Denon AVR2300: Audiyssey-Settings für Quellen

+A -A
Autor
Beitrag
MastaClem
Inventar
#1 erstellt: 31. Jan 2017, 00:19
Hi,
ich habe den Receiver gerade erst neu und bin sehr zufrieden, komme aber noch nicht 100%ig klar auf alle Settings. Denke, das ist normal, würde aber dennoch gerne Eure Meinungen und Erfahrungen lesen. Zu meinen Fragen:

1. Nutzt Ihr MultEQ XT?
Ich nutze nach der Einmessung überall Reference.

2. Nutzt Ihr Dynamic EQ?
Ich habe das nur bei Filmen und TV an, wenn ich nicht ganz so laut schaue oder dezent Musik höre. Beim Zocken von Konsolenspielen geht mir da der Bass zu krass ab. Ist das bei Euch auch so? Ich würde ja gerne auch beim Zocken die Einstellung nutzen, aber das mögen die Nachbarn bestimmt auf Dauer nicht

3. Nutzt Ihr Dynamic Volume?
Das nutze ich außer bei Musik überall (TV, Filme, Konsole), da ganz angenehm. Ich habe aber Angst, dass ich bspw. das Sounderlebnis bei Shootern oder so minimiere, da es ja laute und leise Passagen anpasst.

4. Audissey Settings pro Eingangsquelle
Werden diese Settings nicht pro Eingangsquelle gespeichert? Bei mir klappt das nahezu überall soweit auch bis auf den CBL/SAT-Eingang. Dort hängt die PS4 dran. Wenn ich die CBL/SAT Taste drücke, behält er die Settings bei.
Ich habe aber auch einen Quick Select Platz dafür gespeichert und wenn ich den drücke, gehen die Settings verloren, dann ist bei Audyssey alles aus Es scheint auch so, als wenn der Quick Select Button die Settings löscht. Denn wenn ich jetzt wieder über die normale CBL/SAT Taste gehe, bleiben die Audyssey Settings alle aus. Da hilft nur neu einstellen und dann immer nur die CBL/SAT Taste nutzen.
Jetzt frage ich mich, habe ich einen Bug entdeckt oder ist meine Quick Select Taste falsch konfiguriert/kaputt? Mysteriöserweise funktionieren alle anderen gespeicherten Quick Select Tasten ganz normal und löschen auch keine Audyssey Settings des entsprechenden Eingangs.

5. Settings pro Quelle
Meine Eingangsquellen sind TV Audio (Reference/On/0/Mittel) über Optical in, Internet Radio /BT/Airplay (Reference/Off/0/aus) und folgende HDMI Quellen:
a. PS4 HDR (Reference/Off/0/Mittel)
b. PS4 VR (Reference/Off/0/Mittel)
c. X1 (Reference/Off/0/Mittel)
d. X360 (Reference/Off/0/Mittel)
e. nicht besetzt
f. N64 (Reference/Off/0/Mittel)
g. CD/Blu-ray (Reference/On/0/Mittel)
h. Apple TV (Reference/On/0/Mittel)

Welche Settings würdet Ihr frei herausgesprochen und ganz grob pro Quelle wählen?

6. TV Audio über HDMI ARC oder optisch
Würdet Ihr eher TV Audio über Optisch oder HDMI ARC nutzen? Kann das mit ARC bei meinem Sony TV aber noch nicht wirklich finden Wie stelle ich überhaupt den Denon für HDMI ARC ein, damit der Sound über HDMI anstatt optisch zum Denon kommt bzw von dem ausgegeben wird?

Ich weiß, es sind viele Fragen, aber vielleicht könnt Ihr mir ja weiterhelfen, insbesonder was meine blöde Quick Select Taste (löscht Settings) betrifft.
Viele Grüße


[Beitrag von MastaClem am 31. Jan 2017, 08:54 bearbeitet]
MastaClem
Inventar
#2 erstellt: 31. Jan 2017, 15:10
Na vielleicht zu viele Fragen auf einmal kann mir jemand beim Problem 4 helfen? Hat das keiner von Euch?
skullmonkey911
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Feb 2017, 16:02
Hallo,

zu 4.

