AVR-X1300 oder X2300er

+A -A
Autor
Beitrag
allucinox
Stammgast
#1 erstellt: 03. Dez 2016, 18:12
Hallo

Nun, ich stehe vor dem Kauf meines ersten AV-Receives.

In der ersten Auswahl standen den Denon X2300er und einen Pioneer 1131er...danach fiel der Pioneer raus. Jetzt vergleich ich den Denon X1300er und den X2300er...

Richtig grosse Unterschiede sehe ich nicht, oder täusche ich mich ? Der 2300er hat mehr HDMI (IN: 6 / OUT: 2)...

Nun, meine Frage an euch Denon-Experten:

Kann der 1300er:

- 4K Upscaling HDMI zu HDMI
- Hi-Res von externer Quelle
- Internet Radio (sehr wichtig)

oder wo gibt es sonst noch grosse Unterschiede ? Ich plane, den AV Receiver an zwei KEF e301 Boxen anzuschliessen (Platz bedingt).

Danke und Gruss
Omagic
Neuling
#2 erstellt: 04. Dez 2016, 19:31
Ich bin gerade erst vom Pioneer 923 auf <Denon umgestiegen. Erst den 1300 und dann noch mal auf den 2300.

Mit Denon bin ich mehr als zufrieden. Das Einmessen und die Bedienbarkwit ist deutlich besser, als bei Pioneer.
Auch die lästigen Ruckler bei Kameraschwenks, wenn ich Filme von der Apple TV 4 gucke, sind jetzt weg. Wahrscheinlich, weil der Denon nativ 60p durchreichen kann.
Zu deinen Fragen:

Der 2300 hat mehr HDMI wie du ja schon geschrieben hast.
Der 1300 macht nur 4k Passthrough mit bis zu 60p. Er macht also kein upscaling wie der 2300.
Aus meiner Sicht ist das aber auch nicht so wichtig. Mein Samsung xxHU8590 macht selber ein gute Upscaling.
Wenn du einen guten 4k TV hast kann der sicher auch gute Upscaling.
Internetradio können beide gleichermaßen, also auch der 1300.

Such mal auf der Denon Seite. Da kannst du gut eine Vergleichstabelle finden, in der du den 1300 und den 2300 von den features vergleichen kannst.
Bei areadvd gibt es jeweils einen Test zu den beiden Modellen. Da wird am Ende des 1300 Test noch mal genau vergleichen, was beim 1300 fehlt.
Die Fernbedienung ist optisch einfacher gehalten, hat aber den gleichen Funktionsumfang.
allucinox
Stammgast
#3 erstellt: 05. Dez 2016, 00:29
Upscaling oder passthrough...keine ahnung...ist ein philips 48pus7600/12
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVR-X5200W & 4K Upscaling
stanko314 am 28.06.2015  –  Letzte Antwort am 29.06.2015  –  2 Beiträge
Denon AVR 3200 4k upscaling
Vatopl_ am 29.11.2016  –  Letzte Antwort am 29.11.2016  –  3 Beiträge
Wechsel von Denon x1300 zu Denon x1400 - Erfahrungsbericht
danibergmann am 14.09.2017  –  Letzte Antwort am 22.04.2018  –  9 Beiträge
Denon 2113 oder 2313 - Unterschiede
pimperjochen am 10.10.2012  –  Letzte Antwort am 13.10.2012  –  16 Beiträge
Denon AVR 6200 4k-upscaling-Problem
intereddy am 30.10.2015  –  Letzte Antwort am 03.11.2015  –  3 Beiträge
Hyperion ohne Spillter dank 2x HDMI-OUT am Denon AVR?
silvermir am 12.06.2017  –  Letzte Antwort am 15.06.2017  –  19 Beiträge
Denon AVR-1911: HDMI und Analog-Audio
NewMan58 am 26.06.2011  –  Letzte Antwort am 30.06.2011  –  10 Beiträge
Vergleich Denon AVR-X3400H und AVR-X4400H
waza-ari am 13.05.2018  –  Letzte Antwort am 21.06.2018  –  30 Beiträge
DENON AVR-X1300 + PIONEER PLX-500 Plattenspieler
kaptnfips am 29.10.2017  –  Letzte Antwort am 29.10.2017  –  5 Beiträge
Denon x1300 OSD Auflösungsunterschiede
rondoman11 am 03.12.2016  –  Letzte Antwort am 19.01.2017  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.726 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedbalanceistischen
  • Gesamtzahl an Themen1.412.389
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.888.226

Hersteller in diesem Thread Widget schließen