Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

IControlAV iOS8 fehler thread ( IControlAV5 unterstützt Geräte ab 2011)

+A -A
Autor
Beitrag
Sepp1303
Inventar
#1 erstellt: 22. Sep 2014, 10:14
Hi ich hab momentan das Problem das meine Pioneer App nicht mehr richtig bzw garnicht funktioniert. Hat denn jemand schon erfolg gehabt oder bin ich der einzige mit Problemen?
Tannhäuser_Tor
Stammgast
#2 erstellt: 22. Sep 2014, 10:41
icontrolAV5--> Funktioniert.

"Was genau funktioniert bei deiner App nicht?"
Sepp1303
Inventar
#3 erstellt: 22. Sep 2014, 11:02
Sie startet manchmal nicht richtig kommt die ganze zeit connect aber passiert nichts
Ich nutze in verbindung mit meinem LX75 zwangsweise die iControlAV2.
Find es sowieso sinnlos jedes jahr eine "neue" app zu dem selben produkt zu veröffentlichen einfach mal eine app für alle das lässt sich auch besser supporten.
Tannhäuser_Tor
Stammgast
#4 erstellt: 22. Sep 2014, 12:53
die icontrolAV2 funktioniert auch, wenn´s wirklich mal gar nicht mehr ging --> Smartphone ausgeschaltet (sehr selten) und dann ging es wieder. Vlt. liegt´s am W-LAN/Router, Räumlichkeiten (Wände etc.)??

Die icontrolAV5-App hat noch eine ganze Menge interessante Features mehr, kann man fast nicht mehr mit der icontrolAV2 vgl.. Eigentlich soll die 5er bei meinem LX76 auch nicht "laufen" funktioniert aber wunderbar. Auch der BDP lässt sich damit Steuern.
KOKOtm
Stammgast
#5 erstellt: 23. Sep 2014, 14:26
Die iControlAV2 funktioniert unter IOS8 einfach nicht mehr. Die iPad App verbindet sich nicht mal mehr, die iPhone App stürzt bei mir ab, sobald ich auf Emphizer gehe (für Bass, Dialog, etc.).

Laut Pioneer Support-Hotline wird es für die iControl2 App kein Update mehr bringen, und die iControl5 App wird die 2011er Modelle nicht mehr unterstützen. Und das Beste von dem Support: "Vielleicht geht es dann ja mit IOS8.1 wieder." ... Yay, das nenne ich Support.

Gerade bei AV-Receivern, die man ja nicht so häufig wechseln will schon irgendwie eine schwache Leistung. Heisst alle zwei bis drei Jahre den Receiver wechseln, weil dann die App nicht mehr funktioniert? Muss wohl ein anderer Hersteller her.


[Beitrag von KOKOtm am 23. Sep 2014, 14:28 bearbeitet]
KOKOtm
Stammgast
#6 erstellt: 23. Sep 2014, 14:30

Tannhäuser_Tor (Beitrag #2) schrieb:
icontrolAV5--> Funktioniert.


Laut Beschreibung im App-Store gibt es aber noch IOS8 Probleme

Zitat: " In bestimmten Fällen könnte die Nutzung der Pioneer iOS-Anwendung mit iOS 8, zu Stabilitätsproblemen oder Fehlverhalten führen. Derzeit untersuchen wir dieses Problem und bitten um Verständnis."

... hoffe, die fixen das dann in der App und nicht wie vom Support-Mitarbeiter beschrieben die Schuld auf Apple schieben und auf ein Apple-Update hoffen. ;-)


[Beitrag von KOKOtm am 23. Sep 2014, 14:43 bearbeitet]
Snowbo
Inventar
#7 erstellt: 28. Sep 2014, 03:15

KOKOtm (Beitrag #5) schrieb:
Die iControlAV2 funktioniert unter IOS8 einfach nicht mehr. Die iPad App verbindet sich nicht mal mehr, die iPhone App stürzt bei mir ab, sobald ich auf Emphizer gehe (für Bass, Dialog, etc.).

