Android Folder Player mit UPnP/DLNA gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
jehe
Inventar
#1 erstellt: 29. Jan 2018, 07:22
ich bin auf der Suche nach einem Folder-Player für Android (7.x) welcher es auch ermöglicht die Daten per UPnP der DLNA an unterstützte Geräte im Netzwerk zu senden (zB. Receiver, TV usw.)
Ich habe zwar einige Folder-Player gefunden, leider alle ohne Netzwerkfunktionen. Vielleicht habt ihr ja einen Tip.
beuke
Stammgast
#2 erstellt: 30. Jan 2018, 21:20
Hallo,

schau dir mal bubbleupnp an.

Gruß
KarstenL
Inventar
#3 erstellt: 30. Jan 2018, 21:26
oder hificast, ich finde aber bubble besser...
jehe
Inventar
#4 erstellt: 30. Jan 2018, 23:36
mit BubbleUPnP hatte ich es schon probiert, damit lassen sich allerdings nur die auf dem NAS in der Medienfreigabe freigegebenen Inhalte streamen.
Das Gleiche gilt auch für Hi-Fi Cast.

Mit dem ES Datei Explorer Pro und dem ES Chromecast PlugIn funktioniert es eigentlich fast so wie ich es will. Ich kann auf die komplette Ordnerstruktur ohne Medienfreigabe auf dem NAS zugreifen und kann diese Inhalte auch streamen.
Allerdings wird mir bei der Auswahl des Mediaservers im ES Explorer nur mein Fernseher angezeigt - was auch problemlos funktioniert.
Mein Yamaha RX-V2067 steht da leider nicht zur Wahl. Wenn das mit dem auch funktionieren würde wäre ich schon voll zufrieden.

Im Grunde Suche ich also eine App mit der ich wie beim ES Explorer Vollzugriff auf die Ordnerstrukturen des NAS habe (also ohne extra Medienfreigabe auf dem NAS) und ich die Inhalte - in meinem Fall nur Musik - zum Receiver streamen kann.
KarstenL
Inventar
#5 erstellt: 31. Jan 2018, 12:51
wenn bubble installiert ist zB kannst du über den ES Datei Explorer mit der Funktion "teilen" bubble anwählen.
ist aber mE umständlich...
ODER einen Chromecast Audio kaufen und von dem Handy spiegeln und im ES DE abspielen.
jehe
Inventar
#6 erstellt: 31. Jan 2018, 16:15

kannst du über den ES Datei Explorer mit der Funktion "teilen" bubble anwählen


ahja, ich habe ja beides drauf und werd mir das mal genauer anschauen.

an einen Chromcast Audio habe ich auch schon gedacht, dann aber wieder verworfen, da ja im Grunde schon alles da ist was eigentlich gebraucht wird.
Naja, vieleicht tut sich ja noch eine andere Möglichkeit in Form einer passenden App oder eines PlugIns oÄ. auf.
Bin auf jeden Fall für weitere Vorschläge offen.
jehe
Inventar
#7 erstellt: 31. Jan 2018, 23:41
also, ich habe es soweit mal hinbekommen.
Ich habe kurzer Hand einfach mal die Lizenz von BubbleUPnP gekauft und siehe da, jetzt funktioniert es.
Ist zwar auch noch etwas gewöhnungsbedürftig, da beide Apps aktiv gestartet sein müssen, kann man sich aber dran gewöhnen.
Nach der Auswahl der Datei wechselt der ES Dateiexplorer zu Bubble UPnP wo auch die Playersteuerung angezeigt wird und streamt das Ganze zum Yamaha.
Will man eine andere Datei abspielen, muss man wieder zum ES Explorer wechseln und diese von da aus durch einfaches Antippen starten.
Dann wechselt er wieder zu Bubble spielt die Datei ab und zeigt die Playersteuerung an.
Man muss also zwischen den Tasks hin und her springen.
Nicht optimal aber akzeptabel, da man ja nicht nur einzelne Dateien auswählen kann, sondern auch Ordner mit mehreren Datein welche dann nacheinander abgespielt werden.

Schöner wäre es natürlich wenn man das alles aus einer App heraus machen könnte.
Ich werde mich aber nochmal gründlich durch die Einstellungen beider Apps wurschteln, vielleicht geht es ja doch noch etwas komfortabler.
KarstenL
Inventar
#8 erstellt: 01. Feb 2018, 00:23
wo liegen denn die Dateien, die du abspielen möchtest?
jehe
Inventar
#9 erstellt: 01. Feb 2018, 00:30
größten Teils auf einem NAS, ein paar Wenige aber auch lokal auf dem Tablet
KarstenL
Inventar
#10 erstellt: 01. Feb 2018, 00:40
bubble > local and cloud > Dateien vom Handy zB

Screenshot_20180131-223415

bei der NAS hängt es davon ab, ob diese Ordnerstrukturen in bubble anzeigt.
der LMS macht das zB.

Screenshot_20180131-223826
jehe
Inventar
#11 erstellt: 01. Feb 2018, 01:04
Mit lokalen Inhalten funktioniert das. Vom NAS werden aber nur die in der Medienfreigabe freigegebene Ordner und Dateien angezeigt. Vollzugriff auf die Ordnerstruktur habe ich also ohne Freigabe unter Bubble nicht. Das funktioniert nur beim ES Explorer.

Ein Bekannter hat ein Synology NAS mit dem soll es nach seiner Aussage auch mit Bubble ohne Freigabe funktionieren. Klar, da gibt es in den Einstellungen auch ein paar Optionen mehr wie bei meinem D-link.
llddmm113
Neuling
#12 erstellt: 12. Jun 2018, 11:37
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Android Handy UPNP Server und Renderer
tobbes_ am 12.04.2016  –  Letzte Antwort am 14.04.2016  –  2 Beiträge
Dreiecks-DLNA mit Android Tablet! Genial!
LJSilver am 06.12.2011  –  Letzte Antwort am 23.01.2012  –  9 Beiträge
DLNA
huggy1 am 11.07.2011  –  Letzte Antwort am 11.07.2011  –  2 Beiträge
DLNA im Wohnzimmer
leinad1980 am 20.07.2011  –  Letzte Antwort am 25.08.2011  –  3 Beiträge
Android phone, musik an verstärker streamen
Simon.S am 07.05.2012  –  Letzte Antwort am 08.05.2012  –  3 Beiträge
bubble upnp Probleme
boxer53 am 20.11.2014  –  Letzte Antwort am 20.11.2014  –  2 Beiträge
Kaufberatung Android
sandiman am 12.09.2012  –  Letzte Antwort am 17.09.2012  –  8 Beiträge
Welche DLNA App.
Dirk_Kramer am 10.12.2012  –  Letzte Antwort am 23.12.2012  –  6 Beiträge
Android Tablet als Musikstation?
-galileo- am 22.11.2011  –  Letzte Antwort am 23.11.2011  –  3 Beiträge
Smartphone-Einsteiger sucht Android
MightyG am 18.09.2012  –  Letzte Antwort am 10.10.2012  –  38 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.004 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedzheeka
  • Gesamtzahl an Themen1.414.470
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.928.651

Hersteller in diesem Thread Widget schließen