8.4 1 Stimme

Yamaha RXV2067 AV-Receiver - Test, Reviews und Bewertungen

3D 7-Kanal AV-Receiver, 130 Watt RMS, Dolby True HD / DTS HD, 8x HDMI-In, 2x HDMI-Out, USB, Ethernet, Phono-In, UPnP, DLNA-zertifiziert, Smartphone-Steuerung

» technische Details
8.4 1 Stimme
Bildqualität 9.0
9.0 Punkte
Klangqualität 9.0
9.0 Punkte
Ausstattung 8.0
8.0 Punkte
Design 9.0
9.0 Punkte
Preis / Leistung 7.0
7.0 Punkte

Vorteile Yamaha RXV2067

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile Yamaha RXV2067

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von TecBoy 28 Yamaha Rx v2067 kein Ton
    Ich habe da leider ein Problem. Seit ich das neue Update RX-V2067 / RX-A2000 Firmware Update Version 3.65 auf meinem V2067 habe kommt kein Ton aus der Anlage. Erst nach mehrmaligem ein; und ausschalten kommt erst wieder Ton. Da ich schon davon ausgegangen bin das evtl ein Fehler beim übertragen... weiterlesen → TecBoy am 07.09.2015 in A/V-Receiver/-Verstärker » Yamaha  – Letzte Antwort am 04.02.2017
  • Avatar von StardustOne 52 Externe Verstärker für Yamaha RX-V2067/RX-V3067 Aufrüstung auf 9/11 Kanäle
    Ich habe mir mal den Preis für den durch Yamaha im Handbuch empfohlenen A-S2000 zur Erweiterung des RX-V2067 mit einem externen Verstärker angeschaut. Der ist ja extrem teuer und kostet um die 1500 Euro. Der Receiver hat ja bloss 1000 Euro gekostet. Ist das die einzige Möglichkeit, um die... weiterlesen → StardustOne am 13.03.2011 in A/V-Receiver/-Verstärker » Yamaha  – Letzte Antwort am 05.10.2016
  • Avatar von mcgee64 49 Ich verzweifle an meinem RX-v2067 HDMI
    Yamaha Gemeinde Wie im Titel oben schon erwähnt komme ich mit meinem HDMI Eingang bzw Ausgang sogesehen nicht klar. Ich weis das das eigentliche Problem vor dem Gerät sitzt aber irgendwie will es nicht in meinem Kopf rein die Lösung zu finden . Zu meinem Problem Ich habe einen PC über HDMI... weiterlesen → mcgee64 am 07.01.2012 in A/V-Receiver/-Verstärker » Yamaha  – Letzte Antwort am 02.02.2017
  • Avatar von Pingo 13 Werkseinstellungen für RX-V1067, RX-V2067, RX-V3067
    Kann mir bitte jemand sagen, wie man bei den 3 Modellen RX-V1067, RX-V2067, RX-V3067 die Werkseinstellungen (Factory Reset) vornimmt? Habe dazu nichts in der Anleitung gefunden. weiterlesen → Pingo am 13.03.2011 in A/V-Receiver/-Verstärker » Yamaha  – Letzte Antwort am 01.07.2011
  • Avatar von Happajoe 6 Firmware Update RX-V2067 :-(((
    Habe mir heute den RX-V2067 geholt .... habe die Software kontrolliert und es wrude mir angezeigt das 3.20 verfügbar ist . Ich bin gerade dabei diese via Internet zu installieren... der Prozess steht gerade bei Verifying ... und das schon seit ner gefühlten Ewigkeit. Laut Anleitung des Updates... weiterlesen → Happajoe am 30.11.2011 in A/V-Receiver/-Verstärker » Yamaha  – Letzte Antwort am 30.11.2011
  • Avatar von Schucki1 33 Verständnisproblem bei Einstellung RX-V2067
