Yamaha AV-Receiver Test, Vergleiche und Kauftipps

  • Avatar von alansun 7 Yamaha Receiver Rx V679 oder Rx v681
    Und zwar hab ich seit einem Jahr den RX V679 bin auch soweit zufrieden, jetzt hab ich die neuen Receiver von Yamaha gesehen. Dolby Atmos Dts x und vieles mehr. Lohnt es sich mein Receiver zu verkaufen und sich neues Modell zu holen. Allein wegen Hdr Bt2020. Was denkt ihr. Wo bei mich Dolby... weiterlesen → alansun am 31.03.2016 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 26.09.2016
  • Avatar von JamesBlunt 21 Yamaha RX-A2050 vs. Denon X4200
    Männers Ich habe mich eigentlich bereits für den Yammi entschieden doch nun kommt nun doch nochmal der Denon ins Rennen Preislich liegen beiden gleich auf und bis auf Auro & das Einmessprogramm haben sie "fast" die selben Merkmale, ich kann mich nicht entscheiden.....hadere mit mir... weiterlesen → JamesBlunt am 14.12.2015 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 07.05.2016
  • Avatar von 100183r 16 Yamaha RX-V579 vs. Denon AVR-X1200W
    Miteinander, ein Blitzangebot bei Amazon hat mir den Yamaha EX-V579 ins Haus gebracht mit dessen Bedienung und Komfortfunktionen ich recht zufrieden bin. Zugegeben, der Vergleich die anderen AV-Recievern fehlt mir! Die Optik des Yamaha ist bieder, für ein fast 500€-Gerät m.E. zu wenig, aber... weiterlesen → 100183r am 27.10.2015 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 09.02.2016
  • Avatar von devilhead82 8 DENON AVR-X3200 oder YAMAHA RX-V681
    Bin auf der Suche nach einem neuen AV-Receiver zur Ablösung meines 10 Jahre alten HK-Receivers. Dabei bin ich so die oben genannten Geräte gestoßen. Tendiere zum Yamaha hatte dann allerdings den DENON gefunden und jetzt unschlüssig Hat jemand Erfahrungen mit diesen? Welchen findet Ihr besser... weiterlesen → devilhead82 am 05.05.2016 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 06.05.2016
  • Avatar von Teddy00 9 Neuanschaffung - Yamaha RX-V781 und ?Teufel Consono 35 Mk3
    Wunderschönen Guten Abend liebste Akustik Gemeinde! Ich möchte mich zunächst einmal Vorstellen, da ich ja in diesem erstklassigen Forum neu bin! Bin der Chris, 31, und komme aus dem schönen Süden von Österreich! Jupp ein ÖSI! So...nun zur eigentlichen Thematik! Sollten diesen Beitrag Gegner... weiterlesen → Teddy00 am 05.06.2016 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 06.06.2016
  • Avatar von Protos00 11 Yamaha RX-A3050 oder Denon AVR-X6200W anschaffen?
    Liebe Gemeinde, ich bin auf der Suche nach einem neuen AVR. Derzeit habe ich einen Yamaha RX-A840. Der soll, vorrangig aufgrund 3D sound, nun weichen für einen der anderen beiden. 1 ganz großer Punkt, welcher für den Denon spricht, ist Auro 3D. Aber wie schaut es mit anderen Vergleichspunkten... weiterlesen → Protos00 am 02.12.2015 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 02.12.2015
  • Avatar von muchachoiii 4 Beratung Denon X1100 oder Yamaha RX-V479 (Einsteigerfragen)
    Ich stehe kurz davor meine erste vernünftige Anlage zu kaufen. Es geht dabei um Stereo System für unser Wohnzimmer. (60% TV , 20% Filme, 20% Musik.) Dazu habe ich mich hier im Forum schon kräftig eingelesen und mir Hilfe in einem Thread besorgt. Das Ergebnis: Denon X1100 + 2 Dali Zensor 1... weiterlesen → muchachoiii am 18.08.2015 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 19.08.2015
  • Avatar von TheSoundAuthority 40 Yamaha CX-A5100 vs Onkyo PR-SC5530
    In diesem Jahr möchte ich ggf. meine Vor- und Entstufen austauschen. Zur Wahl stehen die Onkyo PR-SC5530 mit passender PA-MC5501 oder die Yamaha CX-A5100 mit passender MX-A5000. Design technisch hat der Onkyo derzeit die Nase vorne...aber wie sieht es mit dem Klang aus? Konnte jemand beide... weiterlesen → TheSoundAuthority am 01.01.2016 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 25.11.2016
