Denon 1311 auf TrueHD oder DTS-HD?

+A -A
Autor
Beitrag
Schroedi_86
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Okt 2010, 23:39
Hallo,
wie kann ich am Denon 1311 meine gesamten Geräte (SAT, PS3 und DVD) auf Dolby TrueHD oder DTS-HD laufen lassen? Es lässt sich im Menü irgendwie nur Pro Logic II oder DTS Neo:6 einstellen. Habe leider kein Handbuch. Alle Geräte inkl. TV sind über HDMI mit dem AVR verbunden.

Gruß


[Beitrag von Schroedi_86 am 23. Okt 2010, 00:10 bearbeitet]
rixor
Neuling
#2 erstellt: 23. Okt 2010, 01:45
moin,
ich habe nen 1611 von denon, müsste aber das gleiche sein

mein denon hat sich erstmal auch geweigert dolby oder nts in hoher quali zu verarbeiten.
liegt daran das der die guten modi erst freigibt wenn er an dem entsprechenden gerät auch einen bit stream reinkrigt
also bei der ps3 oder dem satreceiver solange im einstellmenü suchen bis du was findest, das nach bitstream aussieht.
bei meinem satreceiver war irgendwo ne umstellung zwischen pcm und bitstream, der bitsteam nannte sich kurz "BS-out".

solange der denon über den hdmi nur ein PCM signal bekommt, sind nur die modi prologic und neo anklickbar, weil der das pcm signal nur als stereo signal wahrnimmt.

sobald der denon ein bitstream signal reinbekommt springt er auf die dolby digital oder dts um, dafür sind dann über die taste "standart" die prologik / neo modi nicht mehr ereichbar-
Eminenz
Inventar
#3 erstellt: 23. Okt 2010, 06:48
Der 1311 hat keine HD-Dekoder.
erddees
Inventar
#4 erstellt: 23. Okt 2010, 06:57

Schroedi_86 schrieb:
... Habe leider kein Handbuch ...

Kann man von der Denon-HP herunterladen. Wer hätte es gedacht ... ?

Eminenz schrieb:
Der 1311 hat keine HD-Dekoder.

Ich will ja nicht ’rumklugscheißern, aber das liest sich in der Produktbeschreibung anders.
dropback
Inventar
#5 erstellt: 23. Okt 2010, 07:06
Außerdem kann auch nur ein HD Tonsignal wieder gegeben werden wenn es auf der Quelle vorliegt.
Und das wird bei Sat (TV?) und DVD´s schlichtweg nicht der Fall sein.
Bleiben eigentlich nur noch die Blu-rays via PS3.
Und beileibe nicht jede BD hat eine deutsche HD Spur...
XN04113
Inventar
#6 erstellt: 23. Okt 2010, 07:16
und dann ist noch die Frage ob die PS3 eine Fat oder Slim ist. Nur bei der Slim plus korrekter Einstellung sieht man überhaupt die HD xxx Meldung im Denon Display.
Eminenz
Inventar
#7 erstellt: 23. Okt 2010, 07:25

erddees schrieb:

Ich will ja nicht ’rumklugscheißern, aber das liest sich in der Produktbeschreibung anders.


Du hast Recht, hab das mit Yamahas 367 verwechselt.
Schroedi_86
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 23. Okt 2010, 10:53
also mein SATR ist ein Kathrein UFS 902 und der DVD Player ein Toshiba SD 5010 KE Slim, die PS3 ist keine Slim.

Da müsste doch mehr drin sein als normales Pro Logic II oder DTS NEO. Ich mein bei den ganzen Audioformaten die der Denon unterstützt.
XN04113
Inventar
#9 erstellt: 23. Okt 2010, 10:58
und wenn Du keine PS3 Slim hast wirst Du zwar die neuen Tonformate hören können, aber der Denon wird es nicht anzeigen. Du siehst dann wahrscheinlich PCM oder MultiCh im Display.

SAT und DVD können keine HD Formate, da wird also max. DolbyDigital (beide) oder DTS (DVD) erscheinen.


