Yamaha AV-Receiver Test, Vergleiche und Kauftipps

Top Yamaha AV-Receiver

× 9.3 Punkten aus 3 Bewertungen
Bildqualität 9.3
9.333 Punkte
Klangqualität 9.3
9.333 Punkte
Ausstattung 9.3
9.333 Punkte
Design 8.3
8.333 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10 Punkte
9.3 Produktfoto AV-Receiver
Yamaha RX-V479 3D 5-Kanal AV-Receiver
× 7.5 Punkten aus 2 Bewertungen
Bildqualität 7.0
7 Punkte
Klangqualität 7.0
7 Punkte
Ausstattung 8.0
8 Punkte
Design 7.0
7 Punkte
Preis / Leistung 8.5
8.5 Punkte
7.5 Produktfoto AV-Receiver
Yamaha RX-V681 3D 7-Kanal AV-Receiver
× 9.2 Punkten aus 2 Bewertungen
Bildqualität 9.5
9.5 Punkte
Klangqualität 9.0
9 Punkte
Ausstattung 8.0
8 Punkte
Design 9.5
9.5 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10 Punkte
9.2 Produktfoto AV-Receiver
Yamaha RX-V481 3D 5-Kanal AV-Receiver
× 9.2 Punkten aus 4 Bewertungen
Bildqualität 9.3
9.25 Punkte
Klangqualität 9.0
9 Punkte
Ausstattung 9.3
9.25 Punkte
Design 8.8
8.75 Punkte
Preis / Leistung 9.8
9.75 Punkte
9.2 Produktfoto AV-Receiver
Yamaha RX-V475 3D 5-Kanal AV-Receiver
× 8.4 Punkten aus 3 Bewertungen
Bildqualität 8.0
8 Punkte
Klangqualität 9.0
9 Punkte
Ausstattung 8.0
8 Punkte
Design 7.7
7.667 Punkte
Preis / Leistung 9.3
9.333 Punkte
8.4 Produktfoto AV-Receiver
Yamaha RX-V679 3D 7-Kanal AV-Receiver
× 9.9 Punkten aus 6 Bewertungen
Bildqualität 10.0
10 Punkte
Klangqualität 9.8
9.833 Punkte
Ausstattung 10.0
10 Punkte
Design 9.5
9.5 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10 Punkte
9.9 Produktfoto AV-Receiver
Yamaha RX-V477 3D 5-Kanal AV-Receiver
× 7.9 Punkten aus 9 Bewertungen
Bildqualität 8.6
8.556 Punkte
Klangqualität 8.1
8.111 Punkte
Ausstattung 7.9
7.889 Punkte
Design 6.7
6.667 Punkte
Preis / Leistung 8.3
8.333 Punkte
7.9 Produktfoto AV-Receiver
Yamaha RX-V677 3D 7-Kanal AV-Receiver
× 8.8 Punkten aus 4 Bewertungen
Bildqualität 9.0
9 Punkte
Klangqualität 8.3
8.25 Punkte
Ausstattung 9.3
9.25 Punkte
Design 8.8
8.75 Punkte
Preis / Leistung 8.8
8.75 Punkte
8.8 Produktfoto AV-Receiver
Yamaha RX-V777 3D 7-Kanal AV-Receiver
× 8.7 Punkten aus 3 Bewertungen
Bildqualität 9.3
9.333 Punkte
Klangqualität 9.7
9.667 Punkte
Ausstattung 8.7
8.667 Punkte
Design 8.0
8 Punkte
Preis / Leistung 8.0
8 Punkte
8.7 Produktfoto AV-Receiver
Yamaha RX-V779 3D 7-Kanal AV-Receiver
  • Avatar von sofdragon 5 Denon AVRX1300WBKE2 oder Yamaha RX-V581
    Ich bin ein echter Neuling hier, und habe mich schon durch viele Themen durchgelesen und kam nun zum Schluss mir für meine Neuanschaffung die noch getätigt werden soll (Mann schenkt sich ja zu Weihnachten selbst sonst nichts ). auf der Suche nach einem Receiver. Meine derzeitige Heimkino Anlage... weiterlesen → sofdragon am 08.12.2016 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 08.12.2016
  • Avatar von Benni81 44 Denon X4300H oder Yamaha RX-A2060
    Brauche euren Rat möchte gerne einen der beiden kaufen nur was könnt ihr mir empfehlen. Wollte im Hifi Laden mich nach den 4300 erkundigen per Telefon da riet mir der Verkäufer zum 2060 wäre knakiger. Was sagt ihr dazu er meinte der denon wäre träger und vom bass wummernd und der Yamaha wäre... weiterlesen → Benni81 am 28.12.2016 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 01.05.2017