Habe das Problem auch, und scheinbar auch einige Anderen mit anderen Denon Receivern (siehe hier im Forum).

Leider habe ich noch keine Lösung, nutzte die Tasten nicht mehr, nur noch den Source Selector.

Habe aber diesbezüglich ein Ticket bei Denon am Laufen. Ich denke es ist ein Firmwarefehler, dass Audyssey nicht gespeichert wird.

Grüße

Skullmonkey
MastaClem
Inventar
#4 erstellt: 08. Feb 2017, 16:35
Danke, gut zu wissen, dass es nicht an mir liegt
Hatte auch ein Ticket bereits angelegt bei Denon, wir können uns ja informieren, sobald einer was erfährt.


[Beitrag von MastaClem am 08. Feb 2017, 16:37 bearbeitet]
skullmonkey911
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Feb 2017, 12:06
Schienbar wird daran gearbeitet:

Sehr geehrter Herr Blinn,

vielen Dank für Ihre Anfrage.
Wir bedauern, dass Sie ein Problem mit Ihrem AVR-X2300W haben. Wir haben das beschriebene Problem schon zur Prüfung weitergeleitet. Sobald es Neuigkeiten zu diesem Thema gibt, werden wir dies auf unserer Homepage/Firmwareseite bekannt geben. Bitte prüfen Sie Ihren AVR von Zeit zu Zeit auf aktuelle Firmware.


Mit freundlichen Grüßen

Ihr Denon Kundenservice

Ich komme solange klar, einfach nicht QuickSelect verwenden.

Grüße

Skullmonkey
MastaClem
Inventar
#6 erstellt: 09. Feb 2017, 13:08
Danke, aber sag mal, sind bei Dir alle Quick Select tatsten betroffen?
skullmonkey911
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 09. Feb 2017, 14:37
Habe ich noch nicht probiert. Aufgefallen ist es, wenn ich 2 Bluray verwendet habe. Dann war auf Input Bluray und einige anderen die Einstellungen futsch.

Viele Grüße

Stephan Blinn
MastaClem
Inventar
#8 erstellt: 09. Feb 2017, 14:53
ja genau, Taste 2 ist es bei mir auch, der Rest läuft normal. Dann warten wir mal aufs Update, danke für Deine Rückmeldung noch mal
MastaClem
Inventar
#9 erstellt: 17. Mrz 2017, 10:51
gab ja letztens nen update, jemand nen plan zum changelog? wurde das quick memory problem gelöst?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Optimale Settings für Denon 1311
Schroedi_86 am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 28.02.2013  –  2 Beiträge
Denon 1610 , Quellen mischen ?
chris@2k6 am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 18.03.2010  –  6 Beiträge
Hilfe für 5.1 System Teufel/Denon Trennfrequenzen, Settings.
LukiLuke92 am 07.06.2018  –  Letzte Antwort am 08.06.2018  –  3 Beiträge
Denon AVR-2310 zwei Quellen?
WhiteRabbit1981 am 13.09.2010  –  Letzte Antwort am 13.09.2010  –  3 Beiträge
Denon 1713 - Verschiedene Quellen gleichzeitig
Tesion am 20.09.2013  –  Letzte Antwort am 20.09.2013  –  3 Beiträge
Denon 2312 - 2 Quellen über gleiche Boxen
CDFS am 31.08.2012  –  Letzte Antwort am 31.08.2012  –  2 Beiträge
Denon AVR-X1200W externe Quellen sehr leise
stefan.sigel am 06.01.2016  –  Letzte Antwort am 06.01.2016  –  3 Beiträge
Optimale Einstellungen Denon X2000 und Quellen
Revan335 am 04.03.2018  –  Letzte Antwort am 10.03.2018  –  20 Beiträge
Digitale Quellen anschließen
Arbeitersohn am 03.09.2017  –  Letzte Antwort am 05.09.2017  –  5 Beiträge
Einzelne Pegel für versch. Quellen korrigieren (Denon AVR)
GixxerPilot am 23.01.2018  –  Letzte Antwort am 24.01.2018  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.792 ( Heute: 44 )
  • Neuestes MitgliedMecki0
  • Gesamtzahl an Themen1.500.024
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.523.359

Hersteller in diesem Thread Widget schließen