Beitrag #7) schrieb:

Kann es sein das es an der Impedanz liegt ist auf 8 ohm gestellt, bei 4 ohm müsste ja die Leistung mehr sein.

Nein, bleib egal wie viel Ohm gleich.

fplgoe (Beitrag #8) schrieb:
Hast Du im Setup mal kontrolliert, wie die Einmessung die Kanäle eingepegelt hat?

Super Ansatz
Lautstärke bis +18
18
Lautstärke bis +10
10

EDIT:

Gerade noch mal mehrere Möglichkeiten durchgespielt, also an der „Einmessung“ – „Pegel“ liegt es nicht, unerheblich ob + oder - .
Es liegt an der „Einstellung“ ob die Front-LS auf „Groß“ oder Klein“ eingestellt sind, bei der EinstellungGroß“ geht es bis „Anschlag“.
Quasi, es muss NICHT immer auf „LS-small“, unter gewissen umständen (Verstärker/Endstufe ) sollte man NACH dem Einmessen auf „large“ stellen

Oder könnte so, etwas durcheinander geraten wegen den Bässen (Lautsprecher - Übernahmefreq.) ?

Die Einstellung LFE+Main hängt dann wiederum vom Raum bzw. vom Aufstellungsort der/des Subs ab


[Beitrag von DEKRA am 26. Okt 2021, 10:29 bearbeitet]
yamahamx1000
Stammgast
#10 erstellt: 26. Okt 2021, 11:09
Hallo anbei ein Fotopegel
gruss yamaha
DEKRA
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 26. Okt 2021, 11:16
IMHO dazu (Subwoofer)


[Beitrag von DEKRA am 26. Okt 2021, 11:18 bearbeitet]
yamahamx1000
Stammgast
#12 erstellt: 26. Okt 2021, 11:19
Hallo werde aml die Einstellung Dynamic EQ testen isz bei mir auf aus, habe mal auf Ein gestellt der Pegel ist lauter
kann ich erst testen wenn ich alieine zuhause bin.
gruss yamaha
DEKRA
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 26. Okt 2021, 12:21
Der Denon muss aber einen Bug haben oder wie ist das zu erklären?
Steht alles wie gehabt, #9
Setup der „Einmessung“ – „Pegel“ der Haupt LS auf -12
12
Bei Heos Musik begrenzt er nun auf 7
7
Bei Umstellung auf Sat macht er dann 10
10
Bei Tuner oder Phono auf der FB sogar nur 6,5
Macht der das wie er will?
Netzstecker raus (warten), paar mal, Netz(ON/OFF) gedrückt, (warten) wieder einschalten…nix… keine Änderung


Die „Kiste“ hat doch en „Knall“

EDIT:
Nach einer „Werkseinstellung“ geht der Denon wieder bis auf „Anschlag“!

Da „merkt“ er sich das wohl i.w.!

EDIT2:
Nach dem man von der App die Daten gesendet hat, ist es wieder beim „alten“


[Beitrag von DEKRA am 26. Okt 2021, 14:16 bearbeitet]
DEKRA
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 27. Okt 2021, 09:15
Nach Update:
Version 7160 - 0170 - 8161 - 3085
-DTS Version 3.90.50.82
der Denon macht immer noch bei 90 (Normal ging es bis 98) zu (Stereo - PreOut Front - separate Endstufe)


[Beitrag von DEKRA am 27. Okt 2021, 09:15 bearbeitet]
yamahamx1000
Stammgast
#15 erstellt: 27. Okt 2021, 18:49
Hallo auch ein Update gemacht
Version: 8160-0110-8461-3085
DTS Version 4.30.10.10
ist eine andere Version wie bei dir
AVC-X6700H
gruss yamaha


[Beitrag von yamahamx1000 am 27. Okt 2021, 18:50 bearbeitet]
yamahamx1000
Stammgast
#16 erstellt: 28. Okt 2021, 19:02
Hallo gerade getestet, eingang CD Multi chanal stereo oder Stereo externe Endstufe +8 db,
CBL/SAT eingang multi chanal stereo oder stereo externe Endstufe +10 db.
gruss yamaha
DEKRA
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 29. Okt 2021, 09:15
....eingang CD Multi Channel Stereo oder Stereo externe Endstufe + 6,5 db,
CBL/SAT eingang Multi Channel Stereo oder Stereo externe Endstufe + 10 db.

Dynamic Volume steht jetzt als "Standart" immer auf "Mittel"
TrisTekk
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 10. Aug 2022, 20:00
Im normalen modus liefern die Denon AVR,s 1.18vrms und im Vorverstärkermodus 4.2vrms hatte ich gerade in einem anderen Thread im Video von Grobi ausführliche vorstellung des Denon AVC x6700H ab Minute 34:30 wird alles erklärt unter anderem auch was mir niemand glauben wollte das der AVR im Vorverstärkermodus kühl bleibt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon x4300h Lautstärke Begrenzung
cab1895 am 23.11.2017  –  Letzte Antwort am 06.01.2018  –  6 Beiträge
Denon X4000 & PS4 - Lautstärke
Sony-Gucker am 15.01.2014  –  Letzte Antwort am 15.01.2014  –  3 Beiträge
Denon AV Receiver-X1400H Lautstärke
Souhtpole am 29.12.2017  –  Letzte Antwort am 29.12.2017  –  5 Beiträge
Denon AVR 3310 Lautstärke
User#1 am 30.01.2010  –  Letzte Antwort am 30.01.2010  –  3 Beiträge
DENON AVR-S760H Lautstärke
"Österreicher" am 20.07.2022  –  Letzte Antwort am 23.07.2022  –  8 Beiträge
DENON 3312 Lautstärke anpassen
psychoboy am 01.04.2012  –  Letzte Antwort am 07.04.2012  –  8 Beiträge
Denon 4500 sub Lautstärke kanalpegel
ahmeto07 am 07.03.2020  –  Letzte Antwort am 07.03.2020  –  5 Beiträge
Lautstärke Denon AVR-X2300w
sTeChYr am 27.02.2019  –  Letzte Antwort am 01.03.2019  –  6 Beiträge
Denon 3311 Lautstärke - Quelle
*aha am 24.11.2010  –  Letzte Antwort am 25.11.2010  –  5 Beiträge
Denon AVR-X2700H Lautstärke + Audyssey Einstellungen
UhuZ! am 15.05.2021  –  Letzte Antwort am 16.05.2021  –  4 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.870 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitgliedcappu_01
  • Gesamtzahl an Themen1.528.926
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.092.754

Hersteller in diesem Thread Widget schließen