Yamaha RX-V583 7.1 Einstellung

+A -A
Autor
Beitrag
djprojekt1
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 20. Feb 2019, 13:44
Ich habe seit kurzem den 583 gekauft und versuche verzweifelt
ihn auf 7.1 einzustellen.
Unter Setup => Lautsprecher => konfiguration => Endstufenzuordnung sollte das doch eigentlich möglich sein, oder?
Jedoch kann ich dort leider nur auswählen: 5.1, Pärsenz, Surr. Back, Bi-AMP und Zone B

hier hätte ich auch den Eintrag 7.1 erwartet.
Ich möchte einfach auf allen Ausgängen das gleiche ausgeben (also Stereo Einstellung)

Ich bin für jede Hilfe danbar.
Grüße
Jürgen
kobold58
Inventar
#2 erstellt: 20. Feb 2019, 13:47
Dort bist Du doch genau richtig. Die Frage ist aber, ob Du überhaupt 7.1 hast?
boyke
Inventar
#3 erstellt: 20. Feb 2019, 13:48
Auf Musik und 7 ch Stereo stellen.

Dann kommt aus allen das selbe.

https://de.yamaha.co...-V583_om_G_De_A0.pdf

Seite 52 !
kobold58
Inventar
#4 erstellt: 20. Feb 2019, 13:51
Moment, wir sollten nichts durcheinander bringen. Zunächst muss der TE an der selbst genannten Stelle schon eingeben, wieviele LS am AVR hängen. Was er aber darüber hinaus will, ist eine Einstellung des Klangbildes, ganz richtig.
boyke
Inventar
#5 erstellt: 20. Feb 2019, 13:56
Das ist korrekt.

Siehe Seite 85 der BDA
Private_Investigation
Stammgast
#6 erstellt: 20. Feb 2019, 14:11

Jedoch kann ich dort leider nur auswählen: 5.1, Pärsenz, Surr. Back, Bi-AMP und Zone B

Wie heißen in einem 7.1 die 2 LS hinter dem Hörplatz gleich noch? .... aha, SurroundBack (Surr.Back).
Allerdings ist das nur richtig, wenn du wirklich 7 Lautsprecher (2xFront, Center, 2xSurround, 2xSurroundBack) am Start hast.


[Beitrag von Private_Investigation am 20. Feb 2019, 14:15 bearbeitet]
boyke
Inventar
#7 erstellt: 20. Feb 2019, 15:03
Er könnte auch Front-Präsenz haben
n5pdimi
Inventar
#8 erstellt: 20. Feb 2019, 15:18
Eben, deswegen gibt es im AVR auch nicht die Einstellung "7.1" sondern man muss dem AVR schon mitteilen, welche Art von 7.1 Setup genau man den nun haben möchte....
Private_Investigation
Stammgast
#9 erstellt: 20. Feb 2019, 15:54

boyke (Beitrag #7) schrieb:
Er könnte auch Front-Präsenz haben ;)

Da hast du Recht.
Wäre allerdings 5.1.2 und nicht 7.1. Fragt sich nur, ob dem TE diese Bezeichnungen geläufig sind.
kobold58
Inventar
#10 erstellt: 20. Feb 2019, 17:38
Nun bin ich mal gespannt, ob sich der TE noch mal äußert.
djprojekt1
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 20. Feb 2019, 21:34
Also zur ersten Antwort: Ja ich habe 7.1
zumidest sollte es der Yamaha 583 unterstützen.
Von den Anschlüssen her unterstützt er es auf jeden Fall.

und ja ich habe 7 Lautsprecher und habe auch alle hinten richtig angeklemmt.
Im Lautsprecher Menü bekomme ich bei den Surroun LS angezeigt nicht vorhanden

Wenn ich bei der Endstufenzuordnung auf BI-AMP gehe dann höre ich auf allen Lautsprechern Musik
Es geht aber wirklich nur bei Bi-Amp. Sonst kann ich einstellen was ich möchte... es kommt kein Ton auf den beiden Sorround Back (oder Pärsenz) LS.

