Infrarot Fernbedienungempfänger Denon 3400h

+A -A
Autor
Beitrag
boetschman
Stammgast
#1 erstellt: 17. Mrz 2019, 15:57
Hallo zusammen,

da ich leider einen etwas schlechten Winkel vom Sofa zum Standort des Denon 3400h habe, wollte ich mal fragen ob jemand von Euch Erfahrungen mit Infrarot Fernbedienungsempfänger hat?

Ich habe gesehen, dass der Denon hinten Ein bzw. Ausgänge für einen zusätzlichen Infrarot-Empfänger hat.

Was muss ich da genau kaufen um das am Denon anschließen zu können? Ich will die Originale Fernbedienung behalten und nicht auf eine Logitech oder so umstellen.
Nick_Nickel
Inventar
#2 erstellt: 18. Mrz 2019, 14:57
FarmerG_
Stammgast
#3 erstellt: 19. Mrz 2019, 09:41
Hier wird ein IR-Empfänger gesucht und kein IR-Emitter.
boetschman
Stammgast
#4 erstellt: 19. Mrz 2019, 10:08
Guten Morgen Zusammen,
danke für die Antworten. Es würde also beides gehen? IR-Emitter oder ein IR-Empfänger?

Ich habe mir das in der Bedienungsanleitung des Denons angeschaut aber ehrlich gesagt nicht so richtig verstanden.


[Beitrag von boetschman am 19. Mrz 2019, 10:09 bearbeitet]
Nick_Nickel
Inventar
#5 erstellt: 19. Mrz 2019, 12:45
Wenn man es genau wissen möchte kann bei Denon ein Ticket aufmachen und sich dort erkundigen.
Aber bei 3,13 Euro würde ich es einfach mal testen.


[Beitrag von Nick_Nickel am 19. Mrz 2019, 12:49 bearbeitet]
FarmerG_
Stammgast
#6 erstellt: 19. Mrz 2019, 14:45
ein IR-Emitter besitz Infrarot-LEDs, welche IR-Licht emittieren - diese können aber kein Infrarot-Signal empfangen sondern nur senden und sind somit als "abgesetzter IR-Empfänger" für den Denon-Receiver nicht geeignet.

Am besten bei Denon nachfragen oder eine (teure) Lösung von Marmitek kaufen.
boetschman
Stammgast
#7 erstellt: 19. Mrz 2019, 14:59
Hab bei Denon nachgefragt. Die verweisen auf die Marmitek Lösungen.

Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, dann kommt eigentlich nur der IR Control 10 XTRA (https://www.marmitek.com/de/bedienen/infrarotverlaengerungen/ir-control-10-xtra-professionelle-loesung-bis-zu-300m-entfernung/) in Frage, weil da das Kabel für die AVR Anbindung dabei ist und man keine "Augen" auf das Gerät kleben muss.

Funktioniert eigentlich das Infrarotauge vom Denon auch noch oder wird das abgeschaltet?


[Beitrag von boetschman am 19. Mrz 2019, 15:29 bearbeitet]
schraddeler
Inventar
#8 erstellt: 19. Mrz 2019, 15:28
Gibt es einen bestimmten Grund warum es ausgerechnet die FB des AVR sein muß und nicht beispielsweise die des TV über CEC?

gruß schraddeler
boetschman
Stammgast
#9 erstellt: 19. Mrz 2019, 15:31
Ich arbeite gar nicht mit CEC, weil es keine gescheite Konfiguration gibt bei CEC die für mich passt.

Mit geht es einfach nur darum, dass ich nicht mehr so genau zielen muss, sondern einfach den Winkel verbessern will.
Hab ich bei der VU Duo 4K auch so gemacht. Da ist es aber einfacher, weil der Hersteller gleich das passende Kabel anbietet. Einstecken und man hat " 2 Augen". Fertig.

Beim Denon ist das so natürlich komplizierter.


[Beitrag von boetschman am 19. Mrz 2019, 15:36 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer neu einmessen Denon 3400h
Dorax am 15.03.2018  –  Letzte Antwort am 15.03.2018  –  2 Beiträge
Denon 3400H für 7.1.2 mit zusätzlichen Verstärker?
All-Ex am 12.01.2019  –  Letzte Antwort am 13.01.2019  –  3 Beiträge
Sound mit Denon 3400H klingt dumpf/flach
dEM0nsTAr am 06.03.2020  –  Letzte Antwort am 08.03.2020  –  4 Beiträge
Denon AVR 2312 Infrarot Empfänger?
Basler84 am 05.11.2012  –  Letzte Antwort am 05.11.2012  –  2 Beiträge
Denon X3400H oder X2400H
AndRe5575 am 20.12.2017  –  Letzte Antwort am 05.11.2018  –  25 Beiträge
Denon 3313 und Playstation 3
runemcee am 29.01.2013  –  Letzte Antwort am 08.02.2013  –  9 Beiträge
Hilfe für 5.1 System Teufel/Denon Trennfrequenzen, Settings.
LukiLuke92 am 07.06.2018  –  Letzte Antwort am 08.06.2018  –  3 Beiträge
Denon AVR X1000 Problem nach Update "rote Standby LED"
MrBlingBling am 10.12.2014  –  Letzte Antwort am 16.04.2021  –  52 Beiträge
Denon 1911 oder Denon 2311
lui23 am 19.09.2010  –  Letzte Antwort am 19.09.2010  –  4 Beiträge
denon avr2802 oder denon pma1055r?
hebygroove am 31.12.2011  –  Letzte Antwort am 31.12.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.194 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedAm0KK1990
  • Gesamtzahl an Themen1.500.696
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.538.151

Hersteller in diesem Thread Widget schließen