Laut Pioneer Support-Hotline wird es für die iControl2 App kein Update mehr bringen, und die iControl5 App wird die 2011er Modelle nicht mehr unterstützen. Und das Beste von dem Support: "Vielleicht geht es dann ja mit IOS8.1 wieder." ... Yay, das nenne ich Support.

Gerade bei AV-Receivern, die man ja nicht so häufig wechseln will schon irgendwie eine schwache Leistung. Heisst alle zwei bis drei Jahre den Receiver wechseln, weil dann die App nicht mehr funktioniert? Muss wohl ein anderer Hersteller her.



Habe das selbe Problem mit meinem LX85 - klar, kein Thema. Das Ding hat ja nur 2 Kilo gekostet, da darf man nichts erwarten...

Der Pio Support ist zu 90 % schmerzhaft dumm! Aber Deine zweite Nachricht macht wenigstens wieder etwas Hoffnung. Denn diese App ist eine meiner meist genutzten überhaupt und ich war sogar kurz davor auf IOS7 zurück zu gehen... Aber der Kanal ist jetzt glaub ohnehin zu...

Kannst kurz berichten, wenn sich was tut? Ich abonniere diesen Fred.

Danke Dir, Snow
Snowbo
Inventar
#8 erstellt: 02. Okt 2014, 04:02
PS: Airplay geht übrigens auch nicht mehr!
KOKOtm
Stammgast
#9 erstellt: 03. Okt 2014, 12:32
Also bei meinem VSX921 geht AirPlay.
MK_LEON
Stammgast
#10 erstellt: 04. Okt 2014, 11:09
Aktuell habe Probleme mit der iControlAV5...
wenn ich im Emphasis Modus den Bass und Dialogue anhebe und ab und an doch noch mit dem Handy kurz Online gehe oder ähnliches und ich dann zurück in Emphasis gehe sind die werte (anhebungen) die ich vorgenommen habe wieder zurück gestellt.
Marcxxx1893
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 09. Okt 2014, 16:52
Tag zusammen,

bei mir geht Airplay problemlos, allerdings geht die AV2 App nur noch auf dem iPad air. Auf dem iPhone geht nichts

Nur noch "connecting". Habe auch den support angeschrieben.

Antwort :
Sehr viele apps sind nicht mit iOS8 kompatibel, daher wird derzeit auch an viele updates gearbeitet.
An icontrolAV5 wird gerade geschrieben, die ist jedoch nur für 924 923 922.
ob für 921 noch updates kommen ist nicht bekannt.
Displaygrößenanpassung ist auch noch nicht bekannt.

Mit freundlichen Grüßen
Technischer Kundendienst

Schöner Mist, mir kann niemand erzählen, dass der 921 aus technischen gründen nicht kompatibel ist
Snowbo
Inventar
#12 erstellt: 10. Okt 2014, 04:21
Das ist gelinde gesagt eine Frechheit!

Ich überlege echt, ob ich einen Anwalt spreche, weil ich eine elementare und zugesicherte Eigenschaft nicht mehr habe, was insbesondere mit einem Software Update sicherlich nicht allzuschwer zu beheben wäre - und bei dem 85er, den ich habe, handelt es sich zudem um ein Gerät, dass mal ein Monatsgehalt eines technischen Support-Mitarbeiters gekostet hat!

Nur fürs Protokoll: ich würde mich natürlich genau so ärgern, wenn ich auch eine kleinere Verstärker Variante hätte.


[Beitrag von Snowbo am 10. Okt 2014, 04:22 bearbeitet]
Marcxxx1893
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 10. Okt 2014, 17:32
Denke ein Anwalt bringt da auch nix, da ja letztlich das Update "schuld" ist. Ist bei meinem mmi im Audi auch so.

