Pioneer VSX-824-K ARC mit TV ARC nutzen

+A -A
Autor
Beitrag
italcell
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Mai 2015, 16:06
Hallo,

habe eine frage....
wenn der Fernseher ARC hat, und der Pioneer VSX-824-K auch, wie soll ich das ganze anschliessen, wenn ich nur Sound durch das kabel hdmi ARC benutzen will?

am fernseher ist ein Dreambox receiver und kabelferhsehen angeschlossen.

ich dachte am anfang, so: dreambox receiver und kabelfernsehen bleiben am TV angeschlossen, dann ein hight speed hdmi 1.4 ( http://www.ebay.de/i...&hash=item20c25a33de ) kabel am TV ARC hdmi anschluss anschliessen, und das andere ende an dem Pioneer vsx 824 k anschliessen, z,b am SAT/CBL, richtig?
dann an dem pioneer den SAT/CBL wählen, und das ganze sollte hörbar sein, egal ob ich kabelfernsehen oder vom dem dreambox receiver was gucke, oder???


[Beitrag von italcell am 30. Mai 2015, 16:22 bearbeitet]
harvey#
Stammgast
#2 erstellt: 30. Mai 2015, 16:57
rtfm ; steck das HDMI Kabel beim Pio in hdmi-out und dann auf TV schalten; und es sollte so laufen, wie du es dir vorstellst.


[Beitrag von harvey# am 30. Mai 2015, 17:00 bearbeitet]
dialektik
Inventar
#3 erstellt: 30. Mai 2015, 17:30
Aber bestimmt nicht mit dem Ton der Dream
Die Quellen gehören an den AVR
italcell
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 30. Mai 2015, 17:32
rtfm???

warum an das hdmi output?....muss das nicht das output vom TV an einen INput am verstärker angeschlossen werden??
und welche quelle soll ich dann beim pioneer wählen?
dialektik
Inventar
#5 erstellt: 30. Mai 2015, 17:37
rtfm = lies die Anleitungen
italcell
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 30. Mai 2015, 17:42

dialektik (Beitrag #3) schrieb:
Aber bestimmt nicht mit dem Ton der Dream
Die Quellen gehören an den AVR :X


meinst du das ich das hdmi vom der dreambox receiver an das pioneer anschliessen soll???
ich verstehe nur bahnhof jetzt...der eine sagt so, der andere sagt anders..

aber wenn ich jetzt, nehmen wir mal an, ich benutze das digitale optisch S/PDIF kabel, dann brauche ich nichts anderes, richtig? warum muss ich dann, wenn ich das ARC bentuzen will, die quelle vom dreambox an das pioneer anschliessen???
italcell
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 30. Mai 2015, 19:04
warum zum teufel muss ich meine geräte an den pioneer receiver anschliessen?? und von pioneer aus, NOCH ein hdmi kaben am fernseher??



ein kollege von mir hat das so gemacht :

DBox, blu ray player, kabelfernsehen und Pc hat er alles an seinem TV angeschlossen, dann durch sein optisches digitalkabel vom TV an seinen Pioneer Receiver angeschlossen, und er kann durch seine LS alles hören was er grade am fernseher guckt.,

warum sollte das nicht auch bei ARC so sein?

ich bin die ganze zeit am suchen im internet, aber finde nix spezifisches, wo ich was verstehen kann...

kann mir das bitte jemand erklären??

verliere ich was am Sound wenn ich das jetzt auch so machen werde?
oder habe ich weniger optionen dabei?
was ist der vorteil und der nachteil?


ausser jetzt den HD sound zu haben...


[Beitrag von italcell am 30. Mai 2015, 23:07 bearbeitet]
italcell
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 30. Mai 2015, 22:19
keine profi mehr unterwegs?
dialektik
Inventar
#9 erstellt: 30. Mai 2015, 22:24

Wieso liest Du keine Anleitungen oder benutzt mal die Suchfunktion - das Thema ist 1.000 mal hier bereits vorhanden
italcell
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 30. Mai 2015, 22:30

dialektik (Beitrag #9) schrieb:
:L
Wieso liest Du keine Anleitungen oder benutzt mal die Suchfunktion - das Thema ist 1.000 mal hier bereits vorhanden



suchfunktion??? da spuckt nichts passendes raus...hier oder woanders...glaub mir...
das thema ist nicht 1.000 mal vorhandeln!!! bzw nicht genau das was ich gefragt habe, oder das was ich suche.

