Yamaha RX V640 RDS einstellungen des dsp

+A -A
Autor
Beitrag
tiger35
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Mai 2009, 21:35
hallo,
ich habe o. g. receiver an einem pc hängen. mit an dem pc habe ich auch einen lcd-tv über eine hdmi-tv-karte angeschlossen und will nun damit auch hochauflösende filme schauen.
das bild ist auch wirklich top und die soundeffekte sind auch richtig klasse, nur höre ich das gesprochene fast nicht. um die sprache richtig zu verstehen muß ich es sehr laut stellen und wenn dann ein guter effekt kommt macht man vor lauter schreck einen riesen satz.
kann man den dsp da irgendwie einstellen das die sprache lauter und die effekte leiser werden?
Im handbuch habe ich dazu leider nichts gefunden oder ich verstehe es nicht (bin da auch laie).

Für hilfe wäre ich sehr dankbar...

grüße
dharkkum
Inventar
#2 erstellt: 04. Mai 2009, 21:41
Stell mal den Center-Speaker im Setup des Yamaha lauter, da die Dialoge hauptsächlich aus dem Center kommen, zumindest bei 5.1.

Oder du probierst mal den Mitternachts-Modus (NIGHT-Taste auf der Fernbedienung).
tiger35
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Mai 2009, 09:36
Den Mitternachtsmodus habe ich gleich schon Veruscht, hat aber diesbezüglich nichts geholfen.

Gibt es da eine spezielle Lautstärkenanpassung für die einzelnen Boxen (in dem fall Center)?
Ich kann ihn umstellen auf groß und klein, aber eine spezielle Lautstärkenanpassung habe ich nicht entdeckt.
In den Anfangszeiten des HD-TV hatte ich auch 2-3 Sendungen von SAT1/PRO7-HD und Sendungen die mit 5.1 ausgestrahlt wurden geschaut, damals ist mir auch schon aufgefallen das die Effekte sehr laut sind im Gegensatz zur Sprache.
Rainer_B.
Inventar
#4 erstellt: 05. Mai 2009, 09:49
Im Setup gibt eine Möglichkeit die Pegel der einzelnen Lautsprecher zu verstellen. Dort einfach den Center etwas lauter stellen. Steht in der Bedienungsanleitung. Sollte die nicht mehr da sein (man kann sie bei Yamaha online erhalten).
Du solltest aber den Menüpunkt eigentlich kennen, da man die Lautsprecher ja im Pegel anpassen muss.

Rainer
tiger35
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Mai 2009, 13:02
Habe mir gerade die Bedienungsanleitung ausgedruck, werde mal versuchen ob ich es damit genauer einstellen kann.

Den Receiver habe ich vor ca. 6 Jahren gekauft und auch eingestellt, seit dem habe ich aber nichts mehr daran verändert, von daher muß ich mich erst mal wieder einlesen in die Materie.

Klaus
tiger35
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 05. Mai 2009, 22:23
Hallo,

ich habe nun versucht den Pegel des Centers während der Wiedergabe einzustellen. Leider wurde das Gesprochene dadurch auch nicht lauter. Erst wenn ich die Laustärke auf unter 50 db bringe (im Display des receivers) kann ich es verstehen. Die effekte sind dann aber natürlich super laut

Ich habe auch in dem Sound3 LFE-Level die Werte bei Speaker geändert, ohne erfolg.

Den Sound 4 D. Range bewirkte auch nichts....

Hat noch jemand eine idee?

Grüße
tiger35
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Mai 2009, 07:51
Hi,

ich bin gerade am überlegen einen kompletten Reset zu machen um auf die Werkseinstellungen zurückzukommen. Vielleicht habe ich ja in der Grundeinstellung mehr Glück und kann dann langsam wieder alles eingeben.

Oder kann es vielleicht auch an meinem PC liegen? Ich gehe da ja von der Soundkarte (auf dem Motherboard) über ein LWL-Kabel in den Receiver. Ich glaube nicht das ich da viele Einstellmöglichkeiten habe, aber könnte es prinzipiell daran liegen?
halla_72
Neuling
#8 erstellt: 03. Sep 2009, 08:49
Hallo tiger35,

ist Dein Reciever wieder in Ordnung? Ich habe seit ein paar Tagen genau das selbe Problem mit meinem YAMAHA RX-V640. Aufgefallen ist es zuerst meiner Tocher beim CD hören, dass plötzlich der Ton ziemlich leise wurde und sie erst den Receiver lauter stellen musste. Es war dann 1-2 Tage ok, dann habe ich den Film "Streetfighter" :-) angeschaut und bis zur Hälfte des Films lief alles normal, plötzlich kam nix mehr aus dem Center. Die Effekte und Musik war noch in Ordnung, aber Sprache hat gefehlt. Erst als ich unter 50db ging, war es einigermassen verständlich. Habe anhand der Anleitung versucht, den Receiver neu einzustellen und habe dabei den Center auf Maximum +10db gestellt - ohne Erfolg. War schon den Tränen nahe und habe mir bereits eine Liste von neuen Receivern zusammengestellt. Heute morgen kam mir dann die Idee, ob es nicht vielleicht am Film liegt. Habe dann die Blu-Ray "Die Chroniken von Narnia" reingelegt und - oh Wunder - war alles ok. Werde nun doch noch andere Filme ausprobieren und hoffen, dass es "nur" an diesem einen Film lag.

viele Grüße
Hardi
tiger35
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 03. Sep 2009, 12:36
Hallo Halla,

ich habe damals bei mir am PC in den Soundeinstellungen herumgespielt und danach ging es dann (zumindest in dem einen Fall).
Dann kam der Sommer und da habe ich nicht mehr so danach geschaut, hoffe aber mal das es noch funktioniert.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DSP / Codec Yamaha RX-V373
.gringo am 17.07.2012  –  Letzte Antwort am 19.07.2012  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V775 Einstellungen
Bockinator am 29.06.2014  –  Letzte Antwort am 29.06.2014  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V473- Einstellungen
stefanstick2 am 21.05.2013  –  Letzte Antwort am 21.05.2013  –  6 Beiträge
Yamaha RX-A3010 Einstellungen
ursus6666 am 16.06.2013  –  Letzte Antwort am 16.06.2013  –  6 Beiträge
Yamaha DSP Receiver RX-A1010
Harpyie am 16.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  11 Beiträge
Yamaha RX-V 530 RDS Signale auf externe Endstufen?
PsyAffair am 20.04.2011  –  Letzte Antwort am 24.04.2011  –  5 Beiträge
RX-V471 DSP-Einstellungen
zeba am 11.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  7 Beiträge
Einstellungen bei Yamaha rx v373
Peet65 am 30.01.2016  –  Letzte Antwort am 01.02.2016  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V1067 Einstellungen speichern
thorstenlu am 17.01.2015  –  Letzte Antwort am 19.01.2015  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V465 DSP-Parameter Problem
clkcabrio am 18.12.2009  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.941 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedGenuß_total
  • Gesamtzahl an Themen1.382.693
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.336.385

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen