Denon 2200 kein 4k oder hdr

+A -A
Autor
Beitrag
lexi1970
Stammgast
#1 erstellt: 13. Jan 2019, 20:12
Hallo

Habe hier ein kleines problem.

An einem 2200 hängt eine fire tv box 2. generation 4k

Wenn ich jetzt auf prime einen film oder serie in uhd starte ist beim ersten mal die meldung am samsung 7179 4k gekommen dass der hdcp standart 2.2 fehlt oder so ähnlich.

Dann kam dass der inhalt fuer 4k vorbereitet wird.

Das waren alles meldung der fire tv box.

Wenn ich versuche über die netflix app im fire tv 4k inhalte anzuspielen steht dort immer nur hd

Ich hab den denon mal umgangen und den fire tv direkt am fernseher angeschlossen.
Nun gibt netflix auch uhd oder hdr inhalte am tv wieder

Nur mit dem avr dazwischen klappt das nicht.

Woran liegt das. Der 2200 kann doch 4k

Lg
bluebery
Stammgast
#2 erstellt: 13. Jan 2019, 21:17
Hi

Hast Du im Menü/Video/4K Signal auf Erweitert umgestellt?
lexi1970
Stammgast
#3 erstellt: 13. Jan 2019, 21:52
Hallo

Ein solcher menüpunkt unter setup/video ist bei mir nicht vorhanden.

Ider meinst du unter auflösung im i/p scaler?

Den i/p scaler hab ich auf aus.


Wenn ich ip scaler einschalte und dann 4k auswähle hab ich am tc oben und unten einen 2cm breiten weissen streifen.

Aber nur bei, vu zuspieler. Bei fire tv hat sivh nichts geändert. Nach wie vor kein uhd bei netflix


[Beitrag von lexi1970 am 13. Jan 2019, 22:04 bearbeitet]
jebeyer
Inventar
#4 erstellt: 13. Jan 2019, 22:00
Menü/Video/4K Signal auf Erweitert, gibt es erst ab x400H und neuer.


[Beitrag von jebeyer am 13. Jan 2019, 22:01 bearbeitet]
lexi1970
Stammgast
#5 erstellt: 13. Jan 2019, 22:05
Also den ip scaler auf alle faelle wieder abschalten?

Hat eh nichts gebracht.
Nemesis200SX
Inventar
#6 erstellt: 13. Jan 2019, 22:06
ist beim Samsung beim entsprechenden HDMI Eingang die Option "HDMI UHD Color" aktiviert? Welcher Samsung ist es genau?

Kenne den Denon 2200 nicht... sind dort alle Eingänge 4K-fähig oder nur einige? Schau nach ob der Eingang mit HDCP 2.2 gekennzeichnet ist.
lexi1970
Stammgast
#7 erstellt: 13. Jan 2019, 22:26
Hallo

Am denon sind alle eingänge 4k fähig. Alles hdcp 2.2 fähig.

Der samsung ist ein 75er einsteigermodell 7179

Uhd color ist aktiviert. Aber am samsung kanns nicht liegen denn die fire tv bix direkt am tv angesteckt und alles funktioniert tadellos

Lg
Nemesis200SX
Inventar
#8 erstellt: 13. Jan 2019, 22:36
Löst zwar nicht das eigentliche Problem aber du könntest den Stick an den TV anstecken und den ton zum AVR durchschleifen?
lexi1970
Stammgast
#9 erstellt: 13. Jan 2019, 22:49
Das ginge theroretisch.
Allerdings ist meine installation etwas kompliziert da ich ein optisches der fire tv bos brauche fuer die hörgeräte meiner frau. Und wenn ich den ton vom tv zum avr leite dann gibts eine kleine verzögerung im sound und sie hört alles doppelt.

Also will ich das schon so anschliessen wie es sich gehört. Alles über den avr.

Das muss doch gehen.
bluebery
Stammgast
#10 erstellt: 14. Jan 2019, 00:21
ist der Kabel 4k tauglich? 😅
lexi1970
Stammgast
#11 erstellt: 14. Jan 2019, 00:36
Ja sonst würde es ja auch nicht direkt am tv gehen.
Nemesis200SX
Inventar
#12 erstellt: 14. Jan 2019, 00:48
Nachdem ja Amazon Prime funktioniert würde ich den Fehler bei der netflix app vermuten
lexi1970
Stammgast
#13 erstellt: 14. Jan 2019, 01:08
Nein. Die netflix app arbeitet ja auch einwandfrei wenn der fire tv direkt mit dem tv verbunden wird.