Anleitung? denkst du da steht was der nachteil oder vorteil ist? steht nämlich nicht.

ich habe dich heute auch was gefragt,nachdem du mir da was geschrieben hast, antwort bekam ich auch nicht....


[Beitrag von italcell am 30. Mai 2015, 22:31 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#11 erstellt: 31. Mai 2015, 06:42
Noch mal zum mitlesen:
Alle Geräte möglichst per HDMI an den Pioneer, dann vom Pioneer mit HDMI an den Tv, fertig.


Genau so steht es auch in den Anleitungen. Und schönen Gruss an deinen Kollegen, er hat nicht den
italcell
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 31. Mai 2015, 11:06

Fuchs#14 (Beitrag #11) schrieb:
Noch mal zum mitlesen:
Alle Geräte möglichst per HDMI an den Pioneer, dann vom Pioneer mit HDMI an den Tv, fertig.


Genau so steht es auch in den Anleitungen. Und schönen Gruss an deinen Kollegen, er hat nicht den 8)


Fuchs...soweit war ich schon...
meine frage ist jetzt, wie schon oben steht^^... wenn ich das ganze doch per Optisches Kabel Toslink verbinde, was genau ist der nachteil-vorteil ? ausser das ich kein HD-Sound bekommen werde, das soviel ich gelesen habe, den HD sound bekommt man "nur" bei Blu-Ray. habe ich noch andere nachteile?
hatte auch gelesen das wenn alles per hdmi am verstärker angeschlossen ist,das man von der TV fernbedienung den verstärker laut leise machen, stimmt das ?


ich wollte normalerweise das ganze mit dem hdmi kabel am verstärker, und von da aus zum fernseher vermeiden, weil ich denke durch das ganze hin und her, mit dem kaben, das am video signal seine volle qualität verliert...



Fuchs#14 (Beitrag #11) schrieb:

deinen Kollegen, er hat nicht den 8)


er hat nicht....??????
Fuchs#14
Inventar
#13 erstellt: 31. Mai 2015, 11:13
Vom TV durchgeschliffene HDMI Tonsignale kommen am AVR zu 99% nur Stereo an

Für genau diesen Zweck gibt es einen AVR, der ist Verteiler für Bild und Ton das sagt das Wort AVR schon aus.

Wenn du den AVR mit der TV-FB steuern willst müssen die Geräte CEC Steuerung unterstützen, das ist Voraussetzung für ARC


Dein Kumpel hat keinen Durchblick
italcell
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 31. Mai 2015, 11:30
Danke schon mal das du mir hilfst!


Vom TV durchgeschliffene HDMI Tonsignale kommen am AVR zu 99% nur Stereo an


du meinst jetzt wenn ich mit dem Optischen Kabel Toslink vom Tv am AVR anschliesse?
beim suchen habe ich aber gefunden, das durch das Optische kabel die 5.1 DTS doch gesendet wird?! was ist jetzt richtig?



Für genau diesen Zweck gibt es einen AVR, der ist Verteiler für Bild und Ton das sagt das Wort AVR schon aus.


und dadurch verliert nicht an Video qualität? also durch das ganze hin und her mit dem kabel?
Fuchs#14
Inventar
#15 erstellt: 31. Mai 2015, 11:42
Das optische Kabel leitet Mehrkanalton von internen TV Anwendungen an den AVR weiter

Die Videoqualität leidet nicht darunter
harvey#
Stammgast
#16 erstellt: 31. Mai 2015, 11:48

italcell (Beitrag #14) schrieb:
Danke schon mal das du mir hilfst!


