Falsche Farbdarstellung (Denonreceiver + Beamer + HTPC)

+A -A
Autor
Beitrag
casmo1989
Stammgast
#1 erstellt: 04. Mrz 2011, 12:27
Hallo Zusammen!

Bei meinem Freund hat sich in seinem Heimkino folgender Fehler eingeschlichen und wollte mal euren Rat einholen. Ich hoffe ich bin in diesem Teil des Forums richtig, falls nicht, bitte verschieben.

Ab und an ist bei ihm die Farbdarstellung der Bildwiedergabe am Beamer falsch, obwohl nichts umgestellt wurde.

Aufgetreten ist das zum ersten mal bei ihm, als beim Bootvorgang das Boardstartbild von Asus in einem grün/lila Stich eingezeigt wurde, bis hin zum Windows 7 Ladebildschirm. Im Windows selber wurden die Farben aber richtig angezeigt. Folglich hat er mich darüber nicht in Kenntniss gesetzt, da im normalen Betrieb alles soweit Funktioniert hat.

Nun hat sich die falsche Farbdarstellung auch auf den eigentlichen Windowsbetrieb verlagert. Schwarz ist nun auch hier stechend grün usw...

Ich habe bei dem Problem direkt an die "Pixel Format" Einstellung im CCC gedacht. Siehe da, der Farbraum hat sich vom standartmäßig eingestellten "YCbCR 4:4:4" auf das "RGB 4:4:4" Format umgestellt (Eigentlich müsste auch unter RGB der Farbraum korrekt dargestellt werden oder irre ich mich da?). Nachdem man wieder dieses Format angewählt hat ist die Farbdarstellung korrekt, das Problem bleibt jedoch beim Bootvorgang nachwievor bestehen.

Mir schwebte da zunächst der Grafiktreiber/GPU oder die Beamereinstellung als mögliche Fehlerursache im Sinn. Jedoch stellte sich das Problem auch unter dem 10.11er und dem ganz aktuellen CCC 11.2 ein. Die Farbdarstellung im Beamer steht auf Auto. Habe mich bisher noch nicht näher mit dem Beamer beschäftigt weil mein Freund weiter weg wohnt und ich nicht mal eben hinfahren kann. Mangels Hardware kann ich auch nicht eben die Grafikkarte/Beamer/Receiver zum Testen tauschen.

Nun rief er mich gestern erneut mit diesem Problem an und wir diskutierten die möglichen Fehlerursachen. Wieder im CCC die Farbdarstellung umgestellt, Farben wieder korrekt. Jedoch ging auf einmal der Ton nicht. In die Systemsteuerung geschaut unter "Sound" -> ATI HDMI Output nicht angeschlossen War bei ihm bisher nie der Fall, dass der Ton über HDMI nicht ging. Ich ihm geraten mal den Receiver aus und wieder an zumachen.

-> Zack wieder die Farben falsch!

Normalerweise müsste der Denon das HDMI Signal im ausgeschalteten Zustand durchschleifen, bei früheren Tests war bei ihm die Darstellung auch hier fehlerfrei. Abgesehn von den Scallierungseinstellungen und dem fehlenden Ton, was aber vollkommen normal beim durschleifen ist.

Dieser Umstand, dass der Denon jetzt das Signal falsch durchschleift hat mich stutzig gemacht. Dies würde auch erklären warum die Farbdarstellung während des Bootvorgangs, wärend der GPU-Treiber nicht aktiv ist, diesen Farbdarstellungsfehler produziert.

Also alles nochmal aus gemacht. Zuerst den Denon an, dann den Beamer, dann den HTPC... beim Booten wieder grün...im Windows dann wieder normale Farben und der Ton funktioniert wieder...




Da mir ein solcher Fehler bisher nirgends untergekommen ist, weiß ich aktuell nicht weiter. Im Forum hab ich diesbezüglich die Suchfunktion angestrengt, leider wurde diesem Problem so nicht thematisiert. Falsche Farbdarstellungen sind normalerweise damit behoben, dass man am Beamer und an der Grafikkarte den Farbraum korrekt einstellt und fertig. Aber nicht, dass wenn der Receiver nicht an ist, sich der Farbraum ständig vertellt (bzw. man ihn in der Kette als letztes anschaltet).

Was könnte die Ursache sein? Beamer : Receiver : Grafikkarte?

Grundsätzlich läuft bei ihm alles wie gehabt. Games laufen wie sie sollen, keine Pixelfehler, Blurays auch ohne mucken, Temps der GPU sind auch ok...
Um die onboard GPU zu testen müsste ich bei ihm ins Bios und diese wieder aktivieren, was über RemoteDesktop schwer geht und er leider absoluter Laie ist, dies sicherlich nicht selber bewerkstelligen könnte.

Zum besseren Verständnis kann ich euch noch die technischen Daten mit auf den Weg geben:

HTPC:

AMD Phenom X4 905e
4GB OCZ DDR3 1333
ASUS M4A785TD-M Evo
Coolermaster M520
Sapphire ATi Radeon HD 4870 2GB Vapor X
Samsung F3 EcoGreen 1,5TB
Terratec Cinergy S2 HD TV-Karte
Pioneer Blu-Ray Brenner

Alles schön verpackt in einem Silverstone CW02B-MRX Gehäuse

Beamer: Mitsubishi HC6800

Receiver: Denon 3808A



Über schnelle Hilfe würde ich mich sehr freuen!



MfG casmo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AVR X4000 mit HTPC - tonlos
daPanic am 20.06.2014  –  Letzte Antwort am 12.07.2014  –  21 Beiträge
Beamer anschliessen
Kwue2000 am 06.11.2011  –  Letzte Antwort am 07.11.2011  –  2 Beiträge
Falsche RDS Anzeige beim AVR 3312
ergo-hh am 24.02.2013  –  Letzte Antwort am 05.03.2013  –  5 Beiträge
Denon 3311 und HTPC - Suche Einstellungen
nAiK am 28.11.2011  –  Letzte Antwort am 05.12.2011  –  3 Beiträge
Overscan vom HTPC mit Denon 3312 unterbinden?
Crix1990 am 17.02.2012  –  Letzte Antwort am 18.02.2012  –  2 Beiträge
DENON AVR 1803 ohne HDMI und HTPC
Turt3l am 10.06.2014  –  Letzte Antwort am 10.06.2014  –  2 Beiträge
Denon mit Beamer verbinden
Liberte83 am 30.10.2009  –  Letzte Antwort am 31.10.2009  –  2 Beiträge
Denon x1000 Beamer + TV?
Sonnenzombie am 02.12.2015  –  Letzte Antwort am 03.12.2015  –  10 Beiträge
--GELÖST!!!-- AVR3400 spielt falsche mp3 Titelfolge von USB Stick
kalli2000 am 31.08.2018  –  Letzte Antwort am 04.09.2018  –  28 Beiträge
Denon x7200WA TV und Beamer
Cristi_petre am 02.10.2015  –  Letzte Antwort am 06.10.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder858.062 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitglieduwe-krueger
  • Gesamtzahl an Themen1.430.201
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.214.370

Hersteller in diesem Thread Widget schließen