Denon AVR-X2300W - Playstation 4 - kein Bild bei Blu-Ray

+A -A
Autor
Beitrag
viper-sg2
Neuling
#1 erstellt: 10. Dez 2016, 14:28
Hi Leute,

ich habe ein Problem mit meinem Denon AVR-X2300W. Ich möchte mithilfe der Ps4 eine Bluray auf meinem Benq t681 3D Beamer schauen. Sobald ich auf der Ps4 die Bluray starte ist das Bild weg und der Receiver versucht ein Signal zu finden.

Sobald ich den Receiver ausschalte und der Paththrough-Modus aktiv wird, habe ich ein wunderbares Bild - aber natürlich keinen Ton :-( sogar 3D funktioniert im Paththrough-Modus

Ich hab leider keine Idee ob es an der Ps4 oder am Verstärker liegt und hoffe jemand kann mit helfen?!

Konfiguration:
Ps4 -> Denon AVR-X2300W -> Benq t681 3D Beamer (HDMI out 2)
An HDMI Ausgang 1 ist ein Philips TV - bekommt auch kein Bild wenn der Denon eingeschaltet ist.

Alles verkabelt mit Amazon Basics HDMI Kabel 1.4

Ich hoffe ich hab nichts vergessen, danke für die Hilfe
Casey_Ryback79
Neuling
#2 erstellt: 12. Dez 2016, 00:11
Moin!
Hier das gleiche Problem!
Habe erst über Xbox One S versucht da gestern noch eine 4K blu ray ohne Probleme über Denon 2300W am Samsung TV geguckt ! Dann heute Star Wars Blu ray Reingelegt über Beamer (auch Benq) und bis ins Menü gekommen aber dann kein Bild nur Ton mit Aussetzer! Dann auf PS4 probiert über Beamer und sobald die Blu startet kein Bild mehr!
Bin auch für jeden Tipp Dankbar!
garv3
Stammgast
#3 erstellt: 30. Jan 2017, 03:52
Unterstützt der Beamer das nötige HDCP?
viper-sg2
Neuling
#4 erstellt: 19. Mai 2017, 14:54
Lange habe ich jetzt einfach meiner PS3 benutzt mit der es einfach klappt. Ich finde aber das die PS3 irgendwie den Ton nicht sauber wieder gibt. Bei der PS4 klappt es mit dem Bild bis heute nicht. Dafür ist der Ton super

Um die Frage zu Beantworten: Ja er ist HDCP fähig.

Der BenQ TH681 hat einen HDCP-fähigen DVI Eingang (oder HDMI) und ist so auch komplett HDMI-tauglich. So können auch Blu-ray, PS4 und andere Geräte, die das Bild verschlüsselt übertragen, angeschlossen werden.

Die HDMI Kabel sind alle 1.4a kompatibel. -> ich weiß leider nicht mehr weiter
ergo-hh
Inventar
#5 erstellt: 19. Mai 2017, 15:26
Hast du mal diese Punkte aus der PS4 BDA mal überprüft (vor allem DEEP COLOR)?:

'Sound und Bildschirm -> Videoausgabe einstellungen':
RGB-Bereich
Ändere diese Option nur, wenn du ein HDMI-Gerät verwendest, das die Daten zum RGB-Bereich nicht korrekt sendet.
HDR
Mit einem HDR (hohem Dynamikbereich)-Fernseher und kompatiblen Anwendungen steht dir ein größerer Dynamikbereich zur Verfügung.
Deep Color-Ausgabe
Ändere diese Einstellung nur, wenn Videos nicht korrekt dargestellt werden.

Gruß ergo-hh
viper-sg2
Neuling
#6 erstellt: 19. Mai 2017, 15:48
Danke!!! Ich ich werde das heute Abend mal ausprobieren und berichten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVR-x2300W Einstellungsproblem
hascha am 07.03.2017  –  Letzte Antwort am 10.03.2017  –  8 Beiträge
Denon AVR-x2300W Einstellungsproblem
hascha am 05.03.2017  –  Letzte Antwort am 05.03.2017  –  2 Beiträge
Denon AVR-x2300W Bildruckeln
hascha am 03.03.2017  –  Letzte Antwort am 08.03.2017  –  4 Beiträge
Lautstärke Denon AVR-X2300w
sTeChYr am 27.02.2019  –  Letzte Antwort am 01.03.2019  –  6 Beiträge
Denon AVR X2300W Firmware
alias10 am 07.07.2020  –  Letzte Antwort am 07.07.2020  –  7 Beiträge
Kein 3D Film über Denon AVR x2300w
tobi83h am 03.08.2018  –  Letzte Antwort am 04.08.2018  –  5 Beiträge
Denon AVR X2100W vs X2300W
Neukunde am 28.12.2016  –  Letzte Antwort am 24.02.2017  –  5 Beiträge
Denon AVR-X2300W komplett ausschalten.
fanatic1909 am 13.03.2019  –  Letzte Antwort am 13.03.2019  –  4 Beiträge
Denon X2300W
DakJh am 25.03.2018  –  Letzte Antwort am 25.03.2018  –  6 Beiträge
Denon X1200 und Blu-Ray über die Playstation 4
jan_reinhardt am 27.11.2015  –  Letzte Antwort am 01.12.2015  –  8 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.194 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedSpiolunke_
  • Gesamtzahl an Themen1.500.665
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.537.489

Hersteller in diesem Thread Widget schließen