Vom TV durchgeschliffene HDMI Tonsignale kommen am AVR zu 99% nur Stereo an


du meinst jetzt wenn ich mit dem Optischen Kabel Toslink vom Tv am AVR anschliesse?
beim suchen habe ich aber gefunden, das durch das Optische kabel die 5.1 DTS doch gesendet wird?! was ist jetzt richtig?

und dadurch verliert nicht an Video qualität? also durch das ganze hin und her mit dem kabel?


Toslink überträgt 5.1 wenn ein derartiges Signal am Ausgang anliegt. Ich vermute, Fuchs meint, dass der Fernseher fast immer eingehenden Mehrkanalsound nach dem durchschleifen nur als Stereo ausgibt.
Wenn dein TV Arc kann, ist es auch besser, die Verbindung TV-AVR mit hdmi zu machen. Und nein, wenn man alles richtig macht, gibt es keine Videoverschlechterung. Wie Fuchs schon schrieb, der AVR ist als Schaltzentrale entwickelt worden, sonst täts ja auch ein reiner Audioverstärker.
Stalingrad
Stammgast
#17 erstellt: 31. Mai 2015, 11:54
Mein Gott, lasst ihn doch seinen Krempel an den TV anschließen und damit glücklich werden. Manchen Menschen kann man halt nicht helfen.
italcell
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 31. Mai 2015, 11:56

harvey# (Beitrag #16) schrieb:


Toslink überträgt 5.1 wenn ein derartiges Signal am Ausgang anliegt. Ich vermute, Fuchs meint, dass der Fernseher fast immer eingehenden Mehrkanalsound nach dem durchschleifen nur als Stereo ausgibt.


mein TV : SAMSUNG UE65HU8290
in der beschreibung steht :
Dolby Decoder :
MS11, DTS Studio Sound, DTS Premium Sound 5.1
und natürlich auch Anynet+

mein AVR : Pioneer VSX-824-K



Wenn dein TV Arc kann, ist es auch besser, die Verbindung TV-AVR mit hdmi zu machen. Und nein, wenn man alles richtig macht, gibt es keine Videoverschlechterung. Wie Fuchs schon schrieb, der AVR ist als Schaltzentrale entwickelt worden, sonst täts ja auch ein reiner Audioverstärker.


[Beitrag von italcell am 31. Mai 2015, 12:08 bearbeitet]
italcell
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 31. Mai 2015, 11:59

Stalingrad (Beitrag #17) schrieb:
Mein Gott, lasst ihn doch seinen Krempel an den TV anschließen und damit glücklich werden. Manchen Menschen kann man halt nicht helfen.



ist heute zu tage SO SCHLIMM zu verstehen was man macht???????????
ich will/möchte nicht nur geholfen werden ,sondern auch verstehen warum!!!!!

dein beitrag gehört zum Müll!


Moderationsbenachrichtigung abgeschickt


[Beitrag von italcell am 31. Mai 2015, 12:02 bearbeitet]
pegasusmc
Inventar
#20 erstellt: 31. Mai 2015, 12:15

italcell (Beitrag #1) schrieb:

am fernseher ist ein Dreambox receiver und kabelferhsehen angeschlossen.

Wenn Kabelfernsehen nur das Antennenkabel ohne extra Receiver ist, solltest Du folgende Verkabelung erstellen.

Antennenkabel in TV.
Ein HDMI Kabel TV ( HDMI ARC Eingang ) zum Pioneer HDMI Out.
Dreambox per HDMI an den Pioneer.

ARC aktiveren.
Für die Dreambox kannst Du noch Standby Trouth auswählen .
Stalingrad
Stammgast
#21 erstellt: 31. Mai 2015, 14:02

italcell (Beitrag #19) schrieb:

Stalingrad (Beitrag #17) schrieb:
Mein Gott, lasst ihn doch seinen Krempel an den TV anschließen und damit glücklich werden. Manchen Menschen kann man halt nicht helfen.



ist heute zu tage SO SCHLIMM zu verstehen was man macht???????????
ich will/möchte nicht nur geholfen werden ,sondern auch verstehen warum!!!!!

dein beitrag gehört zum Müll!


