CEC Problem mit Vu+ und RX-A3080

+A -A
Autor
Beitrag
derrapf
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Apr 2022, 08:54
Hallo Forum
Ich habe einen seltsamen Effekt und weiß grad nicht wie ich ihn lösen kann.
Erstmal zur Konfiguration:

VU+Duo2 <----- HDMI---> Yamaha RX-A3080 <------ HDMI (ARC)-------> Samsung QLED TV QE 65 Q8FGM

Nun passiert folgendes:
Wenn ich den Amp und den Vu+ einschalte (weil ich Radio hören will), dann kommt der Ton aus den Lautsprechern (im Display unter der Quelle AV1 steht "PCM"), hat aber immer wieder für ein zwei Sekunden Aussetzer. In der Zeit wo es Aussetzter gibt steht im Display "Decoder Off" unter AV1. Und so welchelt das ständig hin und her.

Jetzt kommts:
Wenn ich nun den TV einschalte, dann kommt der Ton durchgehend!
Das Komische: Ich kann danach den TV wieder abschalten und der Ton bleibt trotzdem dauerhaft an.
D.h. es reicht, den TV kurz für ein paar Sekunden einzuschalten um das Stottern zu beheben.

Kann sich das jemand erklären? Bzw. wie konfiguriere ich den Vu+ damit das nicht passiert?
Der TV und Yamaha haben HDMI Control eingeschaltet, damit ich ARC nutzen kann. Das brauche ich auch.
Beim VU+ hab ich das abgeschaltet. Weil ich eben nicht will, dass der beim Einschalten alles steuert.
Eigentlich brauchen sich die Geräte gar nicht gegenseitig einzuschalten. Das mache ich eh über Makros. Brauchen tu ich nur den Ton vom TV (Netflix) auf dem Yamaha.

Ja, und ich weiss dass ich auch Radio über den Yamaha hören könnte. Ich hätte nur auch gerne, dass das über den Vu+ funktioniert.


Gruss Ralf
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 20. Apr 2022, 08:58
Das liegt daran, dass der Samsung auch im Standby rgelmäßig einen Handshake anfordert.Lösung: Schalte für den Radiobetrieb einfach den HDMI Out ganz ab. Entweder über die Taste auf der Fernbedienung oder definiere Dir eine Scene, ohne aktiven HDMi Ausgang.
derrapf
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Apr 2022, 10:07
Aaa!!
Danke für den Tip. Das mache ich so.
Das kann man ja in der Szene einfach anhaken!
Perfekt.
Das mit dem Handshake: Macht er das um festzustellen ob er sich einschalten muss oder nicht?
Ich dachte immer diese Kommunikation wäre "push". Sieht dann aber nach "pull" aus, oder wie ist das?

Gruss Ralf
n5pdimi
Inventar
#4 erstellt: 20. Apr 2022, 11:18
Nö, es gibt einfach Geräte, die fragen alle paar Minuten mal durch die Runde "Hallo! Wer ist noch und was seid ihr so für welche?".
Bekannt dafür die TV Geräte von S und S (SAMSUNG + SONY).


[Beitrag von n5pdimi am 20. Apr 2022, 11:20 bearbeitet]
derrapf
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Apr 2022, 12:59
Verstehe.
Das können Sie ja auch gerne machen. Aber warum gibt's dann diese Aussetzer? Ich frag nur interesshalber weil ich die Technik verstehen möchte.

Gruss Ralf
Passat
Moderator
#6 erstellt: 20. Apr 2022, 15:46
Wahrscheinlich, weil der Yamaha nicht weiß, ob er jetzt den Ton an den TV leiten soll oder selbst wiedergeben soll.
Jedes Mal, wenn ein Handshake stattfindet, muß der Yamaha sich entscheiden.

Die Ursache ist also eindeutig das Fehlverhalten des TVs.
Der hat, wenn er nicht eingeschaltet ist, die Klappe zu halten und nicht ständig HDMI-Handshakeanfragen in der Gegend herum zu senden.
Was will der TV denn mit den Infos, die er bekommt?
Anfangen kann er damit ja nichts, da er ja ausgeschaltet ist. Und wenn man ihn einschaltet, findet eh ein Handshake statt.
Dieses Verhalten des TVs ist also absolut sinnlos.

Grüße
Roman
derrapf
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Apr 2022, 08:52
Das stimmt.
Sehe ich auch so.
Ich nehme aber an da kann man nicht dagegen tun.
Wenn der Fehler bekannt ist weiß Samsung sicher auch darüber Bescheid.
Machen werden die wahrscheinlich nichts dagegen.
Schon gar nicht bei meinem TV. Also hake ich das unter "Blöd gelaufen" ab.
Es gibt ja zum Glück eine Lösung

Gruss Ralf
n5pdimi
Inventar
#8 erstellt: 21. Apr 2022, 08:55
Das ist kein Fehler, das ist ein Feature...
Passat
Moderator
#9 erstellt: 21. Apr 2022, 09:00
So wirds sein:
Samsung wird das als Feature verkaufen, genauso wie Yamaha den 5.1 zu 7.1-Bug als Feature verkauft.

Grüße
Roman
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
denon avc?x6700h vs. yamaha rx?a3080
Phish am 05.04.2022  –  Letzte Antwort am 06.04.2022  –  3 Beiträge
Verstärker suche ohne HDMI CEC Probleme ?
kamikazeshadow am 02.10.2014  –  Letzte Antwort am 05.10.2014  –  7 Beiträge
Problem mit Rx V361
master._d am 11.07.2008  –  Letzte Antwort am 11.07.2008  –  4 Beiträge
PS3 -> AVR -> TV HDMI CEC
Schwaelmer91 am 08.05.2014  –  Letzte Antwort am 10.05.2014  –  4 Beiträge
AV Receiver 3HDMiEingänge&CEC-fähig
Der_Frager am 10.05.2011  –  Letzte Antwort am 10.05.2011  –  3 Beiträge
Reciever mit HDMI 2.0 mit ARC / CEC
Meldin am 30.03.2015  –  Letzte Antwort am 02.04.2015  –  3 Beiträge
Yamaha RX-440 PROBLEM!
^[DmX]^ am 17.04.2004  –  Letzte Antwort am 18.04.2004  –  3 Beiträge
rx-v657 sourroundback-problem....
Mingale am 13.05.2006  –  Letzte Antwort am 14.05.2006  –  4 Beiträge
Problem mit Yamaha RX-V461
BrutalHomer am 28.12.2007  –  Letzte Antwort am 28.12.2007  –  2 Beiträge
Problem mit Yamaha RX-V2400
beppo am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 01.02.2004  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2022

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.403 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedRewire
  • Gesamtzahl an Themen1.535.465
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.216.318

Hersteller in diesem Thread Widget schließen