  • Avatar von THORTY_96 18 Denon AVR-X1300W oder Yamaha RX-V581/481
    Suche einen neuen AV-Receiver für meinen Sony XD8505 TV Angeschlossen werden soll eine Xbox One , ein AX 4K-BOX HD51 UHD 2160p E2 Linux Receiver und mein PC ! Meine Favoriten : - Denon AVR-X1300W - Denon AVR-X1200W - Yamaha RX-V581 - Yamaha RX-V481 Bin aber auch für Alternativen offen... weiterlesen → THORTY_96 am 28.01.2017 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 29.01.2017
  • Avatar von alansun 11 Yamaha Receiver Rx V679 oder Rx v681
    Und zwar hab ich seit einem Jahr den RX V679 bin auch soweit zufrieden, jetzt hab ich die neuen Receiver von Yamaha gesehen. Dolby Atmos Dts x und vieles mehr. Lohnt es sich mein Receiver zu verkaufen und sich neues Modell zu holen. Allein wegen Hdr Bt2020. Was denkt ihr. Wo bei mich Dolby... weiterlesen → alansun am 31.03.2016 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 04.06.2017
  • Avatar von film.freak 6 Denon X2400 oder Yamaha RX-V683
    Ich möchte mir einen neuen AVR zulegen. Der Ist-Zustand sieht wie folgt aus: AVR: Yamaha RX-V375 Front: Dynavoice Definition DM-6 Center: Dynavoice Definition DC-5 Rears: Dynavoice Definition RX-5 Wie im Titel zu lesen schwanke ich zwischen dem Denon X2400 und dem Yamaha RX-V683. Ich habe die... weiterlesen → film.freak am 06.08.2017 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 05.09.2017
  • Avatar von devilhead82 8 DENON AVR-X3200 oder YAMAHA RX-V681
    Bin auf der Suche nach einem neuen AV-Receiver zur Ablösung meines 10 Jahre alten HK-Receivers. Dabei bin ich so die oben genannten Geräte gestoßen. Tendiere zum Yamaha hatte dann allerdings den DENON gefunden und jetzt unschlüssig Hat jemand Erfahrungen mit diesen? Welchen findet Ihr besser... weiterlesen → devilhead82 am 05.05.2016 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 06.05.2016
  • Avatar von juli1992 16 Yamaha RX-V481, welche LS passen?
    Ich möchte mir meine erste 2.1-Anlage kaufen. Nach einiger Recherche hier denke ich, dass der Yamaha RX-V481 gut zu mir passen würde Hat alle Ein- und Ausgänge und Funktionen, die ich mir wünsche und ist mit den HDMI HDCP 2.2 auch für die Zukunft gerüstet. Wahrscheinlich werde ich in den nächsten... weiterlesen → juli1992 am 19.09.2016 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 30.11.2016
  • Avatar von rumper 30 Pro & Contra - Onkyo TX-NR656 & Yamaha RX-V781
    N\'Abend, ich hoffe ich werde nicht direkt gesteinigt, aber ich muss nochmal einen Thread aufmachen. Ich bin ja aktuell dabei mich für einen neue AVR zu entscheiden. Eigentlich hatte ich mich mittlerweile für den Yamaha RX-V781 entschieden da ich zwingend 2 HDMI-Out brauche und mal von Denon... weiterlesen → rumper am 10.11.2016 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 14.11.2016
  • Avatar von Chewbie 7 Neues 5.1 Set, Dali Opticon 6 vs. B&W 683 s2 + Yamaha rx-v781? Alternativen?