Moderationsbenachrichtigung abgeschickt


Dir wurde mehrfach erklärt, dass Dein TV keinen Mehrkanalton von externen Geräten an den AVR durchleitet. Das solltest Du einfach mal zur Kenntnis nehmen.
Und ein Moderator kann das auch nicht ändern.


[Beitrag von Stalingrad am 31. Mai 2015, 14:34 bearbeitet]
italcell
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 31. Mai 2015, 14:33

Stalingrad (Beitrag #21) schrieb:


Dir wurde mehrfach erklärt, dass Dein TV keine Mehrkanalton von externen Geräten an den AVR durchleitet. Das solltest Du einfach mal zur Kenntnis nehmen.



Ehm...und WO würde es sowas mehrfach erklärt????


zitat von mir:
mein TV : SAMSUNG UE65HU8290
in der beschreibung steht :
Dolby Decoder :
MS11, DTS Studio Sound, DTS Premium Sound 5.1

also mein TV HAT DTS 5.1 und son scheiss... warum sollte das ganze jetzt nicht durch den Digitalen Toslink übertragen? warum zum teufel hat mein TV sowas dann??
italcell
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 31. Mai 2015, 14:40

pegasusmc (Beitrag #20) schrieb:

Wenn Kabelfernsehen nur das Antennenkabel ohne extra Receiver ist, solltest Du folgende Verkabelung erstellen.

Antennenkabel in TV.
Ein HDMI Kabel TV ( HDMI ARC Eingang ) zum Pioneer HDMI Out.
Dreambox per HDMI an den Pioneer.

ARC aktiveren.
Für die Dreambox kannst Du noch Standby Trouth auswählen .


danke dir!

und so sendet der Ton vom Kabelfernsehen über das hdmi ( ARC vom TV ) an den Out. zum pioneer?
ok...

und wie sieht dann aus wenn ich am Fernseher IPTV benutze? und der film DTS, 5.1 usw... hat?
wird das durch das Hdmi ARC an das AVR auch richtig übertragen?

andersrum mit dem Digitalen Toslink wird sowas nicht in DTS, 5.1 an den AVR übertragen?


..
Fuchs#14
Inventar
#24 erstellt: 31. Mai 2015, 14:43

Fuchs#14 (Beitrag #15) schrieb:
Das optische Kabel leitet Mehrkanalton von internen TV Anwendungen an den AVR weiter

Die Videoqualität leidet nicht darunter


liest du auch was man da so schreibt

DTS gibt es im TV nicht


[Beitrag von Fuchs#14 am 31. Mai 2015, 14:44 bearbeitet]
pegasusmc
Inventar
#25 erstellt: 31. Mai 2015, 14:54

Fuchs#14 (Beitrag #24) schrieb:


DTS gibt es im TV nicht :X

Falsch, der interne Media Player gibt DTS wieder .

Richtig ist das das TV Programm nur Dolby ist.
Fuchs#14
Inventar
#26 erstellt: 31. Mai 2015, 14:57
so war es auch gemeint
herrdadajew
Stammgast
#27 erstellt: 31. Mai 2015, 15:02

also mein TV HAT DTS 5.1 und son scheiss... warum sollte das ganze jetzt nicht durch den Digitalen Toslink übertragen? warum zum teufel hat mein TV sowas dann??


Also mit soeinem aggressiven Auftreten, machst du dir hier keine freunde, auch wenn du zehn Moderatoren benachrichtigst!!!
Entschuldigt, das mußte ich jetzt einfach loswerden!!!

