yamaha rx v 771 ein paar fragen

+A -A
Autor
Beitrag
markmor
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Jan 2012, 22:14
hallo ich habe ein paar fragen bezüglich des yamaha rx v 771 ,
die CINEMA DSP 3D , funktioniert die auch bei star wars hd ton ? oder anders gefragt soll man das cinema dsp 3d auschalten, bei hd ton ?

also ich habe jetzt den cinema dsp 3d mode eingeschaltet und standard als dsp gewählt ich denke das müsste die beste lösung sein oder was meint ihr ? gibts eigentlich irgendwo eine internet seite wo man mehr darüber erfährt ?


Und noch eine Frage: wo bekommt man ein Firmwareupdate online her? Ich finde nichts auf der Yamaha Homepage.
Würde gerne immer wissen wenn eine neue verfügbar ist, was diese für Fehler behebt usw..

wer super wenn ihr mir helfen könntet .
danke
ChrisL75
Inventar
#2 erstellt: 05. Jan 2012, 08:47
bez. Firmware: die findest sehr wohl auf der Yammi-HP, ist nur "gut" versteckt:

RX-V771 Downloads

Falls dein Receiver aber per LAN direkt mit Inet verbunden ist kann er das Update selbst duchrführen (wie steht im Handbuch).
Gonzo_2
Inventar
#3 erstellt: 05. Jan 2012, 09:54
Die Firmware ist auf der deutschen Seite des 771 nicht zu finden (beim "Schwestermodell" 810 oder beim 671 dagegen schon)!

Oder wie oben verlinkt auf der englischen...


[Beitrag von Gonzo_2 am 05. Jan 2012, 09:56 bearbeitet]
Passat
Moderator
#4 erstellt: 05. Jan 2012, 10:04
Die DSPs gehen nicht in Verbindung mit DTS HD.
Bei DTS HD und DSP nimmt der 771 nur den DTS Core, d.h. du hast nur den normalen DTS-Ton.
Das steht auch so in der Anleitung drin!

Grüsse
Roman
markmor
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Jan 2012, 11:00
Muss ich das einstellen oder geht das automatisch bzw. Wenn ich auf dps stelle dann geht der Hd. Ton nicht ?? Wie muss ich das richtig machen .
Passat
Moderator
#6 erstellt: 05. Jan 2012, 11:30
Das passiert automatisch, sobald du den DSP einschaltest.

Grüsse
Roman
markmor
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 05. Jan 2012, 12:12
Also noch mal für mich 😁wenn ich Star war's anschaue und zb. Dsp Standard drin habe dann schaltet er das automatisch aus und geht auf Hd. Ton ? Ist das so richtig ??

Wenn nicht wie bringe ich den DTS Hd. Ton zum laufen ?


Könnte es sein das ich es so machen muss ?
Fernbedienung in die hand nehmen, straight taste drücken, fertig. ?? Oder ist das falsch ?


Und noch was ist mir passiert

Beim automatischen einstellen der Lautsprecher mit den Mikrofon hat er mir beim subwoffer nen Fehler angezeigt unter Pegel da stand dann -10 .... Irgendwas weiß nicht mehr denke Lautstärke , ist das normal ??


[Beitrag von markmor am 05. Jan 2012, 12:28 bearbeitet]
Passat
Moderator
#8 erstellt: 05. Jan 2012, 13:37

markmor schrieb:
Also noch mal für mich 😁wenn ich Star war's anschaue und zb. Dsp Standard drin habe dann schaltet er das automatisch aus und geht auf Hd. Ton ? Ist das so richtig ??


Nein!
Der DSP bleibt aktiv und er schaltet auf DTS herunter.

DTS HD hast du nur, wenn du den DSP ausschaltest, d.h. Straight oder Direct.

Grüsse
Roman
markmor
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 05. Jan 2012, 14:13
Danke jetzt habe ich es kapiert nur eine frage dazu noch dsp straight oder die Taste auf der Fernbedienung oder ist beides das gleiche ?


