Reciever mit HDMI 2.0 mit ARC / CEC

+A -A
Autor
Beitrag
Meldin
Neuling
#1 erstellt: 30. Mrz 2015, 10:15
Hallo zusammen,
ich weiss nicht was machen soll daher wollte ich mir Rat und Empfehlung bei euch holen. Ich habe einen Sony X85 65Zoll ( KD-65X8505B ) 4k TV an diesem ist noch eine PS4 (auch als BR Player) angeschlossen zudem meinen Receiver (optisch) diesen möchte ich austauschen daran angeschlossen meine 5.1 Quadral Lautsprecher. Aus dem Grund weil ich alles ( Fernsehprogramm und Lautstärke des Programms das vom Reveiver wiedergegeben werden soll ) mit einer Fernbedienung aus steuern möchte. Soweit habe ich mich auch versucht schlau zu machen. Damit dieses wohl funktioniert besitzt der TV ja Bravia Sync (HDMI 2.0) was so wie ich es verstanden habe das gleiche ist wie HDMI mit ARC / CEC so das es nicht nur bei Sony Produkten mit Bravia Sync funktionieren sollte. Und hier kommt noch ein Problem hinzu. Ich würde ja einen Sony Receiver kaufen aber die aktuellen Geräte sind alle zu hoch alle ab 15,6cm ich habe aber nur Platz für 14cm. Auf der Suche nach einen passenden Gerät stellte sich noch die Frage was ist mit HDCP 2.2 das der Ferseher ja besitzt muss ich dieses auch beachten? Zudem bin ich bei der suche auch auf Lautsprechersysteme gestoßen die die Verstärker-Technik beinhalten und diese Preislich keinen unterschied zu einem einzelnen Receiver machen. Ich hoffe Ihr könnt mir ein wenig bei der Entscheidung helfen ob nun Lautsprechersystem oder Reciever und wenn dann was.
Gruß
Wolfgang
erddees
Inventar
#2 erstellt: 02. Apr 2015, 11:46
- HDMI 2.0 gestattet einen höheren Datendurchsatz, was relevant für die waschechte Übertragung von 4k-Inhalten vom z.B. Player zum TV. ARC/CEC ist zwar eine Funktionalität von HDMI, ist aber nicht auf 2.0 beschränkt sondern funktioniert ab 1.4. ARC bezeichnet die Fähigkeit des HDMI-Anschlusses das Audiosignal entgegen zu nehmen, als auch auszugeben. CEC ist eine Steuerfunktion, die die geräte- und herstellerübergreifende Bedienung der Geräte sicher stellen soll. Letzteres funktioniert gut aber nicht immer einwandfrei. Am Zuverlässigsten funktioniert das bei Verwendung von Geräten eines Herstellers. Nichtsdestotrotz können aber das Sony-TV und die PS auch an (fast) jeden AVR angeschlossen und mit einer FB in ihren Grundfunktionen bedient werden. Ausnahmen bestätigen die Regel! Willst du eine allumfassende Bedienung mit nur einer FB, dann solltest du dich für eine Logitech-Harmony entscheiden. Die können alles und sehr detailliert bedienen.

- Wenn du einen niedrigen AVR suchst, gibt es nur drei Hersteller, die so etwas anbieten: Yamaha, Marantz und Pioneer, alle um die 10/11 cm hoch und jeweils in unterschiedlichen Ausstattungs-/Preisvarianten. AVR mit HDMI 2.0 sind m.W.n. noch nicht auf dem Markt.

- HDCP ist ein Verschlüsselungssystem, dass du vernachlässigen kannst. Alle aktuellen Player, TV und AVR könne untereinander kommunizieren, ohne dass es zu Problemen kommt.

- Die Lautsprecher mit Verstärkertechnik nennt man Aktiv-Lautsprecher. An sich ein feine Sache, allerdings dekodieren die kein Mehrkanalsignale. Dazu benötigt man dann noch eine Mehrkanal-Vorstufe (die nun richtig teuer ist) oder ein Player mit Mehrkanalausgang, der auch selbst dekodiert. Die günstigere Alternative ist auf jeden fall ein AVR.
Passat
Moderator
#3 erstellt: 02. Apr 2015, 12:24

erddees (Beitrag #2) schrieb:
Dazu benötigt man dann noch eine Mehrkanal-Vorstufe (die nun richtig teuer ist)


Nicht unbedingt.
Es gibt auch eine "günstige" Lösung:
Teufel Decoderstation 7, kostet aber UVP 600,- €.
Oder die Decoderstation 6 für UVP 450,- €, aber die kann keine HD-Tonformate.
Oder ganz günstig die Decoderstation 5 MK II für 200,- €, aber die kann keine HD-Tonformate und hat auch keine HDMI-Anschlüsse.

Grüße
Roman
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PS3 -> AVR -> TV HDMI CEC
Schwaelmer91 am 08.05.2014  –  Letzte Antwort am 10.05.2014  –  4 Beiträge
Reciever mit HDMI
lyricneomatrix am 23.09.2007  –  Letzte Antwort am 24.09.2007  –  10 Beiträge
Kaufempfehlung AV Reciever mit HDMI
kleine_muh am 29.04.2008  –  Letzte Antwort am 29.04.2008  –  3 Beiträge
Harman Kardon AVRx55 - CEC Link über HDMI
schoenbm am 18.02.2009  –  Letzte Antwort am 19.02.2009  –  4 Beiträge
CEC via HDMI bei YAMAHA-Receivern
mondfreak am 02.02.2008  –  Letzte Antwort am 04.02.2008  –  6 Beiträge
AV Receiver 3HDMiEingänge&CEC-fähig
Der_Frager am 10.05.2011  –  Letzte Antwort am 10.05.2011  –  3 Beiträge
Reciever mit oder ohne HDMI bei Neukauf ?
stonehedge am 04.11.2006  –  Letzte Antwort am 07.11.2006  –  10 Beiträge
AV-Receiver mit HDMI 2.0 & Allerlei über Einmesssysteme
PauleFoul am 07.10.2013  –  Letzte Antwort am 01.12.2014  –  168 Beiträge
Alten Receiver mit HDMI 1.3 zu 2.0 aufrüsten?
Meister_Oek am 07.12.2015  –  Letzte Antwort am 07.12.2015  –  5 Beiträge
HDMI an Reciever
BonniM am 24.08.2006  –  Letzte Antwort am 02.09.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliednerushawac
  • Gesamtzahl an Themen1.389.726
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.460

Hersteller in diesem Thread Widget schließen