VG
italcell
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 31. Mai 2015, 18:04
@herrdadajew

so aggressiv wie du es verstanden hast, war es gar nicht gemeint, wollte nur verstehen warum der eine sagt vom TV zum AVR überträgt kein DTS, und der andere sagt doch! obwohl ich an meinem TV MS11, DTS Studio Sound, DTS Premium Sound 5.1 habe..



hoffe kann mir jetzt jemand genau und detailliert erklären die vorteile und nachteile wenn ich :
(1)
-Sat-Receiver ( Dreambox ),
-Blu-ray player
-Kabelfersehen
am TV anschliesse ( SAMSUNG UE65HU8290 - das TV hat : Dolby Decoder : MS11, DTS Studio Sound, DTS Premium Sound 5.1 )

Vom TV mit dem Digital Toslink am Pioneer AVR

bekomme ich 5.1 sound? bekomme ich DTS ?HD Sound?

vorteile?nachteile?


---------------------------------------
(2)
-Sat-Receiver ( Dreambox )
-Blu-ray player
am dem Pioneer AVR anschliesse

dann über HDMI Out vom Pioneer, am TV hdmi ARC ( dafür werde ich ein HDMI kabel 2.0 benutzen )

bekomme ich 5.1 sound? bekomme ich DTS ?HD Sound?

vorteile?nachteile?

das ist eigentlich alles was ich wissen will..

vielen dank an alle
pegasusmc
Inventar
#29 erstellt: 31. Mai 2015, 18:09

italcell (Beitrag #28) schrieb:

(1)
-Sat-Receiver ( Dreambox ),
-Blu-ray player

bekomme ich 5.1 sound? bekomme ich DTS ?HD Sound?


Nein, die HDMI Eingänge ohne ACR können nur Stereo.


---------------------------------------

italcell (Beitrag #28) schrieb:

(2)
-Sat-Receiver ( Dreambox )
-Blu-ray player
am dem Pioneer AVR anschliesse

dann über HDMI Out vom Pioneer, am TV hdmi ARC ( dafür werde ich ein HDMI kabel 2.0 benutzen )

bekomme ich 5.1 sound? bekomme ich DTS ?HD Sound?


Ja, und nur so.
Fuchs#14
Inventar
#30 erstellt: 31. Mai 2015, 18:13
Es gibt keine HDMI 2.0 Kabel
italcell
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 31. Mai 2015, 18:27
@pegasusmc
danke für deine antworten!

wenn ich im internet suche, finde ich das mit dem Digital Toslink, die 5.1 sound doch überträgt,
kannst du mir bitte kurz erklähren warum? du sagt zur meiner frage Nr1 das es doch nicht funktioniert?


dann frage ich mich, warum ich einen TV habe der sowas bietet?
Dolby Decoder : MS11, DTS Studio Sound, DTS Premium Sound 5.1

wofür habe ich dann sowas am fernseher, wenn so oder so nicht ausnutzen kann??


@Fuchs#14
und was ist das?

http://www.ebay.de/i...&hash=item27e4787d8e
herrdadajew
Stammgast
#32 erstellt: 31. Mai 2015, 18:34
das ist der Schnittstellen standard und nicht das Kabel
pegasusmc
Inventar
#33 erstellt: 31. Mai 2015, 19:11

italcell (Beitrag #31) schrieb:
@pegasusmc
du sagt zur meiner frage Nr1 das es doch nicht funktioniert?


dann frage ich mich, warum ich einen TV habe der sowas bietet?
Dolby Decoder : MS11, DTS Studio Sound, DTS Premium Sound 5.1

wofür habe ich dann sowas am fernseher, wenn so oder so nicht ausnutzen kann??


Bist Du Beratungsresistent ?????

Probiere es doch aus.

Es geht nur möglichkeit 2.

italcell (Beitrag #31) schrieb:

http://www.ebay.de/i...&hash=item27e4787d8e

Schau mal auf das Bild der Verpackung und zeige uns wo da was von HDMI 2.0 steht.
italcell
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 31. Mai 2015, 21:04

pegasusmc (Beitrag #33) schrieb:


Bist Du Beratungsresistent ?????


danke für deine antworten!

wenn ich im internet suche, finde ich das mit dem Digital Toslink, die 5.1 sound doch überträgt,
kannst du mir bitte kurz erklähren warum? du sagt zur meiner frage Nr1 das es doch nicht funktioniert?


dann frage ich mich, warum ich einen TV habe der sowas bietet?
Dolby Decoder : MS11, DTS Studio Sound, DTS Premium Sound 5.1

wofür habe ich dann sowas am fernseher, wenn so oder so nicht ausnutzen kann??


wenn du es weiss, warum antwortest du nicht?







