Yamaha 467 kaufen oder warten?

+A -A
Autor
Beitrag
rephluX
Stammgast
#1 erstellt: 26. Feb 2011, 10:20
Moin Forum!

Eigentlich war der Kauf des 467 schon quasi beschlossene Sache. Jetzt hab ich allerdings die neuen 2011er Modelle von Onkyo gesehen und da gefällt mir der USB- und Lan-Port ganz gut, weil ich da nicht extra noch einen Mediaplayer/iPod Dock anschaffen müsste. Vor allem, weil es die Anschlüsse schon bei den Einsteigergeräten für 400 Euro gibt. Bisher muss man da ja schon ein paar Euro mehr auf den Tisch legen.

Ich könnte mir natürlich direkt den Onky kaufen, aber würde dennoch gerne wissen, was Yamaha dieses Jahr so plant ;-) Gibt es schon Infos über die neuen Yamaha Modelle? Vor allem, wann die kommen sollen. Warten kann man ja bekanntlich immer, aber wenn jetzt in absehbarer Zeit die 2011er Modelle kommen, die ein paar nette Features mehr haben, dann würde ich noch warten. Oder lohnt sich das nich? Lieber den Yammi 467 kaufen und einen entsprechenden Mediaplayer dazu?

Geplante Boxen sind übrigens die Jamo C405.
StardustOne
Inventar
#2 erstellt: 27. Feb 2011, 13:13
Wenn es vom Geld her möglich ist, würde ich den RX-V567 nehmen. Er besitzt auch das Onscreen Menu, welches die Bedienung sehr vereinfacht.

Wegen neue Modelle würde ich mir keine Sorgen machen. Die x67er Reihe ist wirlich sehr gut, da noch zu warten macht nicht viel Sinn. Und das Preiskarussel dreht sich bei neuen Geräten sowieso dann wieder monatelang auf höchstem Niveau, bis da dann alle Händler sich selbst wieder runtergezogen haben, dauert es wieder etliche Monate.

Mit einem externen Mediaplayer lässt sich zusätzlich noch sehr viel mehr machen als mit den in Receivern eingebetteten Funktionen. Für Filme abspielen ist ein externer Media Player praktisch immer unumgänglich.

Der RX-V567 kostet ca 310 Euro.


[Beitrag von StardustOne am 27. Feb 2011, 13:15 bearbeitet]
rephluX
Stammgast
#3 erstellt: 27. Feb 2011, 19:04

StardustOne schrieb:
Wenn es vom Geld her möglich ist, würde ich den RX-V567 nehmen. Er besitzt auch das Onscreen Menu, welches die Bedienung sehr vereinfacht.

Das mag vielleicht praktisch sein, aber da reicht für mich der 467 auch aus. Die Einrichtung macht man ja in der Regel nicht jeden Tag ;-)


StardustOne schrieb:
Mit einem externen Mediaplayer lässt sich zusätzlich noch sehr viel mehr machen als mit den in Receivern eingebetteten Funktionen. Für Filme abspielen ist ein externer Media Player praktisch immer unumgänglich.

Ja, das war auch mein Gedanke. Daher wirds doch wie geplant der 467 werden!
StardustOne
Inventar
#4 erstellt: 27. Feb 2011, 19:21
Es ist nicht nur das Menu, der RX-V567 hat zusätzlich noch diese Pluspunkte:

7.1 Kanäle mit Front Presence Funktion oder BiWiring Möglichkeit
Analoge auf HDMI Signalwandlung
Analog auf HDMI De-interlacing
Analoge Videoskalierung auf 1080p Full HD

Das alles sind schon Pluspunkte, die 50 Euro Mehrpreis wert sind. Besonders die 7.1 Möglichkeit würde ich nicht missen wollen, denn ich nutze Front Presence Kanäle und es macht damit einfach viel mehr Spass einen Film zu schauen.
rephluX
Stammgast
#5 erstellt: 27. Feb 2011, 19:35

StardustOne schrieb:
Es ist nicht nur das Menu, der RX-V567 hat zusätzlich noch diese Pluspunkte:

Ok, dann wollen wir mal ;-)

StardustOne schrieb:

7.1 Kanäle mit Front Presence Funktion oder BiWiring Möglichkeit

7.1 brauch ich nicht. Ich werde ja auch erstmal überhaupt keinen Sub haben. Ob ich mir einen zulege, werde ich dann mal sehen. Aber dann noch zwei weitere Boxen? Ne, 5.0/5.1 reicht locker.

StardustOne schrieb:
Analoge auf HDMI Signalwandlung
Analog auf HDMI De-interlacing
Analoge Videoskalierung auf 1080p Full HD

Hier stehen im Moment eine PS3 und ein Kabelreciever, beide über HDMI verkabelt. Analoge Quellen hab ich keine. Brauch auch also auch nicht.

StardustOne schrieb:
Das alles sind schon Pluspunkte, die 50 Euro Mehrpreis wert sind. Besonders die 7.1 Möglichkeit würde ich nicht missen wollen, denn ich nutze Front Presence Kanäle und es macht damit einfach viel mehr Spass einen Film zu schauen.

Für mich würde sich der Aufpreis nicht wirklich rechnen. Deine Pluspunkte sind für mich Features, die ich nicht brauchen werde. Da investier ich die 50 Euro dann lieber in die Boxen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
yamaha 467 oder 471
Balu.r am 05.06.2011  –  Letzte Antwort am 21.07.2011  –  7 Beiträge
Yamaha rx-v 467, 567 oder 667?
eric22 am 07.03.2011  –  Letzte Antwort am 04.04.2011  –  5 Beiträge
yamaha rxv 467 oder yamaha rx v1800
byzanz1973 am 13.04.2011  –  Letzte Antwort am 19.04.2011  –  7 Beiträge
Yamaha RXV 467 u. PS3, Anzeige PCM
Wilmots am 09.09.2011  –  Letzte Antwort am 12.09.2011  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V 467 sehr leise
edi_nockenfell am 03.09.2010  –  Letzte Antwort am 03.09.2010  –  2 Beiträge
Fragen zum Yamaha RX V 467
Tiedi am 03.10.2010  –  Letzte Antwort am 03.10.2010  –  2 Beiträge
Yamaha RX-367 gegen RX-467
Braindamaged am 11.04.2011  –  Letzte Antwort am 11.04.2011  –  8 Beiträge
RX-V795a reparieren, 767 kaufen oder auf x71 warten?
Tipfo am 11.04.2011  –  Letzte Antwort am 08.08.2011  –  15 Beiträge
Warten auf RX-V 673 oder den 671 jetzt kaufen?
Jochen60 am 09.06.2012  –  Letzte Antwort am 10.06.2012  –  2 Beiträge
Was ist der Unterschied Yamaha 467-Yamaha 371
Joshua2go am 27.04.2011  –  Letzte Antwort am 27.04.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.883 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedHascha90
  • Gesamtzahl an Themen1.389.561
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.460.332

Hersteller in diesem Thread Widget schließen