Yamaha RX-V 1065 auf 5.1 laufen lassen?

+A -A
Autor
Beitrag
*CrazyD*
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Apr 2010, 19:38
Hallo zusammen,
ich habe mir heute einen Yamaha RX-V 1065 zugelegt, nun habe ich allerdings nur ein 5.1 System von Yamaha. Es ist mir momentan nicht möglich den Recaiver auf 5.1 um zustellen, so dass ich das einpegeln über das Autosetup per Micro durchführen kann. Ich habe auch schon versucht die Suround auf none zu setzen allerdings werden dann auch die hinteren deaktiviert. Gibt es hierfür eine Lösung ?

danke schon mal im vorraus.

Gruß Daniel
erddees
Inventar
#2 erstellt: 12. Apr 2010, 19:50

ich habe mir heute einen Yamaha RX-V 1065 zugelegt, nun habe ich allerdings nur ein 5.1 System von Yamaha.
Das ist egal, ein 7.1-AVR kommt auch mit 5.1-Mehrkanal-Lautsprechern klar.

Es ist mir momentan nicht möglich den Recaiver auf 5.1 um zustellen, so dass ich das einpegeln über das Autosetup per Micro durchführen kann.
Der AVR erkennt, ob ein 5.1- oder 7.1-LS-System angeschlossen ist und misst das Ganze auch entsprechend ein.

Ich habe auch schon versucht die Suround auf none zu setzen allerdings werden dann auch die hinteren deaktiviert.
Und das soll wozu gut sein?? Völlig uberflüssig.

Gibt es hierfür eine Lösung ?
Die BA des AVR intensiv lesen!
*CrazyD*
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Apr 2010, 22:28
hi,

vielen dank für deine info, ich habe den fehler gefunden. Bei 5.1 müssen die Rear auf Suround geklemmt werden sonst geht es nicht auf 5.1.

Gruß Daniel
outofsightdd
Inventar
#4 erstellt: 13. Apr 2010, 07:32

*CrazyD* schrieb:
Bei 5.1 müssen die Rear auf Suround geklemmt werden sonst geht es nicht auf 5.1.

Woran denn sonst? Das Anklemmen der Rears an die BackSurround-Anschlüsse ist einer der beliebtesten Verkabelungsfehler überhaupt.
mars91
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Apr 2010, 09:37
Wenn du vorne schöne Boxen hast kannst du den Back-Kanal auch als Bi-Ampimng einstellen. Geht aber nur wenn deine Front LS für Hoch und Tief/Mitteltöner getrennte Anschlussterminals haben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V 1065 DTS einstellen?
cologne88 am 30.01.2010  –  Letzte Antwort am 31.01.2010  –  5 Beiträge
Firmware RX-V 1065
RED_NINJA am 26.01.2013  –  Letzte Antwort am 27.01.2013  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V 1065 vs. RX-V767
StillPad am 04.09.2010  –  Letzte Antwort am 18.12.2010  –  39 Beiträge
Displayanzeige bei Yamaha RX V 1065
clintyx am 03.01.2010  –  Letzte Antwort am 03.01.2010  –  2 Beiträge
Einstellungsproblem Yamaha RX V 1065
Bärbel68 am 20.09.2009  –  Letzte Antwort am 25.07.2011  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V 450 Soundreciver und Yamaha BDS 1065 kombinierbar?
Flairwolf am 15.01.2014  –  Letzte Antwort am 15.01.2014  –  4 Beiträge
rx-v 1065 Lautstärke probleme (zu leise?)
Der_meister_2000 am 02.02.2012  –  Letzte Antwort am 02.02.2012  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V 1065 USB-Schnittstelle
troccadero am 17.01.2011  –  Letzte Antwort am 17.01.2011  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 1065 / USB-Stick
aldente13 am 04.12.2009  –  Letzte Antwort am 04.12.2009  –  2 Beiträge
AVR 1065 + Subwoofer
mars91 am 04.04.2010  –  Letzte Antwort am 04.04.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.984 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedatmos55
  • Gesamtzahl an Themen1.382.829
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.339.270

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen