Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


!Einstellungen Harman Kardon AVR365!

+A -A
Autor
Beitrag
Meenace
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 29. Dez 2011, 18:13
Hallo wollte mal Wissen was die Optimalen Einstellungen für den Harman Kardon AVR365 sind???????? Angeschlossen sind ein Samsung UE46b8090 und ein Teufel System Motiv10 über Atworten wäre ich sehr dankbar


[Beitrag von Meenace am 29. Dez 2011, 20:02 bearbeitet]
quadral22
Stammgast
#2 erstellt: 29. Dez 2011, 21:05
Hallo

Hier wird kaum einer wissen was du nun genau mit "optimalen Einstellungen" meinst.
Die richtige Trennfrequenz jedenfalls dürfte irgendwo zwischen 100 und 150 Hz liegen.

Außerdem hätte 1 Thread auch gereicht.
Porki87
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Dez 2011, 17:12
Ich habe meine canton Chronos wie folgt getrennt:

509.2 Front 40HZ
505.2 Center 40HZ
501.2 surround 80HZ

LPFoLFE 80HZ

und am SUB Nubert AW 991 Phase 180° 40HZ


Kann man beim AVR 365 die impedanz der Lautsprecher wählen oder macht der AVR das selber? stehen die dann auf 4,6 oder 8 Ohm?
quadral22
Stammgast
#4 erstellt: 30. Dez 2011, 18:19

am SUB Nubert AW 991 Phase 180° 40HZ


Heißt das, der Regler am Sub steht auf 40 HZ?
Das macht natürlich keinen Sinn. Da am AVR die jeweiligen Trennfrequenzen eingestellt sind, kannst du den Regler auf Maximum stellen.

Zudem sind die 40 Hz für Front,Center für meine Begriffe zu niedrig angesetzt.


Kann man beim AVR 365 die impedanz der Lautsprecher wählen oder macht der AVR das selber?


Kann man wohl nicht einstellen. Weiß auch nicht wozu.
Deine mit 4..8 Ohm angegebenen LS sind wahrscheinlich einfache 4 Ohm LS. An einem impedanzunkritischen AVR gibt das i.d.R. keine Probleme. Bei sehr hohen Lautstärken kann es vorkommen, dass die Hitzeentwicklung zu stark wird und das Gerät abschaltet.
Porki87
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Dez 2011, 19:24
Also meinst du, ich sollte center und front Ls bei 80hz kappen? und den sub auf 80 stellen bzw. auf max.
quadral22
Stammgast
#6 erstellt: 30. Dez 2011, 19:36
60 oder 80 Hz. Muss man halt ausprobieren.
_______

Wenn du in deinem 1. Beitrag den Frequenzregler an der Vorderseite des Subs gemeint hast, dann ja -> auf Maximum. Schon allein aus dem Grund weil der LFE-Kanal bei Dolby bis 120 Hz geht.
Meenace
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 12. Jan 2012, 00:17
ohh wow ich kenne mich in der hifi szene noch nicht so recht aus kenne die jeweiligen fachbegriffe noch nicht habe einfach die boxen angeschlossen und den avr auf automatische lautstärken einstellen lassen anhand des mic`s bin aber noch nicht so recht überzeugt vom klangerlebniss
quadral22
Stammgast
#8 erstellt: 12. Jan 2012, 00:29
Wäre ich auch nicht.

Die automatische Einmessung bei h/k AVR's verlief bei mir bisher nicht zufriedenstellend.

Meenace
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 12. Jan 2012, 00:34
eben das meinte ich ja von daher hatte ich mal nachgefragt ob mir jemand sagen kann wie der hr/k am besten eingestellt ist wen du mir was dazu schreiben könntest dan würde ich es selber versuchen einzustellen und dan mal sehen ob das motiv10 von teufel das hält was man so liest


[Beitrag von Meenace am 12. Jan 2012, 00:38 bearbeitet]
quadral22
Stammgast
#10 erstellt: 12. Jan 2012, 00:40
Ich würde den AVR eben nach bestem Wissen und Gewissen einstellen. Entfernung, Trennfrequenz, ...

Ansonsten: Lautsprecher tauschen
Meenace
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 12. Jan 2012, 00:42
nun gut werde mich da ran wagen probieren geht über studieren
quadral22
Stammgast
#12 erstellt: 12. Jan 2012, 00:46
Womit bist du denn eigentlich unzufrieden?

(Das macht es für den Außenstehenden evtl. leichter)
Porki87
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 15. Jan 2012, 13:15
Hat einer schon mal ein SW Update für den 365 gemacht bzw. gibt es schon eine Aktuellere als 1.0?Ich habe mal auf der HP von HK gesucht aber da ist nichts zu finden von einem Update.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HK BDS 880 Surround Modes
BDS 370 kein RDS
Harman Kardon AVR 270 mit HKTS 9 Probleme mit Konfiguration
Frontpeakers linkslastig!
Harman Kardon BDS Fernbedienung
HK BDS 880 mit Teufel Motiv 6
Harman Kardon AVR 255 Defekt
BDS - Bedienung ohne OSD
Im TV Betrieb kein Ton von Harman/Kardon BDS 770 Heimkinoanlage über HDMI-Kabel
Tonaussetzer Harman/Kardon AVR 4000

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Samsung

Neueste Beiträge Widget schließen

Mehr...

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder732.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMarkus_K45
  • Gesamtzahl an Themen1.195.639
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.071.257