Kleiner Hinweis: das Firmware Update des VSX hat immerhin dazu geführt, das die app auf dem iPhone wieder startet, allerdings geht ausser lauter und leiser nicht sehr viel...bass etc können weiterhin nicht verändert werden
KOKOtm
Stammgast
#14 erstellt: 23. Okt 2014, 15:44
Yay! Pioneer hat auch die 2011er Modelle in die iControlAV5 aufgenommen und IOS8 Update gebracht. Noch nicht ausprobiert, aber immerhin aktualisiert! ;-)
Marcxxx1893
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 23. Okt 2014, 20:37
Super, freut mich,dass pioneer hier ein einsehen gezeigt hat. Habe die apps gerade auf iPad Air und iPhone 5 geladen und getestet. Natürlich noch nicht ausführlich aber es funktioniert und die Einstellungsmöglichkeiten sind im Vergleich zur ollen AV2 App um einiges verbessert.
Snowbo
Inventar
#16 erstellt: 24. Okt 2014, 03:22
Wie geil ist das!?

Danke Dir für die Info, KOKOtm! ... aufm Iphone eben ausprobiert, muss sagen, das alte Design der AV2 gefiel mir zwar besser aber vielleicht muss ich mich auch erst mal dran gewöhnen..

Ipad teste ich am WE und berichte dann...

Cu Snow

PS: Ipad App getestet - sensationell!! Ich kann wieder arbeiten, genial! Alle Achtung, dass Pioneer seine Kunden scheinbar doch ernst nimmt.


[Beitrag von Snowbo am 24. Okt 2014, 05:36 bearbeitet]
hakercin
Stammgast
#17 erstellt: 01. Jan 2015, 03:46
Danke für den Tip mit ContolAv5, hat mir auch geholfen.
Monster-TV
Stammgast
#18 erstellt: 05. Jan 2015, 11:15
IControlAV5
Bei mir funktionirt sie auch beim SC-LX 85 und man kann jetzt sogar bass und höhen mit der app einstellen.
Absolut genial !
Snowbo
Inventar
#19 erstellt: 05. Jan 2015, 14:12

Monster-TV (Beitrag #18) schrieb:
IControlAV5
Bei mir funktionirt sie auch beim SC-LX 85 und man kann jetzt sogar bass und höhen mit der app einstellen.
Absolut genial !


wie und wo finde ich das in der App? Habe bis eben gesucht und scheinbar bin ich zu blöde...
Hollywood100
Inventar
#20 erstellt: 06. Jan 2015, 08:44
Ich habe den Pioneer SC-LX58 und den BDP-LX58 von Pioneer . Wenn ich iControl AV5 auf mein iPad aufrufe dann verbindet die App die Geräte und ein paar Minuten Später ist es dann wieder vorbei . Dann kommt immer die Meldung Verbindungsprobleme . Die Geräte sind über Lankabel angeschlossen . Hat hier einer die gleichen Probleme?.

mfg
Snowbo
Inventar
#21 erstellt: 06. Jan 2015, 16:35
Das Problem hatte ich auch mit einer Fritzbox.

Zwei Dinge haben Abhilfe geschaffen: den Gastzugang im Ipad/IPhone auf "ignorieren" gesetzt, weil die sich da immer wieder einloggten und dadurch waren sie nicht im selben Netzwerk wie die Pio Geräte, was natürlich eine Verbindung nicht zulässt. Als Zweites habe ich die Pio Geräte auch per W-LAN ins Netz gebracht. Mit LAN hatte ich auch immer wieder Abbrüche, warum auch immer.

Viel Erfolg
Hollywood100
Inventar
#22 erstellt: 06. Jan 2015, 19:01
Danke , ich habe zwar keine Fritzbox sonden die Horizon von Unitymedia . Wo kann ich am iPad den Gastzugang auf ignorieren stellen?.


mfg
Snowbo
Inventar
#23 erstellt: 06. Jan 2015, 20:37
image


Hier dann beim gewünschten auszuschließenden Netzwerk rechts auf das "i" tippen, dann kommt folgendes Bild (bei mir sieht das jetzt etwas anders aus, weil ich den GZ ja schon ignoriert habe)

image



Dort oben in der Leiste "Dieses Netzwerk ignorieren" anklicken.