    Ich habe seit dem Wochenende den Yamaha RX-V2067, der meinen 11 Jahre alten Sony STR-DB 830 ablöst. Obwohl im Handbuch das meiste verständlich beschrieben ist, habe ich bezüglich bei Einstellung der Lautsprecher eine Wissenslücke. Ich habe ein 5.1 System. Nach dem automatischen Einmessen werden... weiterlesen → Schucki1 am 06.09.2011 in A/V-Receiver/-Verstärker » Yamaha  – Letzte Antwort am 26.07.2015
  • Avatar von emig 14 RX-V2067 Musik drahtlos übertragen!
    Ich habe einen Yamaha RX-V2067. Ich möchte nun iwie Musik drahtlos übertragen. Ich stelle mir das Ganze so vor, das ich auf der Couch sitze und entweder einen Tablet-PC, ein IPad oder iwas anderes in der Hand halte und per touch meine Musik auswähle!!!! Ich habe mir von Belkin schon den Bluetooth... weiterlesen → emig am 10.06.2011 in A/V-Receiver/-Verstärker » Yamaha  – Letzte Antwort am 03.07.2011
  • Avatar von fellfresse 27 Kaum Bass Yamaha rx-v2067 + yamo s608 hcs
    Ich betreibe ein Yamaha Receiver mit den Yamos. Leider ist der Bass mehr als dürftig. Ich habe meinen Uralt receiver angeschlossen. Dort kann man den Basspegel per Drehknopf einstellen...damit war der Bass viel besser. Die Boxen könnten also wenn sie wollten. Daher denke ich dass der Yamaha... weiterlesen → fellfresse am 15.11.2011 in A/V-Receiver/-Verstärker » Yamaha  – Letzte Antwort am 13.05.2012
  • Avatar von Moviestar 10 Nachfolger vom Yamaha RX-V2067 ?
    Leute! Wollte mir einen neuen Receiver zulegen - in Betracht zog ich den Yamaha 2067 - da dieser aber meines Wissens bereits seit mind. einem 1/2 Jahr im Handel ist, wollte ich mal nachfragen, ob jemand weiß, wann der Nachfolger erscheint. In der Regel doch nach einem 1/2 Jahr?! War bereits... weiterlesen → Moviestar am 27.02.2011 in A/V-Receiver/-Verstärker » Yamaha  – Letzte Antwort am 11.09.2011
  • Avatar von Happajoe 19 RX-V2067 mit Stereoverstäker .
    Ich betreibe einen RX-V2067 mit Lautsprechern Revox Elegance Prestige als Frontlautsprecher (http://www.revoxsammler.ch/Revox-Prospekte/Lautsprecher/Prospekt%20Lautsprecher%20Elegance%20Prestige.pdf im 5.1 Heimkino .... Surroundmäßig bin ich sehr zufrieden, Stereo ... naja. Klingt für meinen... weiterlesen → Happajoe am 02.01.2012 in A/V-Receiver/-Verstärker » Yamaha  – Letzte Antwort am 08.01.2012
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Technische Daten zu Yamaha RXV2067

  • Generelle Merkmale
  • Leistung in Watt (RMS): 130
  • Set mit Lautsprechern: nein
  • Anzahl Endstufen: 7
  • DAB-Empfang: nein
  • Internetradio-Empfang: ja
  • Produkttyp: AV Verstärker/Receiver
  • 3D-tauglich: ja
  • Größe / Gewicht
  • Breite in mm: 435
  • Gewicht in kg: 16
  • Tiefe in mm: 430
  • Höhe in mm: 182
  • Sound
  • Dolby / DTS: Dolby True HD / DTS HD
  • Anschlüsse
  • Ethernet-Anschluss: ja
  • HDMI-Anschluss: ja
  • USB-Anschluss: ja
  • Anzahl HDMI-Ausgänge: 2
  • Phono-Eingang: ja
  • Verbrauchsangaben
  • Leistungsaufnahme im Ein-Zustand in W: 490
  • Leistungsaufnahme im Standby-Zustand in W: 0.3
  • Ausstattung
  • DLNA zertifiziert: ja
  • UPnP-kompatibel: ja
  • WLAN: nein
  • AirPlay kompatibel: nein
  • Multiroom: nein