Das Problem ist das ich bei Bi-AMP die Entfernung der LS und den Pegel usw. nicht einstellen kann ;-(

Ich hoffe ihr versteht was ich meine


[Beitrag von djprojekt1 am 20. Feb 2019, 21:35 bearbeitet]
Private_Investigation
Stammgast
#12 erstellt: 20. Feb 2019, 23:36

ja ich habe 7 Lautsprecher

O.K., aber wie stehen die? So wie auf diesem Bild? -> https://digitalmedia...7point1_surround.jpg

Falls ja:
Richtig ist, wie bereits von mir geschrieben: Surr.Back

Nun stellst du bei der Endstufen-Zuordnung bitte "Surr.Back" ein. Dann gehst du zu Setup->Lautsprecher->Surr.Back, dort stellst du "Klein x2" oder "Gross x2" ein, je nachdem was zu deinen LS passt (wenn du dir nicht sicher bist nimm einfach "Gross x2"). Dann läßt du Musik laufen und wählst auf der Fernbedienung mit den Tasten "Program < >" als Klangprogramm "7ch stereo". Jetzt müssen alle 7 LS laufen, sonst stimmt etwas bei der Verkabelung nicht.
Bitte um Rückmeldung ob es nun klappt.


Anmerkung für die mitlesenden Profis:
Die Einstellung bei Setup->Lautsprecher->Surr.Back ist zwingend notwendig. Die SurroundBack-LS werden automatisch auf "nicht vorhanden" gesetzt, sobald bei der Endstufen-Zuordnung eine andere Einstellung als "Surr.Back" gewählt wird.


[Beitrag von Private_Investigation am 20. Feb 2019, 23:58 bearbeitet]
djprojekt1
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 21. Feb 2019, 13:58
OK, besten Dank!
So langsam verstehe ich das Konzept.

Man muß jedeoch die Surround Back LS bedeutend lauter stellen (im Pegel)
damit man überhaupt etwa hört.
Habe jetzt aber über die Pegel alles ausgeglichen.

DANKE noch mal für die super schnelle Unterstützung.
Jetzt funktioniert alles :-)
kobold58
Inventar
#14 erstellt: 21. Feb 2019, 14:14
Wenn Du die Pegel ausgleichst, dann ist das doch auch wieder Murks.
djprojekt1
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 21. Feb 2019, 15:01
Klingt für die Profis vielleicht grausam aber:

Ich verwende den Receiver nur für Musik (in Stereo)
Ich spiele mit dem Gerät nie Surround oder sonstiges ab.

Ich wollte eigentlich nur den Stereo Sound auf einen Raum mit 7 LS verteilen
der nicht Quadratisch ist. Der Raum hat sozusagen 2 Bereiche in denen man sich aufhält.

Ich dachte das es so passen würde.... wenn ich die zwei Surround Back LS in dem zweiten Berich des Raums aufstelle und dort auch den Stereo Sound höre.

Es klingt zumindest so bisher am besten.
Bin natürlich für alle Vorschläge offen ;-)
kobold58
Inventar
#16 erstellt: 21. Feb 2019, 15:04
Na Stereo ist dann aber gerade nicht, was Du hörst.
fplgoe
Inventar
#17 erstellt: 21. Feb 2019, 16:42

djprojekt1 (Beitrag #15) schrieb:
...wenn ich die zwei Surround Back LS in dem zweiten Berich des Raums aufstelle...

Dann wäre doch aber Zone2 (bzw. Zone B heißt das bei dem 583 nehme ich an) die bessere Lösung.
djprojekt1
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 21. Feb 2019, 16:46
Ne, aber wie würdet ihr das machen?

