Yamaha RX-V440 RDS - HILFEEEEEE

+A -A
Autor
Beitrag
Hennessy
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 12. Mrz 2006, 13:45
Hallo,

ich bräuchte dringend mal einen hilfreichen Ratschlag da ich ein Problem mit meinem Verstärker habe. Und zwar habe ich seit einigen Tagen keinen Sound mehr aus den hinteren Boxen und somit auch keinen Surround-Sound. Wahrscheinlich habe ich mir beim letzten Einstellen eine Einstellung zerschossen, obwohl ich mir keiner Schuld bewusst bin.
Beim "Rausch"-Test der Klänge der Einstellung 5 Speaker werden alle 5 Boxen (kein Subwoofer) einwandfrei angesprochen und auch im Display angezeigt. Wenn ich diese Einstellung speichern will schaltet das Gerät zurück auf Stereo-Sound und auch im Display erscheinen nur noch 2 Boxen. In der Anleitung finde ich keine Hilfe und weiß echt nicht mehr was ich da noch machen soll.

Wäre toll wenn mir dabei jemand helfen könnte.

Herzlichen Dank schonmal!!
Dauzi
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Mrz 2006, 13:51
Wenn es eh schon vermurkst ist,und du schon alles versucht hast,würde ich den Receiver mal reseten-also auf werkseinstellung zurücksetzen.

Wie(und ob überhaupt)das geht steht in deiner BDA!
zulu84
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Mrz 2006, 14:17
ich würde die ursache mal bei der quelle suchen, sprich dvd player o.a. Ich hab zwar die Nachfolgeserie (rx-v457) aber die im display angezeigten Boxen sind immer vom Quellsignal.
dividi
Inventar
#4 erstellt: 12. Mrz 2006, 14:22
Klingt aber Böse
Hennessy
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 12. Mrz 2006, 14:26
Danke Jungs, ihr macht mir Mut

Okay, ich werds mal mit den Werkseinstellungen versuchen - wenn ich die Finde..

Meld mich wieder.

Trotzdem vielen Dank!
Netzphantom
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Mrz 2006, 23:56
Was steht denn am Display wenn alles nur in Stereo kommt?
Hennessy
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 13. Mrz 2006, 22:20
Sorry für die späte Antwort..

Am Display steht genau das was man einstellt - bis auf die Abbildung der Boxen; ganz egal was man einstellt, es sind immer nur die beiden Hauptboxen als aktiv angezeigt - und nur aus diesen beiden kommt auch Sound raus..
Netzphantom
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 13. Mrz 2006, 23:58
Wenn Du fernschaust, leuchten immer nur die 2 Boxen da es sich um ein Stereosignal handelt. Dieses wird ggf. durch ProLogic (II/X) hochgepuscht und auf die anderen LS verteilt aber es leuchten trotzdem nur die 2 Fronts am Display. Auch die Verteilung auf die Hinteren ist nicht immer gleich. Bei geplapper ist meist nur der Center aktiv.

Nur wenn Du z.B. einen DVDplayer elektrisch über Koax oder optisch via Lichtleiterkabel mit dem Receiver verbindest, leuchten, wenn der entsprechende 5.1/DTS Ton darauf ist, auch die übrigen LS am Display.


Gruss Alex
Hennessy
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 14. Mrz 2006, 09:54
Hallo Alex,

vielen Dank für Deine Nachricht!

der Receiver ist über ein Koaxkabel mit dem DVD-Player verbunden - aber ganz egal welche Einstellung oder welche DVD ich nehme; die übrigen LS werden nicht im Display als aktiv angezeigt. Aus den hinteren LS kommt kein Sound. Der Center funktioniert; da kommt Ton raus (wie Du schon sagst, meist Geplapper)..

Gibts irgendeine Einstellung um die hinteren beiden LS vernünftig ans laufen zu kriegen?

Grüße
René
Gelscht
Gelöscht
#10 erstellt: 14. Mrz 2006, 10:44
Hast Du die Surround LS im Setup aktiviert?
Gruss
Hennessy
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 14. Mrz 2006, 10:52
Im Sound Menü habe ich 5 Lautsprecher angegeben, die dann auch nacheinander mit einem Rauschton durchgetestet werden und alle einwandfrei funktionieren. Wenn ich diese Einstellung speichern will schaltet das Gerät zurück ins Soundmenü und im Display stehen wieder nur die 2 Hauptspeaker. Oder meinst Du eine andere Einstellung?

Grüße
René
snoop69
Stammgast
#12 erstellt: 14. Mrz 2006, 11:30
Hast Du vielleicht im Setup des DVD-Players Stereo-Downmix für den SPDIF angegeben?