    Liebes Hifi forum, Ich bin in der Findungsphase mir eine neue/ ordentliche Heimkinoanlage zusammen zu stellen. Ich habe schon immer gerne Musik gehört und Filme geschaut. In meiner Studentenbude kam ich nicht über ein Onkyo-Set für rund 200 Euro raus. Da ich jetzt angefangen habe zu arbeiten,... weiterlesen → Chewbie am 20.03.2017 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 25.03.2017
  • Avatar von Schnelly68 5 Onkyo TX-RZ1100 oder Yamaha RX-A2060
    Da ich auf Dolby Atmos umsteigen möchte ( aktuell Pioneer LX83 ) sind die beiden genannten Receiver in der engeren Auswahl. Hat jemand beide gegeneinander gehört? Oder Erfahrungen mit einem der beiden Geräte gemacht? Würde ich mich freuen eure Meinung zu hören/lesen. Bitte keine anderen Geräte... weiterlesen → Schnelly68 am 18.04.2017 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 20.04.2017
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Neueste Bewertungen für AV-Receiver der Marke Yamaha

  • 8.8
    Kaum schlechter als der 3050, aber wesentlich billiger. Wer kein 11.2 benötigt, ist hier bestens bedient. zum Produkt →
  • 8.8
    Meine Wertung gilt für die Version RX 481D, die Version mit DAB+ Receiver. Vom ehemals größeren Modell RX 773 (leider defekt) kommend ist es doch sehr erstaunlich, dass man nichts an dem Kleinen vermisst - manche Sachen sind sogar deutlich besser gelöst. Einziges Manko sind die imho sehr mageren Anzeigen im DAB+ denn das kann jeder 90€ Empfänger besser auf seinem Display. Bei extrem großen Lautstärken (nur im EFH möglich ;-) mit toleranter Straße) war der große 773 etwas wuchtiger (selbes LS-Set ... zum Produkt →
  • 8.6
    Gegenüber dem 3050 wurde endlich die schleifende Frontklappe beseitigt, ansonsten ein paar Ausstattungsdetails. Nicht mehr dabei ist die iPod-Unterstützung per USB und leider Dolby Prologic II, DSP-Programme basieren nun wohl auf DTS Neo. 9 Endstufen genügen mir, da gibt es aber sicher auch andere Anwender, die gern 11 hätten. Wünsche würde ich mir einen parametrischen EQ und wählbaren Hochpass für Zone 2/3, das müsste der Chip können. So klingen meine Nebenraumspeaker nicht optimal. Das Design ist ... zum Produkt →
  • 6.6
    Im Prinzip ein aufgebohrter RX-V679, der aber u.a. über Schraubklemmen statt Federklemmen für Zone 2/Presence verfügt und über eine Metallfront statt Plastik. Vom Preis-Leistungsverhältnis hätte ich den 679 vorgezogen (den ich zudem auch besitze), aber da gebraucht günstig erstanden sind mit Metallfront und Schraubklemmen lieber. zum Produkt →
  • 8.4
    Sehr hochwertige verarbeiteter AV-Receiver mit einem Sabre ESS D/A Wandler unterstützt Dolby Atmos und DTS:X. Dank dem symmetrischen Verstärkeraufbau, YPAO 3D Einmessung und der Zone 2/3 ist der Receiver ein perfektes Gesamtpaket. Vollgepackt mit allem was multimediale Anbindung wie Streaming und Airplay etc. aktuell so braucht. Genug Leistung für mehr als eine Zone hat er sowieso. Das Einmesssystem arbeitet hervorragend und bringt wirklich was, das ist keine Spielerei. zum Produkt →
  • 9.2
    Tolle Maschine sowohl für Stereo als auch Heimkino. Komme vom RX-V3067 der auch schon super war, aber leider kein Atmos & DTS:X hatte. Der "alte" steht jetzt am PC und versorgt mich mich mit Internet-Radio. zum Produkt →
  • 9.6
    Ein tolles Gerät für kleinere bis mittelgroße Räume. Bis auf die mäßige Übersichtlichkeit der Fernbedienung und die Begrenzung auf nur 3 HDMI 2.0-Eingänge gibt es nichts zu bemängeln. Alles funktioniert stabil und die integrierten Funktionen sind ausgereift und durchdacht, das gilt auch für die Tablet-/Smartphone-Apps. Sehr gut ist das Vorhandensein eines DAB+ Tuners, das gibt es nicht oft. Besonders gefällt die kompakte Größe, es ist nicht so ein Monster. Der Preis ist verglichen mit ähnlich ausgestatteten ... zum Produkt →
  • 6.6
    -Stereowiedergabe zu neutral - zu wenig Bass. -Subwoofer zwingend erforderlich. -Ich hatte mir wesentlich mehr erhofft. -Fest verbautes billig Stromkabel. +Postiv zu erwähnen: App und Einrichtung fast Beispiellos. zum Produkt →
  • 9.6