...wie es gibt nur den anschluss hdmi 2.0??
http://de.wikipedia.org/wiki/High_Definition_Multimedia_Interface




sowas steht da: Brackton ULTRA HD 4K FULL HDMI 2.0
http://www.ebay.de/i...574301028&rmvSB=true


[Beitrag von italcell am 31. Mai 2015, 21:07 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#35 erstellt: 31. Mai 2015, 21:11
Kauf das 2.0 HDMI Kabel und schliess alles an den TV an, dann hat die liebe Seele ruh (ich gebs auf) ....
harvey#
Stammgast
#36 erstellt: 31. Mai 2015, 21:16
[quote]
dann frage ich mich, warum ich einen TV habe der sowas bietet?
Dolby Decoder : MS11, DTS Studio Sound, DTS Premium Sound 5.1

wofür habe ich dann sowas am fernseher, wenn so oder so nicht ausnutzen kann??
[/quote]

Naja, wenns dir nach mehrmaligem Beharren auf der Frage sonst keiner beantwortet:

Das hast du am Fernseher, damit du dich ausführlichst mit der Technik beschäftigen darfst, ein neues Hobby und viele schlaflose Nächte dadurch bekommst. Dazu gehört dann noch lesen, lesen, nochmal lesen und irgendwann verstehen. EOF


[Beitrag von harvey# am 31. Mai 2015, 21:22 bearbeitet]
italcell
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 31. Mai 2015, 21:53

Fuchs#14 (Beitrag #35) schrieb:
Kauf das 2.0 HDMI Kabel und schliess alles an den TV an, dann hat die liebe Seele ruh (ich gebs auf) .... :.



harvey# (Beitrag #36) schrieb:

Naja, wenns dir nach mehrmaligem Beharren auf der Frage sonst keiner beantwortet:

Das hast du am Fernseher, damit du dich ausführlichst mit der Technik beschäftigen darfst, ein neues Hobby und viele schlaflose Nächte dadurch bekommst. Dazu gehört dann noch lesen, lesen, nochmal lesen und irgendwann verstehen. EOF



...
pegasusmc
Inventar
#38 erstellt: 31. Mai 2015, 22:00

italcell (Beitrag #34) schrieb:

pegasusmc (Beitrag #33) schrieb:


Bist Du Beratungsresistent ?????


danke für deine antworten!

wenn ich im internet suche, finde ich das mit dem Digital Toslink, die 5.1 sound doch überträgt,
kannst du mir bitte kurz erklähren warum? du sagt zur meiner frage Nr1 das es doch nicht funktioniert?

Interessiert nicht , da überflüssig.


italcell (Beitrag #34) schrieb:
dann frage ich mich, warum ich einen TV habe der sowas bietet?
Dolby Decoder : MS11, DTS Studio Sound, DTS Premium Sound 5.1

wofür habe ich dann sowas am fernseher, wenn so oder so nicht ausnutzen kann??


Siehe Beitrag 25. Bitte antworten auch lesen.


italcell (Beitrag #34) schrieb:
sowas steht da: Brackton ULTRA HD 4K FULL HDMI 2.0

Dann den Händler sofort abmahnen, der halt sich nicht an das Verbot.
dialektik
Inventar
#39 erstellt: 31. Mai 2015, 22:05
Irgendwie hat man es wohl noch immer nicht für notwendig erachtet, mal eine Anleitung der Geräte zu lesen
italcell
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 31. Mai 2015, 22:23

pegasusmc (Beitrag #25) schrieb:

Fuchs#14 (Beitrag #24) schrieb:


DTS gibt es im TV nicht :X

Falsch, der interne Media Player gibt DTS wieder .