  • Avatar von fistoh 15 Denon AVR X1200 oder Yamaha RX V681
    Ich bin momentan auf der Suche nach einen Receiver für, Stand jetzt, ein 5.1 System. Die Boxen werden folgende sein, alles Canton Gle 420.2 als rear, GLE 455.2 als Center, GLE 490.2 als Front, AS 85.2 als Sub Nun bin ich bei der Suche nach einem Receiver bis 400€ auf den Denon AV R1200W gestoßen,... weiterlesen → fistoh am 13.08.2016 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 19.09.2016
  • Avatar von SIGGI23 3 Denon AVRX1200W vs Yamaha RX-V679
    Ich würde euch um eure technische Beratung bitten. Unten an zwei Receiver (die Links sind nur exemplarisch) die ich euch bitten würde unter anbetracht der beiden genannten Preise zu verlgeichen. Dieser Denon (AVRX1200W) http://www.amazon.de..._product_top?ie=UTF8 Preis: 329 Euro gegen diesen... weiterlesen → SIGGI23 am 25.11.2015 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 27.11.2015
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Neueste Bewertungen für AV-Receiver der Marke Yamaha

  • 9.6
    Ich habe von einer Yamaha rx-v461 gewechselt, nachdem beim v461er leider die hdmi Eingänge und Signalverarbeitung aufhörten zu funktionieren. Ich bin sowohl mit der Qualität als auch den Features des v481 sehr zufrieden. #Allgemeines: Die Anlage ist gut verarbeitet und hat eine wesentlich gerinere Latenzzeit in der Bedienung als der v461 hatte. Die Einrichtung war ebenfalls einfach. #Videosignal: Das Bild kommt mir im Vergleich zu v461 schärfer und etwas lebendiger vor. Rauschen etc. konnte ich ... zum Produkt →
  • 8.8
    War ein tolles Gerät, wenn auch nicht mein Schönstes. Größter Nachteil: man musste tief im Menü entscheiden, ob Dolby PLII mit Musik oder Film codiert wird. Total unpraktisch, da man das ja je nach Medium entscheiden muss. Bei meinem aktuellen 3050 gelöst, hat Yamaha wohl auch erkannt. zum Produkt →
  • 9.6
    Technisch für den Preis überragend, Design fand ich an meinem alten Denon schicker. Verarbeitung weitgehend Top, nur die Frontabdeckung der kleinen Bedienelemente schleift. Mal schauen, ob das beim 3060 beseitigt wurde. zum Produkt →
  • 7.6
    Sieht trotz Plastikfront hochwertig aus, Klemmanschlüsse der Zone 2 nicht so schön, aber wohl Abgrenzung zum 779 zum Produkt →
  • 8.4
    Bildqualität kann ich nicht bewerten, da als Küchenanlage im 2.1 Betrieb ohne Bildschirm genutzt. Verarbeitung preisklassenbezogen top, ebenso Klang und Ausstattung. Blöd nur, dass man im Gegensatz zur x75 Serie nichts mehr ohne Display einstellen kann, musste dazu kurzfristig einen Monitor anschließen. Aber in 99% der Anwendungen läuft er wohl an einem TV zum Produkt →
  • 8.4
    Toller Einsteiger-Receiver für Leute, die kein Atmos/DTS:X benötigen. Bedienung via App sehr gelungen. zum Produkt →
  • 9.6
    Hab den RX-V 673 seit 3 Jahren in Betrieb, für Stereo und Film. 7.0 Kanal, Surr.Back statt Front Presence. Bin bis heute sehr zufrieden mit dem Yamaha.Macht auch in Stereo einen sehr guten Klang. Die neue Automatische Lautsprechereinmessung ist einfach Spitze bei Yamaha. Zuspieler sind Yamaha DVD S1700 und Samsung TV. Stereo im Pure Direct Modus kann mit jedem Stereoverstärker in der Preisklasse mithalten. Hab meinen Stereoverstärker NAD C355 abgeschafft, der Yamaha RX-V 673 kann das gleiche wie ... zum Produkt →
  • 9.6
    Nach einer einwöchigen Experimentierphase (ist mein erster Yamaha und ich kam von Denon) habe ich ihn schätzen gelernt. Hervorzuheben sind die DSPs, der PEQ und die vielfältigen Einstellungsmöglichkeiten per App und auch per IP-Adresse. Der Klang ist nach dem Einmessen und wenigen Eingriffen in der App und im PEQ absolute Sptze! Sehr schön ist auch, dass man parallel zwei verschiedene Lautsprecherkonfigurationen abspeichern und blitzschnell aufrufen kann. zum Produkt →