[Beitrag von XN04113 am 23. Okt 2010, 10:59 bearbeitet]
Schroedi_86
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 23. Okt 2010, 11:04
ok seh ich ja ein aber es steht Pro Logic II und NEO:6 da wo könnte ich das Format den ändern? Bei Surround Parameter kann ich halt nur diese 2 auswählen und halt Mutli-CH bzw. Stereo oder Virtual
XN04113
Inventar
#11 erstellt: 23. Okt 2010, 11:06
MultiCh ist korrekt
trxhool
Inventar
#12 erstellt: 23. Okt 2010, 11:18
Was hast du denn für LS angeschlossen ??

Gruss TRXHooL
audioslave.
Inventar
#13 erstellt: 23. Okt 2010, 16:24
Nabend!
Jetzt macht ihr mich gerade ein wenig schwach
Ich nutz den 1610, und bis eben gerade war ich fest davon überzeugt, das nach dem Einmessen beim Wiedergeben von BDs (PS3fat) PL C II im Display stehen muss und nicht Multichannel.
Und nun soll ich da wirklich auf dem Holzweg sein und muss bei den Parametern was umstellen damit da "richtiges trueHD" rauskommt? Ich brauch schnell Feierabend und muss das überprüfen!
Ich war doch zufrieden mit dem Klang

Und darüber hinaus danke ich dem TE für die Info, das es einen kleinen Denon 1311 gibt, das war mir gar nicht bekannt!
Beste Grüße!
Schroedi_86
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 23. Okt 2010, 16:35
PL II ist meines wissens nach nur ein Stereoformat was in Mehrkanalton umgerechnet wird.
Wenn ich bei mir auf Multi-CH stelle, steht auf dem Disp. MCH Stereo. Das kann ich auch nicht ändern.
Verzweifle hier.
audioslave.
Inventar
#15 erstellt: 23. Okt 2010, 16:50
Naja, ich dachte das es "egal" sei was angezeigt wird, weil er mir schon das richtige vorspielt, es nur nicht als solches erkennt.
Ich kann bei mir glaub ich gar nicht auf multiCH stellen. Aus dem Kopf meine ich es gibt zum Umstellen nur die Tasten unten links für stereo/direkt, dolby cinema und dolby music, ehrr..oder?
In zehn Minuten Feierabend, wir werden sehen, und ich berichte morgen, es sei denn ich hab bisher echt alles falsch gemacht und die klangliche Veränderung (Steigerung) ist so exorbitant, das ich den ganzen Tag nur Filme ansehe

(ich schäme mich in Grund und Boden wenn das der Fall ist..)
dropback
Inventar
#16 erstellt: 23. Okt 2010, 18:12

Schroedi_86 schrieb:

Wenn ich bei mir auf Multi-CH stelle, steht auf dem Disp. MCH Stereo. Das kann ich auch nicht ändern.
Verzweifle hier.

Und die Quelle hat auch sicher 5.1 Ton?
Im Tv kommt zb oft nur Dolby Digital 2.0...
jennyxxx
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 23. Okt 2010, 18:57
also ich habe auch den 1311 hier stehen.
der gibt einem nur die auswahl dolby digital oder ähnliches, wenn auch ein entsprechendes signal anliegt!
also zuerst überrpüfen, ob das material entsprechende tonspuren hat und dann ob die einstellungen am abspielgerät ok sind und ob das gerät korrekt angeschlossen ist.
mein sat-receiver gibt dolby digital zb nicht über hdmi mit aus sondern nur über coax oder optisch.
Schroedi_86
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 23. Okt 2010, 22:58
also als ich vorhin geguckt hatte lief simpsons auf pro7 die senden das denke ich mal nicht in dolby digital wenn jetzt aber z.b. ein blockbuster am sonntag läuft senden die das ja auch mit dolby digital erscheint das dann automatisch auch im avr display? hab auch vorhin mal dvd reingeschmissen der player kann definitiv dolby digital steht vorne drauf und ich konnte auch hier nur multi-ch stereo einstellen. bei der ps3 das gleiche spiel

ok habe gerade am kathrein das audio outputformat von pcm auf s/pdif umgestellt nun ist der ton deutlich klarer und kräfter und am avr erscheint ein dolby digital symbol allerdings steht immernoch mch stereo da
habe ebenfalls den dvd player von pcm auf bitstream umgestellt steht auch noch mch-stereo da

????


