Yamaha Receiver R-N500, R-N301 und R-N602

+A -A
Autor
Beitrag
rockin.fan
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Nov 2014, 22:17
Hat jemand Erfahrung mit den Yamaha Receivern R-N500 und R-N301? Welcher der beiden hat einen höherwertigen D/A-Wandler? Ich find nämlich nirgendwo, welche D/A-Wandler in den beiden Geräten eingebaut sind.


[Beitrag von rockin.fan am 15. Nov 2014, 22:27 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 15. Nov 2014, 23:35
es spielt in dem fall keine rolle.
rockin.fan
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Nov 2014, 15:47
Hallo Soulbasta, was meinst du damit, "es spielt in dem Fall keine Rolle"?

Der Hintergrund meiner Frage ist nämlich auch, ob ich meine Musik-Dateien (flac) vom NAS direkt an einen der beiden Receiver weiterleite oder über den Netzwerkplayer Yamaha CD-N500 an den Analogausgang des Receivers.

Mich interessiert überhaupt, welcher der beiden Receiver der empfehlenswertere ist.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 16. Nov 2014, 15:59
wie würde es mit dem direkt weiterleiten aussehen?

was ich sagen wollte ist – es ist egal welcher DAC die arbeit übernimmt, die wandler sind heute alle gut.
ich würde den rn-500 nehmen, der ist besser ausgestattet und wiegt fast das doppelte
Hülya11
Stammgast
#5 erstellt: 27. Nov 2014, 19:50
Mich würden auch weitere Meinungen interessieren, ob man den 301 oder den 500 kaufen sollte?
colo800ma
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 10. Feb 2015, 08:36
Ich tendiere auch zu einem der beiden Geräte und brauche auch nur Anschluss für 2 Lautsprecher und keinen Phonoanschluss. Ipod-Anschluss hat mein CD Player.

Gibt es noch Unterschiede warum ich einen RN500 nehmen sollte und nicht einen RN 301?
langsamdreher
Neuling
#7 erstellt: 10. Feb 2015, 08:58
Ich hab den 500er auch in der Überlegung, der hat einen Subwoofer Out, hat der 301 nicht. Der 301 hat auch keinen Phono Anschluss, falls ich mal Gelüste in diese Richtung entwickeln sollte.


[Beitrag von langsamdreher am 10. Feb 2015, 09:03 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 10. Feb 2015, 09:09
der 301 hat keinen stufenlosen loudness, das ist beim leise hören von vorteil.
colo800ma
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 10. Feb 2015, 09:16
Es ist von Vorteil, dass der 301 das nicht hat? oder es ist von Vorteil, dass der 500er das hat?
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 10. Feb 2015, 09:19
natürlich ist das ein nachteil des 301.
colo800ma
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 10. Feb 2015, 09:22
Ok :-) Danke

Wie gut klappt denn das Internetradio? Ich brauch nur Internetradio für einige Sender und verzichte auf die sonstigen Netzwerkfäghigkeiten. Deswegen bin ich von einem Vollverstärker zurück zu einem Reveiver.

Zusätzlich brauche ich dann auch noch einen CD Player...
rockin.fan
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 07. Jun 2017, 08:57
Habe inzwischen meinen Yamaha R-N500 gegen einen Yamaha R-N602 getauscht. Der R-N602 hat die gleichen Anschlussmöglichkeiten wie der R-N500, aber zusätzlich Multiroom, W-LAN und mehr Streamingmöglichkeiten (was ich zur Zeit alles nicht nutze). Die LAN-Verbindung zum Netzwerk funktioniert wesentlich besser als beim 500 und der Klang ist auch super. Ich betreibe ihn an B&W CM9 Boxen.
Fanta4ever
Inventar
#13 erstellt: 07. Jun 2017, 10:19
Dann viel Spaß damit

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha R-N301: Welche Lautsprecher?
Onuseit am 17.11.2014  –  Letzte Antwort am 19.11.2014  –  4 Beiträge
Yamaha R-N500 oder Yamaha RX-V577
robinaut am 12.05.2014  –  Letzte Antwort am 02.10.2014  –  5 Beiträge
Regallautsprecher für Yamaha R-N602
Cuipeua am 22.05.2016  –  Letzte Antwort am 06.06.2016  –  22 Beiträge
Yamaha R-S700 oder R-N500 (geänderter Titel)
Maximo88 am 24.11.2013  –  Letzte Antwort am 14.07.2015  –  8 Beiträge
Yamaha R-N602
Wolfgang110 am 28.10.2016  –  Letzte Antwort am 30.10.2016  –  8 Beiträge
Yamaha R-N500 passende Lautsprecher
edo-car am 16.12.2013  –  Letzte Antwort am 06.12.2014  –  21 Beiträge
Yamaha R-N500?
Mine1003 am 12.01.2015  –  Letzte Antwort am 14.01.2015  –  6 Beiträge
Yamaha R-N602 + CD-S300: Welche Standlautsprecher?
tbausa am 10.09.2015  –  Letzte Antwort am 21.11.2015  –  7 Beiträge
Upgrade: ONKYO A-9377 -> Yamaha R-N602
bauks am 10.07.2016  –  Letzte Antwort am 12.07.2016  –  10 Beiträge
Yamaha R-N500 per AppleTV Wlan fähig?
Weez83 am 26.09.2014  –  Letzte Antwort am 28.09.2014  –  10 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.674 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedrene.nm
  • Gesamtzahl an Themen1.386.030
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.398.642

Hersteller in diesem Thread Widget schließen