  • 9.2
    Tolles Gerät und bin bisher Super zufrieden. Zwar hat er leider kein Dolby Atmo oder Dts x aber hätte wieso nicht in meiner Wohnung anbringen können. Bildverarbeitung Top und Sound im Stereo Betrieb sowie 5.1 absolut zufrieden. Dsp nutz ich und hört sich genial an. zum Produkt →
  • 9.4
    Der Yamaha hat nach vielen Jahren meinen immer wieder rumzickenden Denon ersetzt und war insgesamt eine echte Offenbarung. Einmessen so einfach und genial wie nie. Der Sound - sensationell! Unauffällig, klar differenziert und gewaltig im Filmton. So hatte ich mit das beim Denon immer gewünscht und mit dem Yamaha jetzt auch endlich bekommen. Dialoge sind klar verständlich und die Lippen immer schön synchron - automatisch! Dank an Yamaha für Eure Leistung in Sachen DSP - und das insbesondere ... zum Produkt →
  • 6.4
    Für damalige Verhältnisse ein Top Gerät. Verrichtet heute noch trotz täglicher Verwendung seinen Dienst als Zweitanlage. Ich habe das Teil in Schwarz, nicht in dieser fürchterlichen Abbildungsfarbe. zum Produkt →
  • 6.8
    Also ich benutzt den RX-V 661 heute noch und er ist klangtechnisch echt Top und macht trotz des alters eine gute Figur. Aber gerade was die Ausstattung angeht ist er nicht mehr auf dem aktuellen Niveau. OSD per HDMi, die neuen Tonformate und eine aktuelle Raumeinmessung fehlen. In anbetracht des Preise und des Alters ist es dennoch ein gutes Gerät. zum Produkt →
  • 8.4
    für 750€ kein Dolby Atmos, ansonsten merklicher Unterschied zum rx v 677 Highlight Bluetooth + "ENDLICH Full HD GUI "Menü" und nicht zu unterschätzen : YAPO Volume gabs ab der 67 er Serie richtig tolle glaubhafte klang aufbesserung bei normaler Lautstärke, zum Produkt →
  • 9.8
    Das Bild ist gestochen scharf, die Klangqualität ist natürlich Ls abhängig aber bei mir einfach nur der Wahnsinn ( Wharfedale 10.7 +10.0) Nutze ihn für Internetradio, Airplay, Blueray und Tv, keine Ausfälle oder Störungen. Habe ihn in Gelsenkirchen bei Radiomarkt in einem Möbelhaus gekauft. 260€ nagelneu zum Produkt →
  • 8.0
    positiv: - einfache und schnelle Inbetriebnahme und Bedienung - guter Klang (geht aber besser, der 675 klang etwas klarer) - vtuner merkt sich den letzen Sender ;-) negativ: - zu viel Plastik - abgespeckte Fernbedineung - Setup nur mit TV-Bild möglich zum Produkt →
  • 9.2
    Ich habe den 771 gekauft als er auf den Markt kam. Das Gerät wird lediglich als Surround Dekoder benutzt da es Vorverstärker Ausgänge für 7.2 hat. Endstufen sind alle samt von B&O ICEPower (Rotel RB1092, ICE Power 125asx2). Mit der Ausstattung und der klanglichen Leistung ist er in Verbindung mit den Nubert Nuline 284 over the Top was man derzeit für normales Geld kaufen kann. Manko: Wenn man ihn ohne externe Endstufen betreibt fehlt ihm einfach die Power. Für den normalen Hausgebrauch ist er einfach ... zum Produkt →
  • 5.2
    Als Alternative zu meinem defektem Marantz 4002 gekauft. Was die technische Ausstattung angeht bin ich sehr zufrieden. Die Menüführung funktioniert über TV Display oder auch am Tablett per app. Zone A + B ist separat zuschaltbar und auch regelbar. Leider aber keine separaten Quellen möglich. TV Bild ausgeben und von anderer Quelle den Ton wiedergeben ist etwas umständlich jedesmal über das Menü zu regeln. Bin vom Marantz verwöhnt. Leider musste ich erst den Support anschreiben, da in der Bedienungsanleitung ... zum Produkt →
  • 10.0
    Finde das Teil klasse zum Produkt →
  • 10.0
    Für diese Preisklasse einfach genial,und die 4K Pass-Through Technik funktioniert einwandfrei,ich nutze als TV ein LG-42UB820V und als BluRay Player ein LG-BP740 zum Produkt →
  • 8.8
    Sehr gut ausgestatteter Receiver für den Einstieg. Top P/L- Verhältnis. Sehr empfehlenswert! zum Produkt →