Wenn im Display nur 2 Lautsprecher angezeigt werden, heißt das eigentlich, das der Receiver nur Stereo-Signale bekommt. Das Problem müsste also wahrscheinlich bei der Quelle, d.h. dem DVD-Player liegen.
zulu84
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 14. Mrz 2006, 11:35
genau das hab ich oben ja auch schon gesagt, aber auf mich hört ja wieder keiner
Hennessy
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 14. Mrz 2006, 12:05
Okay Jungs, obwohl ich mich nicht erinnern kann, an meinem DVD Player was verstellt zu haben, werd ich das mal überprüfen. (Vielleicht hat meine Freundin ja dran rumgefummelt - aber wahrscheinlich war ichs dann doch eher selber..)

Aber wenn das der Fehler ist, müssten doch im Display auch die 3 anderen Boxen als aktiv angezeigt werden, richtig?

Herzlichen Dank Euch allen für die Hilfe schonmal!

Grüße
René
snoop69
Stammgast
#15 erstellt: 14. Mrz 2006, 12:17

Hennessy schrieb:

Aber wenn das der Fehler ist, müssten doch im Display auch die 3 anderen Boxen als aktiv angezeigt werden, richtig?

Also zumindest bei meinem RX-V 650 werden im Display nur die "Boxen" als aktiv angezeigt, die für den Receiver erkennbar im Signal codiert sind. D.h. wenn ich eine DVD mit DD2.0 Ton anschaue, dann sind auch nur die beiden Fronts im Display angezeigt. Auch wenn PLII für Surround-Sound sorgt.

Snoop
Rednaxela
Inventar
#16 erstellt: 14. Mrz 2006, 12:46

snoop69 schrieb:

Hennessy schrieb:

Aber wenn das der Fehler ist, müssten doch im Display auch die 3 anderen Boxen als aktiv angezeigt werden, richtig?

Also zumindest bei meinem RX-V 650 werden im Display nur die "Boxen" als aktiv angezeigt, die für den Receiver erkennbar im Signal codiert sind. D.h. wenn ich eine DVD mit DD2.0 Ton anschaue, dann sind auch nur die beiden Fronts im Display angezeigt. Auch wenn PLII für Surround-Sound sorgt.

Snoop


Genau so ist es, der Yamaha zeigt nur die Boxen an für welche er auch ein Signal bekommt. Entweder ist der DVD doppelt mit dem Reciever verbunden (Stereo Cinch + Koax/LWL)und der Yammi springt auf den PCM-Input oder, was wahrscheinlicher scheint, der Fehler liegt am zuspieler also dem DVD-Player.

Gruss

Alexander
Passat
Moderator
#17 erstellt: 14. Mrz 2006, 17:52
Das kann auch am Receiver liegen.

Wie ist denn die Einstellung für den Eingangsmodus beim DVD-Eingang?

Der sollte auf "AUTO" stehen, sonst geht nur DTS (In Stellung "DTS" oder Stereo Analog (in Stellung "Analog").
In Stellung "AUTO" erkennt der Receiver auch automatisch, welches Signal anliegt und schaltet automatisch auf DD, DTS oder Stereo um.

Und wie steht der "Stereo"-Schalter? Der sollte natürlich nicht aktiviert sein, wenn man DD/DTS-Quellen auch in Surround hören möchte.

Grüsse
Roman
snoop69
Stammgast
#18 erstellt: 14. Mrz 2006, 18:00

Passat schrieb:

Und wie steht der "Stereo"-Schalter? Der sollte natürlich nicht aktiviert sein, wenn man DD/DTS-Quellen auch in Surround hören möchte.
Wenn der aktiviert wäre, würde der Center auch nicht tun. Aus dem kommt aber laut OP was.

Snoop
Hennessy
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 14. Mrz 2006, 19:40
Also am besten ihr kommt mal vorbei und kuckt Euch das Ding an ;-)

Also in dem Moment wo ich den DVD Player anschalte sucht der Receiver wohl sowas wie ein Signal, flackert auf jeden Fall kurz auf. Aber trotzdem sind nur die beiden Boxen als aktiv angezeigt. Der Input ist auf "Auto" gestellt. Der Stereoschalter ist nicht aktiviert.

Mal abgesehen davon, dass ich noch nicht so ganz den Unterschied zwischen PLI, PLII, DTS und Dolby Digital verstanden habe glaube ich dass die Sound-Einstellungen sonst eigentlich so sind dass aus allen 5 LS was rauskommen sollte..

