Ein paar Fragen zum Yamaha RX-V 665. Anfänger :-)

+A -A
Autor
Beitrag
Dermensch
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Jan 2011, 14:58
Hallo, bin ziemlicher Anfänger in Bezug auf AV-Recivern, Surround Sound etc.

Nutzte bisher ein etwa 15 Jahre altes Sony System mit Standboxen und Pro Logic Verstärker(nutzte jedoch nur die beiden Stereostandboxen und den Sub). Nachdem das Gerät doch schon den einen oder anderen Fehler hatte(Kontakte gingen nicht so recht etc) hatte ich schon ne ganze Weile im Kopf das System mal zu tauschen.

Gestern hab ich dann den RX-V 665 beim Media Markt für 260 gesehn(Hatte grob im Kopf das das eigentlich schon ein etwas höherwertigerer Receiver sein sollte da die unterste Klasse normalerweise mit 3 oder 4 beginnt^^) Dann hab ich ne Weile den Reciever mit dem Handy gegoogelt und da es ein ganz gutes Angebot zu sein schien und ich noch Gutscheine von Weihnachten hatte einfach mal mitgenommen

Habe nun vor erstmal über die alten Boxen zu fahren und dann wenns mit dem Geld wieder stimmt mir ein gescheites Boxenset zuzulegen(Weihnachten war teuer )

Nun ein paar Fragen zum Gerät:

1.) Mein alter Subwoofer ist passiv. Gibts dennoch eine Möglichkeit den dranzuhängen?

2.) Die Boxen dürften so denke ich klar zu schwach sein für das Gerät. Als ich gestern mal recht laut aufdrehte schaltete sich der Reciever zwei mal ab. Ist das jetzt an den zu schwachen Boxen gelegen und normal(was ich hoffe)? Oder irgendein Fehler im Yamaha? Geschah bei etwa -2db, Bass und Höhen etwas erhöht. Boxen dürften schon ziemlich an ihrer Grenze gewesen sein.

3.) Welche 5.1 Boxen kann/sollte ich verwenden. Reicht der auch schon für besseres als irgendwelche kleine Satelliten? Austellungsprobleme sollte es keine geben von daher warscheinlich eher Standboxen(wären bei meiner Bude sogar eher leichter aufzustellen da ich keine wand um die Couch habe)? Preislich dachte ich da an etwa 600 bis max 1000 Eur.

Dranhängen hab ich: PS3, Xbox360, Sat, PC, DVD

Nutzung ist etwa 40% Blu Ray/DVD, 30% SPiele, 30% Musik

Und: Für den Preis ein guter Kauf oder hätte ich das Geld lieber woanders investiert?
Dermensch
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 06. Jan 2011, 13:39
Achja mir ist nochwas eingefallen... ich benutze vor allem Nachts öfters Sennheiser HDR 170 Funkkopfhörer.

Diese waren bisher beim alten Sonyverstärker per Chinch so angeschlossen das sie immer volle Audiozuspielung bekamen, unabhängig von der Boxenlautstärke. Das heisst ich konnte einfach den Verstärker muten, die Kopfhörer vom Ladegerät nehmen und an diesen die Lautstärke regeln.

Irgendwie finde ich keinen Ausgang am Yamaha der das macht. Die Kopfhörerbuchse vorne stellt automatisch die Boxen ab(aber im Idealfall bleiben die dran und wenn möglich hinten). Und hinten hab ich nur nen Ausgang gefunden der das Signal Lautstärkebezogen weitergibt (soll heissen ich hab in den Kopfhörern nur Ton wenn auch die Boxen voll mitlaufen)

Gibts eine Möglichkeit das ähnlich wie beim alten Verstärker anzuschliessen? Denke ich bin mit den vielen Anschlüssen beinah etwas überfordert

EDIT: Grad nochmal nachgesehn, sry hab den Ausgang gefunden. Steht auch gross Line Out drauf. Wieso ich den vorgestern übersehn hab weiss ich wohl selbst nicht Aber gut war auch schon dunkel^^


[Beitrag von Dermensch am 06. Jan 2011, 14:11 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Viele Anfänger Fragen zum Yamaha RX-V-373
Dld2012 am 16.10.2012  –  Letzte Antwort am 20.11.2012  –  22 Beiträge
Fragen zum Yamaha RX V 467
KurtPe am 06.09.2010  –  Letzte Antwort am 06.09.2010  –  2 Beiträge
Anfänger Frage zu Yamaha rx-v v 365
baronblack1983 am 29.04.2014  –  Letzte Antwort am 29.04.2014  –  5 Beiträge
Yamaha RX V 665 - SW Problem
Mundry am 04.09.2010  –  Letzte Antwort am 04.09.2010  –  2 Beiträge
yamaha rx v 771 ein paar fragen
markmor am 04.01.2012  –  Letzte Antwort am 14.01.2012  –  16 Beiträge
Restwert yamaha rx v 665
Ph03n1xX am 13.01.2012  –  Letzte Antwort am 14.01.2012  –  2 Beiträge
Fragen zum Yamaha RX V 467
Tiedi am 03.10.2010  –  Letzte Antwort am 03.10.2010  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 1073 paar fragen
Paddy2208 am 23.02.2013  –  Letzte Antwort am 23.02.2013  –  3 Beiträge
Ein paar Fragen zum RX-V(3)81 (bzw. Yamaha generell?)
Ego_Bizarro am 31.08.2017  –  Letzte Antwort am 02.09.2017  –  10 Beiträge
neuer Yamaha RX-V Receiver, ein paar Fragen
Gosse3311 am 14.06.2017  –  Letzte Antwort am 16.06.2017  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.984 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedXepter
  • Gesamtzahl an Themen1.382.801
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.338.719

Hersteller in diesem Thread Widget schließen