[Beitrag von Schroedi_86 am 23. Okt 2010, 23:42 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#19 erstellt: 24. Okt 2010, 06:22

Schroedi_86 schrieb:

ok habe gerade am kathrein das audio outputformat von pcm auf s/pdif umgestellt nun ist der ton deutlich klarer und kräfter und am avr erscheint ein dolby digital symbol allerdings steht immernoch mch stereo da


Das kann sein, da die meisten Sendungen nach wie vor in Stereo übertragen werden. Entweder PCM oder 2.0 DD. Wenn du Deluxe Music empfangen kannst, dann kannst du da schauen ob 5.1 angezeigt wird, es wird dort permanent gesendet.


habe ebenfalls den dvd player von pcm auf bitstream umgestellt steht auch noch mch-stereo da


Häufig ist das DVD-Menu auch in Stereo. Insofern schmeiß mal eine Scheibe rein, wähle die richtige Tonspur und starte den Film.
Schroedi_86
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 24. Okt 2010, 09:08
habe ich beides gemacht bleibt bei mch stereo
habe über ps3 eine bluray eingelegt und englisch truehd ausgewählt keine veränderung

habe gerade nochmal in den einsellungen rumgeguckt autom. surr erkennung war auf off nun erkennt er auch die gängigen tonformate. grad transformers 2 reingelegt auf bluray und auf englisch dts-hd gestellt mega... allerdings steht im display nur DTS sollte im disp. nicht DTS-HD oder DTS-HD MSTR stehen oder so??

bei deluxe music steht Dolby D und bei den anderen sendern PLII C


[Beitrag von Schroedi_86 am 24. Okt 2010, 09:47 bearbeitet]
Schroedi_86
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 24. Okt 2010, 10:27
ist das normal so?
XN04113
Inventar
#22 erstellt: 24. Okt 2010, 10:43
Nochmal, solange Du bei Wiedergabe über die PS3 die Tonformate am Denon angezeigt bekommst hast Du mit einer FAT KEIN HD. Das geht NICHT!
Stelle bitte unter den VideoSettings der PS3 das Tonformat für BD auf LPCM und den AVR auf MultiCh.
audioslave.
Inventar
#23 erstellt: 24. Okt 2010, 11:12
Den AVR einfach auf direct stellen, der erkennt dann das Signal welches im reingedrückt wird.
Ich hab gestern ein wenig an meinen Einstellungen rumgedreht und auf einmal funktioniert alles so wie es soll. Nun steht bei mir im Display auch endlich wieder irgendwas mit multiCH. Vorher hatte ich bei direct dann nur Stereo, weiß der Geier was ich da verdreht hatte.
Über die Statustaste sieht man ja sehr nett, welches Signal der AVR gerade bekommt (bei Stereo steht da dann 2/0/0), solltest du mal checken (TE), da war bei mir auch irgendwie der Wurm drin.

Ist schon ein deutlicher Unterschied, ich war gestern ziemlich begeistert (und das Ding mit der Scham...) bei der frühen Szene in Ironman 2, der Sprung aus dem Flugzeug zur Stark Expo..sehr sehr geil! Wie viel besser jetzt auch der Applaus klingt..es war vorher wirklich okay, doch nun kommt der Sound echt aus allen Ecken.

Ich bin hin und weg und bedanke mich für eure (unfreiwillige) Hilfe
Schroedi_86
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 24. Okt 2010, 11:19
hab ich gemacht mir wird nur mch stereo angeboten. der unterschied ist zwar minimal nur ich meine es klang mit bitstream und dolby digital (deutsche spur) besser
Schroedi_86
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 24. Okt 2010, 11:40
hab jetzt auf der ps wieder bitstream(direct) eingestellt nun klingt es mit mch-stereo viel krasser also dolby digital ich blick hier nimmer durch
und wenn ich ihn auf direkt stelle steht da nur direkt und der sound hört sich nich sehr gut an


[Beitrag von Schroedi_86 am 24. Okt 2010, 12:05 bearbeitet]
Schroedi_86
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 24. Okt 2010, 12:43
lasse das system jetzt auf dd laufen ist ganz gut so hd braucht man eig auch gar net die hd spuren sind eh nur auf englisch zu haben
trxhool
Inventar
#27 erstellt: 24. Okt 2010, 12:48

Schroedi_86 schrieb:
lasse das system jetzt auf dd laufen ist ganz gut so hd braucht man eig auch gar net die hd spuren sind eh nur auf englisch zu haben


Das stimmt so ja nicht, mittlerweile sind ja auch auf vielen Filmen HD Tonspuren. Aber da du meine Frage nach deinen LS ja immernoch noch nicht beantwortet hast, gehe ich davon aus , das es sich um ein "Brüllwürfelsystem" handelt, und du wahrscheinlich sowieso keinen Unterschied hören würdest.

Gruss TRXHooL
Schroedi_86
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 24. Okt 2010, 12:53

trxhool schrieb:

Schroedi_86 schrieb:
lasse das system jetzt auf dd laufen ist ganz gut so hd braucht man eig auch gar net die hd spuren sind eh nur auf englisch zu haben


Das stimmt so ja nicht, mittlerweile sind ja auch auf vielen Filmen HD Tonspuren. Aber da du meine Frage nach deinen LS ja immernoch noch nicht beantwortet hast, gehe ich davon aus , das es sich um ein "Brüllwürfelsystem" handelt, und du wahrscheinlich sowieso keinen Unterschied hören würdest.

Gruss TRXHooL


Es handelt sich um Sony LS und einem Sony Woofer
Front: Sony SS-MSP680
Center: Sony SS-CNP680
Rear: Sony SS-SRP680
Woofer: Sony SA-WP780
AVR: Denon 1311

und einen unterschied zwischen den tonformaten ist sogar sehr gut zu erkennen


[Beitrag von Schroedi_86 am 24. Okt 2010, 12:55 bearbeitet]
trxhool
Inventar
#29 erstellt: 24. Okt 2010, 12:57
Dann war mein Vermutung ja richtig.

Gruss TRXHooL
Schroedi_86
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 24. Okt 2010, 13:02
sorry aber mit solch kastrierten anworten kann ich nix anfangen keine ahnung was in deinen ohren ein "brüllwürfel" ist ich möchte nur wissen wieso einer sagt ich soll auf LPCM schalten und den receiver auf multi ch stellen würd ich ja gern mal ausprobieren nur der receiver zeigt nur "MCH Stereo" an, das bedeutet doch das er ein stereosignal in 5.1 umrechnet also kein echtes 5.1 ist dd hingegeben schon oder etwa nicht? klärt einen laien auf...
hifi-privat
Inventar
#31 erstellt: 24. Okt 2010, 13:10
Hi!

Soweit richtig.

Wie hast Du die PS3 an den AVR angeschlossen?
Schroedi_86
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 24. Okt 2010, 13:18
hdmi
hifi-privat
Inventar
#33 erstellt: 24. Okt 2010, 13:22
Hmm,

dann sollte PCM an der PS3 eigentlich passen.

Du hast nicht zufällig den 5ch Stereomodus am AVR aktiviert?
Schroedi_86
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 24. Okt 2010, 13:27
also ich habe jetzt mal baader meinhof komplex eingelegt blu ray der hat ne deutsche dts hd spur jetzt steht komischerweise ohne das ich was verstellt habe multi in auf dem disp habs jetzt mal mit bitstream und pcm laufen gelassen mit bitstream zeigt er mir DTS auf dem avr disp an ohne MULTI IN ich finde nach eigenem geschmack das sich der film mit bitstream besser anhört der ton kommt aus den rear ls besser und kräftiger raus via multi in hört sich das etwas front lastig an ist das normal so? hab leider kein gutes gehör für sowas. was ist denn nun richtiges 5.1 und was nicht?
hifi-privat
Inventar
#35 erstellt: 24. Okt 2010, 13:34
Das ist jetzt erstmal so korrekt.

Richtiges 5.1 ist beides. Das DTS ist der (verlustbehaftete) DTS Core der DTS HD Spur. Im Prinzip das, was auch auf einer DVD drauf wäre. Multi In ist die HD Spur. Eine unterschiedliche Balance vorne/hinten sollte es dabei eigentlich nicht geben.