Nur wenn es über den avr läuft bekomm ich mit netflix nur hd.
boetschman
Stammgast
#14 erstellt: 14. Jan 2019, 01:31
Aber das macht doch gar keinen Sinn das mit deinem Denon 2200 durchzuschleifen.
Der kann 4K nur bis max.30 Hz. Das ruckelt dann nur. Deswegen geht das ganze bei dir auch nicht denn der Denon wird vermutlich dann automatisch nur HD ausgeben.
Die Denons ab Generation Jahr 2017 können 4K bis 60Hz. Und das brauchst du. Dann klappt’s auch mit dem Nachbarn


[Beitrag von boetschman am 14. Jan 2019, 01:31 bearbeitet]
Nemesis200SX
Inventar
#15 erstellt: 14. Jan 2019, 01:32
ja aber Amazon Prime funktioniert in UHD über den AVR sagtest du. Das heißt der FireTV muss hardwareseitig grundsätzlich funktionieren. Also kann es nur ein Fehler der Netflix App sein, dass diese den AVR nicht als 4K tauglich erkennt.
jebeyer
Inventar
#16 erstellt: 14. Jan 2019, 01:56

boetschman (Beitrag #14) schrieb:
Aber das macht doch gar keinen Sinn das mit deinem Denon 2200 durchzuschleifen.
Der kann 4K nur bis max.30 Hz. Das ruckelt dann nur. Deswegen geht das ganze bei dir auch nicht denn der Denon wird vermutlich dann automatisch nur HD ausgeben.

Die Denons ab Generation Jahr 2017 können 4K bis 60Hz.

Kleine Korrektur: diese Einschränkung betrifft aber nur den integrierten Scaler, und das ist auch noch beim X2500H so. Scaling mit 4K 50/60 Hz unterstützen erst der X3200W/ X3300W/ X3400H/ X3500H und höher (alle auch HDCP 2.2 kompatibel).
HDMI-Passthrough 4k/60 Hz kann auch der X2200W schon.

Zitat Denon:

Vollständige technische Beschreibung : 4K Ultra HD Kompatibilität
Zusätzlich zur Verarbeitung der 4K Ultra HD Auflösung, ist der AVR-X2200W ebenfalls kompatibel mit HDR (High Dynamic Range) und Wide Color; Kernkomponenten der 4K Ultra HD Video Spezifikation.



Neueste HDMI Anschlussmöglichkeiten; HDCP 2.2 kompatibel; ISF zertifiziert
Ausgestattet mit 8 HDMI-Eingängen. Einer der Eingänge ist besonders bequem über die Vorderseite des Geräts erreichbar. Der AVR-X2200W bietet darüber hinaus zwei HDMI-Ausgänge, eine erweiterte Videoverarbeitungskomponente, die 4K Ultra HD mit voller Bildrate 60Hz, 4:4:4 Pure Color 4K Subsampling, 21:9 Video Passthrough und 3D-Inhalte unterstützt.

Der AVR-X2200W ist zusätzlich HDCP 2.2 kompatibel; eine Voraussetzung für 4K Ultra HD kopiergeschützten Inhalt. Die Videoverarbeitung ermöglicht ebenfalls eine Aufwärtskonvertierung von Digital-SD und HD-Video auf 4K Ultra HD.


Quelle: https://www.denon.de/de/product/homecinema/avreceiver/avrx2200w


[Beitrag von jebeyer am 14. Jan 2019, 02:34 bearbeitet]
boetschman
Stammgast
#17 erstellt: 14. Jan 2019, 03:18
Gut, dann scheint der 2200 prinzipiell mal zu funktionieren.

Dann muss es an etwas anderem liegen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon X1400 = Notebook kein HDR?
Marquez85 am 10.03.2018  –  Letzte Antwort am 10.03.2018  –  6 Beiträge
AVR 1600H 4k+HDR
proxy_bypass am 19.11.2020  –  Letzte Antwort am 20.11.2020  –  18 Beiträge
Denon avr-x4100 problemlos 4k und HDR?
Eddy07 am 27.11.2017  –  Letzte Antwort am 03.09.2019  –  21 Beiträge
Denon X2000 HDR fähig?
Eventer am 12.11.2016  –  Letzte Antwort am 12.11.2016  –  4 Beiträge
Denon X1300W HDR Support?
denonxx am 24.11.2020  –  Letzte Antwort am 24.11.2020  –  2 Beiträge
Denon X 1400 kein HDR
Seph am 22.07.2018  –  Letzte Antwort am 08.02.2019  –  4 Beiträge
Denon X2200W + HDR?
BillyDarn am 11.10.2017  –  Letzte Antwort am 14.10.2017  –  6 Beiträge
Denon 4500 und Apple TV4k kein HDR
steven64 am 17.12.2019  –  Letzte Antwort am 20.12.2019  –  32 Beiträge
Denon X1500H HDMI 4K 60hz kein Bild
cyberms am 03.10.2018  –  Letzte Antwort am 17.02.2021  –  7 Beiträge
X1400h 4k 60 hz HDR 10 Bit
drspeed610 am 10.05.2019  –  Letzte Antwort am 10.01.2020  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.747 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedKodi123
  • Gesamtzahl an Themen1.499.906
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.520.799

Hersteller in diesem Thread Widget schließen