Cu Snow
Monster-TV
Stammgast
#24 erstellt: 07. Jan 2015, 00:40

Snowbo (Beitrag #19) schrieb:

Monster-TV (Beitrag #18) schrieb:
IControlAV5
Bei mir funktionirt sie auch beim SC-LX 85 und man kann jetzt sogar bass und höhen mit der app einstellen.
Absolut genial !


wie und wo finde ich das in der App? Habe bis eben gesucht und scheinbar bin ich zu blöde... :(

iControl5 Pioneer

Auf Tone/Balance drücken !!
Snowbo
Inventar
#25 erstellt: 07. Jan 2015, 01:29
Perfekt! Dankeeee
Hollywood100
Inventar
#26 erstellt: 07. Jan 2015, 22:20
Hallo @Snowbo
Ich habe den Fehler gefunden . Ich habe meine Strom Steck-leiste an einer Funksteckdose gehabt . Wenn ich die Anlage vom Strom getrennt habe , das haben beide Geräte ( Receiver/ Player ) keine Verbindung mehr zu iControl AV5 bekommen . Das heißt das ich die Geräte immer im Standby Modus lassen muss . Wenn ich die Geräte vom Strom trenne , dann muss ich erst meine Internet Verbindung vom iPad Trennen und dann neu verbinden . Danach klappt es dann wieder .

mfg
Snowbo
Inventar
#27 erstellt: 08. Jan 2015, 00:31
Da wäre ich jetzt nicht drauf gekommen, dass es bei Dir daran gelegen hatte... aber klar, das ist richtig, dass man dann so wie Du vorgehen muss. Denn einer der vielen Vorteile der App ist auch, dass man die Geräte ja sogar aus dem Standby starten kann aber nach einer Stromunterbrechung eben erst die App wieder beenden und neu starten muss... aber schön, dass es nu wieder löpt

Mit der Funktion hatte ich mal vor paar Jahren meine 3 Damen erschrocken, als ich das entdeckt hatte. Die saßen gemütlich unten am Frühstückstisch im Wohnzimmer und ich habe via AirPlay und IPod vom Bett im 1. Stock aus wie von Geisterhand "Everybodys Dance now" gestartet - schee laut natürlich!


[Beitrag von Snowbo am 08. Jan 2015, 00:33 bearbeitet]
Monster-TV
Stammgast
#28 erstellt: 08. Jan 2015, 03:16

Snowbo (Beitrag #27) schrieb:
Da wäre ich jetzt nicht drauf gekommen, dass es bei Dir daran gelegen hatte... aber klar, das ist richtig, dass man dann so wie Du vorgehen muss. Denn einer der vielen Vorteile der App ist auch, dass man die Geräte ja sogar aus dem Standby starten kann aber nach einer Stromunterbrechung eben erst die App wieder beenden und neu starten muss... aber schön, dass es nu wieder löpt

Mit der Funktion hatte ich mal vor paar Jahren meine 3 Damen erschrocken, als ich das entdeckt hatte. Die saßen gemütlich unten am Frühstückstisch im Wohnzimmer und ich habe via AirPlay und IPod vom Bett im 1. Stock aus wie von Geisterhand "Everybodys Dance now" gestartet - schee laut natürlich! :D




Also meiner läst sich nicht aus dem Standbymodus starten!
Hast du bei deinem was anderes eingestellt?
MfG
Snowbo
Inventar
#29 erstellt: 08. Jan 2015, 03:58
Welchen hast Du? Ich habe den SC LX 85 - besonders eingestellt? Nicht, dass ich wüsste. Ich schalte ihn aber nie am Gerät aus sondern nur über die FB oder die App in Standby... Airplay muss aktiviert sein am IPad / IPhone. Aber das ist Dir klar, denke ich.


[Beitrag von Snowbo am 08. Jan 2015, 03:59 bearbeitet]
Monster-TV
Stammgast
#30 erstellt: 08. Jan 2015, 11:25
Ich habe auch den SC-LX 85 und schalte ihn auch nur mit der FB oder App aus.
Ich denke mal du hast HDMI durchschleifen eingestellt, dann geht er zwar in Standbymodus aber im Hintergrund laufen diverse Prozesse weiter, das kostet aber viel strom.
Kann das sein ?
Monster-TV
Stammgast
#31 erstellt: 08. Jan 2015, 11:48
Ich hab es gefunden Bedienungsanleitungen seite 104 .