Ich möchte wie gesagt einfach nur Musik mit dem Gerät hören und einen
Raum so gut wie möglich beschallen.
Alle anderen Sound Modie (die man für den Fernsehgenuss nutze) hören sich grausam an bei Musik
Somit war 7ch Stereo für mich die beste Wahl.

um alle LS zu betreiben muß ich Pärenz oder Surround Back einstellen.
somit beliben mir nicht besonders viele Möglichkeiten
-rowo-
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 21. Feb 2019, 17:28
Falls noch nicht passiert ist, bitte hier die ausführliche Bedienungsanleitung herunterladen und dann zu Seite 73 ff gehen. Dort ist im Prinzip alles erklärt zum Thema A/B-Betrieb bzw. die Nutzung der Zone 2-Funktion für die Stereobeschallung von zwei Räumen.
Vorteile wären:
1. richtiger Stereosound in beiden quasi-Räumlichkeiten und
2. du könntest Dir drei Boxen inkl. Verkabelung sparen bzw.
3. wenn's Dich packt, aus der Zone A echtes Sourround machen, um Filme zu schauen oder mehrkanaligen Musikaufnahmen zu lauschen.

Ich persönlich nutze an meinem Yamaha die Zone 2 Funktion im gleichen Raum, um beim Daddeln Internetradio hören zu können. Ist sicherlich bißchen albern, aber vorher habe ich zum Daddeln im Wohnzimmer noch in der Küche die Anlage laut aufgedreht, um Musik nebenbei zu hören...
fplgoe
Inventar
#20 erstellt: 21. Feb 2019, 17:58

djprojekt1 (Beitrag #18) schrieb:
...

Hast Du Dich eigentlich schonmal mit der Aufstellung eines 7.1er Setups beschäftigt? Willst Du nun Surround, oder einfach ein paar Lautsprecher mehr für Stereo nutzen?

Möchtest Du am TV ein 5.1 und per Stereo die andere Raumecke beschallen? Dann Zone B. Möchtest Du einfach Stereo in allen Bereichen, hör auf mit Deinem 7.1er Setup, denn das hat damit gar nichts zu tun. 7chStereo ist schlicht Stereo auf 7 Kanäle verteilt.
Private_Investigation
Stammgast
#21 erstellt: 21. Feb 2019, 20:19

djprojekt1 (Beitrag #13) schrieb:
OK, besten Dank!
Jetzt funktioniert alles :-)


Keine Ursache. Als langjähriger Yamaha AVR - Besitzer war es für mich nicht so schwer zu beantworten, dann hilft man gerne mal aus.
Schön, dass es jetzt funktioniert. Weil es mit Heimkino + Surround nichts zu tun hat klinke ich mich jetzt aber aus.
djprojekt1
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 25. Feb 2019, 11:41
aber dann passt die Einsellung doch perfekt wenn du schreibst:

7chStereo ist schlicht Stereo auf 7 Kanäle verteilt.

genau das wollte ich ja. Stereo auf 7 Kanäle verteilt

auf den 2 Back Surround LS kommt ja in dem Fall auch Stereo an, oder?
wo wäre dann der Unterschied wenn ich das gleiche Stereo Signal als Zone B einstelle?


[Beitrag von djprojekt1 am 25. Feb 2019, 11:42 bearbeitet]
Private_Investigation
Stammgast
#23 erstellt: 25. Feb 2019, 13:40
Bei 7ch stereo kommt jeweils Stereo aus den 2 Front-LS, den 2 Surround-LS und den 2 SurroundBack-LS. Der Center-LS erhält ein Mono-Summensignal.
Zone B hat den Vorteil, das man diese 2 LS (in deinem Fall die SurroundBack) getrennt betreiben kann.
djprojekt1
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 25. Feb 2019, 14:14
alles kar, danke für die Info.
Dann verstehe ich zwar einige Antworten hier nicht so ganz.... aber trotzdem danke.
Da alle Lautsprecher bei mir in einem Raum stehen (also keine 2 getrennten Räume)
und ich auf allen nur Stereo hören möchte (also Internet Radio)
ist die Einstellung mit 7.1 Stereo wie ich sie umgesetzt habe ja die beste Wahl.
oder zumindest auch nicht anders wie wenn ich 2 LS anstatt als Surround Back als Zone B eingerichtet hätte.
djprojekt1
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 25. Feb 2019, 14:14
alles kar, danke für die Info.
Dann verstehe ich zwar einige Antworten hier nicht so ganz.... aber trotzdem danke.
Da alle Lautsprecher bei mir in einem Raum stehen (also keine 2 getrennten Räume)
und ich auf allen nur Stereo hören möchte (also Internet Radio)
ist die Einstellung mit 7.1 Stereo wie ich sie umgesetzt habe ja die beste Wahl.
oder zumindest auch nicht anders wie wenn ich 2 LS anstatt als Surround Back als Zone B eingerichtet hätte.
Private_Investigation
Stammgast
#26 erstellt: 25. Feb 2019, 19:04
Richtig, da alle 7 LS in einem Raum sind nützt dir Zone B nichts.
Außerdem habe ich darauf geachtet dass im Setup des AVR und beim Anschluss der LS nichts geändert werden muss, wenn du die LS jemals als richtiges Surround-System aufstellst (siehe Link in Beitrag #12). Dann führst du nur eine Einmessung durch, nimmst als Klangprogramm statt 7ch stereo Straight bzw. ein DSP-Programm (Standard, Spectacle, Sci-Fi, usw.) und schon passt es.