    Ich habe von einer Yamaha rx-v461 gewechselt, nachdem beim v461er leider die hdmi Eingänge und Signalverarbeitung aufhörten zu funktionieren. Ich bin sowohl mit der Qualität als auch den Features des v481 sehr zufrieden. #Allgemeines: Die Anlage ist gut verarbeitet und hat eine wesentlich gerinere Latenzzeit in der Bedienung als der v461 hatte. Die Einrichtung war ebenfalls einfach. #Videosignal: Das Bild kommt mir im Vergleich zu v461 schärfer und etwas lebendiger vor. Rauschen etc. konnte ich ... zum Produkt →
  • 8.8
    War ein tolles Gerät, wenn auch nicht mein Schönstes. Größter Nachteil: man musste tief im Menü entscheiden, ob Dolby PLII mit Musik oder Film codiert wird. Total unpraktisch, da man das ja je nach Medium entscheiden muss. Bei meinem aktuellen 3050 gelöst, hat Yamaha wohl auch erkannt. zum Produkt →
  • 9.6
    Technisch für den Preis überragend, Design fand ich an meinem alten Denon schicker. Verarbeitung weitgehend Top, nur die Frontabdeckung der kleinen Bedienelemente schleift. Mal schauen, ob das beim 3060 beseitigt wurde. zum Produkt →
  • 7.6
    Sieht trotz Plastikfront hochwertig aus, Klemmanschlüsse der Zone 2 nicht so schön, aber wohl Abgrenzung zum 779 zum Produkt →
  • 8.4
    Bildqualität kann ich nicht bewerten, da als Küchenanlage im 2.1 Betrieb ohne Bildschirm genutzt. Verarbeitung preisklassenbezogen top, ebenso Klang und Ausstattung. Blöd nur, dass man im Gegensatz zur x75 Serie nichts mehr ohne Display einstellen kann, musste dazu kurzfristig einen Monitor anschließen. Aber in 99% der Anwendungen läuft er wohl an einem TV zum Produkt →
  • 8.4
    Toller Einsteiger-Receiver für Leute, die kein Atmos/DTS:X benötigen. Bedienung via App sehr gelungen. zum Produkt →
  • 9.6
    Hab den RX-V 673 seit 3 Jahren in Betrieb, für Stereo und Film. 7.0 Kanal, Surr.Back statt Front Presence. Bin bis heute sehr zufrieden mit dem Yamaha.Macht auch in Stereo einen sehr guten Klang. Die neue Automatische Lautsprechereinmessung ist einfach Spitze bei Yamaha. Zuspieler sind Yamaha DVD S1700 und Samsung TV. Stereo im Pure Direct Modus kann mit jedem Stereoverstärker in der Preisklasse mithalten. Hab meinen Stereoverstärker NAD C355 abgeschafft, der Yamaha RX-V 673 kann das gleiche wie ... zum Produkt →
  • 9.6
    Nach einer einwöchigen Experimentierphase (ist mein erster Yamaha und ich kam von Denon) habe ich ihn schätzen gelernt. Hervorzuheben sind die DSPs, der PEQ und die vielfältigen Einstellungsmöglichkeiten per App und auch per IP-Adresse. Der Klang ist nach dem Einmessen und wenigen Eingriffen in der App und im PEQ absolute Sptze! Sehr schön ist auch, dass man parallel zwei verschiedene Lautsprecherkonfigurationen abspeichern und blitzschnell aufrufen kann. zum Produkt →
  • 9.2
    Tolles Gerät und bin bisher Super zufrieden. Zwar hat er leider kein Dolby Atmo oder Dts x aber hätte wieso nicht in meiner Wohnung anbringen können. Bildverarbeitung Top und Sound im Stereo Betrieb sowie 5.1 absolut zufrieden. Dsp nutz ich und hört sich genial an. zum Produkt →
  • 9.4
    Der Yamaha hat nach vielen Jahren meinen immer wieder rumzickenden Denon ersetzt und war insgesamt eine echte Offenbarung. Einmessen so einfach und genial wie nie. Der Sound - sensationell! Unauffällig, klar differenziert und gewaltig im Filmton. So hatte ich mit das beim Denon immer gewünscht und mit dem Yamaha jetzt auch endlich bekommen. Dialoge sind klar verständlich und die Lippen immer schön synchron - automatisch! Dank an Yamaha für Eure Leistung in Sachen DSP - und das insbesondere ... zum Produkt →
  • 6.4
    Für damalige Verhältnisse ein Top Gerät. Verrichtet heute noch trotz täglicher Verwendung seinen Dienst als Zweitanlage. Ich habe das Teil in Schwarz, nicht in dieser fürchterlichen Abbildungsfarbe. zum Produkt →
  • 6.8
    Also ich benutzt den RX-V 661 heute noch und er ist klangtechnisch echt Top und macht trotz des alters eine gute Figur. Aber gerade was die Ausstattung angeht ist er nicht mehr auf dem aktuellen Niveau. OSD per HDMi, die neuen Tonformate und eine aktuelle Raumeinmessung fehlen. In anbetracht des Preise und des Alters ist es dennoch ein gutes Gerät. zum Produkt →