Yamaha RX-V677 vs Arcam A65

+A -A
Autor
Beitrag
willywacko
Neuling
#1 erstellt: 06. Okt 2018, 22:55
Liebe Community,

ich schreibe erstmals hier im Forum, habe aber bereits viel mitgelesen und wollte euch nun um Rat fragen. Da ich trotzdem noch neu in diesem Gebiet bin verzeiht mir die eine oder andere Anfängerfrage.

Ich habe folgenden Sachverhalt - ich hatte ehemals eine Teufel Anlage (Concept E) dort ist der aktive Subwoofer kaputt geworden darauf bin ich auf einen Yamaha RX-V677 Receiver umgestiegen (inkl Yamaha Subwoofer aber gleiche Boxen). Dieser war für diese ehemalige Anlage von der Leistung natürlich überdimensioniert aber ich dachte er soll länger halten und auch bei möglichen Änderungen noch seinen Dienst leisten. Nun etwas unverhofft wurde ich Eigentümer von folgender Stereoanlage:

Verstärker: Arcam A65 (https://www.arcam.co.uk/ugc/tor/diva-a65-plus-integrated-amplifier/User%20Manual/a65e_manual.pdf)
Boxen: Tannoy S6 (Links und Rechts aber nicht die Stand sondern die Regallautsprecher) https://www.manualsl...6.html?page=8#manual

Meine Fragen sind ist sind nun folgende:
Macht (und Warum) es einen wesentlichen Unterschied ob ich den Arcam oder den Yamaha Receiver verwende (Die Preisunterschiede sind ja eigentlich beachtlich). Für Musik würde mir nämlich Stereo reichen.
Macht es Sinn den Arcam Receiver über Pre-Out anzuschließen oder ist es besser ich lasse gleich alles am Yamaha? Damit ich die Boxen auch im 5.1. betrieb benützen kann?
Wenn ich mein Lautsprechersystem erweitern würden - derzeit habe ich die Option auf den Centerlautsprecher der gleichen Baureihe - Tannoy Saturn S6C und dann zukünftig würde ich dies gerne um zwei neue Standlautsprecher erweitern was würdet ihr mir für Konfiguration empfehlen? Würde der Yamaha Receiver leistungsmäßig ausreichen?
Macht das Kabel zwischen Receiver wirklich einen Unterschied - ich habe zwei vergoldete Kabel für die vorderen Lautsprecher und für die hinteren die ganz günstigen Kabel vom Baumarkt. Bisher habe ich herausgelesen, dass dies keinen Unterschied macht? Wie ist eure Meinung dazu?

Vielen Dank schon vorab für eure Antworten!
LG!
XN04113
Inventar
#2 erstellt: 07. Okt 2018, 02:50
zu 1
das sollten Deine Ohren entscheiden

zu 2
der Yamaha hat laut meinen Infos keine PreOuts
wenn Du beide Verstärker nutzen willst dann baruchst Du einen LS/Verstärker Umschalter: http://www.dodocus.de/lautsprecher-umschalter.html

zu 3
as meinst Du mit Konfigruation? von was?

zu 4
ja

zu 5
2.5mm^2 Kupfer und alles ist gut
willywacko
Neuling
#3 erstellt: 07. Okt 2018, 16:46
Hi,

Danke für die rasche Info!

Das Stimmt der Receiver keine Pre-Out - danke für den Link!

Konfiguration meine ich nur welche Lautsprecher wären zum empfehlen um die drei Tannoys zu ergänzen.

Danke und LG!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ARCAM vs. DENON
bekr am 30.04.2005  –  Letzte Antwort am 01.05.2005  –  3 Beiträge
Yamaha RX 1700 vs ?
berni-raudaschl am 11.05.2007  –  Letzte Antwort am 14.05.2007  –  7 Beiträge
YAMAHA RX-V795 VS Yamaha RX-V496
ForbiddenSkill am 02.01.2006  –  Letzte Antwort am 03.01.2006  –  8 Beiträge
YAMAHA RX-V550 vs. YAMAHA RX-V557
Master_Roberto am 27.03.2006  –  Letzte Antwort am 27.03.2006  –  2 Beiträge
yamaha RX-V2700 vs Denon AVR-4306 vs Arcam AVR 350
Stoß am 13.04.2007  –  Letzte Antwort am 19.04.2007  –  16 Beiträge
Yamaha RX-V730 vs. RX-V740
max_damage am 07.01.2004  –  Letzte Antwort am 08.01.2004  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V650 vs RX-V450 ?!?!
codY am 15.12.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2004  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V640 vs. RX-V 650
schmeerle am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.06.2005  –  11 Beiträge
Yamaha RX-V650 vs. RX-V740RDS
Volc0m am 03.02.2006  –  Letzte Antwort am 04.02.2006  –  5 Beiträge
Yamaha RX N-600 vs RX V461
BJ1981 am 28.11.2007  –  Letzte Antwort am 30.11.2007  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder866.356 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedTheDarkscene
  • Gesamtzahl an Themen1.444.882
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.495.582

Hersteller in diesem Thread Widget schließen