6.9 8 Stimmen

Yamaha R-N602 Stereo-Receiver - Test, Reviews und Bewertungen

Stereo-Receiver, 105 Watt RMS, USB, Ethernet, UPnP, DLNA-zertifiziert, AirPlay, Smartphone-Steuerung

» technische Details
6.9 8 Stimmen
Bildqualität 0.0
0.0 Punkte
Klangqualität 9.1
9.1 Punkte
Ausstattung 8.8
8.8 Punkte
Design 8.3
8.3 Punkte
Preis / Leistung 8.4
8.4 Punkte

Bewertungen für Yamaha R-N602

  • 6.6
    Ein erstes Fazit noch ohne Langzeiterfahrung: Der Yamaha R-N602 ist ein HiFi-Receiver mit (fast) allen aktuellen Möglichkeiten der Netzwerk- und Funkanbindung. Lediglich DAB+ fehlt, was aber dank vTuner aus meiner Sicht bei einem stationären Gerät kein relevantes Manko ist. Wünschenswert wären vielleicht ... Ein erstes Fazit noch ohne Langzeiterfahrung: Der Yamaha R-N602 ist ein HiFi-Receiver mit (fast) allen aktuellen Möglichkeiten der Netzwerk- und Funkanbindung. Lediglich DAB+ fehlt, was aber dank vTuner aus meiner Sicht bei einem stationären Gerät kein relevantes Manko ist. Wünschenswert wären vielleicht noch die Auftrennbarkeit von Vor- und Hauptverstärker wie beim R-S700 und die Möglichkeit, den R-N602 wie die MusicCast-Lautsprecher NX-N500 per USB als Audiogerät an einen Rechner hängen zu können. Auch das Ausblenden von nicht benötigten Eingängen am Wahlrad (wie bei der MusicCast-App) wäre noch "nice to have". Zu MusicCast selbst kann ich aktuell noch nicht besonders viel sagen, ich verwende lediglich die zugehörige App als Fernbedienung des Receivers und mache von dessen Multi-Room-Fähigkeiten keinen Gebrauch. Die App zur Bedienung des Gerätes ist der mitgelieferten Fernbedienung unbedingt zu bevorzugen, da ansonsten viel Hangelei durch das einzeilige Menü des Receivers und damit vom Sofa aus ggf. ein Adlerauge erforderlich ist. Auf dem Bidschirm der App hat man aber alles gut im Blick.
  • 7.6
    Bei Bluetooth fehlt mir aptx-Unterstützung und Vorstufe und Endstufe sind nicht auftrennbar. Sonst ist das Gerät für mich perfekt.