Also entweder der Receiver oder der DVD-Player haben's bald hinter sich wenn das nicht bald funktioniert

Danke sehr Euch allen!
Netzphantom
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 14. Mrz 2006, 23:16
Wo wohnste denn? ;-)
Hennessy
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 15. Mrz 2006, 08:41
In Wermelskirchen ;-)

Also am DVD Player kann ich so gut wie gar nix einstellen. Das Ding ist uralt und von Sony. Wenn ich da an der Audiotaste umschalte hat das keine Auswirkung auf die Anzeige am Receiver.

Mittlerweile habe ich aber ein bisschen klang aus den hinteren LS - obwohl die immer noch nicht angezeigt werden.

Ich krieg die Krise mit dem Ding...
Rednaxela
Inventar
#22 erstellt: 15. Mrz 2006, 12:22
Die DVD im Player hat aber eine 5.1 |)(| Tonspur?

Nur mal vorsichtig gefragt ...
Micha_321
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 15. Mrz 2006, 12:27

Hennessy schrieb:
Mittlerweile habe ich aber ein bisschen klang aus den hinteren LS - obwohl die immer noch nicht angezeigt werden.


hallo!

das hört sich ganz nach pro-logic (2) an. sind die lautsprecher alle korrekt eingepegelt? evtl hintere zu leise eingestellt?

nur bei DD oder DTS 5.1 wiedergabe leuchten alle sysmbole für die lautsprecher. bei allen anderen betriebsarten sind nur 2 für die beiden frontkanäle zu sehen.

Micha
Rednaxela
Inventar
#24 erstellt: 15. Mrz 2006, 12:32
Genau,


Micha_321 schrieb:
das hört sich ganz nach pro-logic (2) an.


und darum meine vorsichtige Frage:



Die DVD im Player hat aber eine 5.1 |)(| Tonspur?


Gruss

Alexander
Hennessy
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 15. Mrz 2006, 13:04
Hallo Alexander, hallo Micha,

ich habe beim Einstellen extra eine Musik-DVD mit Surround-Tonspur eingelegt.

Kann mir mal jemand bitte kurz erklären wo der Unterschied zwischen DD, DTS und Pro Logic I und II ist??

Wenn ich also DD oder DTS einstelle sollten bei einer DVD mit Surroundspur alle LS leuchten, richtig?

Dann versuch' ich das heut nachmittag direkt mal; und auch die hinteren LS lauter einzustellen.

Wenn´s das war habt ihr alle einen gut bei mir!!!

THX!
René
Micha_321
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 15. Mrz 2006, 13:09

Hennessy schrieb:
Kann mir mal jemand bitte kurz erklären wo der Unterschied zwischen DD, DTS und Pro Logic I und II ist??


hallo!

dazu gibts diesen link:


www.dvd-tipps-tricks.de

schau mal unter tonformate nach.


Micha
Rednaxela
Inventar
#27 erstellt: 15. Mrz 2006, 16:38
Hi Rene,

welche Ton-Spur hast du auf der Musik DVD angewählt? Ich habe einige die starten mit der Stereospur wenn man nichts einstellt. z.B. Peter Gabriel - Play the Video, da merk ich es grundsätzlich beim ersten Lied dass es in Stereo kommt. Überprüf das vorsichtshalber mal.

Gruss

Alexander
Hennessy
Schaut ab und zu mal vorbei
#28 erstellt: 15. Mrz 2006, 19:09
Hi Jungs,

also ich habe bei den DVDs alle Tonspuren durchprobiert.

Am besten klingen Musik-DVDs wenn man Dolby Digital 5.1 einstellt und den Receiver auf PLII Music. Ob das so korrekt ist weiß ich nicht, klingt aber ziemlich wuchtig.

Ich habe übrigens gerade mal die Einstellung der hinteren LS überprüft und lauter gestellt. Jetzt kommt auf jeden Fall aus allen 5 LS Sound raus, aber ob das Surround ist oder nur vorn und hinten Stereo kann ich nicht feststellen. Die Anzeige am Receiver zeigt immernoch nur die beiden vorderen Hauptlautsprecher als aktiv an; ganz egal an welchen Knöpfen ich da rumdrehe und welche Einstellung ich an DVD oder Receiver nehme.

Aber immerhin schon einen kleinen Schritt weiter..

René
Rednaxela
Inventar
#29 erstellt: 15. Mrz 2006, 19:21
Hi Rene,

hmmm, so langsam denke ich sieht es nach einen Defekt irgendwo aus. Die Einstellung PLII Musik passt auf jedenfall, allerdings klingt es eher als ob es in diesem Fall aus Stereo ein Surroundsignal generiert. Das hochdrehen des LS-Levels für hinten scheint mir ein Indiz dafür zu sein.