Bezüglich dem Fehler des SUbs beim einmessen kannst du nichts sagen oder ?
hombrepeter
Stammgast
#10 erstellt: 13. Jan 2012, 16:00
Hi Leute mein Freund Swen und auch meine Wenigkeit haben Interesse an besagtem Modell von Yamaha.

Meine Frage, kann der Receiver Streaming per Bluetooth (eventuell mit Adapter)

mfg Pit
Passat
Moderator
#11 erstellt: 13. Jan 2012, 16:06
Ja, du brauchst dafür den Bluetooth-Adapter YBA-10.

Grüsse
Ropman
Markus2506
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 14. Jan 2012, 15:21
Hallo zusammen! Ich klinke mich hier mal mit ein, da ich auch das Problem habe, daß beim Einmessen der Subwoofer immer mit -10er Pegel angezeigt wird und dementsprechend auch nichts rauskommt...Ich hab's jetzt manuell angepasst, aber irgendetwas kann doch da nicht stimmen??
Wu
Inventar
#13 erstellt: 14. Jan 2012, 15:53
Der Subwoofer ist dann richtig eingestellt, wenn man ihn beim Hören nicht wahrnimmt, sonderst erst dann etwas fehlt, wenn man ihn abschaltet - viele Subwoofer werden von den Benutzern viel zu laut eingestellt.

Dass er beim Einmessen so weit runtergeregelt wird, kann an einer zu hohen Lautstärkeeinstellung am Woofer selbst liegen. Diese mal auf ca. "10 Uhr" stellen und neu einmessen, die Trennfrequenz am Woofer dabei auf "max"
Eminenz
Inventar
#14 erstellt: 14. Jan 2012, 15:58

Markus2506 schrieb:
Ich hab's jetzt manuell angepasst, aber irgendetwas kann doch da nicht stimmen??


Betreibst du einen Teufel-Subwoofer?
Markus2506
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 14. Jan 2012, 16:25
nein, ich hab einen heco metas xt sub...
Eminenz
Inventar
#16 erstellt: 14. Jan 2012, 17:57
Das kann unterschiedliche Gründe haben, Kabel, mangelhafte Aufstellung, kaum Tiefbassanteil im Signal, tiefe Trennfrequenz usw.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V 771
henstra am 16.12.2012  –  Letzte Antwort am 19.05.2013  –  9 Beiträge
Yamaha RX-V 771
superman83 am 08.03.2013  –  Letzte Antwort am 08.03.2013  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V 771 oder 1071
Andinova am 01.03.2012  –  Letzte Antwort am 14.03.2012  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V 771 noch kaufen?
Freedom am 12.11.2012  –  Letzte Antwort am 07.01.2013  –  19 Beiträge
frage zum yamaha rx-v 771/1071
chris230686 am 17.01.2012  –  Letzte Antwort am 17.01.2012  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V 1073 paar fragen
Paddy2208 am 23.02.2013  –  Letzte Antwort am 23.02.2013  –  3 Beiträge
RX-V 771 Hilfe
wiL1337 am 20.09.2013  –  Letzte Antwort am 21.09.2013  –  3 Beiträge
Ein paar Fragen zum Yamaha RX-V 665. Anfänger :-)
Dermensch am 05.01.2011  –  Letzte Antwort am 06.01.2011  –  2 Beiträge
neuer Yamaha RX-V Receiver, ein paar Fragen
Gosse3311 am 14.06.2017  –  Letzte Antwort am 16.06.2017  –  6 Beiträge
Neuling braucht Hilfe RX V 771
vandutch am 13.08.2013  –  Letzte Antwort am 26.08.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 54 )
  • Neuestes MitgliedJulian21.7
  • Gesamtzahl an Themen1.386.222
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.402.177

Hersteller in diesem Thread Widget schließen