Network Standby
Diese Einstellung ermöglicht die Verwendung der AVNavigator- oder iControlAV2-Funktion zur Bedienung des Receivers über einen Browser von einem beliebigen Computer aus, der sich im selben LAN wie der Receiver befindet, auch wenn der Receiver sich im Bereitschaftsmodus befindet.
1 Wählen Sie ‚Network Standby‘ aus dem Network Setup-Menü.
2 Legen Sie fest, ob Network Standby processing auf ON oder OFF gestellt werden soll.
! ON–DieAVNavigator-oderiControlAV2- Funktion kann auch dann verwendet werden, wenn der Receiver sich im
Bereitschaftsmodus befindet.
! OFF – Die AVNavigator- oder iControlAV2-
Funktion kann nicht verwendet werden, wenn der Receiver sich im Bereitschaftsmodus befindet (Dies ermöglicht, den Stromverbrauch im Bereitschaftsmodus zu verringern).


Muss ich mal das Messgerät anschließen und prüfen was er im Standbymodus verbraucht.
qrumba
Stammgast
#32 erstellt: 08. Jan 2015, 11:49
Damit ein Einschalten des Receivers über die iControlAV5 App möglich ist muss im Netzwerk Setup-Menü 'Network-Standby' auf ON gestellt werden. Bei meinem VSX-924 wurde ich beim Ausschalten über die iControlAV5 App gefragt, ob ich ein Einschalten über die App ermöglichen will und nach positiver Bestätigung war die oben erwähnte Einstellung offensichtlich automatisch festgelegt. Ich konnte das Gerät mit der App aus dem Standby 'aufwecken'.
Man muss sich natürlich bewusst sein, dass damit ein höherer Stromverbrauch im Standby verbunden ist (Wake Up Over LAN).
Außerdem hatte ich den Eindruck, dass nachdem ich später beim Ausschalten über die iControlAV5 App die Einstellung wieder rückgängig machte, die DLNA Einstellungen durcheinander gebracht wurden. Z.B. funktionierte das automatische Einschalten des Receivers beim Einschalten des TV (über dessen Fernbedienung) auch nicht mehr.

Gruß q.
Monster-TV
Stammgast
#33 erstellt: 08. Jan 2015, 12:03
Okay hab es getestet und es funktioniert! Freu!!!!

Der Stromverbrauch ist nicht relevant da ich ihn ja nach dem ausschalten mit Funksteckdose vom Netz nehme.
Wenn ich wieder Strom einschalte und ein bisschen warte kann ich ihn auch mit der App einschalten .

Das hätte ich nicht gedacht das es nach Netz trennung noch funktionierte, super Sache.
Snowbo
Inventar
#34 erstellt: 08. Jan 2015, 15:06
Perfekt ... offenbar hatte ich es dann wohl doch auch mal ganz am Anfang so eingestellt, wie Du beschrieben hast...

Was anderes an dieser Stelle: manche Menschen scheinen es sich mittlerweile zum Sport gemacht zu haben, jeden auch noch so kleinen Stromverbrauch zu messen und unbedingt ausmerzen zu wollen, obwohl sie Zuhause Geräte stehen haben, die so teuer waren, wie eine Famie in 10 Jahren für Strom bezahlt...

Das verstehe ich nicht.

... ich pfeife auf die paar Watt und verbringe diese Zeit, die beim Messen und sich Sorgen zu machen über den Stromverbrauch, lieber mit Musik hören
qrumba
Stammgast
#35 erstellt: 08. Jan 2015, 15:31
Zum Stromverbrauch im Standby Modus:
Bei allen Geräten wird in den Daten der Stromverbrauch im Standby angegeben, wahrscheinlich, weil es die Leute interessiert. Auch in Tests ist der Standby-Verbrauch ein Beurteilungskriterium. Meistens erfährt man nicht oder nur sehr am Rande, dass sich der Standby-Vebrauch natürlich recht drastisch erhöht, wenn man diverse angenehme Features aktiviert. Dementsprechend sollte man sich (trotz der relativ niedrigen zusätzlichen Energiekosten) überlegen, ob man gewisse Features überhaupt braucht bzw. wie oft man sie nützen würde. Wenn ich vielleicht einmal im Jahr den Receiver übers Mobiltelefon einschalte gibt es wenig Sinn, das ganze Jahr über die Wake Up On Lan Funktion aktiviert zu haben, vor allem, wenn ich den Receiver ausschließlich für den TV-Ton verwende. Sinn gibt es dann, wenn ich eine 2. Zone betreibe und zum Einschalten nicht immer in die Hauptzone laufen will (oder die Fernbedienung immer irgendwo vergraben ist und ich zu faul zum Suchen bin ).

Gruß q.


[Beitrag von qrumba am 08. Jan 2015, 15:32 bearbeitet]
Monster-TV
Stammgast
#36 erstellt: 08. Jan 2015, 22:21

Snowbo (Beitrag #34) schrieb:
Perfekt ... offenbar hatte ich es dann wohl doch auch mal ganz am Anfang so eingestellt, wie Du beschrieben hast...

Was anderes an dieser Stelle: manche Menschen scheinen es sich mittlerweile zum Sport gemacht zu haben, jeden auch noch so kleinen Stromverbrauch zu messen und unbedingt ausmerzen zu wollen, obwohl sie Zuhause Geräte stehen haben, die so teuer waren, wie eine Famie in 10 Jahren für Strom bezahlt...

Das verstehe ich nicht.

... ich pfeife auf die paar Watt und verbringe diese Zeit, die beim Messen und sich Sorgen zu machen über den Stromverbrauch, lieber mit Musik hören :D


Da ich nachts schlafe und tagsüber arbeite und die Geräte eigentlich 16 Stunden nicht gebraucht werden.
Denke ich macht das schon sinn, gerade wenn man viele Geräte hat.
Ich hab das mit funkdosen gelöst.
Es sind bei mir 6 Geräte die dann nicht unnötig Strom brauchen.
Snowbo
Inventar
#37 erstellt: 09. Jan 2015, 14:21

Monster-TV (Beitrag #36) schrieb:
Da ich nachts schlafe und tagsüber arbeite und die Geräte eigentlich 16 Stunden nicht gebraucht werden.
Denke ich macht das schon sinn, gerade wenn man viele Geräte hat.
Ich hab das mit funkdosen gelöst.
Es sind bei mir 6 Geräte die dann nicht unnötig Strom brauchen.


OK, das macht Sinn
Cablemonkey1607
Neuling
#38 erstellt: 19. Jan 2015, 23:16
Moin,

da ihr hier ja über bugsiert bezüglich der Icontrolav5 App unter ios8 sprecht, hoffe ich hier richtig zu sein.

Also ich habe den AV Receiver VSX529K, aber die Control App auf dem IPhone sowie IPad sagt mir immer das es ein VSX824 sein. Auf dem IPad kann ich laut und leiser machen, aber der Center oder Subwoofer ist nicht vorhanden. Ist das normal? Auf dem IPhone connected er nicht mal.
Ich Media Mark zeigte der "nette" Verkäufer mir die App für diesen Receiver und der hatte alle Funktionen.

Achja das Netzwerk ist über den original WLAN-Adapter- von Pioneer.

Nachtrag, ich habe jetzt alle im AppStore verfügbaren ControlApps ausprobiert, mit dem Ergebnis, dass mich alle auf die neue App hinweisen und das Gerät nicht unterstützt wird. Aber alle zeigten an das es ein VSX824 sei, obwohl hinten auf dem Typenschild 529 steht. Ich werde das blöde Ding wohl wieder zurück bringen.