Was jetzt evtl. auch noch sein könnte dass der DVD-Player einen Downmix von 5.1 auf Stereo macht. Da gibt es unterschiedliche Einstellungen zwischen DTS und Dolby Digital. Wenn es das auch nicht ist und der DVD, wie du sagst, mit nem Koax-KAbel verbunden ist dann bleibt fast nur noch ein Defekt übrig ...

Gruss

Alexander
snoop69
Stammgast
#30 erstellt: 15. Mrz 2006, 19:43

Hennessy schrieb:

Am besten klingen Musik-DVDs wenn man Dolby Digital 5.1 einstellt und den Receiver auf PLII Music. Ob das so korrekt ist weiß ich nicht, klingt aber ziemlich wuchtig.
Das hier klingt ganz fürchterlich nach Downmix. Der DVD-Player oder der Reveiver macht aus dem 5.1-Signal ein 2.0 Dolby-Surround-Signal. Wenn nur die Front-kanäle des 5.1-Sounds ankommen würden, wäre der Sound sehr dünn und die Stimme würde beispielsweise zu großen Teilen fehlen.

Kannst Du Dir irgendwo einen anderen DVD-Player ausleihen? Dann könntest Du das mal austesten und den "Verursacher" eingrenzen.

Snoop
Micha_321
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 15. Mrz 2006, 22:25

snoop69 schrieb:
Das hier klingt ganz fürchterlich nach Downmix. Der DVD-Player oder der Reveiver macht aus dem 5.1-Signal ein 2.0 Dolby-Surround-Signal.


hallo!

das hattest du ja schon auf seite 1 als mögliche fehlerquelle aufgeführt. nur hat der threadersteller nicht wirklich eine rückmeldung dazu gegeben.

also setup des dvd-players überprüfen, ob der digitalausgang korrekt konfiguriert ist. wenn dies der fall ist, könnte tatsächlich ein defekt vorliegen.

Micha
Hennessy
Schaut ab und zu mal vorbei
#32 erstellt: 15. Mrz 2006, 22:52
Hi Alexander, hi Snoop, hi Micha,

also dann werd ich mir mal einen DVD-Player leihen und checken ob es daran liegt oder wirklich am Receiver. (Der Player wäre mir lieber - da muss sowieso bald ein neuer her, ist auch billiger..)

Danke Euch allen erstmal!! Ich meld mich wenn ich einen Schritt weiter bin... oder auch nicht ;-)

Grüße
René
Hennessy
Schaut ab und zu mal vorbei
#33 erstellt: 25. Mrz 2006, 18:51
Strike!!!

..Problem gelöst!! Ich habe mir heute einen neuen DVD Player gekauft und über den optischen Ausgang hat der Receiver direkt das Dolby Digital Signal erkannt. Die Anzeige für die Lautsprecher leuchtet nun auch wie sie soll und der Sound ist spitze!

Danke Euch allen!

René
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V596 RDS
Quacki2612* am 05.07.2009  –  Letzte Antwort am 05.07.2009  –  4 Beiträge
Canton LE109+Yamaha RX-V440 wenig Bass :-(
arnie79 am 06.09.2003  –  Letzte Antwort am 31.10.2003  –  33 Beiträge
Yamaha RX-V440 - Dumpfer Klang bei Stereo
ruffy am 20.09.2011  –  Letzte Antwort am 23.09.2011  –  4 Beiträge
Soundprobleme nach Wechsel von Yamaha RX-V440 auf RX-V479
Chromebacher2 am 16.11.2015  –  Letzte Antwort am 14.12.2015  –  19 Beiträge
Yamaha RX-V596 RDS Bedienungsanleitung
classiphil am 29.12.2010  –  Letzte Antwort am 28.08.2013  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V420 RDS Rauschen
borny1 am 17.12.2011  –  Letzte Antwort am 19.12.2011  –  3 Beiträge
Subwoofer korrekt einstellen: wie Trennfrequenz ermitteln (Yamaha RX-V440)
Jackie78 am 23.07.2009  –  Letzte Antwort am 01.08.2009  –  7 Beiträge
Was ist Imedance Selector an Yamaha RX-V440
Olekk am 13.11.2016  –  Letzte Antwort am 14.11.2016  –  2 Beiträge
Frage zu Yamaha RX-v2095 RDS
pr211270 am 18.02.2011  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  8 Beiträge
Yamaha RX-V2500 RDS in schwarz ??
Lord-N!kon am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2004  –  103 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.201 ( Heute: 118 )
  • Neuestes MitgliedBartPJE
  • Gesamtzahl an Themen1.389.896
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.466.429

Hersteller in diesem Thread Widget schließen