Vorteile Yamaha R-N602

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile Yamaha R-N602

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von tbausa 19 Yamaha R-N602+CD-S300+Soavo-2 oder Yamaha MCR-N870D
    Ich hatte mir vor einem Jahr eine sehr teure, wertige Yamaha-Stereo-Anlage gekauft (u.a. A-S2100 und CD-S2100) und diese einfach zu selten genutzt. Deshalb habe ich sie letzte Woche wieder verkauft. Nun möchte ich mir eine günstigere Yamaha-Anlage zulegen. 2 Favoriten habe ich mir ausgesucht:... weiterlesen → tbausa am 31.08.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 05.09.2015
  • Avatar von tbausa 7 Yamaha R-N602 + CD-S300: Welche Standlautsprecher?
    Wahrscheinlich werde ich mich nach Erscheinen des Yamaha-Receivers R-N602 für die Kombination Yamaha R-N602 + Yamaha CD-S300 entscheiden. Dazu suche ich nun noch passende Standlautsprecher für mein 30 qm großes Wohnzimmer. Die letzten Tage habe ich hier viel gelesen und ich weiß mittlerweile,... weiterlesen → tbausa am 10.09.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 21.11.2015
  • Avatar von christian098 16 Yamaha R-N602 vs. Stereo Verstärker + Sonos Connect
    Servus liebe Leute: Ich habe mich geistig für ein paar Dali Zensor 7 entschieden. Nun stellt sich die Frage nach geeignetem Verstärker und Zuspieler. Mir wurde dabei empfohlen: a) Yamaha R-N602 (€600) b) Stereo-Verstärker der €300-400 Klasse i.V.m. Sonos Connect (€300-400). Ich besitze keine... weiterlesen → christian098 am 03.01.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 08.03.2016
  • Avatar von Cuipeua 22 Regallautsprecher für Yamaha R-N602
    Ich werde mir den Yamaha R-N602 Stereo-Netzwerkreceiver (http://de.Yamaha.com/de/products/audio-visual/hifi-components/stereo-receivers/R-N602/?mode=model) zulegen und suche hierfür die passenden Regallautsprecher. Maximaler Platz im Regal: Höhe: 40 cm, Breite: 29,5 cm, Tiefe: 33 cm. Wobei... weiterlesen → Cuipeua am 22.05.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 06.06.2016
  • Avatar von Wolfgang110 8 Yamaha R-N602
    Könnte den oben genannten Yamaha R-N602 zu einen Preis von 450€ erwerben. Wäre der Kauf ok oder gibt es eine bessere Alternative. weiterlesen → Wolfgang110 am 28.10.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 30.10.2016
  • Avatar von bauks 10 Upgrade: ONKYO A-9377 -> Yamaha R-N602
    Ich weiß, man sollte niemals ein HiFi-Gerät anhand seiner techn. Daten vergleichan aber als Anhaltspunkt zumindest bleibt einem für die erste Auswahl nicht viel übrig. Ich habe aktuell einen Vollverstärker von ONKYO (Mod. A-9377), den ich gerne Airplay- und Webradio-fähig machen könnte. Alle... weiterlesen → bauks am 10.07.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 12.07.2016
  • Avatar von hifi-rookie 20 Umstieg auf Stereo-Netzwerk-Receiver?
    In die Runde, ich bin derzeit ziemlich am grübeln ob und wie ich mich in die digitale Welt verändern kann. Hintergrund : Ich habe momentan einen NAD-C352 Vollverstärker , einen Marantz 7001 SACD Player an Canton ERGO 900 DC Boxen laufen. Ich habe allerdings massiv viel Musik digital auf... weiterlesen → hifi-rookie am 14.11.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 21.02.2016
  • Avatar von ue46d7000-f 67 "Bester" Verstärker für Focal Aria 936 gesucht!
    Ich möchte mir ein Paar Focal Aria 936 kaufen. Dazu suche ich einen passenden Stereo Vollverstärker mit guter Optik, ähnlich den Denon Aluminiumfronten. Folgende weitere Ausstattung sollte er haben: - Loudness-Taste - wenn möglich digitaler Toslink Eingang wegen Fernsehsignal - wenn möglich... weiterlesen → ue46d7000-f am 24.05.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 27.05.2016
  • Avatar von Fortizz 22 Stereo Receiver + Netzwerkplayer
    Ich bin aktuell auf der Suche nach einem Stereo-Receiver und Netzwerk-Player. Randbedingung ist, dass ich auch nach wie vor analogen Radioempfang haben möchte. Es muss keine Kombination aus High-End Verstärker, Netzwerk-Player und Tuner sein, aber es soll schon ein solides Gerät sein. Aktuell... weiterlesen → Fortizz am 01.12.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 30.11.2016
  • Avatar von Maxmax007 9 Verstärker für KEF LS 50 gesucht
    Liebe Liebhaber der Musik und deren Klangerzeuger. Ich bin, um es kurz zu fassen , mit meinem Setup momentan sehr unzufrieden. Als Verstärker : Pioneer VSX - 921 Schallwandler : KEF LS 50 Lowboard von Ikea mit öhlbach absorber für die LS. Was mich stört ist folgendes : Kompliziertes einrichten... weiterlesen → Maxmax007 am 27.10.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 28.10.2015
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Technische Daten zu Yamaha R-N602

  • Generelle Merkmale
  • Leistung in Watt (RMS): 105
  • Set mit Lautsprechern: nein
  • Anzahl Endstufen: 2
  • DAB-Empfang: nein
  • Internetradio-Empfang: ja
  • RMS Watt: 210
  • Produkttyp: AV Verstärker/Receiver
  • 3D-tauglich: nein
  • 4k Upscaling-Funktion: nein
  • Größe / Gewicht
  • Breite in mm: 435
  • Gewicht in kg: 9.8
  • Tiefe in mm: 392
  • Höhe in mm: 151
  • Sound
  • Dolby / DTS: nein
  • Hochauflösende Audio Wiedergabe: ja
  • Anschlüsse
  • Ethernet-Anschluss: ja
  • HDMI-Anschluss: nein
  • USB-Anschluss: ja
  • Anzahl HDMI-Ausgänge: nicht vorhanden
  • Phono-Eingang: nein
  • Anzahl Ethernet Ports: nicht vorhanden
  • Verbrauchsangaben
  • Leistungsaufnahme im Standby-Zustand in W: 0.1
  • Ausstattung
  • DLNA zertifiziert: ja
  • UPnP-kompatibel: ja
  • WLAN: ja
  • AirPlay kompatibel: ja
  • Multiroom: ja