Mag aber sein, dass bei dem kleinen Denon die Einstellungen bei Multi In nicht komplett ziehen.
Schroedi_86
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 24. Okt 2010, 13:41
ok alles klar dann sollte ja jetzt soweit alles korrekt eingestellt sein.
wenn ich auf sat receiver schalte bekomme ich auf sendern wie rtl oder pro7 MCH Stereo angezeigt das bedeutet dann das ich ein stereo signal bekomme welches vom sender gesendet wird richtig? wenn ich auf deluxe music schalte wie einer hier gesagt hat erschein Dolby D im display auch korrekt?

wenn ich normal dvd schaue erscheint dolby d bzw. bei dts einstellung dts.

wenn das jetzt jemand als absolut korrekt bestätigt kann ich den thread als erledigt betrachten

die ps3 über pcm laufen zu lassen macht doch nur sinn wenn ich auch eine deutsche hd spur habe wie beispielsweise bei baader meinhof richtig? die anderen blu ray haben nur eine englische hd spur und die schau ich mir nich an heisst es ist ausreichend wenn ich falls ich mal eine deutsche hd spur habe dann separat auf pcm umschalte oder macht pcm auch bei spielen sinn?


[Beitrag von Schroedi_86 am 24. Okt 2010, 13:43 bearbeitet]
hifi-privat
Inventar
#37 erstellt: 24. Okt 2010, 13:46
Hi!

Soweit alles korrekt :).

Zum Spielesound kann ich nix sagen.
creek2k
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 20. Dez 2010, 20:25
Ich grabe den Thread hier nochmal aus....

Habe mir gerade frisch mein 5.0 System / AVR Denon 1311 aufgebaut.

Ich bin nun absoluter Anfänger in dem Bereich.

Ich habe am AVR eine PS3 Slim angeschlossen. Hab mal "Unsere Erde" Blu Ray eingelegt zum Testen.

Im Display steht bei Status wenn ich den Film schaue :

SIG. PCM ; 48 Hz ; Format: 3/2/.1

Laut Manual müsste doch aber DTS o.ä im Display stehen.

Also auf der BDisk steht dts-hd drauf. Also müsste das doch auch im AVR Display stehen oder ?

Da ich nun noch Anfänger in der HiFi Sache bin kann ich auch leider nicht so gut unterscheiden wie sich was anhört...

Im Thread steht, das jm. auf "Direct" gestellt hat. Aber das klingt bei mir total blöd.

Was tun ? ^^
*Christian1987*
Stammgast
#39 erstellt: 20. Dez 2010, 20:50
Du musst die PS3 unter HDMI auf Bitstream stellen.
creek2k
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 20. Dez 2010, 21:02

*Christian1987* schrieb:
Du musst die PS3 unter HDMI auf Bitstream stellen.



Alles Klar das wars...

Hier stets auch, wo man das macht
LINK
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVR-1311 DTS-HD einstellen!
DeLaMR am 23.03.2011  –  Letzte Antwort am 17.05.2011  –  7 Beiträge
Denon X4000 - kein DTS-HD oder TrueHD mehr!
newtver am 12.11.2013  –  Letzte Antwort am 24.06.2014  –  14 Beiträge
Denon AVR 1311
Gordon143 am 14.10.2010  –  Letzte Antwort am 14.10.2010  –  4 Beiträge
Denon 1311 Lautstärkeprobleme
cysto1 am 17.09.2011  –  Letzte Antwort am 18.09.2011  –  2 Beiträge
Denon AVR-X1000 kein TrueHD
Muntz am 03.12.2013  –  Letzte Antwort am 03.12.2013  –  7 Beiträge
Denon 2308 DTS-HD?
mastaa am 13.10.2007  –  Letzte Antwort am 25.09.2008  –  31 Beiträge
Frage Zum Denon 1311
>FUSSEL< am 24.12.2011  –  Letzte Antwort am 02.01.2012  –  6 Beiträge
DTS-HD/Dolby TrueHD über Bitstream an Denon AVR1610
Frequency89 am 26.01.2011  –  Letzte Antwort am 27.01.2011  –  3 Beiträge
Denon 1311 & altes System?
maczand am 12.04.2011  –  Letzte Antwort am 14.04.2011  –  2 Beiträge
Denon Avr 1311
FloxxStar am 20.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2012  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder858.109 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedGerhard2803
  • Gesamtzahl an Themen1.430.330
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.216.493

Hersteller in diesem Thread Widget schließen