Gruß
Cablemonkey1607


[Beitrag von Cablemonkey1607 am 19. Jan 2015, 23:38 bearbeitet]
stet
Stammgast
#39 erstellt: 31. Jan 2015, 01:04
Moin,
Ich betreibe einen SC LX 86 mit der einzigen APP , die laut Pioneer stabil funktioniert.
Leider verliert die APP regelmäßig den Kontakt zum AV/Receiver. Einzig stabil läuft bei mir die Kombi mit dem iPhone 5s. Hier kann ich von keinen Problemen und abbrüchen berichten.
Desweiteren habe ich Std damit verbracht, von iOS 8 auf 7 zu Switchen, leider ohne Erfolg. Lt. Diversen Foren macht APPLE da einem ein Strich durch die Rechnung!
Ich hätte die Neue APP gerne stabil auf dem IPad gehabt.
Da kauft man vor 2 Jahren den 86er und denkt nicht an den Wechsel von iOS 7 auf 8.
Ich bin der Meinung, dieses ist einfach nicht hinnehmbar. Ich find den Sound ja gut von dem Gerät , aber wie da mit den Kunden umgegangen wird ist gruselig.
Leider gib's hier auch keine APP eines 3-Anbieters...
Grüße STET
Snowbo
Inventar
#40 erstellt: 31. Jan 2015, 04:57
Ich hatte die Probleme auch mit meinem LX85er - habe dann die alte App gelöscht und mir die neue iControl AV5 geladen, die ist für alle Receiver von 85 - 87 kompatibel. Seit dem auf meinem IPad Air 1Gen. keine Probleme mehr. Falls Du eine Fritzbox hast, den Gastzugang nicht mehr verwenden, der hat bei mir immer zu Störungen geführt. Eine Drittanbieter App gibt m.E. nicht.

Viel Erfolg


[Beitrag von Snowbo am 31. Jan 2015, 04:59 bearbeitet]
stet
Stammgast
#41 erstellt: 01. Feb 2015, 20:40
Hi Snow,
Gastzugang hatte ich nie aktiviert.
Das ganze ist doch total merkwürdig.

Mit meinem iPhone5S läuft die AV5 komplett stabil. Mit dem IPad/Air 1Generation hab ich verbindungsabrisse und die APP macht kein Spaß . Nur durch einen Neustart des iPad/Air bekommt man die APP kurz ans laufen. Dann fängt das Drama von Neuem an.
Alles erst seit iOS 8 !
Da beide sowohl das iPhone als auch mein iPad/Air unterschiedliche Ergebnisse reproduzieren, könnte das auch an der Hardware liegen...

Grüße
STET
Snowbo
Inventar
#42 erstellt: 01. Feb 2015, 21:30
Hi stet,

da wir scheints eine sehr ähnliche Konfig haben (habe auch Iphone 5S/IPad Air & den LX85), versuche ich mal weiter Dir zu helfen... ich habe manchmal auch jetzt noch Zugriffs-Probleme aber wie gesagt mittlerweile recht selten... Doch wenn, dann mache ich folgendes, was bisher immer geholfen hat:

- alle Geräte (Iphone, Ipad) ausschalten, den Wlan Router und den Pio AV sogar komplett für eine Minute vom Netz trennen - also Stecker raus.

Dann ein Bier öffnen und exakt in folgender Reihenfolge einschalten

1. wlan Router & warten bis er wieder komplett hochgefahren ist!
2. AVR einschalten und ebenfalls warten, bis am Wlan Modul alles wieder leuchtet wie es soll
3. Iphone und IPad wieder einschalten

Viel Glück
stet
Stammgast
#43 erstellt: 03. Apr 2015, 16:38
Moin,
Gibt jetzt ein Update für die APP IControl AV5. Angeblich für die 2015 Modelle. Hoffentlich läuft diese stabiler, als die Vorgänger ...?
Grüße
STET
Hollywood100
Inventar
#44 erstellt: 04. Apr 2015, 08:15
Bei mir werden alle AV Geräte Abends mit einer Funksteckdose vom Netz getrennt . Wenn ich dann die Funksteckdose wieder einschalte , dann wird mein iPad Air oder auch das iPhone 5 nicht mehr vom IControl AV5 erkannt . Ich muss dann folgendermaßen vorgehen .

1. Funksteckdose Starten
2. Pioneer LX58 und BDP LX 58 mit der Fernbedienung einschalten
3. W-Lan vom iPad trennen
4. W-Lan vom iPad wieder Starten
5. Dann wieder IControl AV5 und alles wird erkannt.
ganz schön nervig die Angelegenheit . Mein W-Lan Router ist die Horizon von Unitymedia .

mfg
dvddiego
Stammgast
#45 erstellt: 04. Apr 2015, 08:52
hallo
ich habe meinen Pio 78 über LAN und devolo-Verbindung mit dem Router verbunden.
Beim Router (o2) habe ich dem Pio eine feste Adresse zugeordnet/eingestellt.
Auch wenn ich die schaltbare Steckdosenliste jetzt aus mache, kann ich problemlos nach Wiedereinschalten
die Verbindung zum Pio wieder herstellen, bzw. über die APP bedienen.
Zuvor mit WLAN probiert und nix hinbekommen..
genial
schöne Feiertage euch allen
Hollywood100
Inventar
#46 erstellt: 04. Apr 2015, 10:44
Beide Pioneer Geräte sind über Lan Kabel verbunden.

mfg
v.dracula
Stammgast
#47 erstellt: 31. Jan 2016, 02:43

Hollywood100 (Beitrag #46) schrieb:
Beide Pioneer Geräte sind über Lan Kabel verbunden.

mfg

Hast du versucht den beiden 58ern im Router eine feste IP zuzuweisen,
dvddiego
Stammgast
#48 erstellt: 31. Jan 2016, 11:00
ich habe fest zugewiesen
Hollywood100
Inventar
#49 erstellt: 31. Jan 2016, 11:10
Es lag bei mir an der Horizon von Unitymedia . Ich habe jetzt die Fritzbox dazu geholt und damit gibt es keine Probleme . Alles läuft über DHCP .

mfg
v.dracula
Stammgast
#50 erstellt: 31. Jan 2016, 16:08
Mit dem Airport Extreme habe ich auch keine solchen Probleme ...
michl.n
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 28. Feb 2017, 14:06
hat eigentlich irgendjemand eine Lösung für iOS 10?
bei mir verbindet sich weder icontrol av 2 noch 5 mit meinem VSX 921

Ich habe hier mein altes iPhone auf iOS 9 belassen (was sich als recht schwierig erweist nicht doch mal aus versehen das update zu machen - oder die Frau klickt falsch) um ihn noch zu bedienen...
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Airplay IOS8 VSX-923
Phlippsen9 am 10.10.2014  –  Letzte Antwort am 13.08.2015  –  6 Beiträge
IControlAV Emphasis Dialogue
Mario0708 am 26.05.2015  –  Letzte Antwort am 27.05.2015  –  2 Beiträge
iControlAV App für iPhone - wer kann helfen?
MBMBMB am 30.10.2011  –  Letzte Antwort am 03.01.2012  –  4 Beiträge
Unterschied zwischen iControlAV und iControlAV2
MBMBMB am 06.04.2012  –  Letzte Antwort am 08.04.2012  –  3 Beiträge
IControlAV5 vergisst die IP VSX 924
Master_Oran am 06.03.2015  –  Letzte Antwort am 13.03.2015  –  4 Beiträge
iControlAV5 Android mit Pioneer SC-1224-K
1977speedy am 15.01.2015  –  Letzte Antwort am 15.01.2015  –  6 Beiträge
VSX-924 Einstellung iControlAV5 "Finger EQ" dauerhaft speichern
ElectronicFlash am 24.09.2015  –  Letzte Antwort am 25.09.2015  –  8 Beiträge
Pioneer VSX 924K: iControlAV5 geht mit Galaxy Note4 nicht
Baschtl-Waschtl am 23.04.2017  –  Letzte Antwort am 13.08.2017  –  22 Beiträge
VSX 422 - Unterstützt passtrough?
Sleeper1982 am 05.09.2012  –  Letzte Antwort am 05.09.2012  –  4 Beiträge
Fehler UE22 , was nun ?
stet am 09.02.2019  –  Letzte Antwort am 08.05.2019  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.158 ( Heute: 36 )
  • Neuestes Mitgliedtacore
  • Gesamtzahl an Themen1.452.138
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.629.097

Hersteller in diesem Thread Widget schließen