Nicht jeder hat dein Konzept verstanden.
Ich schon, denn mit 14 habe ich mal so ähnlich angefangen. Mit einem Kassettenradio, einem Auto-Verstärker mit Equalizer und im ganzen Zimmer verteilten Boxen (Breitbänder aus defekten Radios und Schuhkartons als Gehäuse). Damals gab´s noch überhaupt keine Surround-Receiver und digital war höchstens die Armbanduhr.
boyke
Inventar
#27 erstellt: 25. Feb 2019, 21:38
Vollkommen sinnbefreit.
Wenn ich überall nur "Stereo" hören möchte, nehme ich keinen AVR.
Private_Investigation
Stammgast
#28 erstellt: 25. Feb 2019, 22:24
Die Kombination aus Konnektivität und Netzwerkfähigkeit sprich auch in solchen Fällen oft für einen AVR.
djprojekt1
Schaut ab und zu mal vorbei
#29 erstellt: 26. Feb 2019, 08:34
@boyke

welche Alternative gibt es denn (in dem Preisbereich) ansonsten wenn man keinen AVR dafür nehmen möchte?

Ich nutze hauptsächlich Internet Radio (oder eben Spotify)
oder Musik über die Bluetooth Verbindung vom Handy

Mein Raum hat ca. 50 Quadratmeter... und man sitzt an verschiedenen stellen.
wenn ich da nur einen Verstärker mit 2 Stereo LS nehme hört man vom Sound in der zweiten Raumhälfte kaum noch was.


[Beitrag von djprojekt1 am 26. Feb 2019, 11:45 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer Yamaha RX-V583
Mumphit am 14.12.2017  –  Letzte Antwort am 22.12.2017  –  6 Beiträge
Newbie Yamaha RX-V583
Schertle15 am 18.03.2018  –  Letzte Antwort am 20.03.2018  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V3067 Einstellung
Druckertreiber am 20.12.2010  –  Letzte Antwort am 20.12.2010  –  2 Beiträge
Einstellung Yamaha RX v1600
holgi_100 am 16.09.2010  –  Letzte Antwort am 20.09.2010  –  5 Beiträge
Yamaha rx-v500d Einstellung
bgsolidus84 am 21.02.2016  –  Letzte Antwort am 21.02.2016  –  5 Beiträge
RX-V583: Tonprobleme seit kürzlichem Firmware-Update
kinderski am 22.07.2018  –  Letzte Antwort am 09.12.2018  –  19 Beiträge
Yamaha RX-V583 und Onkyo SKS-HT528 - Einige Fragen
vallehf am 08.08.2017  –  Letzte Antwort am 30.04.2018  –  11 Beiträge
Yamaha RX-V563 7.1 Problem
Tatanca am 04.02.2013  –  Letzte Antwort am 04.02.2013  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 361 Einstellung
Samo87 am 14.11.2008  –  Letzte Antwort am 26.11.2008  –  30 Beiträge
Yamaha RX-V767 Hertz-Einstellung
john145 am 26.08.2011  –  Letzte Antwort am 26.08.2011  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder861.322 ( Heute: 46 )
  • Neuestes MitgliedDr._Zarkow
  • Gesamtzahl an Themen1.436.239
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.330.356

Hersteller in diesem Thread Widget schließen