Richtig ist das das TV Programm nur Dolby ist.


interne Media Player gibt DTS, wenn ich z,b ein Film über USB gucke?
und wenn ich Kabelfernsehen gucke, dann nur Dolby, richtig?


-

ok 2.0 hdmi kabel, gibt es nicht, welches kabel würdest du mir empfehlen?
zweck, Out vom AVR -> TV ARC?
Fuchs#14
Inventar
#41 erstellt: 01. Jun 2015, 06:00
40 Beiträge für eine simple Antwort

DTS -> USB = Ja, wenn der TV das Format lesen kann
DD -> Kabelfernsehen = Ja, aber DD kann sein 2.0 / 5.1 beim TV Programm

HDMI Kabel = Jedes Highspeed HDMI Kabel ist geeignet, z.B. Amazon Basics

JETZT SOLLTE ES KEINE OFFENEN FRAGEN MEHR GEBEN
italcell
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 01. Jun 2015, 09:50

Fuchs#14 (Beitrag #41) schrieb:
40 Beiträge für eine simple Antwort

DTS -> USB = Ja, wenn der TV das Format lesen kann
DD -> Kabelfernsehen = Ja, aber DD kann sein 2.0 / 5.1 beim TV Programm

HDMI Kabel = Jedes Highspeed HDMI Kabel ist geeignet, z.B. Amazon Basics

JETZT SOLLTE ES KEINE OFFENEN FRAGEN MEHR GEBEN



Danke für alles und an alle!

letze frage habe ich noch...

der Sat-Receiver, im diesem fall eine dreambox, muss diese auch oder alle geräte die ich dann am AVR anschliesse, ARC unterstützen? oder SOLL nur das AVR und das TV ARC haben?

bin neu in diesen sachen, und klar habe ich im internet vieles schon gelesen/gesucht etc....
aber nicht alles hat gestimmt, deswegen habe ich mich entschieden alles selber zu verstehen, damit ich auch weiss was wirklich sache ist, was stimmen kann und was nicht.


[Beitrag von italcell am 01. Jun 2015, 09:52 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#43 erstellt: 01. Jun 2015, 09:55
Ausser dem TV und dem AVR gibt es keine Geräte die ARC unterstützen oder benötigen, da ARC EINZIG UND ALLEINE dazu da ist den TV-internen Ton an den AVR zu übertragen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ARC mit Pioneer VSX-527-K
TObex21 am 04.02.2013  –  Letzte Antwort am 04.09.2015  –  35 Beiträge
AV Receiver Pioneer VSX-824
ultra-p4 am 08.03.2016  –  Letzte Antwort am 11.03.2016  –  4 Beiträge
Pioneer VSX-520 k ARC?
Walder91 am 22.01.2014  –  Letzte Antwort am 21.03.2014  –  6 Beiträge
ARC TV mit Pioneer AVR 528 VSX
danielundfritz am 16.03.2014  –  Letzte Antwort am 20.03.2014  –  5 Beiträge
ARC Hilfe Pioneer VSX-830
stonycape am 05.02.2016  –  Letzte Antwort am 08.02.2016  –  4 Beiträge
ARC Problem mit Pioneer VSX-921
Microsaft am 13.01.2013  –  Letzte Antwort am 16.01.2013  –  4 Beiträge
Pioneer VSX-421 ARC geht nicht
lars-m83 am 23.02.2012  –  Letzte Antwort am 30.08.2012  –  7 Beiträge
Pioneer VSX-930 ARC defekt?
pointless am 24.08.2015  –  Letzte Antwort am 24.08.2015  –  6 Beiträge
HDMI ARC
Klartext90 am 16.12.2014  –  Letzte Antwort am 08.01.2015  –  19 Beiträge
Pioneer VSX 528 - Samsung ue46es5700 - Probleme mit ARC
.#AeroX* am 02.12.2013  –  Letzte Antwort am 08.12.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.132 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitgliedsuetee
  • Gesamtzahl an Themen1.386.822
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.413.701

Hersteller in diesem Thread Widget schließen